Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2012, 11:52   #1
walze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2008
Ort: MV
Beiträge: 108
walze
Standard Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

SB meint nun ich solle meinen Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren, dieses wäre meine Pflicht zu tun meinte die SB.


Auf Nachfrage bei der SB werden diese Kosten nicht übernommen. Ich bin der Meinung dass diese Pflicht so wie die SB es verlangt nicht besteht.


Ich würde mal gerne eure Meinung dazu hören.
walze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 11:56   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Wenn es einen Sinn machen soll dann sollte man zuerst telefonieren
aufgrund des Telefonats die Bewerbungsunterlagen schicken
und später wieder in Kontakt treten

naja die Anweisung kommt ja vom Arbeitsamt und die haben mit
Vermittlung oder Hilfe bei Jobaufnahme nichts zu tun

Wie soll man das nachweisen können das man dann angerufen hat
alles Quatsch was die sagt
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:09   #3
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Das gleiche hörte ich auch mal von meiner SB. Ich soll mich nach einem Monat bei den Firmen melden und fragen was los ist...

Vor zwei Wochen habe ich an alle Firmen die von August-November Bewerbungsmappen von mir erhielten ein Fax geschickt. Hab mich nach dam aktuellen Stand meiner Bewerbungen erkundigt und gebeten ggf. die Mappen doch bitte zurückzuschicken...

Zumindest habe ich jetzt wieder Bewerunbsmappen :)

Generell schreib ich nach 2 Monaten eine Mail an die Firmen und frag nach dem aktuellen Stand meiner Bewerbung.
Wenn sich Firmen 2 Monate nicht melden haben die normal eh kein Interesse an mir.

Achja...ich kenne einen Fall im Bekanntenkreis da meldete sich eine Firma nach 6 Monaten! und diejenige bekam den Job!
Smiley32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:14   #4
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von Smiley32 Beitrag anzeigen
Achja...ich kenne einen Fall im Bekanntenkreis da meldete sich eine Firma nach 6 Monaten! und diejenige bekam den Job!
Darauf warte ich auch seit Jahren
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:16   #5
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.495
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Gibt keine diesbezügliche Gesetzeslage. Ist reine Vera... der SBs.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:19   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Hallo,

telefonische Anfragen sind Bewerbungsbemühungen hierfür Datum, Ansprechpartner, Uhrzeit usw. notieren.

Was ich damit sagen will erstmal dort anrufen, ehe du eine schriftliche
Bewerbung machst.

BSG, Urt. v. 02.09.2004 - B 7 AL 62/03 R

Rn 12
"Eine Übernahme von Telefonkosten kommt danach allenfalls in Betracht, wenn diese bei der Erstellung und/oder Versendung von Bewerbungsunterlagen unter Nutzung moderner Informationstechnologien (zB PC, Internet, Email) entstanden sind (vgl jetzt hierzu: § 4 Anordnung des Verwaltungsrates der Bundesanstalt für Arbeit zur Unterstützung der Beratung und Vermittlung <Anordnung UBV> vom 10. April 2003, ANBA 2003, 731). Nicht erfasst werden von der Legaldefinition "Erstellung und Versendung von Bewerbungsunterlagen" die Kosten für Telefongespräche, die lediglich darauf abzielen, nach Absenden der Bewerbung das Interesse an der Stelle zu bekräftigen oder Vorstellungsgespräche zu vereinbaren."

http://www.elo-forum.org/antraege/59...ngsfaehig.html

Und was steht in deiner EGV zwecks Bewerbungskosten bzw. wie deine Bewerbung zu erfogen hat?

Viele AG sind völlig entnervt, von telefonischen Nachfragen!

Dein SB kocht hier offensichtlich sein eignes "Süppchen"!

Gruß Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:46   #7
Dingenskirchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 98
Dingenskirchen
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo,

telefonische Anfragen sind Bewerbungsbemühungen hierfür Datum, Ansprechpartner, Uhrzeit usw. notieren.

Was ich damit sagen will erstmal dort anrufen, ehe du eine schriftliche
Bewerbung machst.

(...)

Viele AG sind völlig entnervt, von telefonischen Nachfragen!
Viele AGs sind auch genervt von telefonischen Anfragen vor Bewerbungen.

Wenn eine Arbeitsstelle in einer Anzeige, Internet oder auf der Jobbörse inseriert wurde, bewerbe ich mich darauf. Warum sollte ich vorher anfragen, wenn doch die Stelle zu mir passt? Wer zahlt mir das Geld? Nach 3 Wochen kriegen sie eine Mail von mir, was nun ist und sie mir bitte Abschreiben sollen. Das reicht vollkommen...
Dingenskirchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:50   #8
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Kommt ja insgesamt auf die Stelle darauf an

Bei Datentypist/in wird die Personalabteilung einen Dreck tun
sich die Bewerbung von den 200 rauszusuchen wenn man anruft
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:54   #9
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Die Arbeitgeber werden sowieso schon mit Sinnlosbewerbungen überschüttet, jetzt soll wohl noch der Telephonterror dazukommen?

Bin gespannt, wann die Arbeitgeber auf die Idee kommen, kostenpflichtige Ausschreibungen zu veranstalten ...
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 12:54   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von Dingenskirchen Beitrag anzeigen
Viele AGs sind auch genervt von telefonischen Anfragen vor Bewerbungen.

Wenn eine Arbeitsstelle in einer Anzeige, Internet oder auf der Jobbörse inseriert wurde, bewerbe ich mich darauf.Richtig!

Und wie gehst du vor bei einem VV?
Meist gibt es diese Stellen nicht mehr usw.!

Warum sollte ich vorher anfragen, wenn doch die Stelle zu mir passt?
Nein mußt du nicht!
Wer zahlt mir das Geld? Nach 3 Wochen kriegen sie eine Mail von mir, was nun ist und sie mir bitte Abschreiben sollen. Das reicht vollkommen...
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 13:19   #11
dellir
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.192
dellir dellir dellir
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von walze Beitrag anzeigen
Ich würde mal gerne eure Meinung dazu hören.
Ist Schikane.

Wenn Firmen antworten wollen (egal wie) dann machen sie das auch. Wenn nicht, dann nicht.
dellir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 13:45   #12
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von walze Beitrag anzeigen
SB meint nun ich solle meinen Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren, dieses wäre meine Pflicht zu tun meinte die SB.
Lass dir die gesetzliche Grundlage nennen, dass es deine Pflicht ist, den Bewerbungen hinterher zu telefonieren.

Und lass dir auch gleich die gesetzliche Grundlage nennen, dass du als Elo verpflichtet bist, ein Telefon zu besitzen.

Ich hoffe, die haben NICHT deine Telefonnummer?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 13:48   #13
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Nach meiner Erfahrung nach heist es am Telefon immer das es in Bearbeitung ist bzw. der richtige Ansprechpartner gerade nicht im Haus wäre.

Auf schriftliche Nachfrage gibt es sehr normal eine Absage...

Ich hatte am 20. Januar ein Vorstellungsgespräch und warte da immer noch auf eine Antwort. Ich bin selber total unschlüssig ob ich da Nachfragen soll.
Smiley32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 13:50   #14
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat:
SB meint nun ich solle meinen Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren, dieses wäre meine Pflicht zu tun meinte die SB.
stell einen schriftlichen antrag auf übernahme der kosten und verlang von ihr darin die rechtliche grundlage mit nennung der paragraphen dazu, dann herrscht ruhe, weil es diese art von pflicht nicht gibt!

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 14:04   #15
dellir
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.03.2008
Beiträge: 1.192
dellir dellir dellir
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von Smiley32 Beitrag anzeigen
Ich hatte am 20. Januar ein Vorstellungsgespräch und warte da immer noch auf eine Antwort. Ich bin selber total unschlüssig ob ich da Nachfragen soll.
Nach einem Vorstellungsgespräch würde ich auf jeden Fall so nach ca. 2 Wochen nochmal nachfragen. Schließlich warst du ja in der engeren Auswahl..
dellir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 14:29   #16
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Mal zu Anfang
JC wünscht vom Kunden ein Hinterhertelefonieren.
Damit wird JC auch den Antrag auf Gestellung eines Telefones nebst Anschluß und Kosten sicherlich auf Antrag bewilligen.

Alternativ wird JC wohl auch Reisekosten zum Telefon in JC übernehmen.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 15:48   #17
Dingenskirchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 98
Dingenskirchen
Standard AW: Soll Schriftlichen Bewerbungen hinterher Telefonieren

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Und wie gehst du vor bei einem VV?
Meist gibt es diese Stellen nicht mehr usw.!
Das ist doch nicht mein Problem! Ich bewerbe mich wie gewünscht und rufe dann ausnahmsweise nach 2-3 Wochen hinterher. Dann wird der Zettel ausgefüllt und fertig!
Dingenskirchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 02:08   #18
Radie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2011
Ort: Im Toblerone-Land ;-)
Beiträge: 466
Radie Radie
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Das was die SB sagt, ist Dünnschiss. Personalchefs "freuen" sich über jeder Hinterhertelefonierei. Das Blöde dran ist, beim Bewerbungstraining wird das von "Fachleuten" verlangt. Für Personaler ist das eher nervig.

Ich glaube auch nicht, dass ein SB verlangen kann, dass man sich telefonisch anbiedert.
Radie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 12:47   #19
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Mal was positives zum Thema:
Hatte am 20. Januar Vorstellungsgespräch und nix mehr gehört von der Firma.
Letzte Nacht ne Mail geschrieben und heute war die Antwort da. Angeblich haben die gestern versucht mich telefonisch zu erreichen...ich soll zurückrufen.
Kommenden Freitag ist Probearbeit damit ich mir das da mal anschauen kann

Fax an SB mit bitte um Genehmigung der Probearbeit und mit Antrag auf Fahrtkosten ging vorhin raus.

Wenn alles gut geht, gibts nach der Probearbeit ein 2. Vorstellungsgespräch und dann einen befristeten Arbeitsvertrag.
Smiley32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 13:18   #20
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Zitat:
Wenn alles gut geht, gibts nach der Probearbeit ein 2. Vorstellungsgespräch und dann einen befristeten Arbeitsvertrag
dann drücke ich dir die daumen, das du bald wieder eine ordentliche arbeit hast und von dem murksverein JC weg kommst.

im übrigen brauchst du eine probearbeit, meine ich, nicht vom SB genehmigen lassen.
ich gehe davon aus das du dir die arbeit selber gesucht hast, SB'chen würde das dann nur, wie bei mir damals auch, den erfolg auf ihre fahne schreiben.

ich habe das damals etwas harrsch zurecht rücken müssen...

in diesem sinne gruß ins sonnige bayern aus dem eiskeller sachsen.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 17:46   #21
Alterweg
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2011
Ort: Bautzen
Beiträge: 111
Alterweg
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Hallo Zusammen,
was die Personaler doch noch mehr nervt, ist irgentwelche Bewerbungen sichten zu müssen die gar nicht in ihr Proviel passen. Außerdem sind sie (eigenltich) deine Bewerbungsunterlagen zurück zu schicken. Das kostet jedes mal 1,45€ bei der Post. Ich denke es ist besser vorher Anzurufen und zu fragen ob eine Stelle als ... gesucht wird. Bei uns im Unternehmen wird immer gesagt es wird niemand gebraucht. Auch wenn Bewerber kommen, werden die Bewerbungsunterlagen immer gleich wieder mitgegeben!
@smiley Viel Glück
gruß ALterweg
__

Gruß Alterweg

Was ich schreibe ist meine Meinung. Und nicht etwa eine Rechtsberatung.

Ich mag verdammen, was du sagts, aber ich werde mein Leben dafür einsetzten, dass du es sagen darfst. Voltaire
Alterweg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 17:58   #22
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Zitat von physicus Beitrag anzeigen

im übrigen brauchst du eine probearbeit, meine ich, nicht vom SB genehmigen lassen.
Wieso das nicht?

Für mich klingt es logisch, daß man dem SB Bescheid geben muß - er sendet einem dann die Unterlagen zu, die der Arbeitgeber ausfüllen muß und man kann weder Probleme kriegen wegen Schwarzarbeit und vor allem: Man ist versichert, wenn was passiert.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 18:15   #23
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.780
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Probearbeit an sich ist m E ohnehin nicht zulässig. Dafür gibt es die bezahlte Probezeit.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 18:18   #24
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Probearbeit an sich ist m E ohnehin nicht zulässig. Dafür gibt es die bezahlte Probezeit.
Richtig.

Oder man vereinbart ein Einfühlungsverhältnis: Schauen, aber nicht arbeiten.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2012, 18:33   #25
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.495
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Soll schriftlichen Bewerbungen hinterher telefonieren

Naja, auch wenn ihr mich haut: aber 2 oder 3 Tage Probearbeit finde ich ok. Sicher gibt es die Probearbeitszeit. Aber im Gegensatz zu früher, wird man den AG oder den AN (je nach Sichtweise) nicht sofort wieder los.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungen, hinterher, schriftlichen, telefonieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV: 8 Bewerbungen monatlich, soll ich unterschreiben? Bewerber Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 50 07.01.2013 23:56
bin sanktioniert-wovon soll ich die vorleistung für bewerbungen erbringen? deepsleeper ALG II 13 19.02.2012 17:51
Soll EGV unterschreiben,obwohl mein Budget für Bewerbungen ausgeschöpft ist Monpti Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 01.08.2011 15:02
Umsonst telefonieren evahb Allgemeine Fragen 47 29.09.2010 21:46


Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland