Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ständig Sanktionen ...

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2011, 12:52   #1
Hulkette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 13
Hulkette
Standard Ständig Sanktionen ...

Liebe Elo-Gemeinde,

meine Bearbeiterin hat mir jetzt die zweite Sanktion innerhalb kürzester Zeit angehängt. Die erste hatte die Begründung, dass ich innerhalb der Probezeit in der Ausbildung gekündigt wurde (die ich sehr gern gemacht hab). Ich hätte mich ja mehr anstrengen können, dann wäre ich nicht gekündigt worden.

Die zweite jetzt soll eintreten, weil ich - obwohl ich mir einen Job laut Eingliederungsvereinbarung gesucht habe und auch arbeite - meine Termine bei meiner Bearbeiterin abgesagt habe und nicht gekommen bin. Der Sinn der Treffen erschließt sich mir aber nicht, denn das Zeil der EGV ist ja erreicht: kurzfristig ein sozialversicherungspflichtiger Job und dann Studienaufnahme ab Sommersemester 2012. Die Stelle ist zwar bis Ende des Jahres befristet, aber mit der Option der Übernahme danach. Und dann geht es ja sowieso nur noch um 3 Monate bis mein Studium anfängt und ich aus dem Bezug bin.

Gegen die erste Sanktion habe ich bereits Widerspruch eingelegt und will auch beim Sozialgericht einen Antrag auf Aufhebung der Sanktion stellen. Aber was ist mit dem zweiten? Gibt es für diese Sanktion eine Grundlage und wäre es damit sinnlos, mich dagegen zu wehren? Meinem Rechtsempfinden entspricht es jedenfalls nicht...
Hulkette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 12:57   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ständig Sanktionen ...

im Zweifel immer Widerspruch,

und möglichst zur nächsten Beratungstelle oder Fachanwalt für Sozialrecht.

Empfehlung:
Der KONZ für alle ELO´s



Leitfaden ALG II / Sozialhilfe von A-Z

Der neue Leitfaden ist nun fertig und erhältlich

Der Leitfaden ALG II / Sozialhilfe vom Tachelesautorenteam Frank Jäger und Harald Thomé ist nun fertig und erhältlich. Der Leitfaden ist für Betroffene und deren Berater ein fundierter Ratgeber – er soll zur rechtlichen Gegenwehr befähigen und ermutigen und er soll ermutigen sich gegen Sozialabbau und Lohndumping zur Wehr zu setzen. Der Leitfaden enthält 536 Seiten und ist zum Preis von 11 EUR incl. Versand erhältlich. Alle Infos zum Leitfaden
Onlinebestellung
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 13:00   #3
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Ständig Sanktionen ...

Einen Sinn haben Einladungen nur selten. Du bist eine Nummer die nach einer bestimmten Reihenfolge abgearbeitet wird.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 13:10   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ständig Sanktionen ...

Zitat von Hulkette Beitrag anzeigen

Die zweite jetzt soll eintreten, weil ich - obwohl ich mir einen Job laut Eingliederungsvereinbarung gesucht habe und auch arbeite - meine Termine bei meiner Bearbeiterin abgesagt habe und nicht gekommen bin.

Mußtest du zu der Zeit, wo du kommen solltest, arbeiten?

Der Sinn der Treffen erschließt sich mir aber nicht, denn das Zeil der EGV ist ja erreicht: kurzfristig ein sozialversicherungspflichtiger Job und dann Studienaufnahme ab Sommersemester 2012.

Solange du ALG II beziehst, mußt du den Einladungen folgen, kannst bestenfalls nur nen Termin außerhalb deiner Arbeitszeiten verlangen.


Die Stelle ist zwar bis Ende des Jahres befristet, aber mit der Option der Übernahme danach. Und dann geht es ja sowieso nur noch um 3 Monate bis mein Studium anfängt und ich aus dem Bezug bin.
Solange du ALG II beziehst, mußt du der Vermittlung zur Verfügung stellen, selbst wenn es nur 4 Wochen sind, bis du anfängst zu arbeiten...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 13:24   #5
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.992
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ständig Sanktionen ...

Hallo,

hast du denn für die zweite Sanktion deiner SB schon ein Anhörungsbogen erhalten ?

Wenn du an dem Tag gearbeitet hast, wo du hättest zum Termin erscheinen sollen, dann kann dir dein Arbeitgeber doch sicherlich einen Nachweis aufsetzen.

Vielleicht solltest du wie KIWI schon sagte mit deiner SB mal eine Vereinbarung bezüglich der Einladungen treffen, so das sie vielleicht die Termine außerhalb deiner Arbeitszeit legen kann, einen versuch ist es doch mal wert.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 13:34   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ständig Sanktionen ...

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Vielleicht solltest du wie KIWI schon sagte mit deiner SB mal eine Vereinbarung bezüglich der Einladungen treffen, so das sie vielleicht die Termine außerhalb deiner Arbeitszeit legen kann, einen versuch ist es doch mal wert.
Ich hab mal füreinen meiner Schützlinge direkt an den Geschäftsführer geschrieben und ihn um Auskunft und Beratung gebeten,ob mein Schützling während der Arbeitszeit Termine wahrnehmen muß (sie hatte bei Antragstellung schon angegeben, an welchen Tagen sie frei hat´)... mußte sie dann nicht - bekam nen neuen Termin an ihrem freien Tag ! :-) Danach war SB dann so gnädig und hat die Termine mit ihr abgesprochen - geht doch!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sanktionen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständig neue EGV's pandora9991 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 38 08.12.2010 13:06
Fliege ständig aus dem Forum.... !!! Berenike1810 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 1 30.10.2009 13:40
Jobbörse verrechnet sich ständig Powerle Ein Euro Job / Mini Job 8 21.01.2009 17:54
Troisdorf,Frauen in Not ständig abgewiesen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 13.10.2008 17:17
Ständig Stress mit Vermieter Acxx KDU - Miete / Untermiete 5 18.04.2006 12:45


Es ist jetzt 04:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland