Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schikane durch die SB

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2011, 00:46   #1
pellkopp->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: ruhrpott
Beiträge: 12
pellkopp
Standard Schikane durch die SB

Guten Abend,

hab mal wieder ein etwas größeres Problem mit dem Verein,was mir schon einige schlaflose Nächte bereitet hat.
Beziehe jetzt schon länger Hartz4 und arbeite auf 400Basis im sozialen Bereich.

Hatte vor Jahren schon einmal ein Problem mit dieser SB,welche ich nun wieder zugelost bekommen habe,was alleine schon blanker Hohn ist.
Hatte mich damals schon beim Abteilungsleiter beschwert,was aber mit dem Grund "Wir haben zu wenig Personal" abgeschmettert wurde.
Auf jeden Fall ist besagt Dame wieder da und versucht mir aus allem einen Strick zu drehen wo es nur geht.
Der angebliche Grund weswegen sie wieder für mich zuständig ist folgender:arge meint ich wäre gut vermittelbar und sie soll nun gucken woran es liegt das ich keinen Job habe.
Die Fehler ausmerzen.

Dies ist allerdings der blanke Hohn.Diese Frau ist mit ihrer Art/Weise und arrogantem Verhalten ein schönes Beispiel für einen Bluthund.
Hab nächste Woche den 3Termin bei ihr und krieg jetzt schon beim Gedanken daran die Krise.
Die letzen beiden Termine liefen fast 75min in denen mir ins Gewissen geredet wurde,daß ich doch eh nur noch als Helfer überhaupt eine Chance auf dem Arbeitsmarkt hätte.Durch die Blume sagt die einem so wie sie aussehen kriegen sie auch schwer was.Sie müssen alles annehmen was Möglich ist.Egal was ich sage wird mir im Mund umgedreht.
Und der absolute Witz sind die VV die ich dann mitkriege.Alles Call Center und das von Zeitarbeitsfirmen!!!
Dazu darf ich da ja jetzt jede Woche antrete weil ich mich ja falsch bewerben würde und sie mir den Helferbreich doch näher legen will.Natürlich alles mit einem dreckigen Grinsen im Gesicht.

Ich dreh noch vollkommen am Rad und frage was ich dagegen machen kann?
Das geht mir echt an die Substanz.

MfG
Pellkopp
pellkopp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2011, 00:52   #2
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schikane durch die SB

Warum nimmst du keinen Beistand mit, der Protokoll schreibt? Und immer schön die Fahrtkosten erstatten lassen, wenn du da ständig hin musst.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2011, 01:02   #3
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schikane durch die SB

Hallo @pellkopp,

reiche mal gegen diese Dame einen Antrag der Befangenheit ein.

Antrag ist im Anhang, kannst Du noch entsprechend ändern bzw. ergänzen.

Eine Kopie davon nachweislich beim Teamleiter der Dame einreichen, eine Kopie würde ich der Geschäftsführung zukommen lassen.

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Besorgnis der Befangenheit nach.doc (10,0 KB, 84x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schikane

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schikane gegen schwangere Hartz IV-Bezieherin durch Jobcenter? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 25.03.2011 11:45
Schikane durch mitarbeiter bei Antragsabgabe hexentrunk Grundsicherung SGB XII 8 13.02.2011 22:22
Schikane durch das Jobcenter u. Netzwerk Radbod Hamm Die Hartz4 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 08.06.2009 13:04
Schikane durch die ArGe Toddi Allgemeine Fragen 1 03.11.2008 14:40
Schikane durch AA anibaba Allgemeine Fragen 18 10.01.2008 20:28


Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland