Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2012, 14:04   #1
ikarus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 971
ikarus ikarus ikarus ikarus ikarus
Standard Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Hallo mein Sohn bekommt ALG II,

er hat in 2011 kurz gearbeitet und ca. 15,00€ Steuern gezahlt!
Die wird er wohl jetzt vom Finanzamt zurück bekommen.

Muß das dem JC gemeldet werden?
ikarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 14:27   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.539
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Hallo ikarus,

ja das muß er melden, hier gilt das Zuflussprinzip, das heisst in dem Monat wo er es auf dem Konto bekommt.

Einkommen was in der Zeit der "Hilfebedürftigkeit" zufliesst.

5. Einmaliges Einkommen

• Kleinere einmalige Geldbeträge / Anrechnung in einer Summe
Ist die Einnahme geringer als der monatliche Bedarf, soll sie in einer Summe angerechnet
werden (FH 11.12; LSG BaWü 26.10.2007 – L 8 AS 1219/07; LSG BB 09.11.2007 – L 28 AS 1099/07)

Quelle: Harald Thome

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:07   #3
ikarus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 971
ikarus ikarus ikarus ikarus ikarus
Standard AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Hallo, danke erstmal!

Auch wenn es nur 15,00€ sind?
ikarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:15   #4
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Idee AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Zitat von ikarus Beitrag anzeigen

Auch wenn es nur 15,00€ sind?

Ja. Sogar wenn es nur zehn Cent wären.

Man muß alles, was meldepflichtig ist, melden.
Dann hat man ja seine Freibeträge,- aber melden muß man alles.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:18   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.539
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Zitat von ikarus Beitrag anzeigen
Hallo, danke erstmal!

Auch wenn es nur 15,00€ sind?
Ja ich weiß, aber es hilft dir nicht, wenn ich dir was anderes schreibe,
es wird nun mal angerechnet!


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:21   #6
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Hallo ikarus,

wir haben auch am 13.7.12 die Steuerstattung von 55 Euro dem JC gemeldet,bis heute weder einen Änderungsbescheid noch erfolgte eine Anrechnung der 55 Euro Steuerstattung.

Mal sehen ob da überhaupt was kommt.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:27   #7
ikarus
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 971
ikarus ikarus ikarus ikarus ikarus
Standard AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Danke,
wir werden unserem Sohn raten wenn der Bescheid kommt es zu melden!
ikarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 17:50   #8
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Muß Steuerrückerstattung von 15€ gemeldet werden?

Zitat von ikarus Beitrag anzeigen
Danke,
wir werden unserem Sohn raten wenn der Bescheid kommt es zu melden!
Ja, unbedingt.
Zur jeweiligen Meldung gehört natürlich auch der Zeitraum den der Zufluß umfaßt.

Wenn ich eine Steuerrückzahlung melde,- bei mir waren das diesmal für 2011 ich glaube 2,92 Euro, dann schreibe ich dazu, daß das 12-Monate, nämlich das Steuerjahr 2011 umfaßt.

Melde ich die alle drei Monate kommende Gutschrift von Nielsen, in Höhe von 15 Euro, dann schreibe ich dazu, daß die 15 Euro für drei Monate sind, genauso für die Überweisungsgebührengutschrift, diese oft nur 45 oder 50 cent, einmal im Quartal, etc.
Denn der Leistungssachbearbeiter ist dann gehalten, den jeweiligen Betrag auf Monate umzurechnen und dann die Freibeträge, z.B. die 30 Euro Versicherungspauschale o.ä. davon abzuziehen ...
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gemeldet, steuerrückerstattung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss Autokauf gemeldet werden? Jennifer21 ALG II 21 13.09.2017 18:11
Sozialleistungen werden an die Finanzämter gemeldet wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 14.09.2011 20:22
Muss Rentenantrag bei der Arge gemeldet werden?... eidannemo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 21.12.2009 16:46
Es darf gelacht werden: CDU will im Osten stärkste Partei werden claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 29.06.2008 13:44
Werden ALGI und ALGII Empfänger der Schufa gemeldet? saida25 Allgemeine Fragen 2 15.02.2007 14:06


Es ist jetzt 10:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland