Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2012, 01:00   #1
bratwurscht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 21
bratwurscht
Standard Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Hallo,

ich musste eine Weiterbildungsmaßnahme aufgrund von psychischer Erkrankung abbrechen bzw. erstmal unterbrechen.

Ich war jetzt insgesamt seit 2 Monaten krank geschrieben, bin gestern zu meiner Ärztin um die Krankschreibung zu verlängern gegangen aber die war im Urlaub (habe das gar nicht mitbekommen, dass das Ende der Krankschreibung auf ihren Urlaub viel). Leider war es so spät, dass ich nicht mehr zu einem andern Arzt konnte (Nachmittagssprechstunde). Da ich aus der Weiterbildungsmaßnahme ersteinmal raus bin, dachte ich mir heute dann, muss ich ja auch nicht weiter krank geschrieben bleiben. Ausserdem befinde ich mich in Behandlung, wobei ich keineswegs wieder gesund bin.

In dem Schreiben des Jobcenters in der auf den Abbruch der Maßnahme hingewiesen wird, wurde jedoch geschrieben, dass ich mich wieder arbeitssuchend melden muss wenn ich nicht mehr krank bin.

Ich bin jetzt doch etwas verunsichert ob ich nicht zu einem anderen Arzt muss und die Krankschreibung verlängerns sollte, oder dem Jobcenter ansonsten mitteilen muss jetzt wieder "voll zur Verfügung zu stehen" was ich definitiv nicht kann.

Andererseits habe ich einen Minijob den ich nicht verlieren möchte, dort würde ich bei noch längerer Krankschreibung wohl auch bald rausfliegen und das möchte ich nicht. Also eigentlich würde ich mir eine weitere Krankschreibung gerne ersparen damit ich dort nicht gekündigt werde.

Bin aber verunsichert ob ich das jetzt dann sofort dem Jobcenter melden müsste oder ob ich auf deren Anfrage warten soll und ihnen dann mitteilen, dass ich mich noch in Behandlung befinde und auch noch nicht wieder vollständig gesund bin? Aber das glauben sie dann auch nur mit Krankschreibung oder?

Bitte um Hilfe, ich bin echt grad verunsichert.
bratwurscht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 01:04   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Wenn du keinen Krankenschein mehr hast, dann musst du dich wieder beim Jobcenter melden. Da musst du dich entscheiden, Arzt oder SB.

Vielleicht hat dein SB ein Einsehen und tritt etwas kürzer, so lange es dir nicht so gut geht. Ich hab das tatsächlich schon einmal erlebt, man glaubt es kaum. Hätte er das nicht gemacht, hätte ich mich wieder krankschreiben lassen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 01:16   #3
bratwurscht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 21
bratwurscht
Standard AW: Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Und wie mache ich das? Reicht da ein Anruf? Dann könnte ich gleich mitteilen dass ich mich noch in Behandlung befinde usw. halt.

Oder muss ich das schriftlich machen?

Wovor es mir auch bangt ist gleich wieder eingeladen zu werden und vor meinem SB wenn ich gefragt werden sollte was ich denn habe etc. Will ich eigentlich nicht allzu breit treten das mit der psychischen Erkrankung. Aber was genau ich habe muss ich ja auch nicht erzählen oder?
bratwurscht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 06:27   #4
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Zitat:
In dem Schreiben des Jobcenters in der auf den Abbruch der Maßnahme hingewiesen wird, wurde jedoch geschrieben, dass ich mich wieder arbeitssuchend melden muss wenn ich nicht mehr krank bin.
Kannst Du dies mal genau abschreiben? Wird mit irgendetwas gedroht, falls Du dieser Aufforderung nicht nachkommst?

Die Pflicht zu einer "Gesundmeldung" im SGBII ist mir nicht bekannt.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 06:31   #5
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Hallo


auch wenn du Krank geschrieben bist heisst das nicht das wenn du für Massnahme a nicht fit genug bist nicht in Job B etwas tun darfst.

Ich habe gerade in der NWZ gelesen das hier in Oldenburg vorm ARbeitsgericht wa sanhängig war bzw ist.
Da hat die EWE verloren weil der Mitarbeiter seit wochen Krank ist aber als Dozent an de rUni war

das sei nicht belastend und die EWE musste zahlen


Gruß Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 09:23   #6
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Deine Ärztin hat doch sicher Vertretungen angegeben, zu denen könntest du gehen, damit du weiter krankgeschrieben wirst.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 17:00   #7
bratwurscht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 21
bratwurscht
Standard AW: Gesund melden obwohl in gerade erst in Behandlung?

Hallo,

also ich werde in dem Schreiben um Stellungnahme gebeten, jedoch freiwillig.

Dort steht dann am Ende: "....Wenn ich innerhalb der angegebenen Frist keine Rückmeldung erhalte, werde ich nach Aktenlage entscheiden. Gegebenenfalls müssen Sie sich dann erneut arbeitslos melden...."

Etwas weiter vorn im Schreiben stand, dass ich mich bei weiterer Erkrankung mit der KK bzgl. Krankengeld in Kontakt setzen soll, die mir jedoch gesagt haben, Krankengeld gibt es für ALGII Empfänger nicht.

Von Sanktionen etc. steht dort nichts, auch keine "Pflicht" zur Meldung bei Gesundheit etc. Ich habe bisher auch noch nichts offizielles erhalten auf dieses Schreiben, die Frist ist gerade erst abgelaufen. Da gesagt wurde, dass die Maßnahme ersteinmal abgebrochen wird wenn ich mich nicht äußere, und dies in meinem Sinne war wegen der Erkrankung, habe ich mich auch nicht geäußert gehabt.

Also ich nehme mal stark an nachdem was ich gelesen habe, dass ich nicht verpflichtet bin mich direkt dort zu melden nur weil ich nicht weiter krankgeschrieben bin, oder? Eine Einladung etc. während der ich krank gewesen war oder soetwas habe ich auch nicht erhalten. Also keine Aufforderung zur Meldung etc.

---

Wie kann ich denn das klar machen das ich mich der Belastung des Minijobs gewachsen fühle (sind nur ca. 3 Schichten im ganzen Monat die ich dort habe, Nachtschichten, bei denen ich mehr oder weniger alleine bin und wo dementsprechend meine psych. Probleme auch nicht so eine große Hinderung darstellen) aber trotzdem nicht normal einsetzbar bin. Ich leide unter anderem an sozialer Phobie - d.h. tagsüber unter Leute zu gehen etc. ist unter anderem ein Problem für mich, das tritt bei dem Nachtjob natürlich nicht so auf. Aber damit ich das klar machen kann müsste ich dem JC ja dann auch erzählen woran genau ich leide...

Hmmmm..
bratwurscht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
behandlung, gesund, melden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
langt telefonisch gesund melden? Daniel1984 ALG II 23 06.03.2012 18:43
Ansturm auf Europa hat gerade erst begonnen wolliohne Leserbriefe 0 13.02.2011 16:55
Gesund melden? franzi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 25 11.11.2009 18:38
Frage Rückerstattung des Eigenanteil nach KFO-Behandlung dem Jobcenter melden ? tiniwini0704 ALG I 2 18.04.2009 15:53
Rückerstattung des Eigenanteil nach KFO-Behandlung dem Jobcenter melden ? tiniwini0704 Allgemeine Fragen 3 14.04.2009 18:11


Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland