Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Teilzeitarbeit / Maßnahme


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2011, 21:41   #1
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo zusammen,

habe da mal eine Frage, Arbeite in Teilzeit 5 Tage die Woche 20 Stunden, nun ist mein zuständiger SB vom JC auf die Idee gekommen, er könnte mich ja in eine Maßnahme stecken, ( Bewerbungstraining) sollte ich machen, er will mit mir eine neue EGV abschliessen, die mir auch schon vorliegt, habe sie aber noch nicht Unterschrieben.

Muß ich denn diese besagte Maßnahme machen, habe dem SB zu verstehen gegeben, das ich Sozialversicherungspflichtig in Teilzeit arbeite,er hält aber an diese Maßnahme fest mit der Begründung, das ich ja durch das Bewerbungstraining eine Vollzeitstelle bekommen könnte.

Was kann ich da jetzt machen, muß ich denn trotz Teilzeitstelle überhaupt an einer Maßnahme teilnehmen ?

Ich dachte immer eine Arbeit, ob Vollzeit oder Teilzeit geht vor einer Maßnahme.

Brauche bitte euren Rat.

Gruß Andrea74
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 12:36   #2
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo,

könnt ihr bitte helfen.

Danke im voraus.

Gruß Andrea74
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 12:47   #3
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo,

wie lange soll denn die Maßnahme dauern? Und was ist es für eine Maßnahme? Du müsstest also Deine Teilzeitbeschäftigung kündigen?

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 12:52   #4
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Und wie soll das Bewerbungstraining deine Chancen verbessern? Das ist ja keine berufliche Qualifizierung.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 13:00   #5
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Ich finde leider keine §§ oder dergleichen :(.

Hast Du Kind/er?



Ich hatte damals nur einen 100 € Job und sollte auch an einer Maßnahme teilnehmen, die 3 Monate gedauert hat. Ich hab mit meinem FM gesprochen, er meinte kündigen, das wollte ich natürlich nicht, denn wie jeder weiß, ist die Maßnahme nach 3 Monaten rum und eh nix dazu gelernt und natürlich auch keine neuer Job wegen der Maßnahme in Sicht.

Ich bin dann zur TL und habe ihr gesagt, das ich das so nicht OK finde, den Mini-Job zu kündigen. Hab sie gefragt, ob sie mir denn versprechen kann, das ich nach der Maßnahme einen Job hätte, von dem ich mich und mein Kind selber ernähren kann, dieses verneinte sie. Wir haben dann eine andere Regelung gefunden. Für die Ausübung des Mini-Jobs wurde ich für die paar Stunden freigestellt von der Maßnahme . Ist schon ein paar Jahre her, ob sowas heute noch gehen würde, glaube ich mal nicht.
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 13:36   #6
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo,

@Ulli66

Zitat:
wie lange soll denn die Maßnahme dauern? Und was ist es für eine Maßnahme? Du müsstest also Deine Teilzeitbeschäftigung kündigen?
Der SB sagte was von 3 Monaten.Es handelt sich um Bewerbungstraining. Ja ich müßte dann wohl meine Teilzeitstelle Kündigen, dieses werde ich aber bestimmt nicht machen.

Ja ich habe eine Tochter von 3 Jahren, wir sind 3 Personen in der BG, mein Ehemann, seit längerem Krankgeschrieben und arbeitssuchend,Tochter und ich.

@franzi

Zitat:
Und wie soll das Bewerbungstraining deine Chancen verbessern? Das ist ja keine berufliche Qualifizierung.
In wie fern das Bewerbungstraining meine Chancen verbessern soll,
weiß ich auch nicht.

Dieser SB ist so von sich selbst überzeugt, die hauptsache ist für den, das die Quote stimmt und nicht mehr.
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2011, 16:18   #7
MariaM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.07.2011
Beiträge: 224
MariaM MariaM
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Zitat von Andrea74 Beitrag anzeigen
Hallo,

@Ulli66



Der SB sagte was von 3 Monaten.Es handelt sich um Bewerbungstraining. Ja ich müßte dann wohl meine Teilzeitstelle Kündigen, dieses werde ich aber bestimmt nicht machen.

Ja ich habe eine Tochter von 3 Jahren, wir sind 3 Personen in der BG, mein Ehemann, seit längerem Krankgeschrieben und arbeitssuchend,Tochter und ich.

@franzi



In wie fern das Bewerbungstraining meine Chancen verbessern soll,
weiß ich auch nicht.

Dieser SB ist so von sich selbst überzeugt, die hauptsache ist für den, das die Quote stimmt und nicht mehr.


Keine EGV unterschreiben nie darf auch nicht Sanktioniert werden.
Nur immer mit Beistand zum Jokecenter.
http://www.elo-forum.org/aktuelle-en...ohne-einv.html


Da das Bewerbungstraining eine sinnfreie Maßnahme ist und dich nicht in Vollzeitarbeit bringt und du ja auf Teilzeit arbeitest kommt diese sinnfreie Maßnahme nicht in Frage.

Die Zeiten des Bewerbungstraining würden sich auch mit deinen Teilzeitjob nicht vereinbaren lassen.

Mit deinem TZ.Job trägst du ja auch zur Minderung der Sozilleistung bei die das Jokecenter weniger an dich zahlen muss.

Auch darf das Jokecenter von dir nicht verlangen für so eine sinnfreie Maßnahme deinen Teilzeitjob auf zu geben.

Das Jokecenter ist dazu angehalten Kosten zu sparen und nicht zu verursachen.

SGB lI-Leistungen sind darauf auszurichten. das
Hilfebedürftigkeit vermieden, reduziert und verringert wird 1. Abs. 1 Nr. 1 SGB II).

schriftlich an den SB.
§ 33. SGB X schriftliches Antworten auf Verlangen
§ 35. SGB X Begründungspflicht.
Frist setzen von 10 Tagen.


Der SB muss mal begründen wo deine Mängel liegen.

Er soll dir schriftlich geben das du durch dieses Bewerbungstraining in Vollzeit kommst.

Er soll dir eine Liste davon geben als Nachweis wo durch dieses BETraining Hartz IV Empfänger in Vollzeitarbeit gekommen sind.


Dann wäre es ja ein leichtes die Arbeitslosigkeit zu beseitigen ,alle in BeTraining und keine Arbeitslosen mehr dafür bekommt er bestimmt eine besonderer Auszeichnung von der U v. Arbeit.

Um sich zu Bewerben braucht es kein BETraining das kannst du ja alleine.

Arge Schikane • Thema anzeigen - Zumutbarkeit von Ein-Euro-Job und Maßnahmen
LSG: Brandenburg Sinnfreie Maßnahmen in einer EGV
Sinnfreie Maßnahmen in einer EGV bei nicht Antritt keine Sanktion berechtigt

Da das SG Lübeck häufig Beschlüsse des LSG Berlin-Brandenburg heranzieht, dürfte dieser Gerichtsbeschluss bei einer wiederholten Zuweisung in eine sinnfreie Maßnahme den Stand des Jokecenter deutlich verschlechtern.

Insbesondere muss das Jokecenter den Nachweis erbringen, das beim Leistungsempfänger berufliche Mängel erkannt wurden, und diese auch definitiv innerhalb der Maßnahme abgebaut werden.

Die häufig verwendete Aussage des Fallmanagers "bei Bedarf kann...." ist also ungeeignet die Zuweisung in eine Maßnahme zu begründen/rechtfertigen.

Fazit:
Prüft genau in welche Maßnahme der FM Euch stecken will.

Lasst Euch schriftlich geben, welche beruflichen Mängel er erkannt hat, und wie diese durch welche Qualifizierungsmaßnahme abgebaut werden.

"Kann und können" hat hier nichts zu suchen, das sind keine konkreten Aussagen.

Solltet Ihr wiederholt in eine Maßnahme gesteckt werden, und diese hat bereits bei der ersten Teilnahme keinen Erfolg gebracht, dann besteht auf Eurer Seite durchaus ein berechtigter Verweigerungsgrund, und von Seiten des Fallmanagers Erklärungsbedarf.

Also nie eine Sinnfreie Maßnahme antreten.


Meldepflicht zu Maßnahme Träger gibt es nicht nach § 59. SGB II § 309. SGB III nur beim Jokecenter.


MariaM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 10:09   #8
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Durch die Teilzeitstelle wird Deine Hilfebedürftigkeit erheblich verringert. Du erhältst doch nur noch den "Rest vom Schützenfest" an Leistungen. Was hast Du für einen unfähigen SB, auch die EGV sollte überflüssig sein.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 15:57   #9
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo zusammen,

die Krönung war heute die Vorladung für Morgen den 1.12.2011 um 9.00 Uhr, habe den Brief heute erst erhalten für Morgen.

Der SB möchte mit mir über meine Berufliche situation sprechen steht in der Vorladung, gut das ich Morgen erst um 10.00 Uhr arbeiten muß.

Habe auch noch kurzfristig die sache mit dem Beistand regeln können, mein Mann hat kurzfristig Zeit und muß nicht Arbeiten und begleitet mich zu dem Termin.

Habt ihr noch ein paar Tips für den Termin Morgen,verhaltens-
weise usw. ?

Habe euch nochmal die EGV hier mit reingestellt,wo der SB von mir verlangt diese zu Unterschreiben.

Ich Schreibe die EGV mal ab, da ich keinen Scanner habe...

Eingliederungsvereinbarung

zwischen Frau...

und Jobcenter

gültig bis 2.5.2012 soweit zwischenzeitlich nichts anderes vereinbart wird

Ziel (e)
Beendigung der Arbeitslosigkeit durch eine Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit

1.Ihr Träger für Grundsicherung Jobcenter unterstützt Sie mit folgenden Leistungen zur Eingliederung

Als Ziel aller integrativen Maßnahmen mit Frau... strebt das Jobcenter die Einmündung in den allgemeinen Arbeitsmarkt an.
Neben der im Anschluss gesondert vereinbarten Integrationsmaßnahme bietet das Jobcenter grundsätzlich Hilfen im Rahmen von Bewerbungsbemühungen und Erstellung von Bewerbungsunterlagen an.Das Jobcenter bietet Frau... Unterstützung bei der Aufnahme einer alternativen Beschäftigung an.Aufgrund des bestehenden Arbeitsverhältnisses geht hierzu jedoch die Initiative von Frau... aus.

2.Bemühungen von Frau... zur Eingliederung in Arbeit

Frau... geht ihrer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit weiter zuverlässig nach. Frau... ist bemüht,ihre Hilfebedürftigkeit weiter zu verringern. Frau... verpflichtet sich während des Bezugs von Arbeitslosengeld 2, alle Möglichkeiten zu nutzen,um den eigenen Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten und an allen Maßnahmen zur Eingliederung mitzuwirken.


Und jetzt noch die üblichen Textbausteine...

Halten Sie sich innerhalb des zeit-und ortsnahen Bereiches auf,muss sichergestellt sein,dass sie persönlich an jedem Werktag an Ihrem Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt unter der von Ihnen benannten Anschrift ( Wohnung ) durch Briefpost erreichbar sind.

Zum zeit.und ortsnahen Bereich gehören für Sie alle Orte der Umgebung ihres Grundsicherungsträgers, von denen Sie in der Lage sind, Vorsprachen täglich wahrzunehmen.

Sie sind verpflichtet,Änderungen ( z.b. Krankheit,Arbeitsaufnahme,Umzug unverzüglich mitzuteilen und bei einer Ortsabwesendheit(Aufenthalt außerhalb des zeit-und ortsnahen Bereiches) vorab die Zustimmung des persönlichen Ansprechpartners einzuholen. usw... usw...
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 16:08   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Nicht unterschreiben das Ding
Zitat:
Als Ziel aller integrativen Maßnahmen mit Frau... strebt das Jobcenter die Einmündung in den allgemeinen Arbeitsmarkt an.
Ach ja, und Dein jetziger Job ist nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 16:23   #11
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo gelibeh,

Zitat:
Ach ja, und Dein jetziger Job ist nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt?
Aber natürlich ist er das, ich habe mich auch gewundert über diesen Satz, sowie über viele andere in der EGV auch.

Der SB ist ein reiner Quotenreiter in meinen Augen und nicht mehr.

Für weitere Tips für Morgen währe ich dankbar.
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2011, 16:48   #12
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Zitat von Andrea74 Beitrag anzeigen

Ziel (e)
Beendigung der Arbeitslosigkeit durch eine Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit
Was für ein Satz, wenn man bedenkt, dass du Arbeit hast und die Maßnahme ja letztlich deine wöchentlichen Arbeitslosenstunden erhöhen würde!

Lass dir den Teamleiter geben. Wenn der Kaffee trinkende Kollege nicht willig ist, geh zur Geschäftsleitung!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 11:28   #13
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo zusammen,

wollte euch mal eben über das Gespräch im JC informieren, sitze gerade vor dem PC auf der Arbeit und mache Termine.

Das Gespräch ist etwas streßig verlaufen. Das Thema EGV durchgesprochen, warum ich noch nicht Unterschrieben hätte usw war die Frage des SB, es würde nicht viel schlimmes drin stehen gab er mir zu verstehen,ich sagte,ich brauche noch bedenkzeit bezüglich der Überprüfung und damit war das Thema gegessen, dann noch wegen der mehr Arbeit, ich sollte doch mehr Stunden arbeiten bei meinem jetzigen Arbeitgeber und mich weiterhin auf Vollzeitstellen bewerben usw. Es war aber keine Rede von einer Maßnahme, Bewerbungsunterlagen wollte er auch keine sehen. Habe dann noch schön die Fahrtkosten beantragt, da war erst einmal schweigen im Walde, von wegen Fahrtkosten, nach kurzem zögern war der Antrag bearbeitet.

Was meint ihr zur der EGV-Geschichte ? Ich glaube,ich warte ab was der SB jetzt macht,vielleicht kommt ja sogar der VA schon die Tage ins Haus geflattert.

Gruß Andrea74
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2011, 11:38   #14
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Gut gemacht!

Ein kleiner Tipp:

Niemals das Gespräch führen, auch wenn man das könnte und es Dir schwer fällt. Denn Vermittler labern lassen, und ihn nichts in den Rachen werfen.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 13:00   #15
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo zusammen,

ich bin es mal wieder. Habe heute wieder mal ein VV vom Jobcenter bekommen,wo ich mich auf eine Vollzeitstelle bewerben soll, wie ihr wist arbeite Ich ja in Teilzeit.

In dem VV steht drin, das ich mich Schriftlich oder persönlich Bewerben soll,also nichts von einer Telefonnummer.

Nun ist es ja so, ich bin ja jetzt schon 16 Jahre in dem selben Geschäft tätig.

Wie würdet ihr jetzt vorgehen,bewerben natürlich klar,aber wenn es zu einem Vorstellungsgespräch kommt ?

Gruß Andrea74
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 13:18   #16
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo Andrea, auf was sollst du dich bewerben?

Im kfm. Bereich usw.?

Ist die Stelle für dich beruflich geeignet?


Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 13:52   #17
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Hallo Seepferdchen,

ich bin Friseurin von Beruf,dieses schon seit 22 Jahren mit Ausbildung,
davon bin ich jetzt 16 Jahre in ein und dem selben Geschäft. Nun soll ich mich laut JC auf eine Vollzeitstelle bewerben.

Wir sind eine BG mit 3 Personen im ALG 2-Bezug, mein Ehemann ist Krankgeschrieben,dieses schon seit längerem und arbeitssuchend,unser Kind geht in die Kita und ich arbeite als Teilzeitkraft als Friseurin.

Es ist ein VV vom Jobcenter als Friseurin auf VZ.

Gruß Andrea74
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 14:08   #18
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Zitat von Andrea74 Beitrag anzeigen
Hallo Seepferdchen,

ich bin Friseurin von Beruf,dieses schon seit 22 Jahren mit Ausbildung,
davon bin ich jetzt 16 Jahre in ein und dem selben Geschäft. Nun soll ich mich laut JC auf eine Vollzeitstelle bewerben.

Wir sind eine BG mit 3 Personen im ALG 2-Bezug, mein Ehemann ist Krankgeschrieben,dieses schon seit längerem und arbeitssuchend,unser Kind geht in die Kita und ich arbeite als Teilzeitkraft als Friseurin.

Es ist ein VV vom Jobcenter als Friseurin auf VZ.

Gruß Andrea74
Ja das kann ich verstehen, wenn man 16 Jahre im selben Geschäft ist!

Sollte es zum Gespräch kommen, dann lohnt es bzw. entspricht es ja der Wahrheit wie toll die langjährige Zusammenarbeit mit den Kollegen ist, insbesondere mit der Chefin/Chef!

Nicht zuletzt hast du dich an der Kündigungszeit zu halten!gell!

Deine Kleine geht in die Kita und dein Mann ist noch AU, demzufolge muß die Betreuung vom Kind abgesichert sein, also kein Schichtdienst!

Vieleicht wird dein Mann bald wieder gesund und
Daumemdrücken findet er einen Job??

Ich glaub da bleib mal ganz unruhig, so heiß wie es gekocht wird,
wird schon nicht gegessen!

Gruß Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 14:09   #19
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Ist es ein direkter Arbeitgeber oder Zeitarbeitsfirma oder Private Arbeitsvermittlung?

Ein paar mehr Infos wären wirklich hilfreich.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 14:18   #20
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

@Seepferdchen,

nach der Information heute Morgen am Telefon sagte unsere Anwältin, das ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten hätte,nach solanger Betriebsangehörigkeit.

@Bethany,

es handelt sich um einen direkten Arbeitgeber.
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 14:27   #21
JesseJames49
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von JesseJames49
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: NRW
Beiträge: 1.220
JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49 JesseJames49
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Sicherlich kann SB dir einen VV für eine VZ-Stelle an... äh geben. Bewerben solltest du dich auch, um eine Sanktion zu vermeiden. Deinem AG gegenüber schaut die Sache natürlich völlig unloyal aus. Hast du die Möglichkeit mit eben diesem AG über diese Sachen zu sprechen? Ich denke du willst dort weiter arbeiten, wo du jetzt bist.
Deine Bewerbung abschicken, ganz normal. Kommt es zum Vorstellungsgespräch, wo der Termin nicht passt, dies dem potentiell neuem AG mitteilen und um einen passenden Termin bitten. Beim Gespräch kannst du ja erwähnen, dass du schon in TZ arbeitest und nun auf VZ aufstocken möchtest. Komplett den AG wechseln würde ich persönlich nur, wenn die Probezeit rum ist. Dann auch gerne VZ. Vorher halb da halb da, wobei das aber kein AG mitmacht zumal die ja noch Konkurenten sind.
Du kannst auch schon im Anschreiben rein schreiben, dass du ab dann und dann (Kündigungsfrist des alten AG) anfangen kannst. SB kann dir da keinen Strick draus drehen, schliesslich musst du dich an deinen ersten AV halten. Mit ein bisschen Glück hat der neue AG kein Interesse mehr an dir, wenn er so lange warten soll.

Die Sache mit deinem Mann ist verwirrend. Einen Tag krank geschrieben, als Beistand gesund, und dann wieder länger krank geschrieben. Ist mir nur so aufgefallen, tut auch nichts zur Sache.
JesseJames49 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 14:29   #22
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Zitat von Andrea74 Beitrag anzeigen
@Seepferdchen,

nach der Information heute Morgen am Telefon sagte unsere Anwältin, das ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten hätte,nach solanger Betriebsangehörigkeit.

Na super, besser geht doch nicht für dich!

Kein AG wartet 3 Monate, schon garnicht in dieser Dienstleistung.

@Bethany,

es handelt sich um einen direkten Arbeitgeber.
Und was sagt dir das in der Ruhe liegt die Kraft!
Oder wie oben schon erwähnt!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 17:53   #23
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

hier ist mein Bewerbungsanschreiben, wie ich finde ist es wohl etwas zu dick aufgetragen,denn wie gesagt ich bin ja nicht Arbeitslos,denn ich habe ja eine Teilzeitstelle.

Oder wie seht ihr das ganze ?


Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich eine neue berufliche Herausforderung suche, bewerbe ich mich bei Ihnen.

Ich bin seit 16 Jahren als Friseurin in ungekündigter Stellung tätig. Mein Arbeitgeber und meine Kunden schätzen meine Arbeit. Allerdings kann mich mein Arbeitgeber derzeit aus betriebswirtschaftlichen Gründen nur als Teilzeitkraft beschäftigen.

Da ich gerne mein ganzes Potential einbringen würde, indem ich mein Metier in Vollzeit ausübe, freue ich mich wenn ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen darf.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 17:58   #24
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Ja Andrea, da haste voll zugelangt!

Vieleicht schreibst du noch das du dich auf Grund eines Stellenangebotes/Vermittlungsvorschlag vom JC bewirbst.

Steht da auch noch eine Referenz-Nummer beim Anghebot?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2011, 18:09   #25
Andrea74->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.11.2011
Beiträge: 16
Andrea74
Standard AW: Teilzeitarbeit / Maßnahme

Ja da steht noch eine Nummer drauf.

Könnt ihr mir denn behilflich sein die Bewerbung noch ein bißchen zu ändern ohne das ich zu dick auftrage ?
Andrea74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
maßnahme, teilzeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV trotz Teilzeitarbeit Frank71 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 07.12.2011 18:53
Teilzeitarbeit / Bewerbung Schreiben Frank71 ALG II 14 17.11.2011 17:13
EGV und Teilzeitarbeit Bewerbung Schreiben Frank71 ALG II 2 10.11.2011 09:16
Darf ich ausziehen? (Teilzeitarbeit) DanaHH U 25 6 09.01.2011 21:08
Recht auf Teilzeitarbeit angelcat ALG II 15 19.12.2010 01:41


Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland