Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muß ich diese Stelle annehmen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2007, 12:43   #1
Knusperflöckchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 1
Knusperflöckchen
Frage Muß ich diese Stelle annehmen?

Hallo,

ich habe vom Arbeitsamt eine Teilzeitstelle als Verkäuferin auf 400 Euro-Basis angeboten bekommen.

Eigentlich eine tolle Sache...aber der Fahrtweg für mich dort hin beträgt mit Bus und Bahn 1 1/2 Stunden. Leider habe ich kein Auto zur Verfügung.

Dazu kommt, das in diesem Geschäft, in dem ich mich vorstellen soll den ganzen Tag über laute Musik (Techno, etc...) abgespielt wird, das man sogar schon als Kundin irre wird und kaum sein eigenes Wort versteht. Wenn ich mir vorstelle, das ich dort den ganzen Tag über arbeiten soll......

Was für eine Chance habe ich, mich auf diese Stelle nicht zu bewerben? Sollte ich mit meiner beraterin vom Arbeitsamt vorher noch einmal drüber sprechen?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.
Knusperflöckchen ist offline  
Alt 12.04.2007, 12:53   #2
Urviech
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Knusperflöckchen Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe vom Arbeitsamt eine Teilzeitstelle als Verkäuferin auf 400 Euro-Basis angeboten bekommen.

Eigentlich eine tolle Sache...aber der Fahrtweg für mich dort hin beträgt mit Bus und Bahn 1 1/2 Stunden. Leider habe ich kein Auto zur Verfügung.

Dazu kommt, das in diesem Geschäft, in dem ich mich vorstellen soll den ganzen Tag über laute Musik (Techno, etc...) abgespielt wird, das man sogar schon als Kundin irre wird und kaum sein eigenes Wort versteht. Wenn ich mir vorstelle, das ich dort den ganzen Tag über arbeiten soll......

Was für eine Chance habe ich, mich auf diese Stelle nicht zu bewerben? Sollte ich mit meiner beraterin vom Arbeitsamt vorher noch einmal drüber sprechen?

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.
jo, sprich mal mit der SB darüber, Fahrzeiten von bis zu 2 1/2 (oder jetzt schon 3?) Stunden hin und zurück werden meist als "zumutbar" angesehen und da könntest Du auch mal nachfragen.

Einfach mal (am Besten mit Beistand) nachfragen und das Ergebnis hier wieder bekannt geben. :)

Aber nicht erst auf das Gespräch warten sondern wenn der Vorstellungstermin vorher ist , hingehen sonst können Sanktionen eintreten. (mal so rein "Rechtlich" gesehen)
 
Alt 12.04.2007, 12:54   #3
Gabi16->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.03.2007
Beiträge: 42
Gabi16
Standard

Arbeitsweg und Arbeitsbedingungen sind nicht gerade Topp, aber bei lichte besehen (außer bei gesundheitlichen Bedenken) ist es schlecht mit einer Ablehnung.
Gabi16 ist offline  
Alt 12.04.2007, 13:19   #4
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Standard

Es gibt doch immer Mittel und Wege, wie man sich vor der Arbeit drücken kann, ohne dabei seinen Sachbearbeiter aufzuwecken.
Zeige dich halt beim Vorstellungsgespräch sehr interessiert. Mache einen richtig guten Eindruck. Kleide dich so, als wolltest du den Kirchgänger raushängen lassen. Und dann kommt das Untragbare: Du fühlst dich unbeobachtet (Kamera oder weiteren Mitarbeiter hast du leider nicht gesehen) und bohrst dir in die Nase, täuscht an einer geeigneten Stelle eine Allergie vor (Staub, Duft, Pflanzen, Tiere oder so), Fragst bei der ersten Begegnung (also direkt nachdem der Laden betreten wurde) nach der Toilette oder lässt dir etwas andres einfallen, was nicht so offensichtlich ist. Dein großes Interesse ist da, aber du kannst die Arbeit nicht annehmen, ohne es aber auszusprechen. Der Arbeitgeber muss darauf kommen!

Kaum zu glauben. Es gibt wirklich Millionen von Menschen in Deutschland die arbeiten wollen; müssen sich aber derartige Tricks einfallen lassen, weil sie sich sonst durch Niedriglohn, Schikane oder Benachteiligungen zur Sklaverei bekennen.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 12.04.2007, 13:53   #5
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Reden

die idee mit dem nasepopeln ist ja richtig gut! ... und dann mal einen richtig schönen großen popel rausholen, nachdenklich betrachten, ein wenig daran schnuppern, genussvoll drauf rumkauen ... oder noch besser: gut sichtbar auf die tischplatte im büro des AG kleben ...
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
diese, stelle, annehmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich den 1 € Job annehmen ? kasele Ein Euro Job / Mini Job 9 11.05.2008 21:45
Muß ich Teilzeit annehmen ? lilifee ALG I 15 06.05.2007 18:55
Muss ich 15-Std.-Job annehmen?? kathrin27 Allgemeine Fragen 21 04.04.2007 01:44
Hallo Forum :) Weiss jemand ob ich eine ABM-Stelle annehmen muss?? ChristianReiner ALG II 11 27.02.2007 03:02
Muss ich mich auf diese Stelle bewerben? Patrik ALG II 23 13.09.2006 01:12


Es ist jetzt 21:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland