Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Amt hat Nacktbilder von mir in der Akte!


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  80
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2013, 16:30   #26
Gegenwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

@SirBorisll, hast du eventuell Bankdaten (Überweisungen), die auf dein privates Internetverhalten hindeuten könnten und das Amt einen automatischen Kontoabruf bei dir durchgeführt hat...? ...Aus welchem Grund auch immer... Oder könnte man dich eventuell durch deine E-mail-Adressen guggeln..?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:35   #27
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von SirBorisll Beitrag anzeigen
Nein über sowas redet ma nicht. ich gebe keine Daten von mir bekannt,
Da wäre auch noch der Ex Freund,und wie Surfst Du wenn mit W-LAN hast Du es richtig gesichert,wenn nicht hört der Nachbar mit

Auf dubiosen Seiten kannst du dir sogar einen Spion einfangen:
Gemeinsames Merkmal dieser Tools: Sie arbeiten nach einmaliger Installation auf dem Host-PC völlig unbemerkt im Hintergrund und protokollieren heimlich sämtliche Arbeitsschritte des Anwenders, ohne dessen Aktionen zu beeinträchtigen - bis zum letzen Tastenanschlag.
Quelle:
Schwarze Schafe: Heimliches Ausspionieren von Benutzeraktivitäten - Remote-Zugriff - WLAN, Wifi, Bluetooth - PC-WELT

Schon mal deinen PC gecheckt???
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:57   #28
SirBorisll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 27
SirBorisll
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Ha ha , ne ne, die seite ist nicht dubios *g* ist die größte überhaupt ... mal im ernst nein es gab rein gar nichts nur einen angeblichen chat und die bilder von mir mein konto sagt eher onkel boris braucht geld und nicht onkel boris hat immer mal wieder unregelmäßig geld.... es kommt einmal im monat das der arge und dann verschwindet es auch wieder und meine luxuswohnung bräuchte auch eher neue farbe ... kater hat auch kein diamanthalsband ( wohl aber einen auserlesenen geschmack beim futter )

also im grunde es ist alles bodenständig es gibt keine werte mehr ( dank arbeitsamt muss man ja alles verbrauchen )

und na ja..... eben die typische geschichte vom schnösel zum brösel aber das ist dann eine andere sache
SirBorisll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 17:06   #29
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Ich würd' den Anwalt in jedem Fall fragen, ob er irgendeine Chance sieht, gegen die Behauptung, Du seist ein Stricher, gerichtlich vorzugehen.

Das ist ehrverletzend - ohne damit die tatsächlichen Stricher beleidigen zu wollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 17:13   #30
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Manno Mann, Sir Boris,
wünsche dir echt alles Gute und hoffe, das sich die Sache zu deinen Gunsten aufklären wird. Gibt dazu noch nen Spruch: Der größte Schuft im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.
azra
azra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 17:46   #31
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Ich würde die Herausgabe der Bilder,Daten etc. verlangen und Anzeige erstatten. Ich frage mich gerade,ob die denn das alles gegen Dich verwenden können?? Schließlich sind die ja auf sehr dunklen Wegen an die sogenannten Beweise gekommen.
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 17:57   #32
Gegenwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von SirBorisll Beitrag anzeigen
Ha ha , ne ne, die seite ist nicht dubios *g* ist die größte überhaupt ...
Ich wollte dir nix unterstellen , ich kenne die Seiten nicht, aber manche Leute haben z.B. Bankverbindungen zu Amazon oder ähnlichen oder nutzen halt kostenpflichtige Premiun-Dienste die von Portalen angeboten werden und halt als Mitgliedsgebühren auf den Konten auftauchen..

..daraus könnte man zumindest schließen wo Du dich im Netz aufhalten könntest und gezielt recherchieren..

Irgend jemand weiß das Du erwerbslos bist und dich auf bestimmten Portalen aufhällst...mh..

...was mich nur erschreckt ist, wie man tatsächlich die Chuzpe besitzen kann, als BehördenmitarbeiterIn dir zu unterstellen, das Du ein Stricher bist, also Geld damit verdient und desalb des Sozialbetrugs verdächtigt wirst, nur weil Du privat in einem Portal für Leute mit gleicher Sexualpräferenz kommunizierst und Bilder austauschst...unabhängig davon wie man an diese Informationen gekommen ist...

..hat dir das tatsächlich persönlich eine Person vom Amt so ins Gesicht oder durchs Telefon gesagt? ..........

Mal am Rande, als ich eine Fortbildung im E-Commerce Bereich absolvierte, saß neben mir ein junger Mitschüler, der auch ständig am kommunizieren war, entweder am Handy oder halt im Netz, was uns fast stetig frei zur Verfügung stand, ich merkte aber schnell das der Mitschüler zwar recht gut mit dem Medium umgehen konnte, aber ihm doch deutlich der Hintergrund des Ganzen fehlte...

...spaßeshalber habe ich mal, mit seinem Einverständnis, seine mir bekannten Daten mit etwas um die Ecke denken geguggelt und ihm ein sehr, sehr rotes Gesicht bescherrt, ...Bilder, Aussagen und Foreneinträge auf eben ähnlichen Portalen wie die Blauen Seiten kamen zum Vorschein.....und ich hoffe das war ihm eine Lehre für die Zukunft...allerdings ist das auch schon über zehn Jahre her...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:31   #33
SirBorisll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 27
SirBorisll
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von Gegenwind Beitrag anzeigen
Ich wollte dir nix unterstellen , ich kenne die Seiten nicht, aber manche Leute haben z.B. Bankverbindungen zu Amazon oder ähnlichen oder nutzen halt kostenpflichtige Premiun-Dienste die von Portalen angeboten werden und halt als Mitgliedsgebühren auf den Konten auftauchen..

..daraus könnte man zumindest schließen wo Du dich im Netz aufhalten könntest und gezielt recherchieren..

Irgend jemand weiß das Du erwerbslos bist und dich auf bestimmten Portalen aufhällst...mh..

...was mich nur erschreckt ist, wie man tatsächlich die Chuzpe besitzen kann, als BehördenmitarbeiterIn dir zu unterstellen, das Du ein Stricher bist, also Geld damit verdient und desalb des Sozialbetrugs verdächtigt wirst, nur weil Du privat in einem Portal für Leute mit gleicher Sexualpräferenz kommunizierst und Bilder austauschst...unabhängig davon wie man an diese Informationen gekommen ist...

..hat dir das tatsächlich persönlich eine Person vom Amt so ins Gesicht oder durchs Telefon gesagt? ..........

Mal am Rande, als ich eine Fortbildung im E-Commerce Bereich absolvierte, saß neben mir ein junger Mitschüler, der auch ständig am kommunizieren war, entweder am Handy oder halt im Netz, was uns fast stetig frei zur Verfügung stand, ich merkte aber schnell das der Mitschüler zwar recht gut mit dem Medium umgehen konnte, aber ihm doch deutlich der Hintergrund des Ganzen fehlte...

...spaßeshalber habe ich mal, mit seinem Einverständnis, seine mir bekannten Daten mit etwas um die Ecke denken geguggelt und ihm ein sehr, sehr rotes Gesicht bescherrt, ...Bilder, Aussagen und Foreneinträge auf eben ähnlichen Portalen wie die Blauen Seiten kamen zum Vorschein.....und ich hoffe das war ihm eine Lehre für die Zukunft...allerdings ist das auch schon über zehn Jahre her...


Man kann mich ruhig googlen und in alle suchmaschinen dieser welt schreiben man findet NIX nur und das ist das einzigste meinen Spitznamen einmal als quervermerk und dieser wandert ins leere ich mache es einmal die woche ...... das ich nachschaue
SirBorisll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:39   #34
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von SirBorisll Beitrag anzeigen
Dennoch bekam ich einige Tage später Post von der Bundesagentur wegen Sozialbetrug da ich Stricher wäre. Zumindest so sagte die Dame „ .. ist es bei Homosexuellen schon eine normale Sache“ …

Das ist ja wohl der Oberhammer.......!!!!!!!!!!!!!

Wende dich doch auch mal an eine Schwulen-Initiative..... es ist bei Homosexuellen oft auch eine normale Sache, dass dort auch Menschen mit einem juristischen Bildungshintergrund tätig sind....(ohne als Stricher zu arbeiten...)

P.S.

Bin zwar nicht homosexuell, aber eine Tante von mir ist Lesbe und nun als Richterin (OLG) im Ruhestand...... mir nicht bekannt, dass sie auf den Strich ging......
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:46   #35
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Kann man ausschliessen, dass der SB selber Dein Gesprächspartner bei diesem Chat mit den Bildern war?
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:56   #36
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Kann man ausschliessen, dass der SB selber Dein Gesprächspartner bei diesem Chat mit den Bildern war?
Kann man ausschließen, dass der SB "Kunde" war ?

Im Internet sind viele Darstellungsformen möglich..... und wie will man beweisen WER am Rechner saß ???
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:35   #37
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Vor allem stellt sich mir die Frage, ob nicht zumindest bei den Blauen Seiten
die gültige Elektropostadresse liegt ?
Anhand dieser kann man relativ problemlos auf die Realperson rückschließen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 19:46   #38
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Sicher liegt da eine gültige E-Mail-Adresse, aber eine Identifizierung ist ja auch über IP und Internetdienstleister möglich.

Ich frage mich, ob das ein Escort-Profil war, sonst wäre interessant was genau in dem besagten Chat gesagt wurde.

Wer bei GR ist, ist ja noch lange kein Stricher.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 05:01   #39
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.732
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von VfLBochum Beitrag anzeigen
Ich würde die Herausgabe der Bilder,Daten etc. verlangen und Anzeige erstatten. Ich frage mich gerade,ob die denn das alles gegen Dich verwenden können?? Schließlich sind die ja auf sehr dunklen Wegen an die sogenannten Beweise gekommen.
Geh zu deinem Anwalt und sag ihm er soll Anzeige gegen Unbekannt erstatten wegen Verleumdung und Datenmissbrauch. Beweise hat ja das Jobcenter. Und dort muss die Polizei dann tätig werden.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 07:31   #40
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Moin,

Zitat:
In der Folge kann ich seit dem Brief und den Infos nicht mehr schlafen, fühle mich permanent verfolgt und erleide einen Asthmaanfall nach einander ….. von der unendlichen Wut mal ganz abgesehen.
Was steht denn genau in dem Brief? Was von den Vorwürfen hast Du schriflich?

1. Gebot, nie wieder mit der SB telefonieren und nie wieder mit ihr alleine reden, nur mit Zeugen.

Zitat:
Dennoch bekam ich einige Tage später Post von der Bundesagentur wegen Sozialbetrug da ich Stricher wäre. Zumindest so sagte die Dame „ .. ist es bei Homosexuellen schon eine normale Sache“ …
Stelle das doch hier einmal ein........Deine Daten geschwärzt natürlich.

Für eine Anzeige bei der Polizei brauchst du keinen Rechtsanwalt! Dann stellst du einfach Anzeige, gegen alle in Betracht kommenden Delikte.
Snickers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:36   #41
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Ich tippe auf einen "agent provokateur" des Arbeitsamtes. Hatte auch mal ne "Verfolgungssession" mit einem Spitzel. Es ging aber nicht um sexuelle Dinge. (Hetero-Verheiratet).

Ich würde den Betreiber der Seite informieren - wenn sich das rumspricht kann er sein Portal in die Tonne treten.

Mein Verdacht - Denunziant oder Arbeitsamtmitarbeiter. Bitte lass Dich beim Bundesdatenbeauftragten darüber informieren ob solche Fotos in überhaupt in eine Leistungsakte gehören.

Das Vorgehen der Behörde verstösst auch eindeutig gegen das AGG - denn niemand darf wegen seiner sexuellen Orientierung diskrimminiert werden. Genau das passiert bei Dir. Bitte setz Deinen Anwalt in diesem Kontest mal an. Das Du so per Internet mit Leuten "verkehrst" bedeutet ja noch lange nicht das Du Einkommen dafür erzielts. Sonst kann das Amt ja gleich jeden GV bei jedem Elo überwachen und danach die Hand aufhalten. Einfach mal auf Verdacht.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 08:51   #42
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat:
Zumindest so sagte die Dame „ .. ist es bei Homosexuellen schon eine normale Sache“
Für das Gesagte gibt es einen Zeugen? Die Aussage finde ich schon heftig.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 09:12   #43
hass4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 1.693
hass4 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Ich würde eine beschwerde an die geschäftsführung des jobcenters schreiben.

besagte SB hätte versucht über die internetseite mit dir kontakt aufzunehmen, da es aber nicht dein typ ist hast du ihn ins leere laufen lassen.
da ihm die ganze angelegenheit äußerst peinlich war, versucht er jetzt die ganze angelegenheit so darzustellen als würde ihm jemand gesteckt haben dass ich mich dort veröffentlicht habe weil er sich nicht outen will dass er homosexuell ist und sich im netz nach "spielgefährten" umschaut!

um die sache glaubwürdig zu machen hat er mir mit sanktion gedroht.
hass4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 09:56   #44
schuldenjenny
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

hallo,

ich denke, das kommt nicht von dem typ mit dem du da gechattet hast, ich glaube jemand in deinem umfeld weiss dass du auf den blauen seiten bist - ist ja auch nun wirklich fast jeder schwule - u. hat dich einfach angeschissen beim jobcenter, überleg mal wen du kennst der weiss das du alg2 beziehst, vielleicht ist es auch ein schwuler nachbar der dein profil gesehen hat...

ok, mal angenommen du hättest dort sogar ein escortprofil, was würde dies beweisen? gar nix, denn es würde ja nix über deinen tatsächlichen verdienst aussagen u. selbst wenn du kunden gehabt hättest wäre das geld wohl bar geflossen u. nicht über dein konto...

außerdem könnte ja auch jemand von deinem bestehenden profil deine fotos runtergeladen und sich ein gefaktes angelegt haben mit dem er dann unterwegs war, das reine profil sagt also auch gar nichts aus, dass DU tatsächlich derjenige bist!

ich glaub, da hat dich jemand angeschwärzt, paar bilder via screenshot ans jobcenter geschickt, und die konstruieren da nun was draus, vollkommen lächerlich u. peinlich - fürs jobcenter wohlgemerkt!

ich würde mir das wort "stricher" auch verbitten! das hört sich so nach gosse u. drogen an u. die sollen dir das mal schön alles schriftlich geben!


und geh da bloss nicht alleine hin!!!

lg
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 10:49   #45
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Er sollte sich vielleicht erstmal äußern, was genau ihm da vorgeworfen wird. Der Verdacht Sozialbetrug muss ja schon gut begründet sein.

Am besten den Brief mal abtippen oder anonym einstellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 11:26   #46
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Na, so wie ichs lese wird ihm vorgeworfen "Einnahmen durch erotische Chats" zu erzielen und diese dem Amte nicht anzugeben, so dass die seine Bezüge nicht entsprechend der angenommenen Einnahmen senken können.

Interessant fänd ich tatsächlich auch, auf welchem Weg das Amt an diese Daten( also, Bilder und insbesondere Chatverlauf, an den ja eigentlich nur zwei Leute auf legalem Wege kommen sollten) gekommen sein will.
Und wenn wirklich Menschen vom Amt sich mit dem einzigen Ziel potentielle Leistungsbetrüger aufzuspüren auf Erotikseiten rumtreiben, dann wundert mich echt garnichts mehr...

@Boris: Wenn Dich ein SB auf Deine Sexualverhalten anspricht, mach ihm verbal aber ausreichend scharf formuliert klar, dass ihn das aber auch überhaupt nichts angeht und das Thema an der Stelle beendet ist.
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 11:27   #47
SirBorisll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 27
SirBorisll
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Hallo und guten Morgen,

Erstmal danke für eure ganzen Denkanstöße, ich werde nun einmal die Fragen / Wünsche abarbeiten falls ich was vergesse / übersehen habe sry:

1. Den Brief auch in geschwärzter Form möchte / Darf ich nicht online stellen, da Anwalt und ich ggf. noch klagen, da könnte man mir das evt. negativ auslegen wenn ich Schriftstücke einfach mal abscanne ( sicherheit geht vor )

Aber: Inhaltlich: es steht nur drin verdacht sozialbetrug kein grund kein nichts den musste ich wie schon gesagt erst telefonsich erfragen!

2. Profile auf den Blauen Seiten, man kann dort jede Art von Profil nutzen und die eröffnung keiner Profilart beschreibt gleich das man finanziell interesse hat, es geht um anonyme Kontaktaufnahme um diverse Vorlieben aus zu leben in meinen Falle Cybersex, klingt für manchen eklig ist für mich aber eine nette Abwechslung da man auch sachen "gedanklich spielen" kann die man real nie ausleben würde!

3. Ich weiß natürlich das Chats und dergleichen NIE als Beweismittel zugelassen oder tauglich sind da es sich wie mit der Tonaufnahme verhält die unwissentlich mitgeschnitten wurde.

4. Chats sind veränderbar in Print screen form und nach aussage des amtes sind es print screens.....

5. das arbeitsamt stellt keine ermittlungsbehörde dar, sie hätten die sachen nicht annehmen dürfen sondern meinen vermeidlich anonynmen anzeiger an die polizei weiterleiten müssen....

Na klar weiß ich das alles und natürlich sehe ich den Fall juristisch eher locker. Problem für mich ist nur das man bei mir Psychologische Probleme ausgelöst hat.

Schönes Beispiel: Gestern wärend ich hier mit euch schrieb wollte mich ein Bekannter besuchen kommen, er ist nicht schwul oder so , dennoch lehnte ich voll panisch ab weil ich bedenken hatte das einer der fleißigen "ermittler" fotos schießen könnte wie mich jemand besucht und es wieder falsch ausgelegt würde.

Zu meinen Verein habe ich mich am Freitag zwar getraut aber drehte mich den ganzen weg nur um und achtete auf jede zufällig anwesende Person.

Ich habe ein Ehrenamt in der Pädagogik und habe selber diverse Schulungen mitgemacht ( leider hilft mir mein wissen selber nicht groß weiter ) und sollte ich einschätzen wie ich im Mom fühle oder mich verhalte würde ich es mit leuten vergleichen bei denen eingebrochen wurde, man weiß nie was der andere nun über einen weiß wo er überall dran war oder ob er sein wissen nutzt um mehr zu erfahren.......
SirBorisll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 11:29   #48
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Zitat von SirBorisll Beitrag anzeigen
…. Ja ganz Recht das Arbeitsamt hat nach eigener Aussage Nacktbilder von MIR!

Akteneinsicht und eine Strafanzeige machen wegen Verleumdung u.ä.
Wie kann Mobcenter denn beweisen, dass diese Bilder mit deiner Person identisch sind? Und was haben diese Fotos mit Sozialbetrug zu tun?
Zu viele Ungereimtheiten, deshalb unbedingt ne Strafanzeige machen - auch, wenn es nichts bringt. Nur eben mal nen Schuss vor den Bug des Mobcenters.


Ich als Homosexueller, bewege mich gerne Anonym auf den „Blauen Seiten“ , einer Internetplattform für und von Homosexuellen. Ich bin was Bilder und Daten angeht ein eigentlich sehr sicherer User und veröffentliche Nichts ohne zwei mal zu überlegen. Aber ich betreibe und dazu stehe ich gerne Cybersex in Form von Rollenspielen. Eine Person hat über eine Woche mit mir angebandelt bis auch wir diese Art der Konversation hatten, in der Folge das ich der Person vertraut gab es dann auch Bilder von mir, jedoch wusste die Person nie meinen Namen oder meine Anschrift, also NUR Bilder gab es.

Dennoch bekam ich einige Tage später Post von der Bundesagentur wegen Sozialbetrug da ich Stricher wäre. Zumindest so sagte die Dame „ .. ist es bei Homosexuellen schon eine normale Sache“ …
Erstens:
Das Amt muss beweisen können, dass diese Fotos deiner Person zuzuordnen sind und das ist nicht möglich - solange du das nicht zugibst!
Das Amt muss beweisen, dass du illegale Einnahmen hast - und das kann es wiederum nicht.
Das Amt muss beweisen, dass du die Person bist, die sich im Chat äußert - und das funktioniert ebenfalls nicht (also nichts zugeben!!!).

Zweitens:
Unbedingt per Strafanzeige gegen diese Nacktfotos vorgehen - wegen Verleumdung. Das Ansehen deiner Person ist schwer geschädigt worden.
Die Fotos müssen sofort aus der Akte entfernt werden.
Nimm dir nen Anwalt - am besten nen Strafanwalt und dann Attacke!!!

Das Amt ist in Beweispflicht!!!!
Keep cool.
JohnDoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 11:49   #49
schuldenjenny
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

hallo.

du hast doch dort ein normales profil oder hast du ein escortprofil?

wenn du ein normales profil hast, verstehe ich nicht wie man drauf kommt, dass finanzielle interessen vorhanden sind, du weisst doch mit wem du in den letzten wochen gechattet hast, da müsstest du doch drauf kommen wer dich angeschissen haben koennte, wenn das JC schon mit chatverläufen kommt.

ich kann dein misstrauen verstehen, aber ich glaube nicht, dass dich das JC beschatten laesst.
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 12:01   #50
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Standard AW: Amt hat nacktbilder von mir in der Akte!

Ihr seit so Künstler.

"Hiermit stelle ich wegen folgendem Sachverhalt einen Strafantrag gegen XY oder unbekannt."

Damit fängt eigentlich immer alles an.

Anonyme Anzeige ? So einfach ist das nicht.
Der/die SB hat dir einen Vorwurf des Betruges gemacht.
Also hat er dich als erstes daraufhinzuweisen das ein Owi oder Strafverfahren gegen dich anhängig ist, und du damit Beschuldigter mit allen Rechten bist.

Ich persönlich würde auch davon ausgehen das der SB die anonyme Anzeige selbst fabriziert hat.

usw.
Der Ratlose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
akte, nacktbilder

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kontoauszüge für Akte frank1992 ALG II 2 23.05.2013 08:24
elektronische Akte? Heinzer11 Allgemeine Fragen 7 03.02.2012 15:32
Akteneinsicht DRV-Akte sgrund Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 14.11.2010 22:03
Akte verschwunden! Irisanna AfA /Jobcenter / Optionskommunen 12 20.11.2007 07:58


Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland