Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeiten um jeden Preis?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2009, 00:57   #26
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Arbeiten um jeden Preis?

Zitat von Regensburger Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll. Willst Du nun arbeiten oder nicht?
Falls ja, dann beweg Deinen zarten Hintern am Montag zur Arbeit, und sei froh, daß Du von der Arge weg bist!

Regensburger
Ich denke doch , Regensburger, da tust du N8schicht vermutlich unrecht: er war doch heute bereits uff Arbeit und will die Stelle durchaus auch, so wie ich ihn verstanden habe. Sofern alles damit soweit in Ordnung ist.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 18.03.2009, 05:28   #27
n8schicht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 66
n8schicht
Standard AW: Arbeiten um jeden Preis?

Natürlich möchte ich arbeiten.

Ich möchte einfach nur fair behandelt werden.
Und nicht weil ich ALG II Bezieher bin, von jedem SB oder Arbeitgber als Freiwild behandelt werde.

Ich denke auch das dieser Job ein tolles Angebot sein wird.
Bin jetzt den dritten Tag dort, und arbeite allein und treffe meine Entscheidungen selber. Nur der Hausmeister schut morgens, ob ich auch pünktlich bzw überhaut da bin.
Ist ja ok wenn man bedenkt was die alles für Leute vom Arbeitsamt geschickt bekommen. Aber auch das wird sich legen wenn die merken das ich zuverlässig
und pünktlich bin.
n8schicht ist offline  
Alt 18.03.2009, 11:50   #28
Jesaja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Hinter den 7 Bergen, bei den 70,000 geistigen Zwergen
Beiträge: 740
Jesaja
Standard AW: Arbeiten um jeden Preis?

Ich stelle hier mal den Link rein zu dem gleichnamigen Report der gestern im ZDF lief :

ZDF.de - 37 Grad

Die Doku ist über einen entsprechended Player anrufbar.
__

Weh denen, die unheilvolle Gesetze erlassen und unerträgliche Vorschriften machen, um die Schwachen vom Gericht fern zu halten, und den Armen meines Volkes ihr Recht zu rauben, um die Witwen auszubeuten und die Waisen auszuplündern. Jes 10,1-2
Wie lange wollt ihr unrecht richten
und die Gottlosen vorziehen?
Schaffet Recht dem Armen und der Waise und helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht! Errettet den Geringen und Armen
und erlöst ihn aus der Gewalt der Gesetzlosen! Psalm 82


Jesaja ist offline  
Alt 22.03.2009, 12:50   #29
n8schicht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.10.2008
Beiträge: 66
n8schicht
Standard AW: Arbeiten um jeden Preis?

Ein erschütternder Bericht, der meinen Eindruck über Zeitarbeitsfirmen nur bestätigt.
Ich werde nie für Zeitarbeitsfirmen arbeiten, beim Arbeitsamt hab immer zugesehen das die mir solche Müllstellen nicht anbieten.

Ich verstehe auch unsere Politik nicht, die heute Löhne fördert wo abzusehen ist das es später Altersarmut geben wir die wieder unsere Solidargemeinschaft aufstocken muss.

In dem Beitrag ist sehr schön zu sehen das es den Zeitarbeitsfirmen nicht um die Personen geht, nicht mal um deren Fachliches können, sondern nur um Kohle.

Schade nur, das es Menschen gibt, die auf solche Drecksfirmen angewiesen sind.
=============================

In meiner Sache möchte ich berichten, das ich bis heute noch keinen Arbeitsvertrag unterschrieben habe, weil ich noch niemanden von der Firma selbst gesehen habe.

Am Freitag rief mein SB auf meinem Handy an, das er mich zu 80% beim örtlichen Baubetriebshof unsrer Stadt untergebracht habe. Ich habe da mal einen 1 € job gemacht vor 2 Jahren und einen guten Eindruck hinterlassen. Nun ist der angestellte Maler Krankheitsbedingt ausgefallen und die brauchen schnellst Möglich Ersatz.

Als ich meinem SB mitteilte ich könne ja mal eben in der ARGE vorbeischauen, weil ich ja gegenüber arbeiten würde, sagte er mir nur verdutzt das ich vorscihtig sein sollte und meine Schwarzarbeit nicht so laut erwähnen sollte.

Ich dann total verwirrt weil ich ja vorletzte Woche Donnerstag meinem SB mitteilte das ich ab Montag dem 16.03 bei der Firma anfange die er mir als Vermittlungsvorschlag angeboten habe.

Ich also am Telefon, wie Schwarzarbeit? Die Stelle haben sie mir doch vermittelt!!

Naja wie auch immer. Ich zur ARGE gelaufen und meinen zuständigen Sachbearbeiter gefragt ob es denn in meiner Akte einen Vermerk gäbe das ich schon seit 5 Tagen arbeite. Ne das steht nichts, sagte mir dieser und ich müsse auf der Hut vor dem Zoll sein!!!

Haha sind die drollig, vermitteln mir eine Stelle die ich annehme dort noch Bescheid sage, und dann solche Sprüche.

Ich habe meinem SB gesagt, er solle das in meiner Akte vermerken, und noch dazu schreiben das ich noch keinen Arbeitsvertrag unterschrieben habe, und auch noch kein Geld bekommen habe, so das mir am Monatende nicht das Geld der ARGE einbehalten wird für einen Lohn den ich noch nicht erhalten habe.


Vortsetzung folgt.....
n8schicht ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeiten, preis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobs um jeden Preis Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 10.06.2008 10:42
Arbeit um jeden Preis? Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 23.04.2008 15:29
Bespitzelt, ausgeliehen, unterbezahlt - Vollbeschäftigung um jeden Preis Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 08.04.2008 23:11
Neuen Job um jeden Preis Annehmen? varina Allgemeine Fragen 5 16.10.2007 14:06
ein-euro-sozialarbeit - Dumping um jeden Preis edy Ein Euro Job / Mini Job 2 17.02.2006 13:14


Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland