ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  11
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2012, 21:44   #1
Casi70
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard Gebrauchtes Auto auf Raten....

Hi zusammen,
schon wieder eine Frage von mir....
Habe jetzt endlich den Führerschein B bestanden und darauf hin haben wir uns natürlich nach einem gebrauchten Wagen geschaut den wir auch gefunden haben.
Zahle nun den Wagen in kleinen Raten ab(Fahrzeugbrief beim Verkäufer)...
Nun meine Frage was und wie muß ich dem Jobcenter nun vorlegen?!
Hab halt nur den Schein und Kaufvertrag sowie die Haftpflichtversicherung....
Danke im voraus....
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 22:26   #2
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Solange es kein Luxus-Auto ist, muss dem Jobcenter gar nichts gemeldet werden.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 23:31   #3
med789->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 315
med789
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Melden nicht, aber evt. im neuen Wiederbewilligungsbescheid, aber auch, wenn du die Fahrtkosten mit PKW-Fahrt haben willst, mußt du vorweisen, dass es dein Wagen ist. Oder das Amt macht es so wie bei mir und sucht dein Auto im Internet -spürt es dich auf, dann viel Glück ...
med789 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 23:32   #4
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
...was und wie muß ich dem Jobcenter nun vorlegen?!...
Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

Nun zu deiner Frage.

Solange der Wert des Kfz einen Betrag von 7500 Euro nicht übersteigt mußt du dem Jobcenter nichts melden.

Urteil > B 14/7b AS 66/06 R | BSG | Bundessozialgericht erhöht Wertgrenze für Autos von Hartz-IV-Empfängern < kostenlose-urteile.de

Allerdings kann es aber auch nicht schaden, die Behörde über den Autokauf zu informieren. Dann ist das Jobcenter vorgewarnt und muß es nicht erst über "Dritte" erfahren. Also am besten beim nächsten Antrag auf Weiterbewilligung mit angeben.

Sollte der Wert des Kfz den o.g. Betrag übersteigen, würde das Auto den Status "angemessen" verlieren und wäre dann gegenüber dem Jobcenter unter Umständen meldepflichtig, da sich hieraus eine Änderung in den Vermögensverhältnissen des Antragstellers ableiten ließe. Sollte das Jobcenter also Wind davon bekommen, müßtet ihr ggfs. eine Veränderungsmitteilung ausfüllen und an das Jobcenter schicken oder beim nächsten Weiterbewilligungsantrag mit angeben.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...gen-Alg-II.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 23:47   #5
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Ne also 7000€ bestimmt nicht....Haben gerade mal knapp 600€ gezahlt oder besser noch am zahlen...Wollte eigentlich auch damit fragen ob man jetzt zuschuß für Vorstellungsgespräche im anderen (Bundesland) oder aber auch Kilometergeld oder ähnliches, bei einem 400€ Job irgendwie beantragen kann oder aber auch wegen der KFZ-Haftplichtversicherung...Weil vorher ja keiner wußte das ich jetzt einen Wagen habe!
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 00:18   #6
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
Ne also 7000€ bestimmt nicht....Haben gerade mal knapp 600€ gezahlt oder besser noch am zahlen...Wollte eigentlich auch damit fragen ob man jetzt zuschuß für Vorstellungsgespräche im anderen (Bundesland) oder aber auch Kilometergeld oder ähnliches, bei einem 400€ Job irgendwie beantragen kann oder aber auch wegen der KFZ-Haftplichtversicherung...Weil vorher ja keiner wußte das ich jetzt einen Wagen habe!
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...ste-Leistungen

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...t-45SGBIII.pdf

SGB 3 - Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III) - Arbeitsfrderung - (Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Mrz 1997, BGBl. I S. 594)

Einfach mal ein bischen belesen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 06:01   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
.Wollte eigentlich auch damit fragen ob man jetzt zuschuß für Vorstellungsgespräche im anderen (Bundesland) oder aber auch Kilometergeld oder ähnliches, bei einem 400€ Job irgendwie beantragen kann oder aber auch wegen der KFZ-Haftplichtversicherung...Weil vorher ja keiner wußte das ich jetzt einen Wagen habe!
Die KFZ Versicherung kann man absetzen, wenn man Einkommen hat.

Und Fahrtkosten zur Arbeitsstelle dann, wenn der Grundfreibetrag überschritten würde.

Bei Vorstellungsgesprächen kann man natürlich auch Kilometergeld erstattet bekommen, wenn man mit dem Auto fährt. Aber den Antrag mußt besorgen, bevor du hinfährst - aber das sollte ja klar sein.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 09:13   #8
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Wie sieht das eigentlich mit dem BEBE Antrag aus...Ist der für die KFZ-Versicherung und eventuel auch für KFZ-Steuer?!
Also hätte ich in den Fällen keine Chance auf Zuschuß da ich einen Minijob mit 359€ ausübe...?!
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 10:25   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat:
Also hätte ich in den Fällen keine Chance auf Zuschuß da ich einen Minijob mit 359€ ausübe...?!
Nur wenn man einen sozialversicherungspflichtigen Job in Aussicht hat, kann man eine Fahrtkostenbeihilfe für ein paar Monate genehmigt bekommen, wenn man sonst nicht anfangen könnte.

Ich hätte mir kein Auto gekauft... was, wenn Reparaturen anfallen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 11:56   #10
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear teddybear
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Das BSG hat bereits richtig klargestellt das es auf "den Wert" eines Kraftfahrzeuges hier nicht zwangsläufig ankommt, sondern lediglich darauf abzustellen ist, ob der Verkauf des Kraftfahrzeuges das Vermögen des Hilfebedürftigen und seiner BG Mitglieder hier überschritten werden könnte. Dies ist jedoch nicht zuletzt auch am Alter des Hilfsbedürftigen selbst, sondern auch nach der Anzahl der BG Mitglieder bestimmt.
  • für hilfebedürftige minderjährige Kinder liegt der Freibetrag bei 3100 Euro. Freibetrag heißt, soviel dürfen Sie haben und bekommen dennoch Hartz4 - aber mehr darf es nicht sein.
  • bei Erwachsenen wird der Freibetrag wie folgt berechnet: Anzahl der Lebensjahre x 150 Euro - mindestens aber auch hier 3100 Euro und und maximal 9750 Euro.
  • Für jedes Mitglied einer BG gilt über die (mindestens) 3100 EUR Grundfreibetrag hinaus ein Betrag von 750 EUR für notwendige Anschaffungen.
In der Folge kann bei einer 3 Personen BG ein Auto auch durchaus mehr als 20.000 € Wert sein, solange das Vermögen aller BG Mitglieder zusammengenommen hier nicht überschritten wird.
Ich kann mit dem Vermögen was ich und meine Bedarfsmietlieder haben dürfen und auch bei Erstantragsstellung angegeben worden war, also auch in Folge machen was ich will ohne darüber Rechenschaft abzuleisten, was ich mit dem "Vermögen" nun mache. Erst dann, wenn ich mit dem Vermögen das Vermögen vermehren würde, bedürfte es der Meldepflicht gegenüber dem Grundsicherungsträger!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 12:58   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.594
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von med789 Beitrag anzeigen
Melden nicht, aber evt. im neuen Wiederbewilligungsbescheid, aber auch, wenn du die Fahrtkosten mit PKW-Fahrt haben willst, mußt du vorweisen, dass es dein Wagen ist. Oder das Amt macht es so wie bei mir und sucht dein Auto im Internet -spürt es dich auf, dann viel Glück ...
Wieso dass denn? Man muss dochj nicht mit dem eigenen Auto fahren. man kann sich doch auch ein Auto leihen und muss es dann getankt wieder abliefern oder so. Dafür braucht man halt das Kilometergeld.

Ud wenn ich mir heue aus meinen Ersparnissen eine Auto Kaufe oder abzahle, ist das wohl eine Vermögensumwandlung, würde ich sagen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 16:44   #12
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Klar hast Du recht Kiwi....Aber ich habe einen bekannten der ist KFZ-Meister insofern wäre dies das kleinere Problem....Und mit dem Wagen fahr ich eigentlich momentan nur zur Arbeit und zum Groß einkauf....
Aber jetzt noch mals auf meine Frage bezüglich diesem BEBE Antrages....Was bringt der einem überhaupt oder zu welche Zecken kann man diesen stellen!?!?
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 18:05   #13
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
Klar hast Du recht Kiwi....Aber ich habe einen bekannten der ist KFZ-Meister insofern wäre dies das kleinere Problem....Und mit dem Wagen fahr ich eigentlich momentan nur zur Arbeit und zum Groß einkauf....
Aber jetzt noch mals auf meine Frage bezüglich diesem BEBE Antrages....Was bringt der einem überhaupt oder zu welche Zecken kann man diesen stellen!?!?
Es handelt sich dabei nicht um einen Antrag im eigentlichen Sinne sondern eine Anlage zum Hauptantrag auf ALG 2.

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...nlage-BEBE.pdf

Sonderbedarf Hartz IV 4 - Arbeitslosengeld II - ALG 2 - hartz-iv.info
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:24   #14
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Dann könnte ich doch eigentlich die KFZ/Haftpflichtversicherung oder gar die KFZ-Steuer beantragen oder seh ich das falsch?!
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:36   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
Dann könnte ich doch eigentlich die KFZ/Haftpflichtversicherung oder gar die KFZ-Steuer beantragen oder seh ich das falsch?!
Steuern nicht


Zitat:
Die KFZ Versicherung kann man absetzen, wenn man Einkommen hat.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:41   #16
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Steuern nicht
Dem kann ich mich nur anschließen. Kosten für das Kfz fallen weder unter den Sonderbedarf noch gehören diese zum Mehrbedarf.

Sie unterliegen dem Regelbedarf; sind also mit Bezug des ALG2 abgegolten so bitter das auch ist.

Einzige Möglichkeit, sich das Geld später zurück zu holen, ist die Steuererklärung.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:43   #17
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Also bleib ich auf meine Monatliche Versicherung quasi alleine sitzen und es bringt dann auch mein 400€job nichts.....Shit....
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:50   #18
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
Also bleib ich auf meine Monatliche Versicherung quasi alleine sitzen und es bringt dann auch mein 400€job nichts.....Shit....
Mein Rat an dich: Um die monatliche Belastung zu verringern, solltest du mal mit der Kfz-Versicherung Kontakt aufnehmen und fragen,
ob es möglich ist, die Beitragszahlung auf 1/2 jährlich oder jährlich zu setzen.

Dann hast du etwas mehr Luft zum Atmen.

PS: Jährliche Zahlungsweise ist am besten, weil dabei die Ratenzuschläge entfallen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:55   #19
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Danke....Aber ich denke die wollen diesen Betrag Logischerweiße auch im voraus und das klappt grad eben noch nicht....(leider)
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:59   #20
Mikrobi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Zitat von Casi70 Beitrag anzeigen
Danke....Aber ich denke die wollen diesen Betrag Logischerweiße auch im voraus und das klappt grad eben noch nicht....(leider)
Ist deine Versicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung?

Solltest du keine Selbstbeteiligung vereinbart haben, wäre mein Rat dies so bald als möglich zu ändern. Dadurch reduzieren sich die Beiträge erheblich.

Aber das mußt du wissen. Ich gebe lediglich Tips.

PS: Ich würde auf jeden Fall mal mit der Versicherung reden. Vielleicht können sie dir schnell und unkompliziert helfen.
Ist jedenfalls besser als dieses "Was wäre, wenn...?"
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 20:24   #21
Casi70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 249
Casi70
Standard AW: Gebrauchtes Auto auf Raten....

Habe nur eine Haftpflichtversicherung ohne SB......Das Auto ist ja auch schon BJ 95.....
Casi70 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auto, gebrauchtes, raten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auto auf Raten babsi10 Allgemeine Fragen 6 13.04.2010 09:18
Rückzahlung von ALG II in Raten sonne100 ALG II 29 21.07.2009 08:44
Weiter Raten zahlen? Socke Schulden 4 06.04.2009 18:56
Kfz-Raten und Kfz-Versicherung rocky020703 ALG II 3 12.12.2008 16:53


Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland