QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsgelegenheit mit Entgeltvariante - Ich seh da nicht durch!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2009, 12:58   #26
firetears
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von firetears
 
Registriert seit: 18.12.2009
Beiträge: 16
firetears
Standard AW: Arbeitsgelegenheit mit Entgeltvariante - Ich seh da nicht durch!

Viiielen Dank für die Auskunft....nun bin ich ein ganzes Stück erleichterter, weil ich dachte wirklich, dass ich dann weniger auf dem Konto hätte!!

Nun kann der morgige Tag auch kommen und ich habe keine angst davor genommen zu werden =) mal sehen was dort morgen passiert :)
firetears ist offline  
Alt 22.12.2009, 15:32   #27
firetears
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von firetears
 
Registriert seit: 18.12.2009
Beiträge: 16
firetears
Standard AW: Arbeitsgelegenheit mit Entgeltvariante - Ich seh da nicht durch!

So... alles geht in die nächste Runde!

Ich war gestern bei dem Vorstellungsgespräch und das Projekt ansich klingt wirklich interessant und ist genau das, was ich 1,5 jahre in meinem Praktikum gemacht habe. Nun habe ich der Dame beim Gespräch das auch gesagt, mit dem Fahrgeld, dass mir bei 900 Euro das zuviel wird, weil ich dann weniger habe als jetzt. Sie hat es auch verstanden, aber hätte mich trotzdem gerne für das Projekt.
Ich habe mir gleich einen Termin bei meinem SB geholt und morgen früh darf ich dort erscheinen! Vorhin hat mich dann die Dame von gestern nochmal angerufen, weil sie über meine Situation nachgedacht hat (finde ich ja wirklich schonmal nett :) ) Jedenfalls hat sie gesagt, dass ich ja eigentlich meine Ausbildung DOCH habe, denn ich habe an einer Privatschule gelernt und der IHK abschluss, war nie Teil meiner ausbildung. Diese habe ich abgeschlossen und den Abschluss bei der IHK mache ich vollkommen freiwillig.
Jedenfalls würde ich damit dann in die 1100euro reinrutschen, was mir ja wirklich helfen würde :) Außerdem weiß sie aus erfahrung aus anderen Maßnahmen, dass man auch in die 1100 euro reinrutscht, wenn man vergleichbare Qualifikationen hat. Und sie meinte, dass wenn diese jemand hat, dann ich wäre, weil es genau das ist, was ich schon gemacht habe. Für sie wären das genug Gründe mich hochzustufen und ich solle das beim Amt sagen.

Nun meine Frage: Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Also ob das Amt bei soetwas zustimmt oder ob sie sich da querstellen werden? Wäre super wenn sich jemand melden würde, der sich da auskennt, weil ich morgen früh den Termin habe und ich dann weiß ob ich mit viel Gegenwehr rechnen muss.

danke schonmal :)
firetears ist offline  
Alt 22.12.2009, 15:35   #28
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitsgelegenheit mit Entgeltvariante - Ich seh da nicht durch!

Zitat von firetears Beitrag anzeigen
So... alles geht in die nächste Runde!

Ich war gestern bei dem Vorstellungsgespräch und das Projekt ansich klingt wirklich interessant und ist genau das, was ich 1,5 jahre in meinem Praktikum gemacht habe. Nun habe ich der Dame beim Gespräch das auch gesagt, mit dem Fahrgeld, dass mir bei 900 Euro das zuviel wird, weil ich dann weniger habe als jetzt. Sie hat es auch verstanden, aber hätte mich trotzdem gerne für das Projekt.
Ich habe mir gleich einen Termin bei meinem SB geholt und morgen früh darf ich dort erscheinen! Vorhin hat mich dann die Dame von gestern nochmal angerufen, weil sie über meine Situation nachgedacht hat (finde ich ja wirklich schonmal nett :) ) Jedenfalls hat sie gesagt, dass ich ja eigentlich meine Ausbildung DOCH habe, denn ich habe an einer Privatschule gelernt und der IHK abschluss, war nie Teil meiner ausbildung. Diese habe ich abgeschlossen und den Abschluss bei der IHK mache ich vollkommen freiwillig.
Jedenfalls würde ich damit dann in die 1100euro reinrutschen, was mir ja wirklich helfen würde :) Außerdem weiß sie aus erfahrung aus anderen Maßnahmen, dass man auch in die 1100 euro reinrutscht, wenn man vergleichbare Qualifikationen hat. Und sie meinte, dass wenn diese jemand hat, dann ich wäre, weil es genau das ist, was ich schon gemacht habe. Für sie wären das genug Gründe mich hochzustufen und ich solle das beim Amt sagen.

Nun meine Frage: Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Also ob das Amt bei soetwas zustimmt oder ob sie sich da querstellen werden? Wäre super wenn sich jemand melden würde, der sich da auskennt, weil ich morgen früh den Termin habe und ich dann weiß ob ich mit viel Gegenwehr rechnen muss.

danke schonmal :)
Ich habe zwar keine Erfahrungen damit, aber wenn sich der Träger für Dich einsetzt, ist es schon mal gut.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Glück.

 
Alt 22.12.2009, 16:46   #29
firetears
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von firetears
 
Registriert seit: 18.12.2009
Beiträge: 16
firetears
Standard AW: Arbeitsgelegenheit mit Entgeltvariante - Ich seh da nicht durch!

Daaanke :) ich hoffe es klappt irgendwie :)

Aber vllt hat jemand anderes ja Erfahrungen damit ??
firetears ist offline  
Alt 22.12.2009, 17:05   #30
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Arbeitsgelegenheit mit Entgeltvariante - Ich seh da nicht durch!

Zitat von firetears Beitrag anzeigen
So... alles geht in die nächste Runde!

Ich war gestern bei dem Vorstellungsgespräch und das Projekt ansich klingt wirklich interessant und ist genau das, was ich 1,5 jahre in meinem Praktikum gemacht habe. Nun habe ich der Dame beim Gespräch das auch gesagt, mit dem Fahrgeld, dass mir bei 900 Euro das zuviel wird, weil ich dann weniger habe als jetzt.
Schlitzohr

Sie hat es auch verstanden, aber hätte mich trotzdem gerne für das Projekt.
Ich habe mir gleich einen Termin bei meinem SB geholt und morgen früh darf ich dort erscheinen! Vorhin hat mich dann die Dame von gestern nochmal angerufen, weil sie über meine Situation nachgedacht hat (finde ich ja wirklich schonmal nett :) ) Jedenfalls hat sie gesagt, dass ich ja eigentlich meine Ausbildung DOCH habe, denn ich habe an einer Privatschule gelernt und der IHK abschluss, war nie Teil meiner ausbildung. Diese habe ich abgeschlossen und den Abschluss bei der IHK mache ich vollkommen freiwillig.
Jedenfalls würde ich damit dann in die 1100euro reinrutschen, was mir ja wirklich helfen würde :) Außerdem weiß sie aus erfahrung aus anderen Maßnahmen, dass man auch in die 1100 euro reinrutscht, wenn man vergleichbare Qualifikationen hat. Und sie meinte, dass wenn diese jemand hat, dann ich wäre, weil es genau das ist, was ich schon gemacht habe. Für sie wären das genug Gründe mich hochzustufen und ich solle das beim Amt sagen.

Nun meine Frage: Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Also ob das Amt bei soetwas zustimmt oder ob sie sich da querstellen werden? Wäre super wenn sich jemand melden würde, der sich da auskennt, weil ich morgen früh den Termin habe und ich dann weiß ob ich mit viel Gegenwehr rechnen muss.

danke schonmal :)
die Träger arbeiten mit den ARGEn eng zusammen und bestimmen auch mit, im Übrigen sind die Kriterien relativ klar

1. keine Ausbildung 900 Euro,
2. eine Ausbildung in einem Ausbildungsberuf 1.100 Euro,
3. eine Aufstiegsfortbildung 1.200 Euro,
4. eine Hochschul- oder Fachhochschulausbildung 1.300 Euro

In meiner aktiven Zeit habe ich regelmäßig "Arbeit statt Sozialhilfe"-Stellen entworfen und eingerichtet. Grundsätzlich habe ich dabei, wie auf dem Basar , höhere Gehälter gefordert, z.B. statt BAT/VIII BAT/VIa.
"Geeinigt" haben wir uns dann zumindest auf VII zumeist aber VIb (für Ungelernte!).
Das Prozedere ist etwas anders, im Grundsatz aber vermutlich gleich geblieben - ein Interessenausgleich .

fG
Horst
haef ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitsgelegenheit, entgeltvariante

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsgelegenheit in Entgeltvariante, was ist das? Lexxy ALG II 15 26.12.2009 21:05
Arbeitsgelegenheit nach AGH E (Entgeltvariante) / vor 1 € Job Karola Ein Euro Job / Mini Job 16 22.09.2009 16:46
Arbeitsgelegenheit Entgeltvariante Jessy75 Ein Euro Job / Mini Job 8 04.05.2009 14:13
Arbeitsgelegenheit in Entgeltvariante ohne Fahrkosten? n8schicht Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 30.10.2008 10:14
Arbeitsgelegenheit in Entgeltvariante HartmutP Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 34 26.10.2008 00:47


Es ist jetzt 15:50 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland