Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> wann Meldung beim Amt?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2007, 17:32   #1
Henry1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 45
Henry1
Standard wann Meldung beim Amt?

hallo zusammen,
ich bin zum 31.03. fristgerecht gekündigt und bin aber seit anfang februar krank geschrieben, ebenfalls bis 31.03.
ich war dort dann insgesammt ein knappes halbes jahr mit vertrag beschäftigt.


nun meine fragen:

1. muss der urlaub ausbezahlt werden, oder verfällt der gar? es handelt sich nur um den urlaub für jan, feb, märz.

2. habe gestern telefonisch erfahren, das sich die firma am 31.03. auflöst, und unter anderer konstellation, die ich nicht kenne, neu eröffnet. zuvor war es eine gmbh. muss ich nun angst um meinen lohn haben?

3. wenn ich mein geld erhalten habe, möchte ich 3 monate pause machen. im ausland bei einem guten freund kann ich unter kommen und hoffentlich wieder mit meinen nerven klar kommen. nun ist die frage, muss ich mich trotzdem jetzt schon beim arbeitsamt wegen hartz4 melden, oder erst bei meiner rückkehr. habe ich dann eine sperrzeit zu erwarten, wenn ich mich nicht jetzt melde?

für tips währe ich sehr dankbar.
gruß
Henry
Henry1 ist offline  
Alt 23.03.2007, 18:58   #2
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Henry1 hallo zusammen,
ich bin zum 31.03. fristgerecht gekündigt und bin aber seit anfang februar krank geschrieben, ebenfalls bis 31.03.
ich war dort dann insgesammt ein knappes halbes jahr mit vertrag beschäftigt.


nun meine fragen:

1. muss der urlaub ausbezahlt werden, oder verfällt der gar? es handelt sich nur um den urlaub für jan, feb, märz.
Das Wort "muss" ist heute doch schon fast hinfällig. Wenn der Pleitegeier über die Firma schwebte.....? Frag bei der Firma nach. Versuche es dir einzufordern. Es hängt aber auch davon ab, ob Probezeit und wie lange.

2. habe gestern telefonisch erfahren, das sich die firma am 31.03. auflöst, und unter anderer konstellation, die ich nicht kenne, neu eröffnet. zuvor war es eine gmbh. muss ich nun angst um meinen lohn haben?
Seh zu, dass du dein Lohn jetzt schon bekommst- vor Auflösung.

3. wenn ich mein geld erhalten habe, möchte ich 3 monate pause machen. im ausland bei einem guten freund kann ich unter kommen und hoffentlich wieder mit meinen nerven klar kommen. nun ist die frage, muss ich mich trotzdem jetzt schon beim arbeitsamt wegen hartz4 melden, oder erst bei meiner rückkehr. habe ich dann eine sperrzeit zu erwarten, wenn ich mich nicht jetzt melde?
Wenn du dich gleich bei der Arge oder AA meldest, ist es mit der Pause eh hinfällig. Meldest du dich nicht gleich und machst ne Pause, bekommst du für diese Zeit nichts- ist logisch. Aber was ist mit deinen Versicherungen in den 3 Monaten? (Rente, Krankenkasse....)

für tips währe ich sehr dankbar.
gruß
Henry
Heiko1961 ist offline  
Alt 23.03.2007, 19:00   #3
larifari33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: münchen
Beiträge: 296
larifari33
Standard

Du musst dich sofort Arbeitslos melden sonst wirst du gekürzt !! Wenn du eine Auszeit nehmen möchtest mußt du auf deine Leistungen in dem Zeitraum verzichten !
larifari33 ist offline  
Alt 23.03.2007, 19:30   #4
Henry1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 45
Henry1
Standard

danke für die antworten.

@Heiko1961
zu 1. pleitegeier schwebt nicht über der firma, eher das gegenteil. nur zahlt der chef grundsätzlich nur das aller notwendigste und pfändungen laufen einige.
bei der firma nachfragen wird kaum was bringen, s.o.
noch dazu dass wir nicht gerade im frieden auseinander gegangen sind. probezeit besteht keine mehr.

zu 2. s.o., wie soll ich den lohn rechtlich wirksam einfordern, wenn er mir erst ab 01.04. zusteht?

zu 3. versicherungen währen egal, da ich im nichteuropäischen ausland währe, und die KV hier sowieso nicht zuständig ist und ich mich anderweitig versichern werde.

ich will in der zeit meiner abwesenheit absolut keine leistungen von der arge. ich will nur wissen, ob ich nach meiner rückkehr in 3- 4 monaten eine sperre bekomme oder nicht, weil ich mich nicht jetzt schon melde. ich weis aber keinen grund, warum ich mich melden sollte, da ich ja nichts von denen will, es sei den einer ev. sperre zu entgehen.

gruß
Henry
Henry1 ist offline  
Alt 23.03.2007, 19:31   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Nun ich könnte mir vorstellen das die wissen wollen was Du im Ausland gemacht hast, wovon Du gelebt hast und ob Du eventuell Geld verprasst hast von dem Du erstmal hättest hier leben können, sprich : ob Du Dich erstmal arm gerechnet hast?
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 23.03.2007, 20:11   #6
Henry1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 45
Henry1
Standard

@Arania
ich bin schon jetzt leistungsberechtigt, muss mich also nicht armrechnen. läßt und muss sich ja alles durch kontoauszüge belegen lassen. was ich allerdings mit dem anrechnungsfreien betrag mache ist meine sache. zudem würde ich dort wesentlich billiger leben als hier.
danke für deine antwort.

gruß
Henry
Henry1 ist offline  
Alt 23.03.2007, 20:40   #7
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von Henry1 Beitrag anzeigen
danke für die antworten.

@Heiko1961
zu 1. pleitegeier schwebt nicht über der firma, eher das gegenteil. nur zahlt der chef grundsätzlich nur das aller notwendigste und pfändungen laufen einige.
bei der firma nachfragen wird kaum was bringen, s.o.
noch dazu dass wir nicht gerade im frieden auseinander gegangen sind. probezeit besteht keine mehr.
zu 2. s.o., wie soll ich den lohn rechtlich wirksam einfordern, wenn er mir erst ab 01.04. zusteht?
Na dann sind die Chancen ja "gut", um sein Geld zu bekommen. Du kannst da aber nur abwarten.
zu 3. versicherungen währen egal, da ich im nichteuropäischen ausland währe, und die KV hier sowieso nicht zuständig ist und ich mich anderweitig versichern werde.

ich will in der zeit meiner abwesenheit absolut keine leistungen von der arge. ich will nur wissen, ob ich nach meiner rückkehr in 3- 4 monaten eine sperre bekomme oder nicht, weil ich mich nicht jetzt schon melde. ich weis aber keinen grund, warum ich mich melden sollte, da ich ja nichts von denen will, es sei den einer ev. sperre zu entgehen.

Schön und gut, aber da sind die Bedenken, die Arania geäußert hat. Und da gebe ich ihr Recht, das wird für dich ein dicker Klos.

gruß
Henry
;)
Heiko1961 ist offline  
Alt 23.03.2007, 20:59   #8
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von Henry1 Beitrag anzeigen
@Arania
ich bin schon jetzt leistungsberechtigt, muss mich also nicht armrechnen. läßt und muss sich ja alles durch kontoauszüge belegen lassen. was ich allerdings mit dem anrechnungsfreien betrag mache ist meine sache. zudem würde ich dort wesentlich billiger leben als hier.
danke für deine antwort.

gruß
Henry

Wenn ich Dir das sage oder Dich frage kannst Du das sicher ignorieren, aber bereite Dich darauf vor das Dein Sb Dich fragt und ich hoffe Du kannst das dann alles zufriedenstellend beantworten
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 23.03.2007, 22:11   #9
Henry1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 45
Henry1
Standard

@Arania
ich will deinen beitrag in keinster weise ignorieren, sorry wenn es so rüber gekommen ist. freue mich über jeden beitrag der mir weiter hilft.

@Heiko,
verstehe deine antwort nicht so recht:
"Na dann sind die Chancen ja "gut", um sein Geld zu bekommen. Du kannst da aber nur abwarten."
die firma gibt es ab 31.03. nicht mehr.

gruß
Henry
Henry1 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
meldung, amt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldung beim SB augenweide2003 ALG II 13 03.09.2008 20:12
Was tun beim Fragebogen zur Verspäteten Meldung Sub-junky ALG I 6 05.08.2008 19:07
ab wann ist armut beim rentner angesagt highlander! Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 22.08.2007 20:29
Kur Meldung beim Amt? Silence01 ALG II 7 23.06.2007 15:43
mietspiegel in berlin und wann beim Arbeitsamt melden totoro KDU - Miete / Untermiete 11 05.11.2006 15:38


Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland