ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2012, 13:52   #1
Magic1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 1
Magic1
Standard Fahrgeld

Hallo liebe Leute vom Erwerbslosenforum,
ich habe heute beim Jobzentrum Erfurt erfahren, dass ich die Fahrtkosten selbst tragen muß, wenn ich einen Minijob annehme,
also von den 100 € Verdienst, gehen 25€ für die Monatskarte ab.
ist das rechtens?
Magic1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 13:55   #2
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrgeld

JA, was denkst du denn wer das zahlt, lohnt also nicht der minijob!!

100 Euro darfst du ja behalten, also hast du einen Nettoverdienst von 75 Euro!
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 16:31   #3
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Fahrgeld

Zitat von Magic1 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute vom Erwerbslosenforum,
ich habe heute beim Jobzentrum Erfurt erfahren, dass ich die Fahrtkosten selbst tragen muß, wenn ich einen Minijob annehme,
also von den 100 € Verdienst, gehen 25€ für die Monatskarte ab.
ist das rechtens?
Ja !
Es sei denn, Dein AG beteiligt sich an den Fahrtkosten - das JC ganz sicher nicht !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:26   #4
Laribum
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrgeld

Zitat von Magic1 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute vom Erwerbslosenforum,
ich habe heute beim Jobzentrum Erfurt erfahren, dass ich die Fahrtkosten selbst tragen muß, wenn ich einen Minijob annehme,
also von den 100 € Verdienst, gehen 25€ für die Monatskarte ab.
ist das rechtens?
Ist rechtens.

Hartz IV 4 Zuverdienst Neuregelung 2011 | ALG II Nebenverdienst

Hartz 4 IV Grundfreibetrag

Ein Betrag bis 100 EURO brutto monatlich darf anrechnungsfrei (Hartz 4 IV Grundfreibetrag) zum Arbeitslosengeld II hinzuverdient werden.
In diesem Grundfreibetrag sind enthalten:
  • Werbungskostenpauschale = 15,33 EURO
  • Absetzbeträge für Riester - Rente, andere private Versicherungen = 30,00 EURO
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:59   #5
Jurschi9->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2012
Beiträge: 83
Jurschi9
Standard AW: Fahrgeld

Man kann einen Minijob vom AG pauschal versteuern lassen, aber auch individuell, dazu gibt man die Lohnsteuerkarte ab. Im letzteren Fall kann man die Fahrkosten in der Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen, also vom Staat zurück bekommen.
Allerdings natürlich erst im nächsten Jahr.
Jurschi9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 18:52   #6
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Fahrgeld

Zitat von Jurschi9 Beitrag anzeigen
Man kann einen Minijob vom AG pauschal versteuern lassen, aber auch individuell, dazu gibt man die Lohnsteuerkarte ab. Im letzteren Fall kann man die Fahrkosten in der Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen, also vom Staat zurück bekommen.
Allerdings natürlich erst im nächsten Jahr.
Aber ja nur, wenn die Lohnsteuer min. genauso hoch ist wie das Fahrgeld - man kann nicht mehr wiederbekommen als gezahlt wurde.
Und 25,-- LSt bei 100,-- Verdienst ???
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 20:48   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Fahrgeld

Zitat von wommi Beitrag anzeigen
Es sei denn, Dein AG beteiligt sich an den Fahrtkosten
Dann müsste er's aber "heimlich" machen, denn es wäre anrechenbares Einkommen.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 20:51   #8
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrgeld

Zitat von Jurschi9 Beitrag anzeigen
Man kann einen Minijob vom AG pauschal versteuern lassen, aber auch individuell, dazu gibt man die Lohnsteuerkarte ab. Im letzteren Fall kann man die Fahrkosten in der Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen, also vom Staat zurück bekommen.
Allerdings natürlich erst im nächsten Jahr.



Dazu müsste man erst mal steuerpflichtig sein, bei einem Verdienst von 1200 euro per anno sicherlich nicht. setzen 6!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fahrgeld, hartz4

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrgeld Mst270272 ALG II 8 09.06.2012 21:03
Fahrgeld soziales ALG II 2 02.01.2012 11:35
Fahrgeld bei ZAF Gubor Zeitarbeit und -Firmen 19 03.10.2011 14:59
Fahrgeld für Ein-Euro-Job listche Ein Euro Job / Mini Job 8 09.10.2008 11:27
Fahrgeld für Schüler Don Allgemeine Fragen 11 05.12.2005 11:18


Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland