Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2014, 06:10   #26
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Zitat von GorchFock Beitrag anzeigen

Wie wäre es, wenn Du mit mir nicht klar kommst, mich einfach
links liegen zu lassen.

LG
Das ist leider nicht möglich, daDu Dich selbst in den Vordergrund stellst und mit Deinen Taten prahlst.

Wie wäre es, wenn Du weiterhin alles absahnst und still genießt, anstatt dies großkotzig hier zu verkünden.

LG
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 07:41   #27
goodwill
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.764
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Jeder kommt mal in die Situation, das er dringend Geld braucht und dieses evtl beantragt werden könnte.

Aber Du hast allein heute für drei Dinge ein Thema aufgemacht, die Du beantragen willst.
Einmal für Kleidung, dann für Medikamente und nun für die Reparatur für ein Auto.

Du machst Dich unglaubwürdig und wegen solchen Leuten wie Dir regt sich die Allgemeinheit zurecht auf.
(Die kriegen ja alles was sie brauchen)
Hallo,

das Ding ist, wenn er es tatsächlich genehmigt bekommt, lässt es die gesetzliche Regelung sogar zu.
Da könnte man sich fragen, warum man selber nicht auch derart agiert und Geld beantragt.
Meine Art ist es auch nicht, daher werden meine Anträge wohl meist negiert.
Doch wenn man mit der Einstellung an die Dinge herangeht, dass sie einem zustehen, scheint es tatsächlich zu funktionieren.

Manchmal scheint man schlicht zu schamhaft zu sein- oder nicht dreist genug.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 07:45   #28
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.484
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Zitat von goodwill Beitrag anzeigen
Manchmal scheint man schlicht zu schamhaft zu sein- oder nicht dreist genug.
Ich denke, dass gerade die wirklich Bedürftigen oft gar nicht wissen, an welche Stellen sie sich wenden könnten, um Ansprüche einzulösen, die sie tatsächlich haben.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 07:47   #29
goodwill
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.764
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo Texter50,

ja, auch das trifft oftmals zu.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 10:01   #30
GorchFock
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo goodwill,
Hallo Texter 50,

ich habe mich bei Euch für Eure Antworten gedankt, weil ihr mir aus dem Herzen spricht. Viele Leute kümmern sich nicht um die Ansprüche, die sie gesetzlich haben oder empfinden es als Verweigerungshaltung der Behörden, wenn sie Ablehnungen bekommen. Ich reiche nichts ein, was nicht bewilligt werden kann, weil das Unsinn wäre und vergeudete Zeit.


Meine Vorhaben bereite ich gut vor, durchsuche das Internet, recherchiere, wo immer es möglich ist, bin im SoVD und trage nur Dinge vor, die man mir bewilligen muss. Die Sachbearbeiter wissen, dass meine Anträge Hand und Fuß haben. Sie sind immer mit Aktzenzeichen versehen, sodass sich Sachbearbeiter einlesen können.

Heute Morgen war ich beim JC und habe meine Nebenkostenerhöhung eingereicht und einen Antrag auf Medikamentenübernahme gestellt.
Mit dem von mir geplanten Darlehnsantrag, sehe ich keine Möglichkeiten ihn zum jetzigen Zeitpunkt durchzusetzen, da mir die richtige Begründung fehlt. Daher recherchiere ich weiter.

Auch mit dem Antrag auf Erstausstattung für Bekleidung warte ich bis nach meiner Kur und stelle ihn dann.

LG

PS: Hallo Texter50, wenn Du schreibst: Ich denke, dass gerade die wirklich Bedürftigen oft gar nicht wissen, an welche Stellen sie sich wenden könnten, um Ansprüche einzulösen, die sie tatsächlich haben.
, so hast Du sicherlich recht. Man sieht es an den Zuwendungen, die ich bekomme und ich halte mich streng an Gesetze und Verordnungen, weil ich sonst angreifbar wäre.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 14:43   #31
GorchFock
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo Caso,

danke für Deine Worte. Ich habe ehrlich gesagt in meinem Leben immer den Wind von vorn abbekommen. Daran störe ich mich nicht, weil ich schaue, was sich hinter den Worten versteckt.

Es ist immer derselbe Scheiß...man versucht mich zu diskreditieren mit Nicks aus der Vergangenheit. ColinArcher und CuttySark haben sie noch behalten. 30 Nicks andere nicht. Nur was soll so ein Quatsch. Ich will kurz Dinge geklärt haben, dann bin ich wieder weg, weil sich in Foren doch nur gestritten wird anstatt aktiv sich im Kampf gegen das SGB II einzusetzen. Hier hat man die große Klappe in der Anonymität, aber draußen sind sie zu feige auf Demonstrationen zu gehen oder sich zum HARTZ IV Bezug zu bekennen.

Für mich ist die ALG II Zeit nun rum. Die Information EU-Vollrentner zu werden habe ich durch die Ablehnung eines Kurantrages schon bekommen. Den Bescheid noch nicht. Ich lasse mir jetzt sehr viel Zeit den besten Weg des "Abgangs" zu finden.

LG

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 15:23   #32
goodwill
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.764
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo GorchFock,

als EM-Rentner wird es auch schwieriger, da man, so man denn ohne weitere Unterstützung auskommt, weniger weitere Hilfen beantragen kann. Mit der Einführung von Hartz IV wurden viele Dinge, die früher nach Einkommensgröße beurteilt wurden, durch die Art des Einkommens beschieden.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 18:02   #33
GorchFock
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo goodwill,

das ist mir schon klar. dass sich die Dinge von 1998 an im sozialen Bereich sehr verändert haben. Die ganze Bürgerschaft hat den Schlaf der Gerechten gehalten, denn auf die Straße zu gehen und für seine Rechte einzutreten ist halt anstrengend.

2002 wurde die große Rentenreform verschlafen.
2003 die 50% Kürzung der Sterbegeldversicherung
2004 die 50% die verblieben werden zum 1. April abgeschafft.
2005 die Einführung des SGB II

Im Januar 2005, Hartz IV war gerade geboren, preist Schröder auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos sein Kind: "Wir haben unseren Arbeitsmarkt liberalisiert. Wir haben einen der besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt.

Wir haben Klasse weiter gepennt und wurden eben fürstlich belohnt. Hamburger Luxushotel zahlten den Reinigungskräften 3 bis 4 €. Man hielt in den Foren Maulaffen feil.

Man kann die Unternehmerschaft und Herrn Schröder nur beglückwünschen.
Sein Vorhaben hat prima geklappt. Wie ruhig es im Sektor der Langzeitarbeitslosen ist sieht jeder der offenen Auges durch die Stadt geht.
So leid es mir tut aber ich werde mich nicht beklagen. Dieser Coup war ein Lehrstück sondergleichen.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 18:30   #34
goodwill
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.764
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo GorchFock,

geschlafen wurde seitens der Transferleistungsempfänger auch, da sie dachten, mit ALG II würden sie den Makel des Sozialschmarotzers loswerden, der sich auf Kosten des Staates saniert. Mit ALG II galt man schließlich als arbeitssuchend.
Dass ALG II heute ein viel größerer Makel zu sein scheint, bzw. ein staatliches Programm, die Bürger gegeneinander auszuspielen, hatten damals wohl die wenigsten auf dem Schirm.
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2014, 18:38   #35
GorchFock
Gast
 
Beiträge: n/a
Lächeln AW: Antrag auf ein Darlehn beim Jobcenter

Hallo goodwill,

das befürchte ich ist anders von Herrn Schröder geplant gewesen. Die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe macht Sinn. Die angedachte Konstruktion von Peter Hartz war eine völlig andere. Sein Regelsatz hätte bei über 500 € gelegen, was Herr Schröder nicht akzeptieren konnte,
weil er den Niedriglohnsektor aufbauen wollte, was ihm auch hervorragend gelungen ist. Nicht umsonst hat der Mann ein Gehalt im Millionenbereich.

LG
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, darlehn, jobcenter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Darlehen beim Jobcenter Warendorf braucht fast 4 Jahre :-) TimoNRW AfA /Jobcenter / Optionskommunen 29 28.02.2014 18:05
Wichtige Frage zu PKH-Antrag für Klage beim Landgericht gegen Jobcenter: Strolchi Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 13 14.11.2013 16:58
Frage zu Jobcenter-Erlebnis beim ALG2 Antrag zacko ALG II 36 26.06.2013 22:56
Antrag auf Einrichtung einer Ombudsstelle beim Jobcenter Elbfee Allgemeine Fragen 0 02.05.2012 17:41
Wann muss ich Antrag auf EM-Rente beim Jobcenter melden? Jivan Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 19.07.2011 09:44


Es ist jetzt 23:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland