Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag § 44

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2012, 20:53   #1
Adlerpapi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 119
Adlerpapi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Antrag § 44

Hallo

ich habe einen Antrag nach § 44 gestellt, weil ich der Meinung bin, dass da die Berechnung falsch ist, was mein zu berücksichtigendes Einkommen angeht. Der Zeitraum beläuft sich vom 01.02.2011 bis 31.01.2012. Der Antrag wurde abgelehnt. Darauf hin habe ich Widerspruch eingereicht.

Nun bekam ich von der Widerspruchsstelle einen Brief, mit der Aufforderung, denen mitzuteilen, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit die Kinder von mir abgeholt wurden und wieder zur Mutter gebracht worden sind.

Ich habe denen erst mal geschrieben, wann die Kinder bei mir sind und dass wir diesbezüglich keine Aufzeichnungen gemacht haben, weil es zwischen Ex und mir funktioniert.

Meine Frage: Was haben die vor?

Zur Verständigung:
Meine Ex und ich haben das Wechselmodell. Die Kinder wechseln aber innerhalb der Woche zu festen Zeiten laut unserer Vereinbarung. Diese Vereinbarung hat das JC seid ich einen Antrag auf ALG2 gestellt habe.

Ich habe vom JC darauf hin den halben Mehrbedarf für Alleinerziehende bekommen. Für die beiden Kinder haben sie den halben Regelbedarf berücksichtigt. Soweit ist das nicht zu beanstande.

Das in der Praxis es vorkommen kann, dass ich mal etwas Später die Kinder hole und sie dafür entsprechend länger bei mir lasse, ergibt sich aus meinem Job. Es kommt vlt. 1 oder 2 mal im Jahr vor, dass sie einen Tag länger bei mir sind. Oder wenn meine 3 jährige Mittags schlafen sollte, wecke ich sie natürlich nicht um die Zeit, wenn ich sie rüber bringen sollte lt. Vereinbarung. Ex und ich sind mit der praktischen Regelung zufrieden und den Kindern geht es sehr gut damit.

Gruß Adlerpapi
__

Wie so viele darf ich nur von meinen Erfahrungen berichten und gebe keine Rechtsberatung. Auch wenn ich nicht immer von Anwälten überzeugt bin.
Adlerpapi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 05:00   #2
Grenzgänger2012
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Beiträge: 7
Grenzgänger2012
Standard AW: Antrag § 44

Geht es bei der Neuberechnung um den kompletten ALG2-Antrag oder nur den Mehrbedarf? Im Übrigen wäre es hilfreich, den entsprechenden Bescheid online zu stellen.
Grenzgänger2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 05:13   #3
Adlerpapi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 119
Adlerpapi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag § 44

Nein, in dem Antrag ging es nur darum, dass der Freibetrag aus Erwerbseinkommen falsch berechnet wurde.
__

Wie so viele darf ich nur von meinen Erfahrungen berichten und gebe keine Rechtsberatung. Auch wenn ich nicht immer von Anwälten überzeugt bin.
Adlerpapi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 05:25   #4
Grenzgänger2012
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Beiträge: 7
Grenzgänger2012
Standard AW: Antrag § 44

Zitat von Adlerpapi Beitrag anzeigen
Hallo

ich habe einen Antrag nach § 44 gestellt, weil ich der Meinung bin, dass da die Berechnung falsch ist, was mein zu berücksichtigendes Einkommen angeht. Der Zeitraum beläuft sich vom 01.02.2011 bis 31.01.2012. Der Antrag wurde abgelehnt. Darauf hin habe ich Widerspruch eingereicht.

Nun bekam ich von der Widerspruchsstelle einen Brief, mit der Aufforderung, denen mitzuteilen, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit die Kinder von mir abgeholt wurden und wieder zur Mutter gebracht worden sind.

Ich habe denen erst mal geschrieben, wann die Kinder bei mir sind und dass wir diesbezüglich keine Aufzeichnungen gemacht haben, weil es zwischen Ex und mir funktioniert.

Meine Frage: Was haben die vor?
Die wollen Geld sparen!

Der Überprüfungsantrag ist eingereicht. Jetzt kannst du nur noch abwarten. Viel Erfolg.
Grenzgänger2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Gleichstellung & Antrag auf berufliche Reha Cara Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 23.10.2011 08:49
Antrag auf Erstausstattung oder Antrag auf Darlehen Herd/Kühlschrank rufi Anträge 27 04.02.2011 23:42
Formloser Antrag auf Einstiegsgeld oder Antrag bei ARGE abholen? Katherine Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 25.01.2011 03:23
ALG2 Antrag nicht bearbeitet da ALG1 Antrag stockte Massouv ALG II 2 30.07.2006 11:46
Wo finde ich Antrag nach §86b Antrag auf EA beim Sozialgeric Lusjena KDU - Miete / Untermiete 3 26.10.2005 10:19


Es ist jetzt 16:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland