Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2012, 22:54   #1
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Frage Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Hallo Leute,

da ich eventuell in näherer Zukunft gezwungen sein werde eine neue EGV mit dem Jobcenter auszuhandeln, möchte ich vorab schon mal in die Runde Fragen welche Förderungen man in seinem eigenen Interesse mit in den Gegenvorschlag aufnehmen sollte. Ich meine das jetzt in Bezug auf die allgemeinen kann Leistungen- Förderungen.

Folgende Punkte fallen mir ein:

  • Bewerbungskostenzuschuß
  • Fahrtkostenzuschuß
  • Eingliederungszuschuß (§ und Erläuterung benötigt)
  • Zuschuß für Berufskleidung (§ und Erläuterung benötigt)
Bei den ersten 2 Punkten bin ich mir sicher und wüsste diese auch zu formulieren. Bei den letzten beiden weiss ich zwar das es die irgendwie gibt, weiss aber nicht wo die stehen und wie man das begründet und formuliert. Auch weiss ich nicht unbedingt was es mit dem Eingliederungszuschuß überhaupt auf sich hat. Wäre also für eine Hilfestellung in dieser Sache dankbar. Last but not least: Ergänzungen mit einer kurzen entsprechenden Erklärung bezüglich §, Hintergrund, Begründung & Formulierung sind gerne willkommen. Vielen Dank im Voraus.


Gruß
xj3Qr1nL7ys
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 23:07   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Zitat:
Eingliederungszuschuß (§ und Erläuterung benötigt)
Zitat:
SGB II Fachliche Hinweise

Förderung von Arbeitsverhältnissen (FAV) nach § 16e SGB II
Stand: April 2012
http://www.harald-thome.de/media/fil...n-Anlage-2.pdf
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 09:18   #3
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Verstehe ich es richtig dass der Eingliederungszuschuß auch Förderscheck genannt wird und praktisch eine anteilige Beteiligung des Amtes an den Gehaltszahlungen in Höhe von bis zu 50% für die Dauer von 6 Monaten ist? Was unter Umständen eine Einstellung zumindestens für die Dauer von 6 Monaten tatsächlich fördern würde...

Gruß
xj3Qr1nL7ys
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 11:51   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Zitat:
Verstehe ich es richtig dass der Eingliederungszuschuß auch Förderscheck genannt wird und praktisch eine anteilige Beteiligung des Amtes an den Gehaltszahlungen in Höhe von bis zu 50% für die Dauer von 6 Monaten ist?
So weit ich weiss, kann Eingliederungszuschuss auch für 3 Monate gewährt werden. In der Praxis wollen die JC bei der Bewilligung auch besondere Vermittlungshemmnisse sehen.


Zitat:
Was unter Umständen eine Einstellung zumindestens für die Dauer von 6 Monaten tatsächlich fördern würde...
Nach Ablauf des Bewilligungszeiträumes kann der AG nicht sofort kündigen und muß den AN weiter beschäftigen, sonst ist der Eingliederungszuschuss zurück zu zahlen. Es sollten weitere 6 Monate sein, genauere Angaben habe ich nicht.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 08:39   #5
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Ok, werde mir das PDF gut durchlesen, die Details sind dort bestimmt gut erläutert. Ich habe bei meiner Suche noch die 3 fehlenden Punkte gefunden. Diese wären:

  1. Ausrüstungsbeihilfe für Arbeitskleidung und Arbeitsgerät
  2. Fahrtkostenbeihilfe für tägliche Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstelle
  3. Trennungskostenbeihilfe für getrennte Haushaltsführung

Wer weiss was es mit diesen Hilfen auf sich hat, und kann Tipps zu §, Hintergrund, Anspruchsvoraussetzungen und Formulierung geben?

Danke, Gruß
xj3Qr1nL7ys
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2012, 08:47   #6
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Das sind Leistungen zur Förderung der Arbeitsaufnahme, die direkt an dich (nicht an den Arbeitgeber wie der Eingliederungszuschuß) gezahlt werden sollen. Dies läuft über das Vermittlungsbudget (§ 44 SGB III), § 16 SGB II verweist letztlich darauf.

Es wird hier nicht nach einzelnen Unterpunkten unterschieden. Aus dem Vermittlungsbudget kann grundsätzlich alles gefördert werden, was einer Arbeitsaufnahme dienlich ist (Bewerbungskosten, Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen, doppelte Haushaltsführung nach Arbeitsaufnahme, Umzugskosten und ähnliches). Es kommt letztendlich auf eine gute Begründung im Einzelfall an.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 22:19   #7
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Standard AW: Allgemeine Leistungen des JC in der EGV (Eingliederungszuschuss, etc)

Auch an dieser Stelle noch mal "Danke" an alle für die Hilfestellung und als Information für eventuell andere Interessierte wie folgt:

Eine Zusammenfassung welche Leistungen es im Rahmen von § 44 SGB III alles so gibt, findet man unter anderem in dem unten angehängten PDF Dokument von Malz. Ich selbst werde einige dieser Eingliederungshilfen in meinem Eigenvorschlag der EGV wie folgt formulieren:


"Er fördert eine Arbeitsaufnahme durch die Gewährung einer Fahrtkostenbeihilfe nach § 16 Abs.1 SGB II i.V.m. § 44 SGB III für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstelle, in Höhe von bis zu 130 Euro pro Monat, für die Dauer von 2 Monaten (die ersten 2 Monate des neuen Arbeitsverhältisses), sofern die Kostenübernahme vor Fahrtantritt durch Sie beantragt wurde."

Den Satz muss man bei Bedarf selbstverständlich an die jeweilige Hilfe anpassen. Ich denke mal, man kann das so schreiben, bin mir aber leider nicht zu 100 % sicher. Vielleicht kann ja noch weranders was dazu sagen.

Gruß
xj3Qr1nL7ys




Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Vermittlungsbudget von MALZ e V.pdf (65,3 KB, 46x aufgerufen)
xj3Qr1nL7ys ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
allgemeine, eingliederungszuschuss, leistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eingliederungszuschuss ? 4711 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 07.03.2012 20:53
Eingliederungszuschuss Zauberweib ALG II 0 21.04.2010 15:16
Eingliederungszuschuss Kelly Allgemeine Fragen 6 22.09.2009 19:45
Eingliederungszuschuss pinguin Allgemeine Fragen 3 19.10.2008 20:55
Eingliederungszuschuss bebolevis Job - Netzwerk 6 02.08.2007 20:26


Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland