ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2012, 15:58   #1
unemp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 24
unemp
Standard Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Mir droht gesundheitsbedingt ALG II. Dazu eine Frage:

Wenn die eigene Wohnung deutlich (ca. 15 qm) über den Quadratmeter- und Mietgrenzen liegt - gibt es dann noch irgendeine Möglichkeit, trotz ALG II nicht aus seiner Wohnung ausziehen zu müssen?

Und wann wird man zum Umzug aufgefordert? Nach 6 Monaten oder sofort? Kann man die Differenz zur Mietobergrenze auch selbst aus der Regelleistung dazuschießen oder liegt das alles mal wieder im Ermessen des Sachbearbeiters?

Zu krank sein für einen Umzug lassen die wahrscheinlich nicht gelten oder sorgen dafür, dass einer ihrer Ärzte einen für umzugsfähig erklärt, oder?
unemp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 16:09   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.539
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Hallo und willkommen.

erstmal schauen wo die Mietobergrenze liegt in deiner Stadt, dazu kannst du hier nachlesen:

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Zu deiner Frage du kannst ggf. die Differenz auch selbst zahlen.

Gesundheitliche Einschränkungen sind sehr wohl zu beachten, gut wenn du noch ein Attest vom Arzt hast.

Auch ist maßgebend wie alt und wie lange du in der Wohnung bist! (Härtefallregelung)

Also erstmal ganz ruhig bleiben und dann kann man weiter sehen!

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 16:22   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Zitat von unemp Beitrag anzeigen
Mir droht gesundheitsbedingt ALG II. Dazu eine Frage:

Wenn die eigene Wohnung deutlich (ca. 15 qm) über den Quadratmeter- und Mietgrenzen liegt - gibt es dann noch irgendeine Möglichkeit, trotz ALG II nicht aus seiner Wohnung ausziehen zu müssen?

Ja
Differenz selbst zahlen, Untermieter aufnehmen oder erst einmal prüfen, ob die angemessene Miete, die das JC nennt, auch korrekt ist.

Und wann wird man zum Umzug aufgefordert?

Wenn die es merken...und nicht vergessen
Lebst du alleine?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 17:53   #4
unemp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 24
unemp
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Ja, wohne allein. Bin nicht so alt und wohne auch erst ein paar Jahre hier. Habe laut dem Link 12 qm zu viel. Untermieter geht aufgrund des Durchgangszimmers nicht. Keine guten Voraussetzungen, um drin bleiben zu dürfen, oder?

Ist ja blöd, dass man das vorher nicht sicher sagen kann und es davon abhängt, ob die es vergessen oder nicht...
unemp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 18:09   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.539
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Nun welcher Betrag steht denn bis zur Obergrenze? (dein Betrag den du zahlen mußt?)

Nun stelle erstmal deinen Antrag auf ALG II und dann wenn du den Bescheid hast
kann man weitersehen!

Wenn muß vom JC eine Kostensenkungsaufforderung kommen, dann hast du 6 Monate Zeit, angenommen du findest keine passende Wohnung muß die Miete weiter gezahlt werden.

Zum Thema Aufforderung findest du hier im Forum jede Menge Info.

Und wenn es dann noch Fragen gibt kannst du jederzeit schreiben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 18:39   #6
unemp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 24
unemp
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

So, habs ausgerechnet. Liege 160 Euro über der Mietobergrenze (Bruttokalt).
unemp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 18:43   #7
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Naja, das ist viel !

Wie willst Du das dem JC denn erklären, dass Du die Differenz aus dem normalen Satz bezahlen kannst ?
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 07:31   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.539
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Zitat von unemp Beitrag anzeigen
So, habs ausgerechnet. Liege 160 Euro über der Mietobergrenze (Bruttokalt).
Bist du sicher, das du richtig gerechnet hast, der Betrag ist sehr hoch
und das nächste Problem ist, wie willst du das aus der Regelleistung zahlen und gleichzeitig deine anderen Kosten begleichen????

Dann kommen ja noch die Heizkosten dazu.

Die Stromabschläge zahlst du auch aus der Regelleistung.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 08:59   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Wie sieht denn der Wohnungsmarkt bei euch aus?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2012, 09:58   #10
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Zitat von unemp Beitrag anzeigen
Mir droht gesundheitsbedingt ALG II.
Liegt eine Schwerbehinderung vor?
Ich meine im Kopf zu haben mit Merkzeichen G gäbe es ein paar qm mehr....
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 01:56   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Zitat:
Ich meine im Kopf zu haben mit Merkzeichen G gäbe es ein paar qm mehr....
Nicht daß ich wüßte...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 04:10   #12
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

hallo,

einem schwerbehinderten bzw. gehbehinderten stehen in der regel 15qm mehr zu, voraussetzung wäre aber merkzeichen G und aG.

liebe grüße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 05:12   #13
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Zitat von unemp Beitrag anzeigen
Wenn die eigene Wohnung deutlich (ca. 15 qm) über den Quadratmeter- und Mietgrenzen liegt - gibt es dann noch irgendeine Möglichkeit, trotz ALG II nicht aus seiner Wohnung ausziehen zu müssen?

Ja

Und wann wird man zum Umzug aufgefordert?

Gar nicht, man wir "nur" zur Kostensenkung aufgefordert.

Nach 6 Monaten oder sofort?

Bis zu 6 Monaten nach der Kostensenkungsufforderung müssen die die volle Miete weiter zahlen.

Kann man die Differenz zur Mietobergrenze auch selbst aus der Regelleistung dazuschießen

Ja

oder liegt das alles mal wieder im Ermessen des Sachbearbeiters?

Sagen wir so: Wenn du Argumente gegen die Kostensenkung bringst und dein SB erkennt sie an, hast du auch Glück gehabt.

Zu krank sein für einen Umzug lassen die wahrscheinlich nicht gelten oder sorgen dafür, dass einer ihrer Ärzte einen für umzugsfähig erklärt, oder?
Was für gesundheitliche Gründe hast du denn, die gegen einen Umzug sprechen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2012, 05:16   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bei ALG II raus aus der Wohnung?

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo,

einem schwerbehinderten bzw. gehbehinderten stehen in der regel 15qm mehr zu, Voraussetzung wäre aber merkzeichen G und aG.

liebe grüße von barbara
Kannst du mir sagen, wo man das nachlesen kann? Könnte für mich selbst auch mal interessant sein, denn ich habe einen Schwerbehindertenausweis mit Merkzeichen G - und irgendwann werde ich auch umziehen müssen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
komm nicht aus dieser Wohnung raus susi0815 KDU - Miete / Untermiete 18 21.03.2011 11:47
Raus aus Kammer in Wohnung irmi KDU - Miete / Untermiete 10 08.08.2010 08:25
Muss aus der Wohnung mit Mutter raus, will in andere Stadt ziehen GlobalPlayer U 25 5 26.07.2009 11:59
mit Verdienst raus oder nicht raus aus ALGII verona ALG II 2 12.07.2009 08:26
Azubi aus BG raus -> Eltern aus Wohnung raus? Taurus U 25 2 17.05.2007 16:26


Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland