QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> AlgII -Freistellungsaufträge

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2007, 22:31   #1
M-M
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von M-M
 
Registriert seit: 19.01.2007
Beiträge: 26
M-M
Standard AlgII -Freistellungsaufträge

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie es sich mit "alten" Freistellungsaufträgen aus 2005 und 2006 verhält?

Ich hatte in den Jahren 2005 und 2006 etwa 5 Freistellungsaufträge erteilt.
Zwei davon habe ich in 2006 löschen lassen.
Nun habe ich im vorigen Jahr einen Sparvertrag von ein paar Tausend Euro ausgezahlt bekommen und eine Aussteuerversicherung (sowas wie Lebensversicherung) über 15.000 Euro erhalten.
Jetzt bekomme ich seit Januar 07 Arbeitslosengeld II. Beim Antrag habe ich keinen Freistellungsauftrag angegeben, da ich ja eigentlich kein Geld mehr habe. Mein einziges Problem ist nun die Aussteuerversicherung. Wird da der Freistellungsauftrag automatisch gelöscht? Wo kann ich denn das erfahren?

Und vor allem: Wie weit zurück werden denn die Freistellungsaufträge von der Arge kontrolliert?

Gruß
M-M ist offline  
Alt 13.03.2007, 23:13   #2
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von M-M Beitrag anzeigen
Hallo,

kann mir jemand sagen, wie es sich mit "alten" Freistellungsaufträgen aus 2005 und 2006 verhält?

Ich hatte in den Jahren 2005 und 2006 etwa 5 Freistellungsaufträge erteilt.
Zwei davon habe ich in 2006 löschen lassen.
Nun habe ich im vorigen Jahr einen Sparvertrag von ein paar Tausend Euro ausgezahlt bekommen und eine Aussteuerversicherung (sowas wie Lebensversicherung) über 15.000 Euro erhalten.
Jetzt bekomme ich seit Januar 07 Arbeitslosengeld II. Beim Antrag habe ich keinen Freistellungsauftrag angegeben, da ich ja eigentlich kein Geld mehr habe. Mein einziges Problem ist nun die Aussteuerversicherung. Wird da der Freistellungsauftrag automatisch gelöscht? Wo kann ich denn das erfahren?
Ich denke, bei der Bank/der Versicherungsgesellschaft, bei der Du diesen Vertrag abgeschlossen hast.

Und vor allem: Wie weit zurück werden denn die Freistellungsaufträge von der Arge kontrolliert?
Bei mir persönlich wurde nichts kontrolliert. Ich hatte aus früheren Zeiten auch keinen Überblick mehr, jedenfalls konnte ich nicht ausschließen, einen vergessen zu haben. Da ich aber nur noch mein Sparbuch mit 28 Euro hatte... ich habe auch keine Freistellungsaufträge angegeben... und mache mir auch keine Sorgen, dass das Konsequenzen hat, denn... wo kein Geld, da keine Zinsen, ergo Freistellungsauftrag für die



Oder seh' ich hier was falsch? Was meinen die anderen?

Gruß, Arwen
Arwen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
algii, freistellungsaufträge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erziehungsrent und ALGII evahb Allgemeine Fragen 3 10.09.2007 13:33
ALGII und Firmenwagen Mojito ALG II 8 08.08.2007 21:12
Schulden vom ALGII cidmutt Schulden 11 14.07.2007 16:35
ALGI ALGII eränzendes ALGII oder was? Rote Socke Allgemeine Fragen 3 15.08.2006 13:08
Unterhaltsschulden und ALGII Diane70 ALG II 1 07.06.2006 17:08


Es ist jetzt 09:54 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland