Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zum Leistungsbezug


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2011, 22:09   #1
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Fragen zum Leistungsbezug

Also wenn meine AGH-E am 31.1.2012 enden tut (Lohn wir 29.1 auf dem Konto sei), habe ich doch ab 1.2.2012 Anspruch auf ALG II.

1)Muss mir das Amt dann den vollen Hartz Satz zahlen (Regelsatz+KdU) oder können sie die KdU Kosten einbehalten mit der Begründung, dass ich von meinen Januar Lohn die Miete für Februar bezahlt habe?

Seit Beginn der AGH-E wird der Aufstockungsbetrag einbehalten(natürlich ohne es mir mitzuteilen!), um die Überzahlung vom August auszugleichen. Allerdings ist dieser Aufstockungsbetrag nicht so hoch, als dass sich in 6 Monaten Maßnahmedauer die gut 550€ abbezahlen lassen.

2) Darf das Amt auch ab Februar einen Teil meines Regelsatzes einbehalten um weiterhin die Überzahlung zu tilgen oder müssen die vorher meine Zustimmung einholen?

Ich bin natürlich sehr an einen reibungslosen Übergang von AGH-E zurück in Hartz IV interessiert. Anfang Januar könnte ich eine Einkommensbescheinigung (Anlage EK ) von der Buchhaltung bekommen, die mir meinen Lohn für Januar im Voraus bescheinigt.

3)Würde sich das Amt damit vorerst zufrieden geben und damit meinen ALG II Anspruch ab Februar bewilligen oder werden die nur handeln, wenn die richtige Lohnbescheinigung von Ende Januar bei denen auf dem Tisch liegt?
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 22:44   #2
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Fragen zum Leistungsbezug

Zitat:
Seit Beginn der AGH-E wird der Aufstockungsbetrag einbehalten
Du bekommst also eh noch zur AGH-E aufstockendes ALG II?

1.) Da Du im Februar kein Erwerbseinkommen hast, steht Dir der volle KdU-Bedarf und der volle Regelbedarf zu. Anderes Einkommen hast Du ja nicht, oder?

2.) Über die Aufrechnung hättest Du einen Bescheid erhalten müssen
Zitat:
§ 43 SGB II
Aufrechnung

...

(4) Die Aufrechnung ist gegenüber der leistungsberechtigten Person schriftlich durch Verwaltungsakt zu erklären. [...]
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, leistungsbezug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel PKV-> GKV vor Leistungsbezug Caye ALG II 0 12.03.2011 16:27
Heizkostennachzahlung von vor dem Leistungsbezug Tach KDU - Miete / Untermiete 3 11.03.2011 12:23
Schwangere Tochter, Bedarfsgemeinschaft, Leistungsbezug.... viele Fragen ;-) Bluna U 25 16 24.06.2009 19:57
KV und RV? und kein Leistungsbezug penelope Allgemeine Fragen 3 07.04.2008 22:22
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 16:50


Es ist jetzt 22:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland