Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wundersame Änderung wegen Beistand


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  12
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2011, 02:36   #1
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard Wundersame Änderung wegen Beistand

Ihr lieben

Bisher hatte ich nicht so richtig geglaubt was ein "Beistand" alles ausmachen kann, wenn man den mit dabei hat - aber ich möchte es euch gerne erzählen.
Damit andere in gleicher Situation vieleicht ein Bild davon bekommen , wie aus Saulus - Paulus werden kann ...
Meine SB hatte mich ja in eine Maßnahme vermittelt, die ich nicht so ganz sagen wir verstehen und nachvollziehen konnte.
Zum Abschluss ihrer Tiraden, die teilweise echt unter die Gürtellinie gingen, teilte sie mir mit, ich solle mir ja nicht einfallen lassen einen gelben Schein vorzulegen wie alle anderen - dann würde ich sie kennenlernen
Zu dem Zeitpunkt war ich alleine mit ihr im Gespräch und ich gebe zu - sie hatte mich damit echt eingeschüchtert. Sofort bekam ich Angst vor Sanktionen wenn ich nicht Folge leisten würde und ich dachte mir, naja, dann gehe ich halt in diese Maßnahme und die drei Monate gehen auch noch rum .....
Einen Tag vor Maßnahmenbeginn ereilte mich jedoch ein weiterer Bandscheibenvorfall, sodaß ich weder laufen noch mich vernünftig bewegen konnte - wer schonmal sowas hatte, weiß was das für wahnsinnige Schmerzen sind. Ich ließ mich sofort zu meinem Orthopäden fahren und bekam, wie anders zu erwarten, eine zweiwöchige Krankmeldung mit Aussicht auf Verlängerung.
Habe dann bei dem zuständigem Herren der Maßnahme angerufen und die Krankmeldung abgeben lassen. Weitere zwei Wochen folgten und der Herr von der Maßnahme meinte dann, so habe das alles keinen Zweck, er nehme mich jetzt raus und ich solle meine SB bitte davon informieren.
Ich hatte ihren letzten Satz noch in den Ohren und mir ging der A.. auf Grundeis.
Aus lauter Angst fragte ich dann meine beste Freundin ob sie nicht mit mir zusammen hingehen könnte, falls die SB total ausflippt und mich nieder macht. Klar wollte sie mir helfen und ich drückte ihr Papier und Bleistift in die Hand und sagte ihr, sei so lieb und führe wörtlich Protokoll was wir uns evtl an den Kopf werfen
Wir betraten also den Raum, SB begrüßte mich überschwenglich, lächelnd und fragte - wen haben sie denn heute dabei ?
Ich erwiederte, das ist mein Beistand Fr. Hilfmir ........
Aber wieso denn Fr Knoedels, das brauchen sie doch garnicht, wir sind doch bisher immer sehr gut miteinander ausgekommen ????
Ne, ne, sagte ich, seid ihrer letzten Äußerung das ich sie kennenlernen würde, wenn ... ist mir das so allemal lieber.
Und dann kam es. So etwas hätte sie NIEMALS zu mir gesagt, ich habe da wohl etwas mißverstanden. Selbstverständlich könne ein LE jederzeit ernsthaft erkranken und dann könne sie NIEMALS von demjenigen verlangen an einer Maßnahme teilzunehmen, geschweige denn zu arbeiten oder sich irgendwo vorzustellen ... und nein, sie hätte ja vollstes Verständnis dafür wenn ... bla bla bla.
Selbstverständlich würde ich keine Maßnahme mehr machen müssen wenn ich gesundheitlich - mit meiner Vorgeschichte - und nein, ich bräuchte auch keine vorgegebene Anzahl von Bewerbungen nachweisen und als Sahnehäubchen obendrauf:
Einen bewilligten Antrag auf Erstattung der bisherigen Bewerbungskosten aus dem Vermittlungsbudget, den ich vor Weihnachten noch auf dem Konto hätte
Ich hab gedacht ich bin im falschen Film ..........

Wäre ich alleine zu ihr hingegangen, die hätte mir sicherlich Sachen an den Kopf geworfen, die ich nicht auszudenken vermag

FAZIT
NIE WIEDER OHNE BEISTAND
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 03:12   #2
Querulantenkind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.10.2011
Beiträge: 649
Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind Querulantenkind
Standard AW: Wundersame Änderung wegen Beistand


KLasse gelaufen für dich.;)

Jo, ich denke auch, je nachdem wie
mein Gebrassel hier weitergeht,werde ich Beistand mitnehmen.

ISCH KENN MISCH

"..sie werden mich kennenlernen.:"
ORRR, spätestens DA hätte de SB schon virtuell
auf meiner V2 Gesessen,und die lunte riechen können .

ich HASSE es wenn so kleine Möchtegern GröFaZ meinen
Ihnen gehört alles und jeder.

aber SO ists für dich allemal goiler gelaufen.

wette,die iss nun Brav?
ggf "darfste" dann auch sicher mal ohne BS da auflaufen.

Deine SB beißt nich mehr.

wetten?
__

Fiat iustitia,et pereat mundus!


I want to trust.
But,If you do not know who can be trusted,

Trust no one...
Querulantenkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 06:42   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wundersame Änderung wegen Beistand

Angst haben ist schlimm, aber in diesem Fall hatte sie was Gutes: Du hast dir jemanden mitgenommen und die Erfahrung gemacht, die jeder macht, der mit Beistand hingeht: man wird besser behandelt
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 07:21   #4
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wundersame Änderung wegen Beistand


Wäre gerne dabei gewesen ...

Ein ähnlicher Fall ist mir kürzlich passiert.
Habe wieder einen neuen SB (mittlerweile ist es der vierte). Beim letzten Gespräch, wo ich nur wegen dem Bearbeitungs-Stand meiner eingereichten Unterlagen nachfragte, war er ganz nervös und fragte, ob ich denn einen Widerspruch eingelegt hätte ...
Ich verneinte und dann wurde er plötzlich ganz lieb und sagte, natürlich bekommen Sie nächste Woche den Bescheid und alles wird bewilligt.

Seit einigen Monaten habe ich den Eindruck, dass die SBs angewiesen werden, zu den "Kunden" freundlicher zu sein. Offenbar hat man Angst vor gewissen Vorfällen mit tätlichen Übergriffen ...

So nett und höflich (fast schon freundschaftlich schulterklopfend) habe ich die Leute selten erlebt ...

Ganz krass bemerkte ich den "Wandel" bei meinem früheren SB, der lange Zeit fast schon militärisch streng mit den Kunden umging und plötzlich über Nacht ganz mild und weich wurde ... mich freundlich begrüßte "setzen Sie sich doch" ... "wünsche Ihnen noch einen schönen Tag" usw ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 10:17   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wundersame Änderung wegen Beistand

Hallo,

so ist es mir bei ALG I auch gegangen.

die hatten mich vorher schon versucht zu "fertig" zu machen.
aufgrund einer Beschwerde bekam ich einen Anruf meines Anwaltes, ich solle doch mal bei dem Pressesprecher der Arbeitsagentur anrufen, der wäre auch für Beschwerden zuständig.
Ich dort angerufen und da erklärt er mir ganz nett, ich solle doch zum nächsten Termin auf jeden Fall vorbeikommen, eine Einladung würde mir noch zugehen.
...und ich hätte einen neuen SB, der noch nicht so ganz fit in der REHA-SB wäre und der Leiter der Behörde würde dann dazu kommen..ja,klar...hab ich dir auch geglaubt, ja,ja, scheins bin ich doof...
auf jeden Fall hab ich dann auch meine Freundin mitgenommen....mein SB war so perplex, der schleppte nur nen zweiten Stuhl ran, hat aber nicht getraut zu fragen, wen ich dabei hätte...ich hab sie auch nicht vorgestellt...
und siehe da, supi nett und freundlich...
als ich dann nach dem Einladungsgrund fragte, kam wieder diese unselige Sache mit dem ärztl. Gutachten, ob ich denn nicht doch die Schweigepflcihtentbindungen usw..., wäre doch nett, wenn ich das abgeben könnte, blablabla..
ich bin dann aufgestanden, hab gesagt, das war es ja wohl...
und am nächsten Tag hatte ich Post mit einer weiteren drohung, wenn ich das nicht bis zum Tag X einreiche...dann...schwang er die Keule...
inzwischen mach ich nur noch was mit Zeugen udn Beistand, weil ohne, machen die mit einem, was sie wollen...

LG
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 11:23   #6
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Wundersame Änderung wegen Beistand

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
[...]
Zum Abschluss ihrer Tiraden, die teilweise echt unter die Gürtellinie gingen, teilte sie mir mit, ich solle mir ja nicht einfallen lassen einen gelben Schein vorzulegen wie alle anderen - dann würde ich sie kennenlernen [...]
Wenn du den Charakter eines Menschen sehen willst, dann gebe ihnen Macht Das ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, dass zeigt, dass Hartz-IV nur auf Angst fußt.Angst entsteht, wenn man nicht Herr der Lage ist. Und das passiert, wenn man keine Ahnung von dem hat, was da passiert. Der einzige Weg aus der Misere ist, dass man sich mit der Materie intensiv beschäftigt. Sobald man nämlich dieses Schweinesystem durchschaut, hat man i.d.R. auch keine Angst mehr und das nimmt dann auch das arge Gesindel zur Kenntnis. Damit nimmt man diesen Versagern ihr einziges Druckmittel.
Zitat:
[...]
Wir betraten also den Raum, SB begrüßte mich überschwenglich, lächelnd und fragte - wen haben sie denn heute dabei ?
Ich erwiederte, das ist mein Beistand Fr. Hilfmir ........[...]
Für die Zukunft, merke: Weder muss du deinen Beistand vorstellen, noch musst du ihn namentlich nennen, noch darf das JC die Personalien feststellen, noch musst du dich rechtfertigen, warum du einen Beistand dabei hast. Dein Beistand heißt Frau/Herr Beistand. Das reicht. Rechtsgrundlage ist der § 13 Abs. 4 SGB X. Das andere Gerede einfach unbeantwortet lassen. Das verwirrt dann nochmal Sbchen
Zitat:
Aber wieso denn Fr Knoedels, das brauchen sie doch garnicht, wir sind doch bisher immer sehr gut miteinander ausgekommen ????Ne, ne, sagte ich, seid ihrer letzten Äußerung das ich sie kennenlernen würde, wenn ... ist mir das so allemal lieber.Und dann kam es. So etwas hätte sie NIEMALS zu mir gesagt, ich habe da wohl etwas mißverstanden. Selbstverständlich könne ein LE jederzeit ernsthaft erkranken und dann könne sie NIEMALS von demjenigen verlangen an einer Maßnahme teilzunehmen, geschweige denn zu arbeiten oder sich irgendwo vorzustellen ...
Das hat man nur gesagt, um dir den Wind aus den Segeln zu nehmen und weil ein Beistand dabei ist. Würde SBchen nämlich auf sein arges Gerede von damals eingehen, könnte das dein Beistand als Wahr bezeugen. Ganz so doof ist SBchen dann doch nicht. Ich hoffe du hast die Lektion gelernt.
Zitat:
FAZIT
NIE WIEDER OHNE BEISTAND
Genau so ist es!
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2011, 16:12   #7
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 792
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Standard AW: Wundersame Änderung wegen Beistand

Erstmal herzlichen Glückwunsch an Knoedels für die gewonnene Einsicht.

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
So nett und höflich (fast schon freundschaftlich schulterklopfend) habe ich die Leute selten erlebt ...
Ähnliches konnte ich hier bei mir auch festestellen.
Aber seid versichert; wer DENEN auf den Leim geht, sich erfolgreich ein- umschleimen lässt, den werden SIE hinterrücks den Boden unter den Füßen wegziehen. Dies habe ich hier auch kürzlich feststellen dürfen.

Also Obacht: Die Katze lässt das Mausen nicht
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
beistand, wundersame, Änderung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrbedarf wegen kostenaufwendiger Ernährung ÄNDERUNG? chris77 Allgemeine Fragen 31 03.11.2013 07:02
Die wundersame Wandlung der Bösewichte Falke Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 26.05.2011 19:47
Änderung Bescheid wegen Neugeborenem Kind Lütten77 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 16.10.2010 13:50
Frage wegen Änderung Elterngeld 2011 Amphetas Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 6 07.10.2010 17:45
FASZ: Die wundersame Vermehrung der Tafeln jane doe Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 14.08.2008 22:15


Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland