Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag Kostenübernahme Klassenfahrt

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2006, 15:04   #26
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arco
:daumen: :daumen: dann haben die auf dem Amt ausnahmsweise mal gewußt was in den Gesetzen steht :twisted: :twisted:
Oder einfach nur nch der Devise gehandelt: dann ist es vom Tisch!
Die Begründung in dem Antrag ist ja wohl wirklich für jeden Doofen, hätt ich beinah gesagt, nachvollziehbar, ein SB mit einer entsprechenden Intelligenz sollte sie verstehen können!
:-)

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 11.08.2006, 15:09   #27
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

:icon_kinn: :icon_kinn: .... das hat mit Intelenz nicht immer was zu tun :twisted: :twisted:
Arco ist offline  
Alt 10.10.2006, 14:36   #28
Tami->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 5
Tami
Standard

Hallo!

Ich bin ganz neu hier und auf der Suche nach einer Antwort auf meine Frage,bin ich auf euer Forum getroffen.
Und zwar geht es bei mir auch um die Kostenübernahme der Klassenfahrt.

Frage:

1.)...kann ich auch jetzt noch beantragen?
(mein Sohn war letzte Woche und ich wußte nicht,daß man es beim A.-amt beantragen kann)

2.)...per Einschreiben?

3.)... hab ich jetzt vergessen,die folgt noch... :oops:

Liebe Grüsse,Tami
Tami ist offline  
Alt 10.10.2006, 14:38   #29
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

... Du kannst es versuchen, aber ich würde mir da keine große Erwartungen machen :(

Auf jedenfall schriftlich ......
Arco ist offline  
Alt 10.10.2006, 14:46   #30
Tami->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 5
Tami
Standard

Hallo Arco!

Ja,versuchen werd ich's...
Danke! :)
Tami ist offline  
Alt 10.10.2006, 17:59   #31
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.312
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Im Gesetz steht, dass mehrtägige Klassenfahrten bezahlt werden. Also geht es auch noch nachträglich. Nicht jeder muss immer alles wissen. Also nicht locker lassen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 10.10.2006, 20:06   #32
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Martin Behrsing
Im Gesetz steht, dass mehrtägige Klassenfahrten bezahlt werden. Also geht es auch noch nachträglich. Nicht jeder muss immer alles wissen. Also nicht locker lassen
... deswegen ist es ja auch gut wenn es Allwissende gibt ;) ;)
Arco ist offline  
Alt 04.12.2006, 13:30   #33
kate->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 42
kate
Standard

:) thx
das werde ich mal sofort versuchen
da meine tochter im januar wegfahren wird
wußte garnicht das sowas übernommen wird - und bin zufällig beim surfen hierüber "gestolpert" :)
kate ist offline  
Alt 13.01.2007, 13:00   #34
kirsten->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Itzehoe
Beiträge: 7
kirsten
Standard kostenübernahme der klassenfahrt

hallo

also die arge muss sämliche kosten der klassenfahrt oder auch studienfahrt voll übernehmen und sogar das taschengeld muss übernommen werden

und lasst euch nicht damit abwimmeln die anteiligen kosten nur zu bekommen (in der zeit wo das kind auf fahrt ist ) weil da ja angeblich keine weiteren kosten für das kind anstehen
das zählt alles nicht ,die kosten müssen in voller höhe übernommen werden ,egal wie teuer und wie lange !!!
kirsten ist offline  
Alt 13.01.2007, 14:08   #35
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard Re: kostenübernahme der klassenfahrt

Zitat von kirsten
hallo

also die arge muss sämliche kosten der klassenfahrt oder auch studienfahrt voll übernehmen und sogar das taschengeld muss übernommen werden

und lasst euch nicht damit abwimmeln die anteiligen kosten nur zu bekommen (in der zeit wo das kind auf fahrt ist ) weil da ja angeblich keine weiteren kosten für das kind anstehen
das zählt alles nicht ,die kosten müssen in voller höhe übernommen werden ,egal wie teuer und wie lange !!!
Welcher Paragraph hilft denn da, bzw. wo steht das? :)
Arania ist offline  
Alt 13.01.2007, 15:24   #36
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Ich habe einmal gelesen, dass dies in einem Fall gerichtlich so entschieden wurde... müsste man einmal suchen... :pfeiff:

Die betreffende Schule stellt ein Schreiben aus, das die Komplettkosten der Fahrt nennt (Taschengeld inbegriffen, nicht gesondert ausgewiesen, alle Kinder dieselbe Summe laut Klassenkonferenz - Elternabend). Was die Eltern ihren Kids zusätzlich zustecken (ist meistens jedoch von den Lehrern nicht erwünscht), wird natürlich nicht übernommen.

So war es jedenfalls bei meinen beiden Kids in den 4. und 5. Klasse.

Wochenendgruß von Arwen
Arwen ist offline  
Alt 13.01.2007, 15:37   #37
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

.... evtl. mal hier reinschauen

http://www.elo-forum.org/forum/viewt...r=asc&lighter=

:hug:
Arco ist offline  
Alt 13.01.2007, 16:00   #38
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

:hug:
Arania ist offline  
Alt 13.01.2007, 16:05   #39
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Oh... "Danke-Umarmung" hab'sch vergessen... Aranias reicht dann aber mal, was zuviel ist, ist zuviel ... bloß nicht verwöhnen... ;)

Gruß, Arwen

Trotzdem: danke :)
Arwen ist offline  
Alt 16.01.2007, 13:16   #40
Kuhstall->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Beiträge: 7
Kuhstall
Standard

Noch ein Tipp von mir.
Der Richter verwies diese Frage zurück ans AA (bei mir Kommune) und verpflichtete die SB zu einem positiven Bescheid. Der sah dann so aus:
Gespräch,..."aber das mit ihrem Sohn ist eine Ausnahme, den anderen Kindern von Hartz IV bezahlen wir die Fahrt nicht...". Schriftlich wird von mir dann verlangt, dass ich nach der Fahrt mir die Gesamtkosten (auch Reiserücktrittsversicherung von 6 €) von der Schule bestätigen lassen muss, dann gibt es das gesamte Geld vom Amt.
Ich habe also jetzt im Januar 230 € bekommen, die Kosten der Fahrt liegen bei 247 und der 6 €, diese Differenz bekomme ich also später vom Amt.
Meine Frage, warum dauert das so lange? (hatte das Schrftl. von der Kl.lehrerin im Juni 06 bekommen und sofort den Antrag beim Amt gestellt)
bekam ich zur Antwort, das würde immer erst 4 Wochen vor einer Fahrt überwiesen.
Kuhstall ist offline  
Alt 17.01.2007, 12:13   #41
kate->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 42
kate
Standard

Zitat von kate
:) thx
das werde ich mal sofort versuchen
da meine tochter im januar wegfahren wird
wußte garnicht das sowas übernommen wird - und bin zufällig beim surfen hierüber "gestolpert" :)
welch prozedur :cry:
antrag gestellt am 6.12.06
schreiben mit der bitte um bearbeitung am 20.12.06
telefonat vom 8.1.07 - soll noch einmal alles einschicken

ACHTUNG . fahrt findet am 20.1.07 statt!

telefonat am 15.1.07 - liegt nichts vor -soll persönlich hin
besuch am 16.1.07 - antrag statt gegeben
1 stunde später anruf der SB - formular der schule fehlt und muss am 17.1.07 bis 12 uhr eingereicht werden
17.1.07 formular besorgt und zur ARGE gebracht - angeblich nun alles ok und geld soll an schule überwiesen werden :uebel:

das war nen harter weg

taschengeld hatte ich noch nicht beantragt - da ich das am 6.12. noch nicht wusste
und auf dem schreiben der schule stehen auch nur die kosten die von dort bezahlt werden
fehlt also taschengeld , bzw muss sich meine tochter selber verpflegen
kann ich das nun auch noch geltend machen ??
kate ist offline  
Alt 02.04.2007, 07:13   #42
Conny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 79
Conny
Standard auch Frage dazu

Mein Sohn fährt am 23.04. und wir hätten bis zum 28.03. das Geld (170€) überweisen müssen, was nicht geklappt hat.
Ich wußte auch nicht, daß Klassenfahrten jetzt DOCH übernommen werden, bisher hieß es doch "NEIN"???
Kann auch rückwirkend noch einen Antrag stellen??

Danke
Conny
Conny ist offline  
Alt 02.04.2007, 07:32   #43
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard

Zitat von Conny Beitrag anzeigen
Mein Sohn fährt am 23.04. und wir hätten bis zum 28.03. das Geld (170€) überweisen müssen, was nicht geklappt hat.
Ich wußte auch nicht, daß Klassenfahrten jetzt DOCH übernommen werden, bisher hieß es doch "NEIN"???
Kann auch rückwirkend noch einen Antrag stellen??

Danke
Conny
Hallo Conny,
ich habe den Antrag erst nach der Klassenfahrt gestellt und
alles erstattet bekommen.
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 02.04.2007, 07:37   #44
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard

Zitat von Conny Beitrag anzeigen
Mein Sohn fährt am 23.04. und wir hätten bis zum 28.03. das Geld (170€) überweisen müssen, was nicht geklappt hat.
Danke
Conny
Frag doch mal beim Klassenlehrer/in ob Du ne kleine Anzahlung machen kannst.
Nachdem ich den Antrag gestellt habe, hatte ich das Geld 2 Wochen später auf meinem Konto.
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 02.04.2007, 08:27   #45
Conny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 79
Conny
Standard

Zitat von bin jetzt auch da Beitrag anzeigen
Frag doch mal beim Klassenlehrer/in ob Du ne kleine Anzahlung machen kannst.
Nachdem ich den Antrag gestellt habe, hatte ich das Geld 2 Wochen später auf meinem Konto.
Danke dir, werde ich versuchen (rückwirkend beantragen)

Der Klassenlehrer ist das kleinste Problem., sehr nett, dem habe ich schon gemailt, daß es etwas später kommt-kein Problem.
Wenn heute Geld da ist, kann ich es auch einzahlen, aber das fehlt dann ende des Monats *irgendwie*
Klar wußten wir das auch schon vorher, aber wir hoffen immer, es wird in absehbarer Zeit besser *lach*

Gruß
Conny
Conny ist offline  
Alt 02.04.2007, 09:14   #46
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Standard

Zitat von Conny Beitrag anzeigen
Danke dir, werde ich versuchen (rückwirkend beantragen)

Der Klassenlehrer ist das kleinste Problem., sehr nett, dem habe ich schon gemailt, daß es etwas später kommt-kein Problem.
Wenn heute Geld da ist, kann ich es auch einzahlen, aber das fehlt dann ende des Monats *irgendwie*
Klar wußten wir das auch schon vorher, aber wir hoffen immer, es wird in absehbarer Zeit besser *lach*

Gruß
Conny
in der Regel kannst das sowieso erst kurz vor der Klassenfahrt (2-4 Wochen) beantragen.
Denn vorher nimmt die ARGE das gar nicht an.

Da wäre doch jetzt der richtige Zeitpunkt. Es sind noch ca. 3 Wochen bis zur Klassenfahrt.
Wenn Du es jetzt beantragst, bekommst das Geld bestimmt noch diesen Monat.

bin jetzt auch da ist offline  
Alt 20.04.2007, 16:03   #47
petra_me->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Alfter (bei Bonn)
Beiträge: 13
petra_me
Standard

Hallo,

als bei meiner Tochter die Klassenfahrt bevor stand, habe ich von der Schule eine Bescheinigung bekommen, dass die Teilnahme für jeden Schüler Pflicht ist. Mit dieser Bescheinigung habe ich einen formlosen Antrag auf Übernahme der Kosten (knapp 400 €) gestellt. Mein Antrag ist bewilligt worden, allerdings hat die ganze Prozedur von Antragstellung bis zur Erstattung fast ein ganzes Jahr gedauert!

Gruß
petra_me ist offline  
Alt 20.04.2007, 16:31   #48
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Standard

Zitat Ludwigsburg
Es müßte klar geregelt sein, was von wem übernommen wird, und zwar schon bevor die Kinder Pläne machen!

Genau so sehe ich das auch. Den Kindern wird doch teilweise schon der Mut genommen. Auch ist eine fehlende Regelung schädlich für die Mutter-Kind-Bindung, weil das Kind nicht die Mutter belasten will, und die Mutter alles Mögliche für ihr Kind machen will. Der Streit mit den Ämtern - mit verbundener Unsicherheit - belastet die Betroffenen doch ungemein. Durch Hartz IV wurde Deutschland richtig asozial, Ja, asozial! Die Politik redet immer davon mehr für die Kinder tun zu wollen, aber lassen die Eltern vor Sozialgerichten streiten, damit ihr Kind zu einer Klassenfahrt kann.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 21.04.2007, 13:17   #49
Knulli->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2007
Beiträge: 18
Knulli
Standard zwei Fragen dazu

Hallo alle zusammen,
habe vorige Woche auch ein Antrag zur Übernahme der Kosten für die Klassenfahrt gestellt.
Die Bescheinigung von der Schule war kein Problem, weil sie diese schon als Vordruck liegen haben und nur noch die Daten eintragen müssen.

Nun aber zwei Fragen dazu.

Die Schule hat 165€ als Kosten der Fahrt bestätigt. Im Schreiben welches die Kinder über den Ort, die Unterbringung usw. erhalten haben, steht als Verpflegung Halbpension (Frühstück und Abendbrot).Somit müssen sie sich mittags selber verpflegen, wodurch ja noch zusätzliche Kosten entstehen. Gibt es da eine Möglichkeit diese Kosten (als Pauschale oder so) auch noch einzureichen, da man sie ja noch gar nicht weiß?

Gibt es für Taschengeld auch eine Pauschale oder Faustregel wie hoch dies ist und wie kann man das noch Beantragen?
Die 165€ sind nur die Kosten für die Fahrt ohne Taschengeld, Mittagessen und Eintritt für die Ausflugsziele.

Gruß Knulli
Knulli ist offline  
Alt 23.04.2007, 22:46   #50
Coco01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 3
Coco01
Standard

Hallo Knulli!
Ich kann mich der Frage nur anschliessen. Mein Kind hat die Abschlußfahrt im September. Die Kosten betragen 300 Euro. Fahrt, Übernachtung und Frühstück. Wie sieht es mit Taschengeld und weiterer Verpflegung aus?

Ausserdem habe ich heute erfahren, daß Büchergeld von der ARGE bezahlt werden kann. Die Kosten betragen immerhin 40,50 Euro. Wie kann ich vorgehen? Gruß Coco01
Coco01 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antrag, klassenfahrt, kostenuebernahme, kostenübernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kostenübernahme Klassenfahrt abgelehnt, da vorab schon bezahlt. genetic1 ALG II 26 24.02.2009 12:16
Kostenübernahme für Klassenfahrt bei ALG II sonnenschein10 Anträge 5 07.05.2008 12:24
Klassenfahrt keine Kostenübernahme? final-doom ALG II 8 14.01.2008 23:21
Kostenübernahme für Klassenfahrt Heinmueck ALG II 4 29.03.2007 22:51
Kostenübernahme bei Klassenfahrt Maggy Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 07.02.2007 12:43


Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland