Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsaufnahme! Geld?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2011, 09:18   #26
Anepea->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 24
Anepea
Standard AW: Arbeitsaufnahme! Geld?

Ich muss da gleich nochmal was fragen.
Wie sieht es jetzt eigentlich aus.
Wir haben ja nun keinen neuen Weiterbewilligungsantrag aufgrund der Arbeitsaufnahme gestellt.
Muss das JC nun noch einen Aufhebungsbescheid schicken oder nicht?
Müssen wir den gegebenfalls noch nachfordern?
Gruß Anepea
Anepea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 09:24   #27
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Arbeitsaufnahme! Geld?

Zitat:
Hallo Kiwi,
ich wollte mich nur mal melden und Dir den Stand durchgeben.
Also mein Mann war ja nun am Do. beim Jobcenter. Dort hat er nachgefragt was mit dem Fahrgeld ist. da sagt die doch zu Ihm, ja das hab ich hier liegen aber noch nicht fertig gemacht.
Sie würde das morgen fertig machen dann hätte er das Geld nä.Woche. Da ich aber nun genug Infos von Dir hatte wegen der Barauszahlung hat er auf diese bestanden. Und siehe da es gab eine Barauszahlung.

Schön, daß er sich durchgesetzt hat!

Der bescheid dazu ist gestern auch gekommen.
"Ihrem Antrag vom... auf Förderung aus dem Vermittlungsbudget(Fahrlosten für Pendelfahrten) wird in vollem Umfang entsprochen.
Sie erhalten eine Förderung in Höhe von ....€

Gegen diesen Bescheid......."

Jetzt habe ich aber noch mal nachgeschaut auf dem Antrag.
Wenn die Schreiben "in vollem Umfang entsprochen" heißt das dann nicht, dass der volle Betrag vom Antrag gezahlt werden muss?

Für den ersten Monat gibt es den Vorschuß erstmal... ab dem zweiten müßte man das sehr gut begründen, wenn man wieder Vorschuß braucht... denn da hat man dann ja in der Regel schon den Lohn/Freibetrag und man kann warten, bis man nachgewiesen hat, daß man wirklich den ganzen Monat gearbeitet hat.

Zumindest ist das bei ALG I so... ich denke beim ALG II nicht anders


Oder gibts da etwa auch Grenzen für die Höhe?

Was bewilligt wurde, muß auch gezahlt werden.

Speziell bei uns jetzt 280,00 auf dem Antrag und 250,00 ausgezahlt.

WelcheSumme steht im Bescheid? Die beantragte oder die geringere?

Ihr könntet hingehen und nach dem Grund fragen oder in Widerspruch gehen.

Zitat:
"Ihrem Antrag vom... auf Förderung aus dem Vermittlungsbudget(Fahrlosten für Pendelfahrten) wird in vollem Umfang entsprochen.
heißt eigentlich, daß ds Beantragte gewährt wurde.

Andererseits, und das nehme ich an, haben die wahrscheinlich weniger km als Grundlage genommen und haben so deinem Antrag zwar stattgegeben, aber eben mit der kürzesten Entfernung, was dann zu einem geringeren Betrag führt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 11:13   #28
Anepea->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 24
Anepea
Standard AW: Arbeitsaufnahme! Geld?

Zitat:
WelcheSumme steht im Bescheid? Die beantragte oder die geringere?

Ihr könntet hingehen und nach dem Grund fragen oder in Widerspruch gehen.
Im Bescheid steht die geringere. Beantragt waren 280,00 für die beste Strecke. Die Strecke geht auch kürzer aber dann würden zusätzliche kosten anfallen(Mautgebühren ca. 5,00 € pro tag).
Muss ich tatsächlich wieder Widerspruch einlegen.

Müssen die uns denn nun noch einen Aufhebungsbescheid oder ähnliches schicken?
gruß Anepea
Anepea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsaufnahme, geld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsaufnahme per 1.10. aber woher Geld für Oktober bekommen? andynbg72 ALG II 14 26.09.2011 09:58
Nach kurzzeitiger Arbeitsaufnahme weniger Geld? babs1234 ALG I 4 05.08.2011 11:47
Geld zurück wegen Arbeitsaufnahme 1 1/2 monate kein geld tini87 ALG II 12 19.08.2009 09:54
arbeitsaufnahme geld für ein monat weg? Psycroptipath ALG II 13 21.11.2007 15:49
arbeitsaufnahme geld zurückzahlen fastii ALG II 15 09.05.2007 14:36


Es ist jetzt 07:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland