Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ACHTUNG: BA überprüft telefonisch die Verfügbarkeit......

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2005, 11:50   #26
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von bigfoot59
@Janchen

Die Akteneinsicht muss aber nicht gewährt werden, ausser in den Bundesländern, die ein Informationsfreiheitsgesetz in Kraft haben (z.B. NRW). Leider ist es so ...
Sobald allerdings der Fall vor Gericht landet - auch im Einstweiligen Rechtsschutz - besteht noch das Recht auf Akteneinsicht auch ggf. mit Beistand.
Das Recht auf Akteneinsicht besteht immer und das hat nichts mit den Bundesländern zu tun, sondern ergibt sich aus dem SGB X § 25. Sollte sich eine Behörde weigern, kann das böse Konsequenzen für diese haben.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.07.2005, 12:03   #27
bigfoot59->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Oberursel
Beiträge: 5
bigfoot59
Standard

@ Martin

Sorry, aber Absatz 3 hebelt das Ganze aus - jede Behörde wird sich darauf berufen!

Schlag Dich mal mit einer Optionsbehörde (Hessen) herum ... aus unserem Bundesland stammt ja auch die Idee mit der Fussfessel.
__

Werner Hahn


Beiträge und Antworten stellen meine Erfahrungen und persönliche Meinung dar und können Rechtsberatung nicht ersetzen!
bigfoot59 ist offline  
Alt 24.07.2005, 12:11   #28
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

wäre schön, wenn Du uns konkrete Sachen berichten könntest. Gerne per P.N. Da würden wir dann schon was unternehmen. Aber wir brauchen dafür konkrete Sachen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 26.07.2005, 17:28   #29
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard

Hallo!

Ich hatte eben so einen Anruf vom Arbeitsamt - ca 17.00.

Ich fragte den gleich mal nach meiner Kunden-NR. Die hatte er auch - also nehme ich an, es war das Arbeitsamt.

Der wollte wissen, ob ich dem Arbeitmarkt weiter zur Verfügung stehe - ob ich auch Arbeit suche - ob ich gesund bin - ob ich mehr als 3 Std. arbeiten kann - ob ich Vollzeit oder Teilzeit arbeiten wolle.

Was soll man davon halten?
belzebub ist offline  
Alt 26.07.2005, 17:32   #30
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat:
Was soll man davon halten?
N I C H T S :lol:

welchen sinn soll so eine unsinnige Aktion machen. Ich glaube kaum, dass jemand, der nicht arbeiten will, am Telefon sagt, ich benötige keine weiteren Geldleistungen mehr und will auch nicht arbeiten.
Dies scheint mir nur purer Aktionismus zu sein und eventuell mit dem Hintergrund, dass man doch bei nicht Erreichbarkeit vorsorglich dann schon mal etwas unternimmt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 26.07.2005, 17:49   #31
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Pressemitteilung des bundeswirtschaftsministeriums vom 8.7.2

Zitat:
Pressemitteilung


Dem Leistungsmissbrauch keine Chance


Bundesrat stimmt Verordnung zum Grundsicherungsdatenabgleich zu


Datum: 8.7.2005

Der Bundesrat hat heute der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit zu erlassenden Verordnung zur Regelung des Grundsicherungsdatenabgleichs zugestimmt.

Die Verordnung dient der Bekämpfung von Leistungsmissbrauch. Ab jetzt können Angaben, die Bezieher von Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende zur Hilfebedürftigkeit gemacht haben, automatisch mit den Daten anderer Behörden abgeglichen werden.

Auf diese Weise können Fälle aufgedeckt werden, in denen eine versicherungspflichtige Tätigkeit, Leistungen der gesetzlichen Renten- oder Unfallversicherung, Leistungen der Sozialhilfe oder zu berücksichtigendes Vermögen verschwiegen wurden.

Der Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement: "Wer Arbeitslosengeld II beantragt, muss dies selbstverständlich nach bestem Wissen und Gewissen mit korrekten Angaben tun. Und klar sollte allüberall sein: Leistungsmissbrauch ist kein Kavaliersdelikt."
http://www.bmwa.bund.de/Navigation/a...did=71852.html

womit sich die ominösen Anrufe aufklären
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 26.07.2005, 18:16   #32
Einstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sagt mal Leute , sind diese Anrufe nicht ein Verstoß gegen die Gleichheit ????

immerhin werden zig tausende die kein Telefon haben benachteiligt !!! :x :twisted:
 
Alt 26.07.2005, 19:50   #33
markofreak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Leipzig
Beiträge: 18
markofreak
Standard

Zitat von bschlimme
Zitat:
Muß ich ständig am Telefon sitzen, weil ja jemand von der A.... anrufen könnte?
Was ist mit jemandem, der sich gar kein Telefon mehr leisten kann
Dann brauchst du dir keine Gedanken machen. :P

Zum Thema Urlaub lies bitte hier
http://www.elo-forum.org/forum/viewt...t=590&lighter=

Zitat:
was heißt eigentlich verfügbarkeit
Die Arge versucht damit einem pflichtwidrigen Verhaltens nachzuweisen, damit sie die demjenigen Sanktionen verpassen können.
Ich gebe Dir recht. Mit dieser rechtswidrigen und entwürdigen Aktion der Argen versucht man die Arbeitslosenzahlen in den Keller zu drücken - durch Verhängung rechtswidriger Sperren !!
__

Es ist lediglich meine eigene Meinung und stellt keine Rechtsberatung dar, denn dazu sind Rechtsanwälte da.

Mfg

Markofreak
markofreak ist offline  
Alt 27.07.2005, 03:36   #34
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard

Hallo!

Ich würde auch sagen, die versuchen, mit rechtswidrigen Mitteln, den Leuten irgend was an zu hängen um ihnen eine Sperre auf zu drücken. Damit kann man die Statistk auch beschönigen. Wie tief ist unsere Politik schon gesunken - das Arbeitsamt entwickelt sich zum Stasiamt.

Der mich Gestern angerufen hatte, sagte, er müsse einen Datenabgleich vornehmen. Ich war eine Woche vorher beim Arbeitsamt - dort wurde alles schon mal überprüft. Was ist das nur für ein Irrsinn?

Gibt es eine Möglichkeit, juristisch, sich gegen diesen Unsinn zu wehren?
belzebub ist offline  
Alt 27.07.2005, 10:57   #35
Visionen2005->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2005
Beiträge: 97
Visionen2005
Standard

Zitat von belzebub
Der mich Gestern angerufen hatte, sagte, er müsse einen Datenabgleich vornehmen. Ich war eine Woche vorher beim Arbeitsamt - dort wurde alles schon mal überprüft. Was ist das nur für ein Irrsinn?

Gibt es eine Möglichkeit, juristisch, sich gegen diesen Unsinn zu wehren?
Kann ich dir sagen, was das ist, das ist die Einstiegsdroge für ein Gespräch, kenne das selber, weil ich mal ein Praktikum bei einer Firma gemacht habe, die Bachelor-Seminare verkaufen wollten. Ist eine gute Möglichkeit, von Büroangestellten Daten zu erfahren, um gezielter zu werben.
Visionen2005 ist offline  
Alt 27.07.2005, 11:24   #36
Radi4u->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Lipperland
Beiträge: 73
Radi4u
Standard Kurze Info zu den Anrufen aus dem Callcenter! WICHTIG!!!!!!!

Hallo,

das habe ich gerade bei Tacheles gefunden.

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/f...p?FacId=264662

Ich hoffe nur, dass das kein Fake ist. :motz:

Gruß
Radi
Radi4u ist offline  
Alt 27.07.2005, 11:34   #37
belzebub->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 102
belzebub
Standard Re: Kurze Info zu den Anrufen aus dem Callcenter! WICHTIG!!!

Zitat von Radi4u
Hallo,

das habe ich gerade bei Tacheles gefunden.

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/f...p?FacId=264662

Ich hoffe nur, dass das kein Fake ist. :motz:

Gruß
Radi
Gerstern hatte mich so einer angerufen. Wenn das ein Callcenter war, wieso hatte der meine Kundennummer? Verstösst das nicht gegen den Datenschutz?

Mir sagte der Mensch, er wäre vom Arbeitsamt - was soll man nun glauben!
belzebub ist offline  
Alt 27.07.2005, 11:55   #38
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Kurze Info zu den Anrufen aus dem Callcenter! WICHTIG!!!

Zitat:
Verstösst das nicht gegen den Datenschutz?
Hi ,
habt Ihr immer noch nicht verstanden , dass alle Rechte und Urteile , Vorschriften , Beschlüsse sowie die Datenschutzrichtlinien mit Füssen getreten werden.
Die Interessiert das alles überhaupt nicht.
das schlimme ist daran , man kann sich die Finger wund schreiben mit Beschwerden , aber die bringen überhaupt nix , da die sich gegenseitig schützen.
Abhilfe schaffen können wir erst mal nur bei der nächsten Wahl.
Als einzelner hat man dagegen null Chance auf dem Beschwerde weg.
Klagen kann man , aber bis sowas durch ist , vergehen vermutlich Jahre , und das wissen die nur zu genau , und haben so Zeit und Geld gespart ( erstmal , aber als folge wird es natürlich teurer , und das alles am rücken der Steuerzahler).
Eigentlich ist das vorsätzliche Verschwendung öffentlicher Gelder .
:motz: :motz: :dampf: :dampf: :kotz: :uebel: :uebel:

Gruss
Rüdiger
 
Alt 27.07.2005, 12:23   #39
Radi4u->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Lipperland
Beiträge: 73
Radi4u
Standard

Hi,

@Rüdiger:
Ich bin hier voll deiner Meinung. Ob sich allerdings nach der Wahl etwas ändern wird, wage ich doch vorsichtig zu bezweifeln.

:motz: :uebel:

Gruß
Radi
Radi4u ist offline  
Alt 29.07.2005, 12:02   #40
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

... die sollten mal im eigenen Haus danach suchen, dann werden sie schneller fündig und vor allem - vieeeel mehr in Summe.
 
Alt 29.07.2005, 18:49   #41
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

.....deshalb haben Abgeordnete ja auch die Immunität. :kotz:
 
Alt 01.08.2005, 17:30   #42
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: ACHTUNG: BA überprüft telefonisch die Verfügbarkeit.....

Zitat von edy
Hatte soeben (heute ist _Samstag), einen Anruf von der BFA Nürnberg. Anlaß war angeblich ein "Datenabgleich". Allerdings wurden Daten abgefragt, welche denen bestens bekannt sind.....
Hintergrund ist vermutlich nur der, zu prüfen, ob wir denn auch alle verfügbar sind. Wenn nicht, gibts vermutlich ganz schnell eine Einladung.
Hattet ihr ähnliche Anrufe?
Bei uns hat noch niemand angerufen.

Ich denk, ich werd denen mal einen Brief übergeben in dem ich die Weitergabe unserer Telefonnummer an Dritte untersage.

Dann habe ich eine Handhabe, falls die es doch versuchen.

Und gleich dazu schreiben, daß ich die Löschung verlange, falls sie sich nicht dran halten, dann dürfen sie in Zukunft alles schriftlich machen bzw müßten vorbeikommen!

Gruß
 
Alt 01.08.2005, 18:05   #43
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

dazu schaue mal bitte hier --- > http://www.elo-forum.org/widerspruch...hung_Daten.doc

:daumen:
 
Alt 09.02.2006, 10:40   #44
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

folgendes Schreiben habe ich heute erhalten. Die Deppen haben es wohl noch nicht begriffen, dass ich keinen Job suche, da ich ja die volle EU Rente bekomme.

Das Schreiben stelle ich hier mal rein, damit jeder bestaunen kann wie dreist die Forderungen sind.

Die Zeiten, zu denen Sie mit einem Anruf rechnen können sind von Montag bis Freitag zwischen
8.00 und 20.00 Uhr


Nochmals, es gibt kein Gesetz welches die telefonische Erreichbarkeit voraussetzt.

Zitat:
ARGE Hannover, Postfach, 30159 Hannover 30. Januar 2006
Sehr geehrte Frau XXXXXX,

unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie so schnell wie möglich Arbeit finden.
Dies kann uns nur gelingen, wenn wir über Ihre aktuellen Daten verfügen. Nur so
finden wir Stellenangebote, die zu Ihren persönlichen Eigenschaften und Fähigkeiten
passen. Und nur so können wir schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen, wenn wir eine
passende Stelle für Sie gefunden haben oder die Teilnahme an einer Maßnahme für
erforderlich halten.
Leider ist es uns nicht immer möglich, mit Ihnen einen kurzfristigen Termin zu einem
persönlichen Gespräch zu vereinbaren. Aus diesem Grund arbeiten wir ab dem 15.01.06 mit
einem Servicecenter Kundenbetreuung SGB II der Bundesagentur für Arbeit
zusammen und erweitern damit unser Angebot an Serviceleistungen für Sie.
Haben wir schon über längere Zeit keinen persönlichen Kontakt mehr mit Ihnen gehabt,
werden Sie von einem Mitarbeiter des Service-Centers angerufen, der mit Ihnen
Ihre Kundendaten bespricht. Ihr persönlicher Ansprechpartner / Fallmanager
wird dann über eventuelle Änderungen Ihrer persönlichen Verhältnisse informiert.
Die Mitarbeiter des Service-Centers verfügen über alle Daten, die auch Ihrem persönlichen
Ansprechpartner / Fallmanager zur Verfügung stehen. Dabei werden alle
Anforderungen des Datenschutzes erfüllt.
Um sich Ihnen gegenüber zu identifizieren, wird er Ihnen zu Beginn des Gespräches
Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Kundennummer nennen. Alle Fragen in
diesem Telefonat beziehen sich auf Ihre Erwerbssituation. Unsere Telefonagenten
werden Sie nicht nach Daten wie z.B. Ihrer Bankverbindung fragen, die mit Ihrem
Erwerbsleben nichts zu tun haben.
Die Zeiten, zu denen Sie mit einem Anruf rechnen können sind von Montag bis Freitag
zwischen 8.00 und 20.00 Uhr.
Wenn Sie weitere Fragen zu dieser neuen Form der Betreuung haben, wenden Sie sich
bitte an Ihren persönlichen Ansprechpartner /Fallmanager.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Arbeitsgemeinschaft Job- Center in der Region Hannover
 
Alt 09.02.2006, 10:50   #45
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"Unsere Telefonagenten
werden Sie nicht nach Daten wie z.B. Ihrer Bankverbindung fragen, die mit Ihrem
Erwerbsleben nichts zu tun haben. "

Also? Da wir kein Erwerbsleben haben, erübrigt sich also jede Frage und Antwort. :lol:

Die Zeiten sind angesichts deren eigener Öffnungszeiten eine Frechheit.
 
Alt 09.02.2006, 11:12   #46
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat:
Unsere Telefonagenten
Wie der Name schon sagt: Telefonagenten = Schnüffler

Mal sehen, ob noch mehr Leute so ein Schreiben bekommen haben.
Noch mal für alle: Antrag auf Löscher der nicht benötigten Daten stellen. Noch gibt es dafür keine Gesetzesinitiative, dass man seine Tel.Nr der Arbeitsagentur zur Verfügung stellen muss. http://www.erwerbslosenforum.de/wide...hung_Daten.doc
Wir werden mal wieder eine Kampange lostreten müssen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 09.02.2006, 11:15   #47
Ramirez->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2006
Beiträge: 44
Ramirez
Standard

Zitat von Lillybelle
"Unsere Telefonagenten werden Sie nicht nach Daten wie z.B.
Ihrer Bankverbindung fragen, die mit Ihrem Erwerbsleben
nichts zu tun haben."
Mich rief so eine Fragetasche am Dienstag abend gegen 18:00 Uhr
an, und wollte mit mir plaudern...
War ein völlig belangloses 8 Minutengespräch, vermutlich nur um
mich auszuhorchen.

Gottseidank war ich zuhause.... nicht auszumalen, was passiert
wäre, wenn nicht.....

Aber da die ARGE bei uns ohnehin rechtswidrig zu wenig bezahlt,
und die noch andaunernden Verfahren diesbezüglich nicht abge-
schlossen sind, habe ich nicht genug Geld, um auch noch wegzu-
gehen.

Warum spendieren die einem eigentlich nicht ein Prem**reFilmABO,
dann wären die meisten zuhause, würden sich Filme anschauen,
und würden nicht weiter fragen :-))

Grüße
Ramirez
Ramirez ist offline  
Alt 09.02.2006, 11:19   #48
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sinnvoller wäre die Finanzierung von Handys für alle HEs, damit man dann auch immer erreichbar ist für die Herrschaften. :twisted:
 
Alt 09.02.2006, 11:22   #49
Ramirez->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2006
Beiträge: 44
Ramirez
Standard

Zitat von Lillybelle
Sinnvoller wäre die Finanzierung von Handys für alle HEs, damit
man dann auch immer erreichbar ist für die Herrschaften. :twisted:
Wenn die wenigstens anrufen würden, um mir Arbeitsangebote zu
unterbreiten, jederzeit und sofort...

Grüße
Ramirez
Ramirez ist offline  
Alt 09.02.2006, 11:30   #50
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Gottseidank war ich zuhause.... nicht auszumalen, was passiert
wäre, wenn nicht.....
dann hätte es am anderen ende der Leitung nur tut tut tut gemacht. :lol: :lol: :lol:
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
achtung, telefonisch, ueberprueft, verfuegbarkeit, verfügbarkeit, überprüft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGEn telefonisch nicht mehr DIREKT erreichbar? genetic1 ALG II 23 05.07.2008 16:44
Erstberatung mit Beratungsschein - telefonisch??? biegeziege Allgemeine Fragen 6 23.04.2008 23:42
Verfügbarkeit und Krankenversicherung bei Selbstständigkeit mogi Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 10.01.2008 22:32
Verfügbarkeit bei Teilzeit ?? aloisius ALG I 0 31.10.2007 03:42
Arbeitslosmeldung auch telefonisch? KAPPESHAMM ALG I 16 26.09.2007 14:15


Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland