Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ARGE ändert Berechnung zum 01.02.08, weniger Geld für ALG 2

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2007, 13:43   #26
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard

Die allgemeine Regelsatzerhöhung beträgt 2 Euro, neuer Regelsatz 347 Euro.

Da wo 90%, 80% bzw. 60% des Regelsatzes gewährt werden, ist die neue Bezugsgröße Ausgangspunkt für die Berechnung.

Entscheidend ist dann das Ergebnis noch nach dem Komma, will heißen ob auf- oder abgerundet wird.

Bei 100% plus 80% sind dadurch 2 Euro mehr drin als bei 90% plus 90%, das mal als Beispiel.

Bei den jüngeren Kids macht die Erhöhung auch nur 1 Euro aus.
gerda52 ist offline  
Alt 21.06.2007, 13:50   #27
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Ein Wort

Kriminell
kleindieter ist offline  
Alt 21.06.2007, 14:03   #28
Vater Flodder
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vater Flodder
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 332
Vater Flodder
Standard

Zitat:
Es ist eine "Lex-Arge-Dortmund". Es gibt keine solche Regelungen
Wirklich bitter ist nur, dass uninformierte oder obrigkeitshörige Personen durch solche Machenschaften auch noch um Teile ihres "Armutsgehalt" gebracht werden.

Entweder sitzen dort wirklich Doofe. Das wäre schlimm.

Oder sie machen das ganz bewusst. Das wäre schlimmer.
Vater Flodder ist offline  
Alt 21.06.2007, 14:54   #29
amondaro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Standard

Moin,

diese 2 euro mehr,da habe ich irgendwo im Bescheid gelesen das er als Ausgleich für die Kontoführungsgebuhren ist.Da jeder überweisung die von der ARGE auf mein Konto kommt,die mir ja berechnet wird.

p.s bei uns wird auch kein Warm Wasser mit 18 % mehr berrechnet,das heisst selber Zahlen von den 345 Euro !!Bisher wurde Warm Wasser dazu gerrechnet!!

Zitat:
BITTE BEACHTEN:
..Ab dem 01.07.07 werden 67,24 Euro für Heizkosten gewährt (82,00 Euro abzüglich 18 Prozent
Warmwasseranteil).
P.s. jaaaaa ich hab ein Konto :-)




bin grad am suchen,die schreben ja viel,alles was man schon Auswendig weiss,aber hinkucken ist schon wichtig.Ist wie Bahn-TV,da schau ich auch nur um Müde zu werden :-) Gestern war die Strecke Berlin-Hannover :-) da nach konnte ich schlafen nen Bär.Hab sogar geträumt ,ich wär im Fahrstuhl stecken geblieben.War aber keiner von der ARGE :-))))))


P.s. hier in NRW ist ja jetzt die CDU an der Macht,irgend wie muss man man ja die Schwarzkonten auffüllen und decken...

mfg
amondaro ist offline  
Alt 21.06.2007, 15:10   #30
RobertKS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 381
RobertKS
Standard

Hallo zusammen,

@amondaro: Also ich kann da wirklich auch nur den Tipp geben, gegen den Bescheid vom Februar 2008, den Du hast, Widerspruch einzulegen, denn diese Berechnung ist absurd, und gesetzwidrig.

Aber eine nach Tagen Berechnung gabs zu Arbeitslosenhilfezeiten auch schon.Nur waren da keine KDU dabei.Aber mal gesetzt den Fall, man würde es so machen, dann wäre ein Widerspruch schon deshalb nötig, weil - wer den Bescheid gelesen hat, den Amnodaro eingestellt hat, hat gesehen - die Berechnung der KDU nach Tagen ohnehin unzulässig wäre, denn es völlig egal ob der Monat 30, 31 oder gar 28 Tage hat, man zahlt immer die gleiche Miete, und immer die gleichen Nebenkosten, oder?

Gruß Robert ;)
__

"Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum"

Alle von mir gemachten Aussagen sind ausschließlich meine persönliche Meinung
und stellen keine Rechtsberatung dar.
RobertKS ist offline  
Alt 21.06.2007, 15:16   #31
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard

Zitat von amondaro Beitrag anzeigen
Moin,

diese 2 euro mehr,da habe ich irgendwo im Bescheid gelesen das er als Ausgleich für die Kontoführungsgebuhren ist.Da jeder überweisung die von der ARGE auf mein Konto kommt,die mir ja berechnet wird.

p.s bei uns wird auch kein Warm Wasser mit 18 % mehr berrechnet,das heisst selber Zahlen von den 345 Euro !!Bisher wurde Warm Wasser dazu gerrechnet!!

P.s. jaaaaa ich hab ein Konto :-)





bin grad am suchen,die schreben ja viel,alles was man schon Auswendig weiss,aber hinkucken ist schon wichtig.Ist wie Bahn-TV,da schau ich auch nur um Müde zu werden :-) Gestern war die Strecke Berlin-Hannover :-) da nach konnte ich schlafen.Hab sogar geträumt ,ich wär im Fahrstuhl stecken geblieben.War aber keiner von der ARGE :-))))))

mfg





Bei welcher Bank bist Du ? Das eine beleglose Buchung mit etwa 0,10 € berrechnet wird, kenne ich nur von der Sparkasse.
redfly ist offline  
Alt 21.06.2007, 15:35   #32
amondaro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Standard

Moin,

man muss sich mal überlegen.

Vom 01.01.2007 bis 31.06.07 habe ich 708,43 davon 72 Euro Pauschale für Gas und Warmwasser.Jetzt bekomm ich 702.67 obwohl die Pauschale pro Monat von den
Gaswerken auf 82 euro rauf gesetzt wurde wegen der Preissteigerung.Dafür ziehen se 18 % Prozent von den 82 Euro wieder ab da se jetzt kein Warmwasser mehr bezahlen.Das heisst ich muss die Erhöung selber tragen von 14,- euro
von den 345 euro.


Die zocken einen Ab wo es nur geht.Nur damit se nicht mehr bezahlen müssen.

Nun, wenn die ihre eigenen Gesetzte machen dürfen wir das doch auch ,oder !?

Irgend wann schnappt man sich die Politiker die das zu Verantworten mit Hartz4 ,und macht seine eigenen Gesetzte.Mal schaun ob se dann noch ihren
Mund auf bekommen.... das wollen die nur,danach schreien die...

Zitat von ft60user Beitrag anzeigen
Bei welcher Bank bist Du ? Das eine beleglose Buchung mit etwa 0,10 € berrechnet wird, kenne ich nur von der Sparkasse.
Ich bin bei der Spasskasse Dortmund,hier nehmen se 0,35 Cent.da habe ich grade mal nach geschaut in den Kontoauszügen.S-Banking wird mit 0.15 Cent berrechnet wenn ich was abbuchen lasse per Online-Banking.

mfg
amondaro ist offline  
Alt 21.06.2007, 19:55   #33
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Die antwort der BA (Pressesprecherin)

Es gibt keine andere Regelungen. Der Betrag ist grundsätzlich jeden Monat gleich.

Also ein eigenmächtiges Verhalten von Dortmund.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.06.2007, 21:11   #34
amondaro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Standard

Moin,

das ist schon mal gut...

Danke erstmal !!

Aber was ist mit dem Warmwasser ?

Immerhin hat die ARGE Dortmund 2006 (12 Monate) die kommplete Gas pauschale Bezahlt.Vom 01.01.2007 bis 31.06.2007 auch,und jetzt ziehen die auf einmal 18 % ab,da stimmt doch was nicht !

mfg
amondaro ist offline  
Alt 21.06.2007, 21:19   #35
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Warmwasser wird eigentlich immer mit pauschal 18% abgezogen, wenn es nicht seprerat bezahlt wird. Da hat sie bisher ein Fehler gemacht. Dies setzt jetzt aber nicht Besitztstandsrechte in Kraft. Allerdings kann sie dir das nicht für die Vergangenheit abziehen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 26.06.2007, 01:32   #36
amondaro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Standard

Moin,

ich hab mal nach gesehen, 1 Monat Widerspruchsfrist habe ich für den Wisch von Februar.Am Donnertag fahre ich mal dort hin, frag was das soll.Und das die BA sagte das es keine Änderungen im Berrechen der Regelleistung und Unterkunft gibt.Das immer !! 30 Tage gerechnet werden und nicht 28,29,31,Sondern jeder Monat ist gleich !!

mfg
amondaro ist offline  
Alt 05.07.2007, 13:34   #37
amondaro
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 406
amondaro
Standard

Moin,

da ich heute bei der ARGE war zum Bescheid für 02/08 mal was schreiben.

Da ich heut morgen bei der ARGE war und meine Sachbearbeiterin nicht anwesend (Urlaub/Krank).Bin ich halt rüber ins gegnüberliegende Zimmer die Aushilfe machen,Flur übervoll,schlechte Luft usw.

Nun wie ich im den Bescheid vorlag und er fragte was daran nicht stimme,sagte ich..schauen sie sich mal den Bescheid genauer an.Ich sagte ,da das nächstes Jahr Schaltjahr ist und der Monat Februar statt 28..29 Tage hat.

Natürlich musste er im PC erstmal auf dem Kalender nachschauen ob das auch stimmt was ich ihm sagte.Na ja,zumindest hat er gesagt das das PC Programm das wohl nicht berücksichtigt hat.Und ich einen Neuen Bescheid bekomme.

Aber da ja nur 28 Tage drauf steht,Fragte ich ihm wieviel mir den dann zustehen würden.Er sagte, das ich normal das bekommen würde was ich auch im Januar.Dann sagte ich nur,und warum stehen dann für 28 Tage 7 euro weniger darauf.Da wusste er nicht mehr weiter,zumal ich im denn Text der ja bei jeden Bescheid oben steht,Das 30 Tage berrechnet unabhäging wie viel Tage der Monat hat.Ob jetzt 28,29,31,es werden immer 30 Tage berechnet.

Er sagte nichts mehr,er war wohl etwas überfordert...

P.s. ich hab mal dort in der ARGE bissel Mundpropaganda betrieben für das elo-forum (Erwerbslosen-Forum) viele wussten dort garnicht das es sowas im Net überhaupt gibt.Hatte ja dort genug Zeit (1 1/2 St.) bis die von der ARGE gewillt waren weiter zu arbeiten :-).

Also werde ich die nächsten Tage einen neuen Bescheid bekommen für Februar
2008.

Hoffe das der PC inzwischen einsichtig war das 2008 ein Schaltjahr ist :-)


mfg
amondaro ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aendert, alg, arge, berechnung, berrechenung, geld, weniger, ändert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vetragsänderung/weniger geld/stunden mami34 Ein Euro Job / Mini Job 5 04.08.2008 18:33
Weiterbildung, Weniger Geld für Arbeitslose wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 24.07.2008 07:46
15 Prozent weniger Geld für Neu-Rentner wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 07.08.2007 17:44
Hamburger ARGE ändert ihre Zuweisungen in Arbeitsgelegenheit Heide Ein Euro Job / Mini Job 34 10.04.2006 23:36
2.te Beweilligung von ALG2 in BG mit weniger Geld??? Loki ALG II 4 15.01.2006 12:28


Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland