Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kein Deutsch und neue EGV


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  11
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2012, 17:53   #1
Querbeet->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 143
Querbeet
Standard Kein Deutsch und neue EGV

Hallo zusammen, ich bräuchte Hilfe und einen guten Rat bei folgender EGV

Eingliederungsvereinbarung
Gültig bis: 16.09.2013
Ziele: Integration in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
1. Ihr Träger für Grundsicherung Jobcenter……unterstützt Sie mit folgenden Leistungen zur Eingliederung
Beraterische Dienstleistung durch Integrationsfachkräfte des Jobcenters…..Unterstützung bei auf eine Erwerbsfähigkeit ausgerichteten Aktivitäten, die erwarten lassen, dass die Hilfebedürftigkeit vermindert, verkürzt oder beendet werden kann. Finanzielle Unterstützung bei nachgewiesenen Berwerbungsaktivitäten (pauschaliert €5,00 je schriftlicher Bewerbung, bis zu einer ergänzenden Abstimmung mit der Integrationsfachkraft können im Monat 10 Bewerbungen erstattet werden. Die Kostenerstattung für Bewerbungen per Mail sind ausgeschlossen).
2. Bemühungen von Frau……zur Eingliederung in Arbeit
Sie haben um Bedenkzeit zur Unterzeichnung der Eingliederungsvereinbarung gebeten. Sie haben Zeit bis zum 01.10.2012 die von Ihnen unterzeichnete Eingliederungsvereinbarung im Jobcenter…….einzureichen. Sollte die durch Sie unterzeichnete Eingliederungsvereinbarung zur Ablauf der Frist nicht vorliegen, wird die Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt geschlossen. Wahrnehmung von angebotenen Beratungsterminen der Integrationsfachkräfte des Jobcenters, hierzu Sicherstellung der postalischen Erreichbarkeit (tägliche Sichtung des Briefkasten/Posteingangs- ggfls. Fehlende Beschriftung/Namensergänzung des Briefkasten vornehmen). Zum Beratungstermin alle Unterlagen mitbringen, die bei Bewerbungen auf Stellenangebote erwartet werden (Kopien von Schulabschlusszeugnissen, Arbeitszeugnissen, Lebenslauf). Sofern gesundheitliche Einschränkungen die Stellensuche erschweren, vorhandene aktuelle ärztliche Atteste zu der Beratung mitbringen. Aktive Mitwirkung bei der Beratung. Dazu gehört die Darstellung eigener Überlegungen, welche Tätigkeit ausgeübt werden kann. Auflistung und Vorlage der eigenen Bemühungen um eine Arbeitsstelle in den letzten 4 Wochen (Bei welchem Arbeitgeber beworben? Für welche Tätigkeit?)
Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten einverstanden, welche für die Arbeitsvermittlung benötigt werden.











Meine Mutter ist 61 Jahre alt, kann nicht schreiben, lesen und kann kein Deutsch sprechen. Wie kann man denn da verlangen Arbeiten zu gehen wenn man noch nicht einmal die Sprache beherrscht. Sie kann auch keine Bewerbungen schreiben geschweige denn ein Bewerbungsgespräch führen. Sie würde sich auch verlaufen wenn sie in den Bus alleine steigt und irgendwo hinfahren soll, sie lebt in einer Großstadt.

Was kann ich tun um den Jobcenter klarzumachen das es so nicht geht?
Querbeet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 17:57   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Querbeet Beitrag anzeigen
[...]

Was kann ich tun um den Jobcenter klarzumachen das es so nicht geht?
Das genau so schriftlich schildern und fordern, dass man das in einer EGV berücksichtigt. Wenn deine Mutter der deutschen Sprache nicht mächtig ist, dann hat bei jedem Meldetermin ein Übersetzer anwesend zu sein.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:02   #3
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Wie lange ist denn deine Mutter hier und warum hat sie noch keinen Deutschkurs besucht... Ich würde deine Mutter erstmal in einen Deutschkurs schicken, je nach Stadt und Stadtteil gibt es auch Kurse die von Migranten betreut werden.. das heisst Kurse in unmittelbarer Nähe zum Wohnort...Oder soll deine Mutter zu Hause versauern und unselbstständig bleiben. Dafür hätte und habe ich kein Verständnis.

Verstehe mich nicht falsch, deine Mutter sollte erst mal lesen und schreiben lernen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:16   #4
Querbeet->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 143
Querbeet
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Wie lange ist denn deine Mutter hier und warum hat sie noch keinen Deutschkurs besucht... Ich würde deine Mutter erstmal in einen Deutschkurs schicken, je nach Stadt und Stadtteil gibt es auch Kurse die von Migranten betreut werden.. das heisst Kurse in unmittelbarer Nähe zum Wohnort...Oder soll deine Mutter zu Hause versauern und unselbstständig bleiben. Dafür hätte und habe ich kein Verständnis.

Verstehe mich nicht falsch, deine Mutter sollte erst mal lesen und schreiben lernen.
Ja das wäre auch ok, ich versteh selber nicht warum die meine Mutter nicht erst in einen Deutschkurs schicken, (der müsste jedoch in unmittelbarer Nähe zum Wohnort sein) aber nein die Dame ist ja der Meinung sie müsse jetzt ohne jegliche Deutschkenntnisse arbeiten gehen.

Ich vermute da meine Mutter in 4 Jahren sowieso in Rente geht und die darin keinen Sinn sehen erstmal in einen Deutschkurs zu gehen, da sie in der Zeit sich sowieso nicht allzu viel Deutschkenntnisse aneignet.

Was kann ich denn jetzt konkret machen? Den Verwaltungsakt abwarten und dann Widerspruch einlegen?
Die Frage gilt auch für dich Paolo Pinkel
Querbeet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:20   #5
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Querbeet Beitrag anzeigen
[...]
Was kann ich denn jetzt konkret machen? Den Verwaltungsakt abwarten und dann Widerspruch einlegen?
Du kannst entweder ein Schreiben an das JC aufsetzen, wo du die genannten Dinge kritisierst. Das ist taktisch Klug, als das du darauf in einem Verfahren auf aW wieder zurück greifen kannst und sagen kannst, dass du ja verhandeln wolltest, jedoch das JC darauf nicht eingegangen ist. Oder ihr wartet den VA ab und meldet euch dann wieder hier.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:27   #6
Carpe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Hallo,

also, ich bin kein Experte, aber ich verstehe die EGV so, dass Deine Mutter erstmal zum Integrationsfachmenschen nun geschickt wird und dort alles weitere geklärt? Dass Deine Mutter sich bewerben soll, steht doch da nicht?
Kannst Du Sie begleiten dann evtl. zu diesem Termin oder jemand anders? Ich verstehe das so, dass bei diesem Termin dann alles weitere geklärt wird. Vielleicht wird dann ja anschließend erstmal der Deutschkurs empfohlen?
Aber off topic: wie lange lebt Deine Mutter hier und wie kommt sie denn überhaupt im Alltag zurecht?

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:32   #7
Querbeet->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 143
Querbeet
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

@Paolo Pinkel

Wie kann ich denn so ein Schreiben am besten formulieren damit es auch fruchtet? In etwa so?

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Ihrer vorgelegten EGV habe ich zu beanstanden dass Sie nicht berücksichtigt haben, dass ich über keine Deutschkenntnisse verfüge. Ich kann weder Schreiben, Lesen noch Deutsch sprechen. Ich wüsste auch nicht wie ich mich alleine frei bewegen sollte in dieser großen Stadt, ich würde mich sofort verlaufen wenn ich nur in einen Bus steige und dieser losfährt. Ich wüsste auch nicht wie ich Bewerbungen schrieben sollte geschweige denn ein Bewerbungsgespräch führen, da ich wie gesagt über keine Deutschkenntnisse verfüge.

Mit freundlichen Grüßen


Kann man dass so Schreiben Paolo Pinkel oder hast du noch Verbesserungsvorschläge???
Querbeet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:43   #8
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zum Thema (funktionaler) Analphabetismus/JC findet sich einiges im www.... auf Rücksicht braucht da keiner hoffen..... das geht bishin zum Wohnungsverlust......

Bei der Gegenwehr hängt es auch noch stark vom jeweiligen SG ab.......


Gültig bis: 16.09.2013 ???

§ 15 SGB II Eingliederungsvereinbarung

(1) Die Agentur für Arbeit soll im Einvernehmen mit dem kommunalen Träger mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person die für ihre Eingliederung erforderlichen Leistungen vereinbaren (Eingliederungsvereinbarung). Die Eingliederungsvereinbarung soll insbesondere bestimmen, 1.welche Leistungen die oder der Erwerbsfähige zur Eingliederung in Arbeit erhält,
2.welche Bemühungen erwerbsfähige Leistungsberechtigte in welcher Häufigkeit zur Eingliederung in Arbeit mindestens unternehmen müssen und in welcher Form diese Bemühungen nachzuweisen sind,
3.welche Leistungen Dritter, insbesondere Träger anderer Sozialleistungen, erwerbsfähige Leistungsberechtigte zu beantragen haben.
Die Eingliederungsvereinbarung soll für sechs Monate geschlossen werden. Danach soll eine neue Eingliederungsvereinbarung abgeschlossen werden. Bei jeder folgenden Eingliederungsvereinbarung sind die bisher gewonnenen Erfahrungen zu berücksichtigen. Kommt eine Eingliederungsvereinbarung nicht zustande, sollen die Regelungen nach Satz 2 durch Verwaltungsakt erfolgen.
(2) In der Eingliederungsvereinbarung kann auch vereinbart werden, welche Leistungen die Personen erhalten, die mit der oder dem erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Diese Personen sind hierbei zu beteiligen.
(3) Wird in der Eingliederungsvereinbarung eine Bildungsmaßnahme vereinbart, ist auch zu regeln, in welchem Umfang und unter welchen Voraussetzungen die oder der erwerbsfähige Leistungsberechtigte schadenersatzpflichtig ist, wenn sie oder er die Maßnahme aus einem von ihr oder ihm zu vertretenden Grund nicht zu Ende führt.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 18:46   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Vielleicht so:

"in Ihrem angebotenen Vertragsvorschlag einer Eingliederungsvereinbarung haben Sie nicht berücksichtigt, dass der Adressat über keine keine Deutschkenntnisse verfügt und somit einen nicht unerheblichen Teil der geforderten Pflichten aus diesen Grund schon nicht erfüllen kann. Hinzu käme, angesichts des gehobenen Alters des Adressaten, dass die Zumutbarkeit (§ 10 SGB II) und Mobilität stark eingeschränkt ist. Sie werden aufgefordert, die angesprochenen Punkte in Ihrem Vertragsvorschlag entsprechend zu berücksichtigen. Ihrer zeitnahen Antwort sehe ich entgegen."
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 19:05   #10
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Querbeet Beitrag anzeigen
Sie würde sich auch verlaufen wenn sie in den Bus alleine steigt und irgendwo hinfahren soll, sie lebt in einer Großstadt.

Sie ist nicht mal in der Lage sich verbal zu erkundigen ?



Sollte dem so sein, dürften erhebliche Zweifel an der Erwerbsfähigkeit bestehen (bedingt durch nicht ausreichendes kognitives Potential).

Dieses müsste das JC nach § 44a SGB II dann abklären lassen.



Frage:



Wäre es nicht besser, wenn man sie in die Grundsicherung oder Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII überleitet... als sie dem laufenden EGV-Stress bis zur Rente auszusetzen ?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 19:42   #11
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Das ist doch alles quatsch.. ich würde erstmal zu einem Verein gehen, der sich in deiner Stadt mit Integrationsberatung auskennt hingehen sprich türkischer oder arabischer Verein oder so..die wissen nämlich was das JC in solchen Fällen macht. Ferner hätte ich mich erst mal erkundigt, was diese Beratung in der EGV bedeutet..Desweiteren würde ich über den Verein ein Begleitung für meine Mutter zum amt suchen, falls ich sie nicht begleiten kann...

Was soll den da das Nichtunterschreiben helfen der EGV?? Dann kommt als nächstes ein VV und dann eine Sanktion. Warum sich ein hilfebedürftiger weigern sollte sich in die Integrationsberatung zu begeben, kommt mir nicht in den Kopf... Arbeitszwang sehe ich hier noch lange nicht...Sorry...nicht bei den Umständen. Allenfalls würde ich für meine Mutter einen andere EGV formulieren..

Die Hilfebedürftige möchte aber Geld vom JC, ist aus welchen Gründen auch immer mit 61 Jahren in der BRD gelandet, da ist ein Minimum an Entgegenkommen zu erwarten... zumal festgestellt werden muss durch die Integrationsfachkraft inwieweit deine Mutter arbeitsfähig ist...Also mal bitte ab zum Verein wie oben beschrieben...
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 20:14   #12
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

wie wäre es den mal damit :

Caritasverband für die Stadt Oberhausen e.V.
Migrationsdienst
Kettelerstraße 6
46117 Oberhausen ( Osterfeld )
Tel.: 0208 - 940420
eMail: stortz@caritas-oberhausen.de
  Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 22:40   #13
IchMagDeBurg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 50
IchMagDeBurg
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Hi,

ich wollte nur erwähnen, wenn DU einen Brief schreisbt, solltest du auch die dritte-Person- Form wählen, denn ein Satz wie
"Ich kann weder Schreiben, Lesen noch Deutsch sprechen." ist irgendwie unsinnig.
IchMagDeBurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 05:49   #14
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Das genau so schriftlich schildern und fordern, dass man das in einer EGV berücksichtigt. Wenn deine Mutter der deutschen Sprache nicht mächtig ist, dann hat bei jedem Meldetermin ein Übersetzer anwesend zu sein.
Die rote Kennzeichnung ist von mir.

Das ist meiner Meinung nach der Dreh- und Angelpunkt.

Und "Übersetzer" hießt nicht, irgendeinen Landsmann mitbringen, welcher der deutschen Sprache mehr oder weniger mächtig ist.

In Verhandlungen mit Behörden hat man Anspruch auf einen geprüften Dolmetscher, nur dann ist weitestgehend die Gewähr geboten, daß es, zumindest wegen reinen Sprachproblemen, nicht zu Mißverständnissen kommt.

Andernfalls ist das Risiko viel zu groß, sich eines Mißverständnisses wegen plötzlich in einer Situation wieder zu finden, die man nie gewollt hat. Deshalb sollte man sich nie mit irgendwelchen hilfsbereiten, sprachkundigen Personen zufrieden geben. Nur ein amtlich geprüfter Dolmetscher bietet die Gewähr, daß jedes verwendete Wort auch in jeder seiner Bedeutungen bekannt und der Sitution angemessen verwendet wird.

Der Nebeneffekt in einer solchen Situation, wie vom TE geschildert, ist, daß solch ein Dolmetscher teuer ist. Das Amt wird ihn sich sparen wollen, da sein regelmäßige Beschäftigung und Entlohnung höher sein dürfte, als die Leistung an den HE.

Wenn man noch was draufsetzen will, kann der HE einen Antrag auf Erstattung der Übersetzungskosten stellen, welche für die Übersetzung der amtlichen Schreiben anfallen.

Bevor dies nicht geklärt ist, würde ich jede Post ans JC zurücksenden, mit der Bitte um Übersetzung, da man nicht etwas bestätigen oder ablehnen könne, was man nicht wirklich verstanden hat.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 08:58   #15
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Speedport, wie kommst du darauf, das es einen Anspruch auf einen Dolmetscher gibt beim JC? (bei anderen Behörden ja! Polzei, Justiz...) Mir hat man erzählt, das es den nicht gibt!

Solange ein Kind der Mutter mitgeht gibt es auch kein Problem...zumindestens nicht, um mit dem JC zu kommunizieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 09:57   #16
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
Speedport, wie kommst du darauf, das es einen Anspruch auf einen Dolmetscher gibt beim JC? (bei anderen Behörden ja! Polzei, Justiz...) Mir hat man erzählt, das es den nicht gibt!

Solange ein Kind der Mutter mitgeht gibt es auch kein Problem...zumindestens nicht, um mit dem JC zu kommunizieren.
Wer hat Dir das erzählt?

Natürlich muß das Amt sicherstellen, daß der/die Betroffene auch versteht, was das Amt von ihm will.

Nix verstand = keine Sanktion möglich.

Spätestens bei Gericht bekommt der Sanktionierte Recht.

Ein Kind? In welchem Alter? Mit welchem Sprachwissen? B1 oder B2?
Will das der/die Betroffene, daß von seinem/ihrem Kind übersetzt wird? Er/sie will frei sprechen und das ist dann evtl. nicht möglich.
Außerdem ist er/sie dann auch immer von der (falschen) Interpretation des Helfers abhängig. Was ist dann? Wer übernimmt die Verantwortung?

So einfach kann das JC es sich nicht machen.
Vor allem, wenn es sich weigert, Sprachkurse bis zu einem bestimmten Level zu zahlen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 11:40   #17
Finja80->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 63
Finja80
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen

Was soll den da das Nichtunterschreiben helfen der EGV?? Dann kommt als nächstes ein VV und dann eine Sanktion. Warum sich ein hilfebedürftiger weigern sollte sich in die Integrationsberatung zu begeben, kommt mir nicht in den Kopf... Arbeitszwang sehe ich hier noch lange nicht...Sorry...nicht bei den Umständen. Allenfalls würde ich für meine Mutter einen andere EGV formulieren..

Die Hilfebedürftige möchte aber Geld vom JC, ist aus welchen Gründen auch immer mit 61 Jahren in der BRD gelandet, da ist ein Minimum an Entgegenkommen zu erwarten... zumal festgestellt werden muss durch die Integrationsfachkraft inwieweit deine Mutter arbeitsfähig ist...Also mal bitte ab zum Verein wie oben beschrieben...
Sehe ich auch so. Man muß den Spieß jetzt einmal umdrehen und sich in die Lage des SB versetzen. Wie soll man eine 61jährige Frau in Deutschland vermitteln, die weder Deutsch schreiben noch lesen noch sprechen kann? Unmöglich!

Wer Hartz 4 beziehen möchte oder bezieht, muß ja wenigstens 3 Stunden am Tag erwerbsfähig sein. Das ist ja momentan absolut nicht gegeben.

Ich verstehe jetzt auch nicht, was an der EGV so verwerflich sein soll. Bis jetzt ist die doch völlig harmlos. Vielleicht kommt ja ein Deutschkurs dabei heraus, der ja dringend nötig ist. Um den man sich aber auch schon eigenständig hätte kümmern müssen. Die Frau ist doch hier in jeder Alltagssituation völlig aufgeschmissen.

Ich würde es hier nicht auf einen VV ankommen lassen. Geht doch lieber zum Integrationsfachmann und vielleicht läuft es dann ja leider doch eher auf SGB XII hinaus.
Finja80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 12:23   #18
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Die Sache mit dem Dolmetscher stimmt. Leider finde ich adhoc nicht die Rechtsgrundlage bzw. das entsprechende Urteil dazu. Fakt ist aber, dass ein Dolmetscher anwesend sein muss, so wie @Speedport schon ausgeführt hat. Besonders bei dem argen Gesindel würde man sich damit der Gefahr aussetzen, Spiel deren Gnaden zu werden und ich bin mir sicher, dass das zu Haus hierzulande leider passiert.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 12:45   #19
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Die Sache mit dem Dolmetscher stimmt. Leider finde ich adhoc nicht die Rechtsgrundlage bzw. das entsprechende Urteil dazu. Fakt ist aber, dass ein Dolmetscher anwesend sein muss, so wie @Speedport schon ausgeführt hat. Besonders bei dem argen Gesindel würde man sich damit der Gefahr aussetzen, Spiel deren Gnaden zu werden und ich bin mir sicher, dass das zu Haus hierzulande leider passiert.

Deutsche Sprachwelt
Sinuhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 12:45   #20
Finja80->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 63
Finja80
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Die Sache mit dem Dolmetscher stimmt. Leider finde ich adhoc nicht die Rechtsgrundlage bzw. das entsprechende Urteil dazu. Fakt ist aber, dass ein Dolmetscher anwesend sein muss, so wie @Speedport schon ausgeführt hat. Besonders bei dem argen Gesindel würde man sich damit der Gefahr aussetzen, Spiel deren Gnaden zu werden und ich bin mir sicher, dass das zu Haus hierzulande leider passiert.
Aber hier geht es ja nun um den Einzelfall. Und wie ich sehe, kann Querbeet ja perfekt Deutsch. Ich denke auch, dass die Mutter sicher lieber etwas von ihrer Tochter übersetzen läßt, als von fremden Personen. Jedenfalls würde es mir so gehen.

Hier geht es ja nun erstmal darum, dass es bestimmt nicht sehr sinnvoll ist, sich durch Weigerung der Beratung durch einen Integrationsfachmann gleich Feinde zu machen. Was soll man der Frau denn raten? Dass sie alles ablehnt, weiterhin ohne Deutschkenntnisse durch unser Land laufen muß und im Endeffekt total aufgeschmissen ist? Vielleicht springt ja doch ein Deutschkurs dabei raus.

Und mal nebenbei... Würden wir ins Ausland gehen und dort in der Lage der Mutter sein, würden wir wohl auch auf Hilfe hoffen. Die bekommt sie aber nur, wenn sie mitmacht.
Finja80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 12:58   #21
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Finja80 Beitrag anzeigen
Aber hier geht es ja nun um den Einzelfall. Und wie ich sehe, kann Querbeet ja perfekt Deutsch. Ich denke auch, dass die Mutter sicher lieber etwas von ihrer Tochter übersetzen läßt, als von fremden Personen. Jedenfalls würde es mir so gehen.

Hier geht es ja nun erstmal darum, dass es bestimmt nicht sehr sinnvoll ist, sich durch Weigerung der Beratung durch einen Integrationsfachmann gleich Feinde zu machen. Was soll man der Frau denn raten? Dass sie alles ablehnt, weiterhin ohne Deutschkenntnisse durch unser Land laufen muß und im Endeffekt total aufgeschmissen ist? Vielleicht springt ja doch ein Deutschkurs dabei raus.

Und mal nebenbei... Würden wir ins Ausland gehen und dort in der Lage der Mutter sein, würden wir wohl auch auf Hilfe hoffen. Die bekommt sie aber nur, wenn sie mitmacht.
Einerseits hast Du Recht, anderseits sollte man sich aber nicht nur fordern lassen sondern auch fördern.

Zunächst mal habe ich die TE so verstanden, daß die Mutter nicht weiter vom JC belästigt werden will/soll.

Die schnellste Möglichkeit ist, dem SB die Kosten aufzuzeigen, die er durch seine Post heraufbeschwört. Vermutlich wird er dann Ruhe geben.

Damit sollte man sich aber nicht zufrieden geben, denn natürlich sollte die Mutter die deutsche Sprache lernen, sie soll ja auch am sozialen Leben außerhalb der Landsmannschaft teilnehmen können.

Also qualifizierte Sprachkurse beantragen. Keine Billigangebote, wo die Dozenten oft selbst nicht richtig die Sprache können, d.h. der Dozent muß einen qualifizierten Abschluß als Sprachlehrer vorweisen können. Das sollte man dann aber auch verlangen.
Manche tun dann zwar so, als hätte man einen unsittlichen Antrag gemacht, aber das spielt keine Rolle.
Kein schriftlicher Nachweis der Dozentenqualifikation = keine Teilnahme am Kurs.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 13:06   #22
Carpe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

@Speedport:

aber wenn man die EGV mal genau liest, dann steht da nichts weiter drin, als dass die Mutter einen Beratungstermin beim Integrationsdienst wahrnehmen soll. Mehr nicht. Und das empfinde ich nicht nur als nicht schlimm, das kann ja ganz evtl. vielleicht wirklich auch eine Hilfe sein?
Statt die EGV abzuschmettern, würde ich lieber überlegen, wie ich meiner Mutter bei diesem Termin die bestmögliche Hilfe bieten kann. Wenn dabei ein Deutschkurs rausspringen würde, wär doch toll.
ich verstehe die EGV so, dass die SB sich dachte: "oje, die Frau kann gar kein Deutsch, was mach ich nur mit der? Genau, ich leite die weiter an die Fachleute, sollen die entscheiden."
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 13:10   #23
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Finja80 Beitrag anzeigen
......................................
Vielleicht kommt ja ein Deutschkurs dabei heraus, der ja dringend nötig ist. Um den man sich aber auch schon eigenständig hätte kümmern müssen.

................................................
Da sollte man eine umfassende und kompetente Beratung einfordern.

Dazu ist das JC verpflichtet.

Über das Beratungsgespräch Protokoll anfertigen und unterschreiben lassen. Wird das verweigert, das Protokoll nachweislich zuschicken, damit es in den Akten ist.

Besonders wichtig, wenn die Beratung, wie so oft, weder kompetent noch umfassend ist.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 13:13   #24
Finja80->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2012
Beiträge: 63
Finja80
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Zunächst mal habe ich die TE so verstanden, daß die Mutter nicht weiter vom JC belästigt werden will/soll.
Entschuldige, aber der Satz macht mich jetzt schon sauer. Wir möchten auch nicht vom Jobcenter belästigt werden, aber wir bekommen nunmal Geld von genau dieser Stelle und da darf das Jobcenter schon ein bißchen belästigen.

Ich glaube auch nicht, dass Querbeet es SO gemeint hat.

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Die schnellste Möglichkeit ist, dem SB die Kosten aufzuzeigen, die er durch seine Post heraufbeschwört. Vermutlich wird er dann Ruhe geben.
Welche Kosten? Querbeet hat ihrer Mutter doch sicher alles übersetzt.

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Damit sollte man sich aber nicht zufrieden geben, denn natürlich sollte die Mutter die deutsche Sprache lernen, sie soll ja auch am sozialen Leben außerhalb der Landsmannschaft teilnehmen können.
Nee, sie soll vermittelbar sein. Genau dafür ist so ein vom Jobcenter geförderter Sprachkurs gedacht. Wohin man sie vermitteln könnte, muß man eben erst sehen. Aber um das zu erfahren, ist ja der Integrationsfachmann da.

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Also qualifizierte Sprachkurse beantragen. Keine Billigangebote, wo die Dozenten oft nicht richtig die Sprache können, d.h. der Dozent muß einen qualifizierten Abschluß als Sprachlehrer vorweisen können. Das sollte man dann aber auch verlangen.
Manche tun dann zwar so, als hätte man einen unsittlichen Antrag gemacht, aber das spielt keine Rolle.
Kein schriftlicher Nachweis der Dozentenqualifikation = keine Teilnahme am Kurs.
Und um das zu erreichen, hat eben erstmal die Beratung stattzufinden und die Feststellung, was der Mutter an Arbeit zuzumuten ist.

Hier wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen und das geht sicher nach hinten los.
Finja80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2012, 13:35   #25
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Standard AW: Kein Deutsch und neue EGV

Zitat von Finja80 Beitrag anzeigen
Entschuldige, aber der Satz macht mich jetzt schon sauer. Wir möchten auch nicht vom Jobcenter belästigt werden, aber wir bekommen nunmal Geld von genau dieser Stelle und da darf das Jobcenter schon ein bißchen belästigen.

Ich glaube auch nicht, dass Querbeet es SO gemeint hat.
Deshalb schreibe ich ja, daß ich das so verstanden habe. Wenn Du es anders verstehst, ist Dir das doch unbenommen.
Zitat:



Welche Kosten? Querbeet hat ihrer Mutter doch sicher alles übersetzt.
Dolmetscher.
Zitat:



Nee, sie soll vermittelbar sein. Genau dafür ist so ein vom Jobcenter geförderter Sprachkurs gedacht. Wohin man sie vermitteln könnte, muß man eben erst sehen. Aber um das zu erfahren, ist ja der Integrationsfachmann da.
Wo lebst Du denn? Eine 61-jährige vermitteln?
Zitat:



Und um das zu erreichen, hat eben erstmal die Beratung stattzufinden und die Feststellung, was der Mutter an Arbeit zuzumuten ist.

Hier wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen und das geht sicher nach hinten los.
Meine Erfahrung ist, daß man schon zeigen sollte, was möglich ist.
Dann erledigt sich manches wie von selbst.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
deutsch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutsch-griechische Beziehungen... dimig Europa Politik 1 09.04.2012 10:38
USA planen Milliardenklagen gegen Großbanken,u.a.Deutsch.Bank wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 03.09.2011 22:01
Es reicht! Die Floskelsprache der Politiker hat mit Deutsch nichts mehr zu tun! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 06.01.2011 14:50
Recruiting-Day auf deutsch bitte. renamausi Job - Netzwerk 9 11.08.2010 20:29
Deutsch Bewerber – Deutsch Personaler druide65 Job - Netzwerk 0 21.02.2008 22:57


Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland