Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2012, 20:50   #1
Asterix38
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Asterix38
 
Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 283
Asterix38
Standard Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung

Folgendes, mein Sohn ist seit dem 1.8. in einer Ausbildung. Die Daten bzw. Unterlagen hat das Jobcenter bereits und ich warte noch auf den Änderungsbescheid.

Da mein ALG2 ende Oktober ausläuft, habe ich heute ein Antrag auf Weiterbewilligung. Habe schon sehnsüchtig darauf gewartet.

Jetzt aber bin ich etwas Unsicher was das Ausfüllen betrifft.
Und zwar:
1. Im Hauptantrag unter Punkt 4 (Einkommensverhältnisse)
muss ich da JA oder Nein ankreuzen? Bezogen auf das Einkommen von meinen Sohn (Ausbildung).

2. Muss ich jetzt auch die Anlage EK ausfüllen und die Einkommensbescheinigung des Arbeitgeber von mein Sohn ausfüllen lassen, wieder bezogen wegen Sohnemann Einkommen?

Normal hat sich ja jetzt nix geändert, weil die haben ja alle Unterlagen was das Einkommen von Sohn betrifft.

Da mein Sohn jetzt im Oktober unbedingt eine Monatskarte für Schüler benötigt, da er nach der 2 Niederlassung des Arbeitgebers fahren muss (für die nächsten 6 Monate) , wollte ich das eigentlich gleich bekannt geben, wegen der Werbungskosten. Da die Fahrtkosten NICHT vom Arbeitgeber übernommen werden, wollte ich das mit einfügen. Den Nachweis darüber bekommt er nächste Woche. Lohnt sich das überhaupt?


Und er Benötigt Geld für die Schulbücher die er selber anschaffen soll. Gibt es diese 100€ Schulgeld noch?
Letztes Jahr, bei seiner 1 Ausbildung die er Abgebrochen hatte, habe ich das noch bekommen.

Ein Danke für eventuelle Infos.
Asterix38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 21:46   #2
Mauli
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung

Zu den Fragen 1+2 bzw. zum Ausfüllen des Antrages habe ich dir mal die Ausfüllhilfe angefügt.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...llhinweise.pdf

Zum Schulbedarf folgende Infos:

9.1.2 Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf

Schülerinnen und Schüler erhalten zum 1. August 70 Euro
(ab 2011) und zum 1. Februar 30 Euro (erstmals 2012*)
für die Schulausstattung. Anschaffungen wie Schulranzen,
Sportzeug und Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien
(Füller, Kugelschreiber, Malstifte, Taschenrechner, Geodrei-
eck, Hefte und Mappen, Radiergummis, Bastelmaterialien)
sollen dadurch erleichtert werden.
(* bis 2010 wurden jeweils im August für das Schuljahr 100 € in einer Summe gezahlt,
so dass die neue Regelung erstmals für das Schuljahr 2011/2012 gilt)

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...att-Alg-II.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 23:07   #3
Tollkirsche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 207
Tollkirsche Tollkirsche
Standard AW: Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung

Zitat von Mauli Beitrag anzeigen
Zu den Fragen 1+2 bzw. zum Ausfüllen des Antrages habe ich dir mal die Ausfüllhilfe angefügt.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...llhinweise.pdf

Zum Schulbedarf folgende Infos:

9.1.2 Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf

Schülerinnen und Schüler erhalten zum 1. August 70 Euro


http://www.arbeitsagentur.de/zentral...att-Alg-II.pdf
In dem Merkblatt steht aber auch, dass der persönliche Schulbedarf nur unterstützt wird, wenn man KEINE Ausbildungsvergütung erhält. Das scheint bei Deinem Sohn der Fall zu sein.
Aber beantragen schadet nicht, es gibt schlimmstenfalls einen Ablehnungsbescheid.

zum Thema Monatskarte:
Auch auf jeden Fall beantragen und Nachweis des Arbeitgebers beifügen. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Bescheid zu erhalten, der rechtsmittelfähig ist und den man überprüfen kann.
Tollkirsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2012, 06:32   #4
Asterix38
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Asterix38
 
Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 283
Asterix38
Standard AW: Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung

Zitat von Mauli Beitrag anzeigen
Zu den Fragen 1+2 bzw. zum Ausfüllen des Antrages habe ich dir mal die Ausfüllhilfe angefügt.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...llhinweise.pdf

Zum Schulbedarf folgende Infos:

9.1.2 Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf

Schülerinnen und Schüler erhalten zum 1. August 70 Euro
(ab 2011) und zum 1. Februar 30 Euro (erstmals 2012*)
für die Schulausstattung. Anschaffungen wie Schulranzen,
Sportzeug und Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien
(Füller, Kugelschreiber, Malstifte, Taschenrechner, Geodrei-
eck, Hefte und Mappen, Radiergummis, Bastelmaterialien)
sollen dadurch erleichtert werden.
(* bis 2010 wurden jeweils im August für das Schuljahr 100 € in einer Summe gezahlt,
so dass die neue Regelung erstmals für das Schuljahr 2011/2012 gilt)

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...att-Alg-II.pdf
Danke für den link mit der Ausfüllhilfe, aber das kenne ich.
Damit ist aber meine frage leider noch nicht beantwortet.

Also, das Jobcenter hat von mir schon alle Unterlagen, was die Unterlagen betreffen, was mein Sohn an Ausbildungsvergütung bekommt bereits im August erhalten.
Jetzt ist die frage von mir, ob ich nochmal den EK ausfüllen soll und die beigefügte Einkommenserklärung dem Arbeitgeber von meinem Sohn ausfüllen muss?
Das wäre doch nur unnötige Arbeit denke ich mal, da das Jobcenter doch bereits alles hat. Aber das ist ja jetzt meine Problem, ob ich das wiederholt nochmal alles machen soll, wegen der Weiterbewilligung.

Ich hoffe das jetzt die frage richtig geschildert wurde von mir.
Da ich in einer Reha/Kur bin und Zeitlich keine Möglichkeit habe beim Jobcenter anzurufen.

Das mit den Fahrtkosten und das Schulgeld werde ich dann machen, sofern ich die Nachweise habe.

Danke
Asterix38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2012, 00:10   #5
Tollkirsche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.06.2010
Beiträge: 207
Tollkirsche Tollkirsche
Standard AW: Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung

Zitat:
Also, das Jobcenter hat von mir schon alle Unterlagen, was die Unterlagen betreffen, was mein Sohn an Ausbildungsvergütung bekommt bereits im August erhalten.
Jetzt ist die frage von mir, ob ich nochmal den EK ausfüllen soll und die beigefügte Einkommenserklärung dem Arbeitgeber von meinem Sohn ausfüllen muss?
Das wäre doch nur unnötige Arbeit denke ich mal, da das Jobcenter doch bereits alles hat. Aber das ist ja jetzt meine Problem, ob ich das wiederholt nochmal alles machen soll, wegen der Weiterbewilligung.

Ich hoffe das jetzt die frage richtig geschildert wurde von mir.
Da ich in einer Reha/Kur bin und Zeitlich keine Möglichkeit habe beim Jobcenter anzurufen.

Das mit den Fahrtkosten und das Schulgeld werde ich dann machen, sofern ich die Nachweise habe.

Danke
Ich gehe davon aus, dass Du und Dein Sohn eine BG seid. Da Ihr über Einkommen verfügt, muß "JA" im Hauptantrag angekreuzt werden.
Die Anlage EK mußt Du auch ausfüllen, denn sie ist Teil des Weiterbewilligungsantrages und gibt Auskunft über die Art des Einkommens.

Bezgl. der Einkommensbescheinigung:
Hast Du schon einmal eine Einkommensbescheinigung des Arbeitsgebers vorgelegt?
Wenn ja,
würde ich in einem Vermerk darauf verweisen und dass sich nichts geändert hat.
Ich habe einmal eine Frau begleitet, die es so gehalten hat. Das Jobcenter hat es akzeptiert.


Wenn nein, empfiehlt es sich, den Arbeitgeber anzuschreiben oder über Deinen Sohn zu bitten, die Unterlagen auszufüllen.

Letztendlich kannst Du Dritte nicht zwingen, etwas für das Jobcenter zu tun. Deine Mitwirkungspflichten erstrecken sich lediglich über Auskünfte, die Du geben kannst. Wenn der Arbeitgeber Deines Sohnes nicht will, hat das Jobcenter die Möglichkeit, den Arbeitgeber selbst anzuschreiben.

Noch ein Tipp:
Den Antrag unbedingt persönlich gegen Nachweis (Tagesstempel und Unterschrift des JC) abgeben. Wenn Du in Reha bist, kann das vielleicht Dein Sohn machen.
Tollkirsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2012, 11:51   #6
Asterix38
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Asterix38
 
Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 283
Asterix38
Standard AW: Ablauf ALG2/ Antrag auf Weiterbewilligung

Ich bin es nochmal.
Aus Physischen und Gesundheitlichen Gründen habe ich heute die Reha abgebrochen, damit ich u.a. die ganzen Schreiberei erledigen kann. Was mich wegen des Abbruches noch erwartet, weiß ich nicht. Dazu werde ich später noch in einen anderen Bereich hier fragen haben/stellen.

Zur frage ob ich mit mein Sohn eine BG sind ja.

Mein Sohn hat mir gestern die Einkommensbescheinigung von seiner Firma ausgefüllt wiedergebracht.

Zu den Fahrtkosten in der Anlage EK kann und werde ich keine Angaben machen können, da ich hier woanders das gelesen haben :
Zitat:
Die 100 Euro Grundfreibetrag setzen sich zusammen aus
30 Versicherungspauschale !
+15,33 Werbungskostenpauschale
+54,67 der Rest ist pauschal für Fahrtkosten, KfZ-Versicherung u.ä.
100 Grundfreibetrag
Da mein Sohn zwar eine Monatskarte benötigt, um ab dem 1.10. zur zweiten Niederlassung für ein halbes Jahr zu Pendeln und auch um zur Berufsschule hier zu kommen, kommen allgemein dafür monatlich 52€ für die Monatskarte auf ihn zu, die er laut der Rechnung (siehe oben Freibetrag) er eh selber tragen müsste.

Ich könnte zwar ja ankreuzen aber er bekommt keine Nachweise von der Firma das die das nicht übernehmen.
Bevor das JC den Antrag wegen fehlender Nachweise dann nicht bewilligt lass ich es lieber.

Das zweite Problem habe ich mit den unter "Zu 1a Tätigkeit während der Schulferien" bezogenen frage, wo ich nicht weiß was ich da für ein Kreuzchen setzten muss.
Zitat:
"Wurde bzw. wird die Tätigkeit während der Schulferien (zwischen zwei Schuljahren) ausgeübt?"
Ich werde da nicht schlau . Kann mir da einer HELFEN???

Ich habe zwar unter 1a die Ausbildungsfirma von meinem Sohn eingetragen und in klammern " Berufsausbildung "Name des Sohns"

Das weiter Problem ist, das ich bis heute noch immer kein Änderungsbescheid für den August bekommen habe,bezogen auf das ---> http://www.elo-forum.org/25/95973-ne...ml#post1232478

Hatte vor einer Stunde bei der Leistungsabteilung angerufen, aber da geht keiner ran und NEIN ich habe NIEMANDEN der mich irgendwie begleitet und gesundheitlich geht es mir besch....

Für zumindest meiner fragen wäre ich euch schon Dankbar.
Asterix38 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ablauf, alg2 or, antrag, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiterbewilligung ALG2 + Nebenjob Robroy97 ALG II 3 20.06.2012 04:16
Das Erstgespräch - Ablauf / Antrag ArmandSchumann Anträge 4 20.11.2010 00:26
Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge OliverS. ALG II 8 16.11.2010 18:05
Genauer Ablauf Selbstständig - Alg2 noch_einer Existenzgründung und Selbstständigkeit 31 25.08.2010 18:40
Ablauf für ein Antrag auf Zusicherung der Umzugskosten? redfly KDU - Umzüge... 10 26.02.2009 15:19


Es ist jetzt 11:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland