Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II oder Wohngeld?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2011, 00:29   #26
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Zitat:
die werden dann m.E. komplett angerechnet
Ich frag mich nur auf welcher Grundlage: Es gilt doch die Zuflußtheorie...

wenn jemand mehrere Monate arbeitet, das Geld aber auf einmal ausbezahlt bekommt gibt es auch nur einmal den Freibetrag...und nicht pro gearbeitetem Monat!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 00:40   #27
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Ich weiß ja noch nicht ob der Arbeitgeber mitspielt. Das erfahre ich in einer Woche, wenn die das geprüft haben ob das klappt.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 09:24   #28
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
wenn jemand mehrere Monate arbeitet, das Geld aber auf einmal ausbezahlt bekommt gibt es auch nur einmal den Freibetrag...und nicht pro gearbeitetem Monat!
Ich habe schon Fälle erlebt, da wurde bei verspäteter Zahlung durch den Arbeitgeber das Einkommen trotzdem verteilt.

Denn sonst würden Arbeitnehmer durch den ausstehenden Lohn und beim Freibetrag doppelt bestraft.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 16:46   #29
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Ich kann mir hier vorstellen, daß es den Freibetrag gemäß Lohnschein nur einmal gibt, daß Einkommen aber entsprechend des Zuflusses in bspw. 2 Monaten angerechnet wird.

Denn:

Im Falle des Umstandes, daß es sich um eine größere, einmalige Einnahme handeln würde, die auf 6 Monate zu verteilen wäre, würde es doch den Freibetrag auch nur 1x geben, obwohl lediglich jeweils 1/6 des Betrages angerechnet wird?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 17:33   #30
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Wie Blinkys JC das dann handhaben wird, weiß noch niemand - Fakt ist man muß erst einmal selbst wissen was man will und möglich ist, und das dann notfalls versuchen gerichtlich durchzusetzen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 22:10   #31
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

blinky auch wenn sich die Sache mit dem Wohngeld sicherlich zwischenzeitlich für dich erledigt haben dürfte so sei dennoch informativ mitgeteilt, dass die Wohngeldstelle nicht mit deiner tatsächlichen Miete rechnet, sondern lediglich nur mit einer extrem geringen Miete nach irgendeiner Tabelle. Zudem ist auch mehr als nur unscheinbar der Heizkostenzuschuss beim Wohngeld ab 01.01.2011 ersatzlos durch die Regierung gestrichen worden.

Mein Sohn ist Wohngeldempfänger und hat Mitekosten in Höhe von 200,- €. Sein zu berücksichtigendes Einkommen ist 207,- €.

Sein Wohngeld beträgt gerade einmal 114,- €.

Der Wohngeldzuschuss ist also selbst bei einem kaum nennenswerten Einkommen extrem lächerlich und auch nicht einmal annähernd existenzsichernd.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 22:14   #32
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Zitat:
Sein Wohngeld beträgt gerade einmal 114,- €.
Das finde ich bei Wohnkosten von 200 € schon viel, denn es heißt ja immer wieder, dass Wohngeld die Miete nicht ersetzen soll, sondern lediglich einen Zuschuss darstellt. Hier ist's schon über die Hälfte.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 22:30   #33
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Das finde ich bei Wohnkosten von 200 € schon viel, denn es heißt ja immer wieder, dass Wohngeld die Miete nicht ersetzen soll, sondern lediglich einen Zuschuss darstellt. Hier ist's schon über die Hälfte.
biddy dabei muss aber auch das extrem geringe Einkommen von nur 207,- € sehen!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2011, 22:39   #34
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Verstehe ich irgendwie nicht, wie's da Wohngeld geben kann, wenn nicht mal der Regelbedarf gedeckt ist. Es heißt ja, dass es unter anderem nur dann Wohngeld gibt, wenn MIT Wohngeld die Hilfebedürftigkeit nach dem SGB II (oder sonstige, siehe WoGG § 7) wegfällt und darunter fallen Regelbedarf plus KdU-Anteil.
Kapier'sch hier also in dem Fall Deines Sohnes nicht.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2011, 20:11   #35
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Ganz einfach! Das Wohngeldamt rechnet bei einem Studenten der im Hause seiner Eltern wohnt, anders als die Jobcenter, den hälftigen Darlehensanteil des BAföG als auch das Kindergeld, nicht als Einkommen.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2011, 20:30   #36
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG II oder Wohngeld?

Ach so. Wusste ja nicht, dass außer den 207 € Einkommen (anrechenbar) noch weiteres vorhanden ist bzw. hatte ich das nicht bedacht.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
wohngeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SGB 12 oder Wohngeld? uwe2010 Grundsicherung SGB XII 3 19.09.2011 17:30
Wohngeld oder ALG II DieWesterwelle ALG II 15 13.04.2010 23:36
Alg 2 oder Wohngeld sternenhimmel23 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 10.03.2010 10:27
Wohngeld oder ALG II? JoeyBlack ALG II 4 06.03.2007 13:01
KdU oder Wohngeld Charlie Allgemeine Fragen 5 30.06.2006 21:50


Es ist jetzt 19:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland