ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2017, 07:34   #26
heutehier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Land Ohne Sonne
Beiträge: 831
heutehier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Nein JC MUSS kein Darlehen gewähren. Zumindest sieht das das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen so. Und ich kann das bei derartigen Stromschulden, nämlich nicht bezahlten Abschlägen, gut nachvollziehen.
Anders sehe ich das bei Nachzahlungen aus der Jahresrechnung.


Hartz IV: Übernahme missbräuchlicher Stromschulden
heutehier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 08:14   #27
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

HMm ok, ich habe bisher immer gelesen das ein Darlehen gewährt werden muss.

Achja, da die Stadtwerke sehr teuer sind würde ich gerne den Stromanbieter wechseln. Dies geht dann wahrscheinlich aber erst wenn das mit den stadtwerken geklart ist oder ?

Geändert von TazD (24.08.2017 um 09:30 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte den "Ändern"-Button nutzen. Der steht dir eine Stunde lang zur Verfügung. ;-)
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 09:57   #28
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat:
Dies geht dann wahrscheinlich aber erst wenn das mit den stadtwerken geklart ist oder ?
So ist es.

Der Stromzähler gehört übrigens dem Lieferanten, darum muss ihm auch jederzeit Zugang gewährt werden. Ein Hausverbot ist unwirksam, da dein Nachbar da ja auch seinen Zähler hat. Und dem kannst du schlecht verbieten, seinen Lieferanten an die Zähler zu lassen...oder der Lieferant kommt mit dem Hausmeister.

Nix is mit Hausverbot. Das ist echt kindergartenniveau.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:16   #29
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Doch Hausverbot geht, kann man überall nachlesen.

Die gute Frau von der Caritas hat mich grad angerufen.
Ich habe bis nächste Woche Freitag Zeit das Geld zu zahlen.
Das hilft mir weiter, da ich mein Auto verkauft habe und es am Donnertag abgeholt wird.
Eigentlich war das Geld anders eingeplant, aber Steom ist natürlich wichtiger.
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:23   #30
isso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 100
isso
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat:
Eigentlich war das Geld anders eingeplant, aber Steom ist natürlich wichtiger.
Sorry aber hier hast du spätestens alles Verständnis meinerseits verloren. Wenn du doch dein Auto verkauft hast und wissend dass dir die Abklemmung droht, was ja wie gesagt garantiert vorher auch in den Mahnungen stand. Kann ich doch nicht (es sei denn es geht um eine vitale Bedrohung oder das Dach über dem Kopf) mein Geld schon anders verplanen und dann hoffen das Jobcenter wird es mit einem Darlehn schon richten. Da zahle ich dann in Raten (vielleicht) ab.

Natürlich plant man gerne. Aber so lange man Schulden hat macht es schon Sinn sein Leben vorerst so zu vereinfachen, dass man diese Stück für Stück abträgt. Vielleicht macht es Sinn, und das meine ich wirklich ermunterned, dass du dir ggf. auch mit entsprechender Unterstützung mal dein Ein-und Ausgabeverhalten anschaust.
isso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:34   #31
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Nein, mir wurde nicht im Vorfeld mitgeteilt das die Sperre droht.
Ehrlich gesagt bin ich auch nicht von so einem Rückstand ausgegangen.
Ich werde definitiv den Anbieter wechseln.
Monatlich 115€ (davon 69€ Heizstrom den das JC übernimmt) für eine 35m2 Wohnung finde ich schon sehr frech.
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:49   #32
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
Nein, mir wurde nicht im Vorfeld mitgeteilt das die Sperre droht.
Ehrlich gesagt bin ich auch nicht von so einem Rückstand ausgegangen.
Ich werde definitiv den Anbieter wechseln.
Monatlich 115€ (davon 69€ Heizstrom den das JC übernimmt) für eine 35m2 Wohnung finde ich schon sehr frech.
Was kostet denn die kWh und was kostet der Grundpreis monatlich.
Zitat:
Ehrlich gesagt bin ich auch nicht von so einem Rückstand ausgegangen.
Hattest du vergessen, wie viele Monate du nicht bezahlt hast? Sieht man super auf dem Kontoauszug.
H Hausverbot

Du kannst einem Eigentümer nicht verweigern, sein Eigentum unbrauchbar zu machen. Selbst wenn du ihn nicht reinlässt, klingelt er halt beim Nachbarn.
Jeder vereitelte sperrversuch kostet ca. 100 Euro. .
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:52   #33
isso
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 100
isso
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Das widerspricht sich doch von "ich habe die Sbschläge nicht gezahlt"=Rückstand "Das Jobcebter hat nachgezahlt für Rückstand (Heizstrohm)"= Rückstand.

Nur weil man es manchmal nicht tut, machst du die Post des Anbieters auf oder ist dort ein online Account. Normalerweiwe erfolgt kurz nach dem fehlenden Abschlag eine Mahnung und dort gibt es den Vermerk "Bitte beachten Sie, dass ein Nichtausgleich zu.... führen kann". Und der Ton verschärft sich mit den ausstehenden Beträgen u.a. durch fehlende Abschläge.

Es ist schon recht schwer nicht zu wissen dass ein Rückstand besteht, wenn ich weiß dass ich die Abschläge nicht zahle (lasse mich aber gerne einew besseren belehren)
isso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 10:54   #34
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 2.802
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Nix is mit Hausverbot. Das ist echt kindergartenniveau.
Dein verfehlter Orpportunismus ist für mich nicht nachvollziehbar. Informiere dich doch vorher über rechtliche Zusammenhänge, bevor du laienhaft falsche Infos verbreitest. Das ist nicht gut und hilft niemanden. Übrigens gibt es zahlreiche gerichtliche Gerichtsentscheidungen zu der Thematik. In den meisten Fällen wurden der Erlass einer einstweiligen Anordnung für den Zugang zu den Messeinrichtungen abgelehnt, sprich die Energiekonzerne und Stadtwerken unterliegen regelmäßig vor Gericht. Ausnahmen sind Fälle, wo es um mehrere 1000 € ging und insbesondere laufende Abschläge nicht gezahlt wurden pp.

@Daniell wenn du für dich bereits eine Lösung gefunden hast, warum fragst du dann hier nach Hilfe? Dennoch empfehle ich dir rein vorsorglich Hausverbot zu erteilen. Mir sind Fälle bekannt, wo die interne Kommunikation nicht funktionierte und der Strom trotz vorheriger Zahlung abgestellt wurde. Die Freischaltung wurde von der Zahlung einer Entsperrgebühr abhängig gemacht.
__

Das "Aktivierungsregime" des SGB II und SGB III ist zweifelsohne gescheitert.
Makale ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:04   #35
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat:
Dein verfehlter Orpportunismus ist für mich nicht nachvollziehbar.
Opportunismus...ne, simple Logik.
Der TE weiss seit Monaten, was passieren wird. Es ist ihm aber egal.

Die kommen einfach und schalten ab, klingeln halt beim Nachbarn...oder kommen mit Gerichtsvollzieher wieder...und das dürfen sie.

Du kannst als Mieter in einem Mehrfamilienhaus kein Hausverbot erteilen, wenn dadurch andere Mieter beeinträchtigt werden. Zumal der Zähler ja Eigentum des Lieferanten ist...

Wenn mich jemand betrügt, würde ich auch beim Nachbarn klingeln...
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2017, 11:17   #36
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

@ZynHH
Arbeitspreis HT 21,69 ct/kwh
Arbeitspreis NT 17,45 ct/kwh

Grundpreis 8,87€
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 10:05   #37
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

So, wollte noch kurz berichten.
Hatte letzte Woche einen Termin bei der JC Leistungsabteilung.
Diese hat sich mit den Stadtwerken in Verbindung gesetzt und eine Ratenzahlung vereinbart.
Allerdings gingen nur zwei Raten, da im Januar ja die Jahresabrechnung kommt, und die Stadtwerke nur bis da Ratenzahlungen ausmachen.
Was mich etwas wundert, laut der Mitarbeiterin des JC wäre es nur möglich das die beiden Raten (a 240€) direkt von meinem Regelsatz einbehalten werden und direkt an die Stadtwerke überwiesen werden.
Ich habe also im Monat Oktober und November mal eben jeweils 240€ weniger zum Leben....
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 15:44   #38
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
Allerdings gingen nur zwei Raten, da im Januar ja die Jahresabrechnung kommt, und die Stadtwerke nur bis da Ratenzahlungen ausmachen.
@ Daniell,

deine Stadtwerke haben aber einen seltsamen Kalender, denn bis Januar 2018 sind es noch knapp 4 Monate. Man hätte also auch 3 oder 4 Raten vereinbaren können.

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
Was mich etwas wundert, laut der Mitarbeiterin des JC wäre es nur möglich das die beiden Raten (a 240€) direkt von meinem Regelsatz einbehalten werden und direkt an die Stadtwerke überwiesen werden.
Wie wurde das begründet? Normalerweise wird das Darlehen in Höhe X vom JC entweder dem eLB oder den Stadtwerken direkt überwiesen. Die Tilgung des Darlehensbetrages erfolgt durch eine Aufrechnung in Höhe von 10% des Regelsatzes, bei Singles also mit 40,90 EUR, ab dem ersten Monat nach der Darlehensauszahlung.

Wenn das JC dir jetzt tatsächlich jeden Monat 240,00 EUR vom Regelsatz abzieht, dann hättest du eigentlich auch kein Darlehen beantragen brauchen, denn dann hättest du diese Summe auch selbst zahlen können.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 17:48   #39
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von erwerbsuchend Beitrag anzeigen
@ Daniell,
deine Stadtwerke haben aber einen seltsamen Kalender, denn bis Januar 2018 sind es noch knapp 4 Monate. Man hätte also auch 3 oder 4 Raten vereinbaren können.

Nein, ich selber hätte das nicht in zwei Raten zahlen können , da die Stadtwerke mir persönlich keine Ratenzahlung gewähren wollte.
Kann ich an dem Entschluss des JC , also zweimal 240€ vom Regelsatz abziehen jetzt noch was ändern ? Eventuell irgendein Paragraph, Urteil oder oder oder ?

Geändert von Seepferdchen (06.09.2017 um 17:55 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 18:42   #40
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat:
Was mich etwas wundert, laut der Mitarbeiterin des JC wäre es nur möglich das die beiden Raten (a 240€) direkt von meinem Regelsatz einbehalten werden und direkt an die Stadtwerke überwiesen werden.
Dazu hast du etwas unterschrieben, lade das bitte anonymisiert hier hoch.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 20:04   #41
humble
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.02.2014
Beiträge: 157
humble Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Eben, da muss doch was schriftliches erstellt worden sein.
Aus meiner Sicht wurde vom jc bereits ein Darlehen bewilligt, wenn sie die 2 Raten an den Stromanbieter überweisen. Da würde ich mit dem SB nochmal darüber reden, dass die die Rückzahlung an das jc eben in deutlich kleineren Raten gestalten, sonst ist es Wahnsinn. Wie soll man dann die 2 Monate überleben, auch wenn die Situation sebstverschuldet ist.

Dazu würde ich den SB darum bitten, dass ab sofort das jc die Abschläge an den Stromanbieter übeweist, damit solche Situation in Zukunft nicht mehr entstehen. Das wird sowohl dem jc, wie auch dem Stromanbieter bestens zusagen und hört sich auch nach Einsicht und verantwortung für eigene Verfehlungen an

Bei mir waren es zwar 2 Jahre in Folge offene Beträge aus Nachzahlungen, aber mit eben der Argumentation der angepassten Abschläge und der direkten Zahlung an den Stromanbieter waren alle zufrieden. Und die Ratenzahlungen ans jc werden auch nicht für beide Summen auf einmal abgezogen, sondern hintereinander angestellt und mit 10% monatlich verrechnet.

Und, Daniell, nächstes mal nicht den Kopf in den Sand und reagieren, sondern aktiv vorgehen, bevor die Sache eskaliert. Wobei mir klar ist, dass die jc meistens erst reagieren, wenn bereits eine Sperrankündigung erfolgt.
humble ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 20:29   #42
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Ja ich habe was unterschrieben, dummerweise aber keine Abschrift bekommen oder gefordert.
Was ich mich auch frage, wäre das rechtlich überhaupt ok vom JC monatlich 240€ einzubehalten?
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 21:23   #43
Makale
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2013
Beiträge: 2.802
Makale Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Ich dachte du hattest dein Auto verkauft und wolltest davon die Außenstände begleichen? Für mich liest es so, dass du dies nicht gemacht hast, sondern zum Jobcenter bist. Dort hast du jedoch kein Darlehen mit monatlicher 10% Tilgung beantragt. Stattdessen hattest du dich vermutlich belabern lassen; die haben bei den Stadtwerken angerufen und die Zahlung in wenigen Raten zugesichert. Diese Beträge werden nun von deinen Regelleistungen einbehalten. Zuguterletzt hast du irgendwas unterschrieben, was dir nicht näher bekannt ist.

Nun ja...
__

Das "Aktivierungsregime" des SGB II und SGB III ist zweifelsohne gescheitert.
Makale ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 22:07   #44
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Ja ich habe mein Auto auch verkauft, ich konnte von dem Geld aber nicht einfach fast 500€ locker mähen, da ich auf ein Auto angewiesen bin und ein neues brauchte.
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 22:30   #45
erwerbsuchend
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.06.2017
Beiträge: 873
erwerbsuchend Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
Ja ich habe was unterschrieben, dummerweise aber keine Abschrift bekommen oder gefordert.
Dann verlange vom JC nachträglich, dass du eine Abschrift jenes Dokumentes erhälst. Notfalls müsstest du dir das Dokument über eine Akteneinsicht beschaffen.

Zitat von Daniell Beitrag anzeigen
Ja ich habe mein Auto auch verkauft, ich konnte von dem Geld aber nicht einfach fast 500€ locker mähen, da ich auf ein Auto angewiesen bin und ein neues brauchte.
Darf man ganz neutral erfahren, wieso du unbedingt auf ein Kfz angewiesen bist und wieso dies unbedingt ein Auto sein muss? Falls du am AdW wohnen solltest, wo es kaum oder keinen ÖPNV gibt, sollte doch zumindest vorübergehend auch ein 50 ccm-Roller für die Gewährleistung der Mobilität ausreichend sein, sofern keine gewichtigen Gründe dagegen sprechen. Du musst darauf nicht antworten, nur ich finde es irgendwie unpassend, dass man sein Auto aus Geldmangel verkauft und sich von dem Verkaufserlös direkt ein neues Auto zulegt, obwohl man mit dem Geld besser seine Schulden tilgen könnte. Falls es um ein Auto für die Erreichung eines neuen möglichen Arbeitsplatzes geht, dann könntest du zu dem Zeitpunkt dir ein Kfz über das JC sponsorn lassen.
erwerbsuchend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 07:27   #46
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

@erwerbsuchend
Das alte Auto habe ich nur verkauft aufgrund des hohen Benzinverbrauchs.
Ich habe ein 160€ Job wo ich auch mal spontan arbeiten muss (Gastronomie).
Ich persönlich würde ohne Auto nicht mehr leben wollen.

Um die Abschrift werde ich mich kümmern.
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 07:45   #47
TazD
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 3.175
TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD TazD
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Zitat von Lighthouse Beitrag anzeigen
Moin, Moin,

ehrlich gesagt kann ich nur mein graues Haupt schütteln über solchen Unsinn, wie Hausverbot erteilen. Rechtlich funktioniert das einwandfrei aber....dann erwirken die Stadtwerke einen richterlichen Beschluss und der Gerichtsvollzieher verschafft sich Zugang. Zur weiteren Belohnung kommen dann noch sämtliche entstandenen Kosten auf dich zu.
Statt den Kopf zu schütteln, hättest du mal besser den Eingangsbeitrag und die weiteren Antworten richtig gelesen.
Dann wäre dir aufgefallen, dass die Stadtwerke zwingende gesetzliche Fristen nicht eingehalten haben und somit wäre die Stromabstellung rechtswidrig. Da erteilt auch kein Richter einen entsprechenden Beschluss.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 09:56   #48
heutehier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Land Ohne Sonne
Beiträge: 831
heutehier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Androhung der Stromeinstellung (ALG2)

Ich vermute mal:

Du hast kein Darlehen bekommen und deshalb auch keinen Bescheid vom JC. Die haben für dich bzw. mit deinem Einverständnis mit dem Anbieter verhandelt und zwei Raten ausgehandelt. Der Anbieter nimmt natürlich die Direktüberweisung vom JC, weil er dann das Geld auch bekommt.

Und nochmal sorry: du unterschreibst egal wo etwas nud weißt nicht was??? Also lesen solltest du vorher
heutehier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 11:57   #49
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von heutehier Beitrag anzeigen
Ich vermute mal:

Du hast kein Darlehen bekommen und deshalb auch keinen Bescheid vom JC. Die haben für dich bzw. mit deinem Einverständnis mit dem Anbieter verhandelt und zwei Raten ausgehandelt. Der Anbieter nimmt natürlich die Direktüberweisung vom JC, weil er dann das Geld auch bekommt.

Und nochmal sorry: du unterschreibst egal wo etwas nud weißt nicht was??? Also lesen solltest du vorher
Naja, ich war in dem Moment froh das sich eine Lösung gefunden hat und mein Strom nicht abgestellt wird.
Das es ziemlich mies ist zwei Monate lang mit jeweils 240€ klarzukommen ist mir erst zu hause in einer ruhigen Minute bewusst geworden.
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 14:56   #50
Daniell
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.08.2011
Beiträge: 735
Daniell Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

So, anbei die Ratenzahlungsvereinbarung...

XXXX



Geändert von TazD (19.09.2017 um 15:23 Uhr)
Daniell ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2, androhung, stromeinstellung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV und Androhung des VA Maiskolben Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 89 01.03.2013 17:36
GV Androhung Daniell Schulden 21 31.05.2012 21:28
Androhung von Kündigung B00n Ein Euro Job / Mini Job 15 12.05.2011 09:04
Androhung der Streichung des ALG 2 bth654 ALG II 5 08.03.2009 11:10
Klage , Stromeinstellung Kuckuck Schulden 0 16.04.2008 13:00


Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland