Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Das mittlerweile Volljährige Pflegekind betreuen und dadurch Miese machen?


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2011, 00:39   #1
woodchild
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 314
woodchild woodchild
Standard Das mittlerweile Volljährige Pflegekind betreuen und dadurch Miese machen?

Hallo Forum,

nun lese ich hier schon sehr viel, kann mir aber meine Aktuellen Fragen nicht beantworten.
Bisher hatten wir ein Schwerbehindertes Pflegekind welches nun Volljährig ist, ausziehen möchte und dann von uns Betreut werden möchte.
Dieser "Junge Mann" durchlief sämtliche dem Jugendamt Mögliche Einrichtungen incl. Psychatrische Anstalten, bis wir Ihn, da wir Ihn schon lange kennen, leider nur unter Mithilfe des Ministeriums dem Jugendamt entreißen konnten und Ihn somit aufnahmen.
Aufgrund dieser Vorerlebnisse wäre eine Unterbringung in einer üblichen Einrichtung destruktiv.
Greade die Bindung und Betreuung durch uns stabilisterte ihn so, das er Erhebliche Fortschritte machte und seine quasi einzigste weitere Alternative Fällt damit flach.
Somit steht für uns fest das wir ihn im Rahmen des Persönlichen Budgets betreuen werden.
Allerdings interessiert mich natürlich Brennend wie die Finanzielle Situation sich für uns in Zukunft ändert, da diese Entscheidung ja alle unserer dann nur noch 4 Bedarfsgemeinschaftsmitglieder (Familie) betrifft.

Derzeitige Einkünfte:
734 € RL
60 € Wasser
66 € Mehrbedarf
368 € Kindergeld
430 € Pflegegeld
347 € Grundsicherung
580 € Miete

Wenn dann alles so kommt wie es kommen sollte kommen in Zukunft 1090,26 € Netto (zukünftige Betriebseinnahme) Einkünfte verteilt auf zwei Verdiener hinzu welche dann ja angerechnet werden.

Ich vermute da der Zukünftige Betrieb ein Fahrzeug benötigt können die Ausgaben für Steuer und Versicherung für KFZ vom anzurechnenden Einkommen abgezogen werden?

Weiter Frage ich mich ob der Betrag welchen wir behalten dürfen tatsächlich 134,6€ pro Person beträgt, ich hatte gelesen 20 % vom Einkommen?

Und somit frage ich mich wie es in Zukunft dann Finanziell aussehen wird.
Ist es richtig das das JC die Sozialversicherungsbeiträge weiter bezahlt?

Und für das Pflegekind stellt sich die Frage ob das JC die einzigste Verfügbare Wohnung auch mit pauschalisierten Nebenkosten erlauben muss.
47 m2, 260 € Miete und 100 € Pauschale Nebenkosten incl. alles

Und somit kommen wir uns als SGB II Empfänger mal wieder richtig dumm vor und wissen nicht weiter...
__

Alle von mir gemachten Aussagen spiegeln lediglich meine Persönliche Auffassung Dar.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Der Chef einer Feuerwehrwache kommt - beide Hände tief in den Hosentaschen gesteckt - ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer. Nachdem er einen Kaffee getrunken hat, sagt er: "Macht euch mal ganz langsam und sachte fertig - die Arbeitsagentur brennt..."
woodchild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 18:59   #2
woodchild
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 314
woodchild woodchild
Standard AW: Das mittlerweile Volljährige Pflegekind betreuen und dadurch Miese machen?

Zitat von woodchild Beitrag anzeigen
Und für das Pflegekind stellt sich die Frage ob das JC die einzigste Verfügbare Wohnung auch mit pauschalisierten Nebenkosten erlauben muss.
47 m2, 260 € Miete und 100 € Pauschale Nebenkosten incl. alles
Hab heute mit der Sachbearbeiterin gesprochen, die Whng. wurde abgelehnt.
Die Grundmiete dürfe nur 257,56€ betragen und Pauschale Nebenkosten geht auch nicht...
__

Alle von mir gemachten Aussagen spiegeln lediglich meine Persönliche Auffassung Dar.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Der Chef einer Feuerwehrwache kommt - beide Hände tief in den Hosentaschen gesteckt - ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer. Nachdem er einen Kaffee getrunken hat, sagt er: "Macht euch mal ganz langsam und sachte fertig - die Arbeitsagentur brennt..."
woodchild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 19:10   #3
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.658
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Das mittlerweile Volljährige Pflegekind betreuen und dadurch Miese machen?

Warum sollten pauschle Nebenkosten nicht gehen? Das würde ich mir begründen lassen.

Und diese geringe Überschreitung von nichtmal drei Euro, da sollte auch was zu machen sein. Muss die Wohnung eventuell behinderungsbedingt besondere Eigenschaften haben, so dass es besonders schwer ist, etwas pasendes zu finden? Du schreibt "die einziege verfügbare Wohnung"?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 21:21   #4
woodchild
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.07.2010
Beiträge: 314
woodchild woodchild
Standard AW: Das mittlerweile Volljährige Pflegekind betreuen und dadurch Miese machen?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Muss die Wohnung eventuell behinderungsbedingt besondere Eigenschaften haben, so dass es besonders schwer ist, etwas pasendes zu finden? Du schreibt "die einziege verfügbare Wohnung"?
Die Wohnung muss behinderungsbedingt keine besonderen Eigenschaften haben. Allerding ist teil der Behinderung eine Geringe Reizgrenze und Hang zur Gewalt. Aus diesem Grunde kommt die 2. verfügbare, welche in einer Sozial Schwachen umgebung liegt, nicht in betracht. Das ist halt so´n bestimmter Ortsteil, wie mans halt kennt.

Somit verbleibt nur eine weitere Alternative, eine Wohnung in der Innenstadt. Das geht wiederum nicht weil er dann ca. 300 m Luftlinie zu seiner Mutter hätte. Da aufgrund von Familiären Schwierigkeiten das Kind seinerseits vom Jugendamt entrissen wurde stellt das also auch keine Alternative dar. Insbesondere da er seine Mutter "Hasst..."

Somit standen 3 Mögliche Wohnungen im Rahmen der Wohnungssuche zur Verfügung von denen 2 ausschieden...
__

Alle von mir gemachten Aussagen spiegeln lediglich meine Persönliche Auffassung Dar.
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Der Chef einer Feuerwehrwache kommt - beide Hände tief in den Hosentaschen gesteckt - ganz langsam in den Aufenthaltsraum seiner Männer. Nachdem er einen Kaffee getrunken hat, sagt er: "Macht euch mal ganz langsam und sachte fertig - die Arbeitsagentur brennt..."
woodchild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2011, 15:35   #5
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.658
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Das mittlerweile Volljährige Pflegekind betreuen und dadurch Miese machen?

Na, das ist doch schon ws. Damit ist ser Suchbereich räumlich eingeschränkt. Das muss berücksichtigt werden. Und die Überschreitung ist ja wirklich gering.

Vielleicht lässt sich ja auch irgendwas davon belegen durch Stellungnahmen von Therapeuten oder JA oder so, dass diese Neigung zur Gewalt besteht und dass bestimmte Wihngegeneden deshalb nicht geeignet sind.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreuen, miese, mittlerweile, pflegekind, volljährige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
15Stunden Job auf 400€ Basis, dadurch private Krankenversicherung? graygreeneyes ALG I 0 24.05.2010 10:38
ALG II, Ausbildung, Mieterhöhung und dadurch nur Probleme Elbenschatten ALG II 0 16.11.2009 17:25
schwerstmehrfachbehindertes Pflegekind und Mietkosten ankaby KDU - Miete / Untermiete 4 17.01.2009 14:04
Forscher: Kommunen betreuen Langzeitarbeitslose schlechter Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 30.11.2008 22:15
Hartz IV-Bezieher sollen Demenzkranke betreuen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 169 26.10.2008 15:09


Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland