Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2010, 14:39   #26
holly8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Hallo,
es geht doch hier gar nicht um den Unterhalt für die Frau. Es geht doch wie bei mir nur um den Unterhalt für das Kind.

Der Vater meines Kindes hat damals mitentscheiden können, ob das Kind zur Welt kommt und er hat gesagt, dass er Unterhalt zahlt. Von diesem Versprechen ist Nichts geblieben.

Ich finde, dass der SB für den Mann zu weit geht und auch wenn das verbittert klingt. Wo in aller Welt ist der Selbstbehalt für die, die Kinder versorgen?

Wir müssen H4 beantragen, wenn wir in Elternzeit sind, wenn der Vater keinen Unterhalt zahlt. Mit allen Schikanen wie Vermögensauflösung, wenn wir über der Grenze sind. Ist das gerecht? Wenigstens sollen die Väter nicht immer jammern, wenn sie nur den Selbsbehalt haben. Wir haben weniger als das.

Du hast mich nicht gekränkt. Ich möchte aber wenigstens noch sagen, dass Dinge veränderlich sind und selbst wenn sich jemand den Vater seiner Kinder in guten Zeiten aussucht, wer garantiert das diese Zeiten auf ewig bleiben? Das kann niemand, erst recht nicht im Jahre 2010.
holly8 ist offline  
Alt 17.01.2010, 20:19   #27
gutefee85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2010
Beiträge: 12
gutefee85
Ausrufezeichen @ ketzer

Zitat von Ketzer Beitrag anzeigen
Hallo gutefee85,

jede Sparkasse bietet Guthabenkonten an. Das Konto bleibt immer im Plus, Sie können nicht überziehen.

Ihr Ketzer
erstmal richtig - jede bank bietet guthabenkonten an, ABER, wenn man schulden hat und jemand hat einen titel und kann jederzeit wieder eine pfändung auf mein neues konto legen lassen, auch wenn nichts zu holen ist, das ist grund genug für eine bank nach ein paar wochen(wenn die pfändung nicht aufgehoben wurde) dir das konto zu kündigen. vorher werden bankkarten eingezogen und man kann geschäfte nur noch am schalter erledigen und muss sein geld was nicht gepfändet werden kann innerhalb ein paar tage abholen da es sonst trotzdem weg ist. so ist das leider. nur wegen der pfändung die die bank eigentlich nix angeht weil es nur ein guthabenkonto war, habe ich mehrere male mein konto verloren.
gutefee85 ist offline  
Alt 18.01.2010, 11:34   #28
holly8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Mir gehts genauso gutefee (3 Konten) und ich muss sagen. Ohne Konto keine Rennerei und kein Ärger. Vielleicht würde das auch aufhören, wenn jeder der erpresst wird, auf ein Konto verzichtet. Auf jeden Fall hat der Gläubiger keine Möglichkeiten mehr. Ich mein, was soll das, wenn klar ist, dass nur unpfändbare Gelder eingehen. Das ist Nötigung und dem kann man entgegenwirken, indem man das Mittel zur Nötigung abstellt.
holly8 ist offline  
Alt 18.01.2010, 18:02   #29
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Zitat von holly8 Beitrag anzeigen
Mir gehts genauso gutefee (3 Konten) und ich muss sagen. Ohne Konto keine Rennerei und kein Ärger. Vielleicht würde das auch aufhören, wenn jeder der erpresst wird, auf ein Konto verzichtet. Auf jeden Fall hat der Gläubiger keine Möglichkeiten mehr. Ich mein, was soll das, wenn klar ist, dass nur unpfändbare Gelder eingehen. Das ist Nötigung und dem kann man entgegenwirken, indem man das Mittel zur Nötigung abstellt.
Hi holly,..

mit der Nötigung hast Du unbedingt recht. Auch ich kam mal in den Genuss von Seiten meines Expartners, obwohl ich auch alleinerziehend war. Natürlich habe ich mich gerichtlich dagegen gewehrt und bekam im Nachhinein alle meine Auslagen ersetzt; leider nicht die viele Lauferei und Unannehmlichkeiten, die mir entstanden.

Wahrscheinlich haben das auch viele Leute so gemacht, denn das Gesetz wird wohl im Laufe dieses Jahres geändert werden:

Siehe: (Eck*punk*te der Re*form)

Und auch beim Selbstbehalt gilt natürlich die Regelung auch für Alleinerziehende; nur für den Fall, dass Dein Partner mal was von Dir will.

MfG




__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 18.01.2010, 18:32   #30
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.939
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen
Kindergeld ist quasi Einkommen der Eltern; wird also für beide Elternteile hälftig gerechnet. MfG
Leider gilt das nur für die Unterhaltsberechnung.
(Der Zahlbetrag nach Düsseldorfer Tabelle geht davon aus, dass schon das halbe KG des Vaters beim Kind zur Bedarfsdeckung zur Verfügung steht).

Bei der ALG 2 Berechnung wird aber das gesamte Kindergeld als vorhandenes Einkommen abgezogen.
Dabei wird bei Bedarfsdeckung des Kindes auch die väterliche Kindergeldhälfte bei der Mutter angerechnet/übertragen.
z.B. wenn Bafög, plus Unterhalt den Kindesbedarf decken, dann wird das gesamte Kindergeld der Mutter zugerechnet (abzüglich 30 Euro Versicherungspauschale).
Erolena ist offline  
Alt 18.01.2010, 18:49   #31
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Leider gilt das nur für die Unterhaltsberechnung.
(Der Zahlbetrag nach Düsseldorfer Tabelle geht davon aus, dass schon das halbe KG des Vaters beim Kind zur Bedarfsdeckung zur Verfügung steht).

Bei der ALG 2 Berechnung wird aber das gesamte Kindergeld als vorhandenes Einkommen abgezogen.
Dabei wird bei Bedarfsdeckung des Kindes auch die väterliche Kindergeldhälfte bei der Mutter angerechnet/übertragen.
z.B. wenn Bafög, plus Unterhalt den Kindesbedarf decken, dann wird das gesamte Kindergeld der Mutter zugerechnet (abzüglich 30 Euro Versicherungspauschale).
Tja, wo kein Kläger, da kein Richter.

Ich jedenfalls finde diese Vorgehensweise nicht in Ordnung.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 18.01.2010, 18:53   #32
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen
Tja, wo kein Kläger, da kein Richter.
Kläger gab's schon. Ich such' jetzt nicht danach, aber ist so. ;)
__


biddy ist offline  
Alt 18.01.2010, 19:57   #33
holly8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Alg 2 + Unterhalt-Bitte um Ihre Hilfe!

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Leider gilt das nur für die Unterhaltsberechnung.
(Der Zahlbetrag nach Düsseldorfer Tabelle geht davon aus, dass schon das halbe KG des Vaters beim Kind zur Bedarfsdeckung zur Verfügung steht).

Bei der ALG 2 Berechnung wird aber das gesamte Kindergeld als vorhandenes Einkommen abgezogen.
Dabei wird bei Bedarfsdeckung des Kindes auch die väterliche Kindergeldhälfte bei der Mutter angerechnet/übertragen.
z.B. wenn Bafög, plus Unterhalt den Kindesbedarf decken, dann wird das gesamte Kindergeld der Mutter zugerechnet (abzüglich 30 Euro Versicherungspauschale).
Im Grunde wird doch das Kindergeld dreimal verrechnet und zwar beim Unterhalt hälftig und bei Unterhaltsvorschuss und ALG2 ganz.

Bitte dazu meine Signatur beachten!
holly8 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg 2, hilfe, unterhalt, unterhaltbitte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterhalt von Eltern oder Hilfe? dot123 U 25 8 02.10.2009 12:58
Gottesdienste nur noch für Mitglieder? Ihre Eintrittkarte bitte! Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.12.2008 08:58
Antrag auf Bildungsgutschein ihre Emfehlung bitte korrigieren!!! atigi ALG II 1 19.06.2008 23:40
unterhalt incl. fahrgeld, der arge nicht angegeben, hilfe bitte kristallica Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 04.03.2008 20:07
Mutter Ein-Euro-Job-in, ich schwanger brauche ihre Hilfe julia Ein Euro Job / Mini Job 4 28.04.2006 14:10


Es ist jetzt 00:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland