Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leben von 345€

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2007, 10:38   #1
gitta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.01.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 28
gitta
Unglücklich Leben von 345€

Ich frage mich, ob schon mal einer von denen, die sagen, dass 345€ reichen und man sogar am öffentlichen Leben teilnehmen kann, versucht hat, davon zu leben. Ich glaube, die kommen höchstens eine halbe Woche mit dem Geld aus. Ich habe weder eine Versicherung, noch kann ich mir einen Friseur leisten und ein Restaurantbesuch ist auch nicht drin. Es lebe das Amt !!
Wo bleibt eigentlich die Erhöhung, denn die MwSt.-Erhöhung lassen sich unsere Politiker sicherlich auch bezahlen. Aber wer Wasser predigt, der darf auch Wein saufen !! Es ist zum .............
gitta ist offline  
Alt 30.03.2007, 11:00   #2
larifari33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: münchen
Beiträge: 296
larifari33
Beitrag

4,23 € täglich für Verpflegung, davon 88 cent für Frühstück, 1,57 €
für eine warme Mahlzeit.
34 cent täglich für Kneipen-/Cafébesuch oder alternativ für Autofahren
60 cent täglich für öffentlichen Nahverkehr (das ergibt pro Woche eine
Fahrt hin und zurück)
60 cent für Telefonkosten, Grundgebühren inkl. (das sind 7 cent
täglich für Gespräche)
34 cent täglich für Zeitungen/Zeitschriften (das ist eine Tageszeitung
pro Woche)
15 cent für Sport- und Freizeitveranstaltungen (das ergibt alle 2
Monate einmal Kino)
Mal ganz ehrlich: Können Sie sich vorstellen, mit diesem Budget Ihren
Alltag zu gestalten? Sich dies vorzustellen, fällt schwer, doch ist er für
viele Menschen Realität: das ist Alltag eines alleinstehenden Menschen,
der ALG II bezieht.
Mit 345,- Regelsatz ist es nicht möglich, die Grundbedürfnisse eines
Menschen zu befriedigen – wohl die unterste Stufe von Maslows Pyramide:
Hunger, Durst, Wohnen, Schlafen. Doch bei gesellschaftlicher Teilhabe,
Anerkennung und Selbstverwirklichung wird es schon schwierig.
Menschen, die mit diesem monatlichen Etat ihren Lebensunterhalt
bestreiten müssen, erleben massiv Existenzunsicherheit
Das ist ein kleiner Auszug aus eiem Bericht der Caritas !!
larifari33 ist offline  
Alt 30.03.2007, 11:25   #3
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Standard

Hallo gitta, mach doch das Thema nich zu einer Persönlichen Angelegenheit derer die solche Entscheidungen treffen. Hinsichtlich der Entscheidungsträger haben Hartzer sowiso alle ungefähr die selbe Meinung. Da gab es ja schon diesen zynischen Versuch der Landeskirche von Hannover "fasten mit Hartz IV" (http://www.nd-online.de/artikel.asp?AID=105426&IDC=7) der hier http://www.elo-forum.org/fasten-mit-hartz-iv-t8268.html?t=8268&highlight=Versuch
besprochen wurde.

Das eigentlich schlimme daran ist, daß die betroffenen Bürger das Vertrauen in den Staat verlieren der sowas ausrechnet. Da es sich um ein Gesetz handelt welches laut Peter Hartz falsch angewendet wird und durch das die Versicherungsleistung der Arbeitslosenversicherung viel zu früh ersetzt wird, schwindet das Rechtsbewusstsein der Bürger. Der Schriftzug am Bundestag "DEM DEUTSCHEN VOLKE" ist überholt. Er muss nun in "DEM EGO DER AKTIONÄRE UND KAPITALGEBER AUS DEM AUSLAND" umbenannt werden.

gruß Erntehelfer
Erntehelfer ist offline  
Alt 30.03.2007, 12:08   #4
Schnuckel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel
Standard

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
4,23 € täglich für Verpflegung, davon 88 cent für Frühstück, 1,57 €
für eine warme Mahlzeit.
34 cent täglich für Kneipen-/Cafébesuch oder alternativ für Autofahren
60 cent täglich für öffentlichen Nahverkehr (das ergibt pro Woche eine
Fahrt hin und zurück)
60 cent für Telefonkosten, Grundgebühren inkl. (das sind 7 cent
täglich für Gespräche)
34 cent täglich für Zeitungen/Zeitschriften (das ist eine Tageszeitung
pro Woche)
15 cent für Sport- und Freizeitveranstaltungen (das ergibt alle 2
Monate einmal Kino)
Mal ganz ehrlich: Können Sie sich vorstellen, mit diesem Budget Ihren
Alltag zu gestalten? Sich dies vorzustellen, fällt schwer, doch ist er für
viele Menschen Realität: das ist Alltag eines alleinstehenden Menschen,
der ALG II bezieht.
Mit 345,- Regelsatz ist es nicht möglich, die Grundbedürfnisse eines
Menschen zu befriedigen – wohl die unterste Stufe von Maslows Pyramide:
Hunger, Durst, Wohnen, Schlafen. Doch bei gesellschaftlicher Teilhabe,
Anerkennung und Selbstverwirklichung wird es schon schwierig.
Menschen, die mit diesem monatlichen Etat ihren Lebensunterhalt
bestreiten müssen, erleben massiv Existenzunsicherheit
Das ist ein kleiner Auszug aus eiem Bericht der Caritas !!
Du hast den Strom vergessen..den man selbst zahlen muss. Den Computeranschluss...von dem einfach erwartet wird, dass er da ist, damit man sich im Internet auf dem Arbeitsmarkt umsehen kann.
Das Auto...das schon da sein sollte...weil man dann "flexibler" ist. Wenn es nicht das Auto ist, dann muss man schon ne Monatskarte haben..natürlich vom Regelsatz. Die Briefmarken für die Bewerbungen...
Waschpulver...denn man muss ja auch mit ordentlichen Klamotten zur Bewerbung. Haarwaschmittel...und als Frau möchte man sich ja auch mal schminken.
Weihnachten, Ostern...Geburtstage...wo man seinen Lieben gern mal eine Kleinigkeit kaufen würde...natürlich vom Regelsatz.
Oder meiner Einer hat in 3 Wochen Geburtstag... ich kann nicht mal eben meine Freunde und Bekannten einladen. Ich wüsste gar nicht, was ich denen anbieten könnte.
Haustiere...so ziemlich das einzige was nem Hartzi noch Halt gibt...wenn er vom sonstigen Leben da draußen ausgeschlossen ist...auch das muss man selbst zahlen..vom Regelsatz.
Und am Ende des Monats bin ich froh, dass ich meinen Topfpflanzen noch Wasser geben kann. Die Pflanzen habe ich natürlich auch vom Regelsatz bezahlt. Aber wofür braucht man das alles...
N Hartzi hat den ganzen Tag in einer kahlen Wohnung vor´m Telefon (das man vom Regelsatz bezahlen muss) zu hocken, und darauf zu warten, dass der SB anruft, um zu kontrollieren, dass man wirklich zu Hause ist, und auf den Job wartet, den es nicht gibt.

Also kurz um...nein...mit 345 € kommt man nicht aus.

Und trotz all dem...man möge mich erschlagen...bin ich froh, dass ich wenigstens das habe, und nicht auf der Straße leben muss.
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 30.03.2007, 13:45   #5
andrea35->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2007
Beiträge: 66
andrea35
Standard

man kommt damit aus, wie wir immer wieder sehen, es muss gezielt eingekauft werden dann funktioniert es, außerdem ist es ja somit Anreiz sich bald eine neue Arbeit zu suchen.

Es gibt Familien mit einem Verdienst die haben auch nicht mehr Geld zum verbrauchen, gehen dafür arbeiten und bekommen keine staatl. Zuschüsse.

Ubrigens auf Lebensmittel gab es keine MwSt. Erhöhung die ist geblieben.

Andrea
andrea35 ist offline  
Alt 30.03.2007, 13:51   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:
außerdem ist es ja somit Anreiz sich bald eine neue Arbeit zu suchen.
soll das ein Witz sein oder glaubst Du da wirklich dran?
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 30.03.2007, 13:57   #7
Schnuckel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel
Standard

Aber echt.
Ich krieg Hartz4 als Ersatzleistung weil ich erwerbsunfähig bin und auf die EU- Rente warte.
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 30.03.2007, 14:07   #8
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
soll das ein Witz sein oder glaubst Du da wirklich dran?
Musst Du nicht drauf eingehen, Arania, nicht provozieren lassen.;)
 
Alt 30.03.2007, 14:10   #9
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Tu ich nicht, keine Sorge, aber Unsinn muss man begründen können, und nicht einfach in den Raum stellen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 30.03.2007, 14:15   #10
Micha310678
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Beiträge: 43
Micha310678 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Schnuckel Beitrag anzeigen
Aber echt.
Ich krieg Hartz4 als Ersatzleistung weil ich erwerbsunfähig bin und auf die EU- Rente warte.

Mir geht es exakt wie dir, "Schnuckel", und wenn man(n) derart lange von der Substanz lebt wie ich (wir), dann dürfte klar sein, dass alsbald Mittel für einen "neuen" Fernseher, Kühlschrank etc. erforderlich werden, doch wovon?

Kurzfristige Arbeitslosigkeit ist von 345.- Euro finanzier- bzw. überbrückbar, keine Frage, keinesfalls jedoch wenn die Bedürftigkeit durch z.B. Krankheit nicht mehr abzuwenden ist.., ach, ich möchte das gute alte BSHG zurück, waren das noch schöne Zeiten..
Micha310678 ist offline  
Alt 30.03.2007, 14:26   #11
Schnuckel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel
Standard

Davon kann ich Dir aber n Liedchen singen. Vor 3 Monaten war an meinem Auto der Anlasser kaputt. 400 €.
Klaaa...nun kann jeder hier brüllen...Wat braucht die Olle n Auto...
Die Olle braucht n Auto, weil sie sich mit 30 schon so den Rücken kaputt gearbeitet hat, dass sie keine 200 m laufen kann, ohne dass sie das Gefühl hat, die Wirbelsäule zerbricht in tausend Einzelteile.
Dann hat die Olle n Monat Fertigpizza und Tee auf´m Speiseplan gehabt. Ach ja..erwähnte ich, dass ich Diabetiker bin? Sag mir noch einer, man könne von 345 € leben.

Wenn ich das lese...Anreiz ne neue Arbeit zu finden...
Wenn ich Dir mit ner Pistole zwischen die Füsse schiesse...ist das dann ein Anreiz zu tanzen? Ers ma denken, bevor man sowas ablässt.
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 30.03.2007, 14:38   #12
icke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 16
icke
Standard

Hallo,
ich will nicht meckern oder so aber eine kleine Geschichte aus dem H-Leben:

Ich habe mir mit meinem LG aufgrund unserer nicht mehr soooo langen Lebenszeit den Wunsch einer Ehe erfüllt.
Vorher habe ich im Amt nachgefragt, ob man einen Zuschuss für Ringe (sind Allergiker und vertragen nur 585 und höher) und Urkunden(immerhin einfache Standesamtkosten = ca. 100€) erhalten könnte. Gab es zu Sozialamtszeiten ja auch bis zu 500€.
Ja, ich solle ein Antrag stellen. Gemacht getan und ABSAGE :p
Begründung: ich hätte von den AL II Leistungen ja in 6 Monaten (solange bekamen wir AL II bis dahin) die Summe ansparen können.

Toll, vor allem da das Amt ab Eheschließung ja an uns spart. Statt 2 x 345€ nun 2 x311€
__

Danke und mit freundlichen Grüßen ICKE

"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
icke ist offline  
Alt 30.03.2007, 14:41   #13
Gennaio
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von andrea35 Beitrag anzeigen
man kommt damit aus, wie wir immer wieder sehen, es muss gezielt eingekauft werden dann funktioniert es, außerdem ist es ja somit Anreiz sich bald eine neue Arbeit zu suchen.
Was nützt der schönste "Anreiz", wenn keine Arbeitsplätze vorhanden sind oder Menschen mit 40 Jahren schon zum "alten Eisen" gezählt werden?!

Reizend...
 
Alt 30.03.2007, 14:46   #14
Schnuckel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel
Standard

Icke is n guter Name *g* Biste auch daher, wo man so spricht?
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 30.03.2007, 14:57   #15
Jean r-d->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 163
Jean r-d
Standard

andrea35.
Lebst du auf einer Wolke?
Es gab auf Lebensmittel die versteckte Mehrwertsteuererhöhung(schönes Wort,oder?),das ist doch klar.
Es ist einfach weniger drin in den Packeten
z.B.Waschpulver vorher 54 Waschladungen jetzt 50.
Hast du das noch nicht mitbekommen.
Wenn du so toll mit H4 auskommst,warum hast du dich denn hier regiestriert?
Jean
__

Gesundhait ist ein Glück ,das einem jederzeit genommen werden kann!!!!

R.v. Weizäcker
Jean r-d ist offline  
Alt 30.03.2007, 15:00   #16
icke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 16
icke
Standard

Zitat von Schnuckel Beitrag anzeigen
Icke is n guter Name *g* Biste auch daher, wo man so spricht?
gloobstet nich wa, na klar Ur-Berlinerin seit Generationen
__

Danke und mit freundlichen Grüßen ICKE

"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
icke ist offline  
Alt 30.03.2007, 15:02   #17
Schnuckel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel
Standard

Na da freu ick mir aber. *ggg* Dann grüß ick ma aus´m Arbeiterbezirk.
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 30.03.2007, 16:44   #18
Micha310678
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.01.2007
Beiträge: 43
Micha310678 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von icke Beitrag anzeigen
gloobstet nich wa, na klar Ur-Berlinerin seit Generationen
..jibs doch ja nisch, dit is ja nen ei.., kann ma fragen, aus welch´n bezirk kommst´n? ..ick weees, jehört nisch her, bin halt neujirieg..
Micha310678 ist offline  
Alt 30.03.2007, 20:08   #19
Schnuckel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel
Standard

Macht dat ma lieber per PN. Die Arge- Mitarbeiter schnöfen hier nämlich mit. ;o)
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 31.03.2007, 23:13   #20
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Daumen runter

Ubrigens auf Lebensmittel gab es keine MwSt. Erhöhung die ist geblieben.

Andrea[/QUOTE]



Und wie kommt es, dass die Lebensmittelpreise trotzdem in die Höhe gegangen sind ?
Wer bewußt einkaufen geht, oder Haushaltsbuch führt, dem dürfte das nicht entgangen sein !!!!!!!!

Du hast die Logistik, Betriebskosten etc. vergessen, welche die Hersteller und Märkte auf die Preise ser Lebensmittel aufgeschlagen haben.
Georgia ist offline  
Alt 01.04.2007, 08:02   #21
Logo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.04.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 77
Logo
Standard

Stimmt auf Lebensmittel gab es keine MWST. Erhöhung aber ich vergleiche schon lange die Preise mittels Eingabe in eine Exeltabelle und kann nur sagen es ist alles teuerer geworden. Manches wie z.B. Mehl nur wenige Cent aber es läppert sich zusammen.


MFG Logo
__

Und dann war da noch der Arbeitslose,der die Wochendbeilage seiner Tageszeitung mit dem Titel"Wohnen und Leben"immer sofort wegschmiss,weil er der Meinung war,das er weder wohne noch lebe.........
Wolfgang J.Reus
(*1959),deutscher Journalist,Satiriker und Lyriker



Gefundene Veler, Ironie und Sarkasmus können behalten werden
Logo ist offline  
Alt 01.04.2007, 08:16   #22
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Siehe auch hier:

http://www.elo-forum.org/kuecheninde...09.html?t=9409
 
Alt 01.04.2007, 10:37   #23
Urviech
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Logo Beitrag anzeigen
Stimmt auf Lebensmittel gab es keine MWST. Erhöhung aber ich vergleiche schon lange die Preise mittels Eingabe in eine Exeltabelle und kann nur sagen es ist alles teuerer geworden. Manches wie z.B. Mehl nur wenige Cent aber es läppert sich zusammen.


MFG Logo

Die Steuern auf Lebensmittel wurden nicht erhöht, das stimmt.

Aber die Kosten zur Herstellung dieser Lebenmittel (Strom, Maschinen, Fuhrpark zum Ausliefern, Wartung usw.) werden alle mit 19% versteuert. Nach der nächsten Erhöhung der KV-Beiträge werden die Preise nochmal steigen, denn Löhne und Lohnnebenkosten fließen auch in die Kalkulation der Preise mit ein.

Das wurde aber von unseren "Spitzenpolitikern" nicht erwähnt.
 
Alt 01.04.2007, 11:49   #24
Tinkalla
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

*bin jetzt auch da* hat in einem anderen Thema eine Preissteigerungstabelle gepostet, die er ausgegraben hat. Sehr interessant:

Zitat:
Stand: Anfang März 2007
Obst und Gemüse plus 58,8%

Brot und andere Backwaren plus 17,4%
Fleisch und Wurst: plus 17,2%
Eier: plus 10,5%
Feinkost und Gewürzen plus 7,1%
Süßwaren minus 2,2%
Papierwaren wie Servietten minus 2,0%

Stand: Ende März 2007
Obst und Gemüse plus 52,5 %
Brot: plus 20,5 %.
Fleisch und Wurst plus 17,6 %
bei frischen Eiern plus 12,4 %.
Feinkostprodukte und Würzen plus 9,9 %
tägliche Körperpflege plus 7,3 %
Frühstücksprodukte plus 5,5 %
Fertigprodukte minus 1,6 %
Verpackte Ware plus 2,3
http://www.elo-forum.org/kuecheninde...html#post85047
 
Alt 01.04.2007, 12:08   #25
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Böse

Hi ,
nach meiner Ansicht wurde der Regelsatz so gewählt , dass sich die ALG II empfänger nicht vereinen können zu Protesten , da sich das niemand mehr erlauben kann Geld dafür aufzuwenden um dort hin zu kommen und gegen das System aufständisch zu werden.
Sagen wir in Berlin läuft eine Demo ,wie schon dagewesen , dann muss derjenige der daran Teilnehmen will und meinetwegen aus Stuttgart kommt für die Fahrt dort hin und zurück ca. 50.- Euro aufbringen aus dem Regelsatz.
Das heist , er kann und muss dafür im Gegenzug 1,4 Wochen Hunger leiden , da er kein Geld mehr für Lebensmittel hat , ganz zu schweigen von den anderen Sachen die auch viel Geld kosten.
Die Sache wird noch teurer , wenn er ein PKW benutzt.

345.-- reichen auf keinen Fall um davon den Lebensunterhalt zu bestreiten.

Gruß
Rüdiger
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
345, 345€, leben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was erwartet ihr vom Leben? Redwing Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 16 10.06.2008 09:08
Mein Leben und ich... MichaelM ALG II 67 05.05.2008 08:09
Zum Leben zu wenig, zum . . . Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.02.2008 09:41
Nur 100€ zum Leben Sremac ALG II 11 08.07.2007 21:51
Ist Das Das Leben? ARBEIT FÜR ALLE!!! Allgemeine Fragen 1 06.05.2007 15:55


Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland