Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfeersuch eines Bekannten 24jährig ALGII Empfänger

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2007, 10:41   #1
Pete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 194
Pete
Standard Hilfeersuch eines Bekannten 24jährig ALGII Empfänger

Ein Bekannter von mir braucht mal eure Hilfe, ich tipp mal eben ab:

Moin! Ich, ein 24jähriger Schleswig-Holsteiner Hartz IV-Empfänger möchte in eine Wohnung im Bundesland Hamburg ziehen!

Meine jetzige Wohnung kostet 315 € warm bei 30m².
Die Wohnung in die ich hineinziehen möchte kostet 350 € warm bei 37m².

Ist es mir möglich unter Hartz IV Bedingungen umzuziehen, wenn ich den Umzug selbst finanziere???

Oder könnte es zu Differenzen kommen wenn die Agentur mitbekommt, das ich mal locker eine Mietkaution von 3 Monaten hinlegen kann??? Mfg.
Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 11:00   #2
Vater Flodder
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vater Flodder
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 332
Vater Flodder
Standard

Zitat:
Oder könnte es zu Differenzen kommen wenn die Agentur mitbekommt, das ich mal locker eine Mietkaution von 3 Monaten hinlegen kann???

Wenn die Kaution über deinem Vermögensfreibetrag liegt, dann ja. Du kannst die Kaution aber auch bei der ARGE als Darlehn beantragen .

Das hätte auch den Vorteil, dass du bei deiner dann zuständigen ARGE in Hamburg gleich schon ihre Ansicht zu dem Thema Angemessenheit der neuen Wohnung/Umzug mit auf den Weg bekommst.

Bin mir jetzt nicht zu 100 % sicher, ob du dir nicht sogar den neuen Mietvertrag vor deiner Unterschrift dort genehmigen lassen musst, um keine Nachteile zu erleiden.

Jedenfalls könntest du argumentieren, dass deine Arbeitsmarktchancen in HH größer als in S-H seien.
Vater Flodder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 11:12   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Wenn Dein Bekannter umzieht braucht die ARGE allerhöchstens den Betrag für die Wohnung bezahlen, der in der letzten Wohnung gezahlt wurde. Auch hier aufpassen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 11:17   #4
Pete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 194
Pete
Standard

Verstehe.

Dazu kämen dann noch Mietprovision für den Makler was aber höchstens 2,38% der Kaltmiete sein dürften.

Ich nehm an er wird 2% der Kaltmiete nehmen... machen die Meisten , hab ich gehört...

Okay, das leppert sich dann doch... mal sehen was er zu den Infos sagt.

Danke.
Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 13:53   #5
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Wenn Dein Bekannter umzieht braucht die ARGE allerhöchstens den Betrag für die Wohnung bezahlen, der in der letzten Wohnung gezahlt wurde. Auch hier aufpassen.
Auch wenn er im Limit liegt? Schließlich hat ja jedes Bundesland andere Mietpreise (Mietspiegel) und Hamburg ist nicht billig.

Zitat:
Jedenfalls könntest du argumentieren, dass deine Arbeitsmarktchancen in HH größer als in S-H seien.
Wäre zwar ein Argument, aber da schmunzelt die Arge nur.
Heiko1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 13:55   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
Auch wenn er im Limit liegt? Schließlich hat ja jedes Bundesland andere Mietpreise (Mietspiegel) und Hamburg ist nicht billig.



Wäre zwar ein Argument, aber da schmunzelt die Arge nur.
Auch wenn er im Limit liegt. FortentwicklungG (seit 01.08.2006)
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 15:23   #7
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

@Pete

2.nochwas % von der Kaltmiete? Der monatlichen oder wie?
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2007, 15:44   #8
Pete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 194
Pete
Standard

Richtig! Das würde ich an seiner Stelle dann immer schon für ein Jahr bezahlen. Damit man wenigstens damit Ruhe hat.

Das FortentwicklungG (seit 01.08.2006) wird ihn bei seiner Entscheidung negativ beeinflussen.

Dankeschön für die Antworten.
Pete ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
24jaehrig, 24jährig, algii, bekannten, empfaenger, empfänger, hilfeersuch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einige wichtige Fragen zur momentanen Lage eines Bekannten.. Wollknäul AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 29.08.2008 11:43
unterhaltszahlungen eines algII beziehers bonum ALG II 25 28.08.2008 23:03
wohne bei bekannten, nun angst wegen ALGII cidem2 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 14.07.2008 04:33
ALGII und Kindergeld eines 26 jährigen... anrechnungsfrei? Milli Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 3 11.08.2007 23:28
Ein-Euro-Job eines Bekannten ursel Ein Euro Job / Mini Job 3 03.07.2005 21:33


Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland