Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erben als Hartz IV-Empfänger

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2012, 12:33   #1
tanja54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 29
tanja54
Standard Erben als Hartz IV-Empfänger

Habe gelesen, dass eine Erbschaft noch Jahre später (falls Hartz IV bezogen wurde) zurückgezahlt werden muß.
Was passiert, wenn man heiratet oder sich bei Hartz IV abmeldet?
tanja54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 12:34   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.367
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Die Erbschaft oder dass bezogene ALG II?
was wird zurückbezahlt?

Kannste dass mal genauer beschreiben?
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 12:45   #3
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Das Erbe wird angerechnet - Hartz 4 Leistungen entsprechend gekürzt.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 13:53   #4
tanja54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 29
tanja54
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

das bezogene ALG II soll zurückbezahlt werden müssen.
tanja54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 13:58   #5
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Wenn du erbst, während du ALG 2 beziehst, wird (falls du es meldest), ALG 2 entsprechend gekürzt oder fällt ganz weg, je nachdem, wie hoch die Erbschaft ist.

Kommt es erst später raus, muss ALG 2 zurückgezahlt werden, je nach Höhe des Erbes und es gibt ein Betrugsverfahren.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 13:59   #6
tanja54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 29
tanja54
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Heisst das, Hartz 4 wird solange gekürzt, bis das Erbe aufgebraucht ist? Z.B. Beispiel, man erbt 20000 Euro - wieviel wird mtl. von Hartz 4 abgezogen? Was ist, wenn es eine Immobilie ist, Erbengemeinschaft, die nicht verkauft wird?
Wenn ich mich heute von Hartz 4 abmelde, in zwei Jahren z.B. erbe, muss ich trotzdem rückwirkend das Geld (ALG II) zurückbezahlen?
tanja54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 14:07   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Du hast in Grundsicherung SGB XII gepostet, schreibst aber von ALG II... bitte drauf achten, wo du postest, damit es keine falschen Antworten gibt.

Hab schon die mods um Verschieben nach ALG II gebeten...

hier ein paar Links zum Thema Erben

Hartz IV: Alles zum Thema Erben & ALG II
http://www.elo-forum.org/allgemeine-...en-werten.html

http://www.123recht.net/article.asp?a=18753
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 14:10   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7601...gii-bezug.html

JC will Erbschein

es geht dem JC darum, den Dir zustehenden Pflichtteilsanspruch geltend zu machen. Denn Kinder haben immer einen gesetzlich verankerten Pflichtteilsanspruch! Dem kann man vorbeugen indem man einen notariell beglaubigten Pflichtteilsverzicht unterschreibt, welcher auch nicht sittenwidrig ist.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 15:29   #9
tanja54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 29
tanja54
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Danke Kiwi, es handelt sich um HARTZ 4!
tanja54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 15:31   #10
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von tanja54 Beitrag anzeigen
Danke Kiwi, es handelt sich um HARTZ 4!
hartz4 = alg2
genaugenommen gibt es offiziell die bezeichnung hartz4 nicht
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 16:53   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von tanja54 Beitrag anzeigen
Danke Kiwi, es handelt sich um HARTZ 4!
Also ALG II...bitte mal die Forenbeschreibungen lesen :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 17:18   #12
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Was wäre, wenn man sich abmeldet (bevor man das Erbe bekommt) und nach 2-5 Monaten wieder anmeldet? Dann wäre es ja Vermögen....

Und was ist mit geerbtem Inventar? Vermögensumwandlung? Wenn man's verkauft?
Oder man bekommt Geld, zahlt davon aber das meiste an Beerdigung usw ab, muss man die Rechnungen dem JC vorlegen, um zu beweisen, dass nix übrigbleibt?
Lexxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 17:29   #13
canny
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.051
canny canny canny canny
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Was wäre, wenn man sich abmeldet (bevor man das Erbe bekommt) und nach 2-5 Monaten wieder anmeldet? Dann wäre es ja Vermögen....

Und was ist mit geerbtem Inventar? Vermögensumwandlung? Wenn man's verkauft?
Oder man bekommt Geld, zahlt davon aber das meiste an Beerdigung usw ab, muss man die Rechnungen dem JC vorlegen, um zu beweisen, dass nix übrigbleibt?
Funktioniert nicht, es wird ja auch "rückwärts" geforscht.
In einem ähnlichen Fall, der Bezieher hatte das Geld verbraten, bekam er (das JC wollte gar nicht zahlen) lt. Gericht das ALG II abzüglich Regelsatz 30 %...
canny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 19:05   #14
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat:
Heisst das, Hartz 4 wird solange gekürzt, bis das Erbe aufgebraucht ist? Z.B. Beispiel, man erbt 20000 Euro [...]
Nein, die Anrechnung der einmaligen Einnahme wird gleichmäßig auf 6 Monate verteilt (vorher bereinigt um Versicherungspauschale, Kfz-Haftpflicht, ggf. Riesterrentenbeitrag). Der Rest wird danach zu Vermögen. Liegt es unterhalb des Vermögensfreibetrags (siehe § 12 SGB II), dann ist es Deins.


Siehe dazu auch Seite 60 hier: http://www.harald-thome.de/media/fil...7.2012.ppt.pdf

... und das Kapitel "Einmalige Einnahmen" hier, besonders Randziffer 11.14: http://www.harald-thome.de/media/fil...20.06.2012.pdf

Dort kannst Du auch lesen, dass der Verteilzeitraum (also auf 6 Monate) nur dann vorzeitig beendet wird, wenn für mindestens 1 Monat die "Hilfebedürftigkeit" (ohne Berücksichtigung der einmaligen Einnahme, also z.B. durch bedarfsdeckendes Erwerbseinkommen) entfällt




PS:
Zur Info: Die hier im Thread eingestellten Links sind teilweise veraltet bzw. entsprechen dessen Inhalte nicht mehr der aktuellen Gesetzeslage.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 19:20   #15
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Bei Eltern/Kindern auch im Rahmen der Vorsorge zu bedenken:

Behindertentestament - Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e. V.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 14:31   #16
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
http://www.elo-forum.org/alg-ii/7601...gii-bezug.html

JC will Erbschein

es geht dem JC darum, den Dir zustehenden Pflichtteilsanspruch geltend zu machen. Denn Kinder haben immer einen gesetzlich verankerten Pflichtteilsanspruch! Dem kann man vorbeugen indem man einen notariell beglaubigten Pflichtteilsverzicht unterschreibt, welcher auch nicht sittenwidrig ist.
Ergänzung: Trifft nur zu wenn alle beiden Elternteile gestorben sind.
Vorlage eines Erbscheins beim Tod eines Elternteils ist nicht erforderlich (sog. Berliner Testament).

Das Erbe wird voll angerechnet. Leistungen Grusi/Hartz 4 werden entsprechend erst nach Verbrauch des Erbes bewilligt.
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 12:43   #17
tanja54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 29
tanja54
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Danke für die zahlreichen Kommentare. Leider weiß ich jetzt noch immer nicht, ob und inwieweit rückwirkend Hartz4-Geld von dem geerbten Geld zurückgefordert werden kann.
tanja54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 12:50   #18
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Hallo Tanja,
Du hast da anscheinend etwas falsch verstanden:
Deine Erben müssen, falls Du innerhalb von 10 Jahren nach dem letzten ALG II-Bezug ablebst, aus dem eventuellen Nachlass die Sozialleistungen zurückzahlen, allerdings maximal nur in Höhe des Nachlasses - nicht darüber hinaus.

Solltest Du selber nach Ende des Hartz 4-Bezug später erben, wird nichts zurückgefordert.
Ich hoffe, ich habe Dich richtig verstanden!?
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 15:31   #19
tanja54->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 29
tanja54
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Nein, ich habe mich offensichtlich nicht klar ausgedrückt:
Ich bin z.Z. Hartz4-Empfängerin - sollte ich während dieser Zeit eine Erbschaft machen, muss ich dann Geld zurückzahlen?
tanja54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 16:28   #20
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von tanja54 Beitrag anzeigen
Nein, ich habe mich offensichtlich nicht klar ausgedrückt:
Ich bin z.Z. Hartz4-Empfängerin - sollte ich während dieser Zeit eine Erbschaft machen, muss ich dann Geld zurückzahlen?
Zurückzahlen mußt Du gar nicht - Du hast das Erbe ja nicht vorher bekommen !
Aber für die Zukunft wird das Erbe voll angerechnet - im Falle eines Erbes von z.B. 20.000,-- bekommst Du erst einmal kein ALG2 !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:01   #21
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von tanja54 Beitrag anzeigen
Nein, ich habe mich offensichtlich nicht klar ausgedrückt:
Ich bin z.Z. Hartz4-Empfängerin - sollte ich während dieser Zeit eine Erbschaft machen, muss ich dann Geld zurückzahlen?
Das Erbe wird Dir nach Zufluss ein halbes Jahr auf Dein ALG II als Einkommen angerechnet.
Danach wird das Erbe (Rest) zu Vermögen und dann fällt ein Teil oder alles unter das Schonvermögen, je nach Größe des Betrages.
(Schonvermögen 150 € x Lebensalter).
Der das Schonvermögen übersteigende Betrag muss dann vorrangig verwertet werden
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2012, 17:25   #22
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Zitat von tanja54 Beitrag anzeigen
Heisst das, Hartz 4 wird solange gekürzt, bis das Erbe aufgebraucht ist? Z.B. Beispiel, man erbt 20000 Euro - wieviel wird mtl. von Hartz 4 abgezogen?
Nein, s.a. mein Posting 21 zur Anrechnung
Zitat:
Was ist, wenn es eine Immobilie ist, Erbengemeinschaft, die nicht verkauft wird?
Bei Erbengemeinschaften ist das Erbe nicht verfügbar und deshalb auch nicht verwertbar. Erst, wenn die Erbengemeinschaft aufgelöst ist und der Gegenwert zufließt, wird es angerechnet (w.o. beschrieben)

Zitat:
Wenn ich mich heute von Hartz 4 abmelde, in zwei Jahren z.B. erbe, muss ich trotzdem rückwirkend das Geld (ALG II) zurückbezahlen?
Wer hat Dir den Quatsch erzählt? Die Frage wurde auch schon beantwortet.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 06:40   #23
spello
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Raum Köln
Beiträge: 64
spello Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Das sind ja mal klare Antworten !
Hatte selbst auch lange Zeit die Befürchtung, dass bei einem Erbe rückwirkend SGB-Leistungen zurück gezahlt werden müssen.
Hier möchte ich nun den eigenen Fall anhängen, da er thematisch ähnlich ist:
Habe ein selbstgenutzes Wohnhaus geerbt. Es handelt sich um einen nicht sanierten Altbau auf dem Land der laut Gutachten keinen Geldwert mehr hat. Jedoch sind infolge des Immobilienwuchers die Grundstückspreise in der Gegend hoch, und die Grundstücksgröße (ca.1400 qm) liegt über der "angemessenen" Größe von ca. 700 qm.
Aus diesem Grund wird nun ein Verkauf einer Teilfläche verlangt, die SGB-Leistung wurde seit der Eigentumsübertragung auf Darlehn umgestellt und es wurde die Eintragung einer Hypothek verlangt.
Ein Verkauf einer Teilfläche (Garten) würde jedoch die Wohnqualität weiter ruinieren, und der Erlös würde dann auch nur wieder für eine kürzere Zeit reichen.
Hierbei stellt sich die Frage, wie lange man von zB von 20000 EUr (obiges Beispiel) zu leben hat. M.W. wird bei der Berechnung der Zeitdauer der doppelte Regelsatz zugrunde gelegt.
In meinem Fall geht esaußerdem um dieFrage der Zumutbarkeit. Es handelt sich um ein Haus aus dem traditionellen Familienerbe, das nach dem Willen der Erblasser nicht veräußert werden sollte .
spello ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 07:24   #24
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Hi spello,
besser wäre ein neuer thread speziell zu Deinem Problem.

Bei einem bebauten Grundstück können nie die aktuellen Grundstückspreise angenommen werden, denn die gelten nur für unbebaute, erschlossene Grundstücke.
Weiter sollte geklärt werden, ob für ein Teilgrundstück überhaupt eine Baugenehmigung erteilt würde, ob es erschlossen ist und ob eventuell nur mit Überwegungsrecht des restlichen Grundstückes ein Zugang möglich ist. Das mindert eventuell den aktuellen Verkaufswert (Zeitwert) erheblich.
Ich würde im Zweifelsfall ein Wertgutachten erstellen lassen, denn so einfach, wie sich Kleinhirn SB das manchmal vorstellt, ist das alles nicht.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2012, 10:22   #25
spello
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Raum Köln
Beiträge: 64
spello Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erben als Hartz IV-Empfänger

Hallo und danke.
Genau diese Fragen sind alle ungeklärt. Deshalb habe ich schon Klage eingereicht, diese wurde abgewiesen. Nun Berufung (ob diese angenommen wird ist noch unklar)
Das Sozialamt unterstellt einfach die Möglichkeit einer Abtrennung einer Teilfläche. Ist es richtig daraufhin schon die Leistung auf Darlehn umzustellen ?

(Unter dem Aspekt der Sparsamkeit möchte ich keinen neuen thread eröffnen, der obige war ja auch abgeschlossen...)
spello ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erben, hartz, ivempfänger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erben jordanbest ALG II 23 15.06.2012 09:19
Warum wählen Hartz IV-Empfänger Hartz IV-Parteien ? Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 172 15.05.2012 11:15
erben und vererben mike5 ALG II 4 11.01.2012 14:09
Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen?? nora23 ALG II 26 26.09.2011 19:53
Nochmal: Erben und Hartz 4 Rwasser ALG II 12 19.08.2009 23:22


Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland