Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wem schneller das Geld gekürzt wird?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2012, 18:04   #1
uwe2010
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 66
uwe2010
Standard Wem schneller das Geld gekürzt wird?

Hallo Forum



Jobcenter haben offensichtlich Nachsicht mit Frauen: Weiblichen Hartz-IV-Empfängern werden bei Verstößen gegen die Bestimmungen deutlich seltener die Bezüge gekürzt als Männern. Männliche Bezieher von Arbeitslosgengeld II werden fast doppelt so häufig sanktioniert wie Frauen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit. Und das nicht nicht das einzige überraschende Ergebnis der Untersuchung.


Vor allem Frauen mit Kindern kürzen die Jobcenter demnach fast nie die Leistungen, wenn sie zum Beispiel eine zumutbare Arbeit ablehnen. In Familien, in denen beide Elternteile arbeitslos sind, konzentrierten sich die Vermittlungsbemühungen häufig auf den Mann. Dabei spielt eine Rolle, dass beispielsweise Mütter von Kleinkindern nicht für die Vermittlung zur Verfügung stehen müssen. Entsprechend öfter würden bei Hartz-IV-Verstößen die Männer sanktioniert.
Selbst Single-Frauen profitieren

Überrascht hat die Nürnberger Arbeitsmarktforscher, dass von der unterschiedlichen Sanktionierungspraxis selbst kinderlose Single-Frauen profitieren. Über die Gründe für die Ungleichbehandlung rätseln auch die Studienautoren Joachim Wolff und Andreas Moczall. "Es ist nicht a priori klar, inwieweit die vorliegenden Unterschiede dadurch zustande kommen, dass Männer eher als Frauen nicht mit den Jobcentern kooperieren", betonen die Forscher. Dies sollte weiter untersucht werden.


Ältere und Akademiker müssen kaum Strafen fürchten

Ob einem Hartz-IV-Empfänger eine Sanktion droht, hängt nach Erkenntnissen der Arbeitsmarktforscher auch vom Alter der Betroffenen ab. So würden Ältere ab 50 Jahren bei Verstößen kaum mit der Kürzung des Arbeitslosengeldes belegt, junge Männer und Frauen unter 25 Jahren dagegen vergleichsweise häufig.
"Dies ist auf die besondere Konzentration von Aktivierungsbemühungen auf diese junge Altersgruppe zurückzuführen", erläutern Wolff und Moczall. Auch Jobsuchenden mit Hochschulausbildung drohten seltener Sanktionen als Arbeitslosen mit einem niedrigeren Bildungsabschluss.


Im Westen wird öfter sanktioniert

Zudem finden in Westdeutschland Sanktionen häufiger statt als in Ostdeutschland. Der Grund dafür sei die bessere Arbeitsmarktlage im Westen, erklärt das IAB. Mehr Stellenangebote und Gelegenheiten zu Bewerbungen bedeuten auch, dass häufiger Pflichtverstöße vorkommen können.
Mit Sanktionen durch die Jobcenter müssen Hartz-IV-Empfänger rechnen, die eine für sie zumutbare Arbeit oder den Abschluss einer Eingliederungsvereinbarung ablehnen. Strafen werden auch verhängt, wenn Hartz-IV-Bezieher eine vom Jobcenter bezahlte Aus- oder Fortbildung ohne triftigen Grund abbrechen oder mehrfach vereinbarte Gespräche mit ihrem Vermittler platzen lassen. Je nach Schwere der Versäumnisse können Hartz-IV-Leistungen ganz oder teilweise für eine begrenzte Zeit gestrichen werden.


Gruß
Uwe
uwe2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gekürzt, geld, schneller

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV-Reformen führen nicht schneller zum Job ? dafür schneller in Armut Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 30.05.2011 18:10
Wie wird in einer BG gekürzt ?? twaini Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 01.03.2010 20:35
11.000 Hartz-IV-Empfängern wird zur Strafe Geld gekürzt Haubold Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 29.10.2007 16:54
ARGE hat Geld gekürzt Sommer 06 ALG II 13 23.09.2006 12:35
ALG II wird gekürzt Otto ALG II 5 26.07.2006 13:55


Es ist jetzt 16:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland