QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Krankenkasse - Familienversicherung?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2007, 23:26   #1
ZweiLeipziger81
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ZweiLeipziger81
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 71
ZweiLeipziger81
Standard Krankenkasse - Familienversicherung?

Hallöchen,

ich bin seit dem 12.01.07 verheiratet und habe das dem Arbeitsamt umgehend mitgeteilt... seitdem gibt es nur noch Ärger.

Die Arge will mir ab März das Geld sperren, weil ja nicht ersichtlich ist, wieviel meine Frau verdient. Dabei bekommt sie auch ALG 2, BG-Nr. und Bescheide darüber wurden vorgelegt.

Heute erhielt ich den nächsten Brief, dass ich einen Antrag auf Familienversicherung bei meiner Frau machen soll. Wieso das? Ist das rechtens, weil ich es ja nur so kenne, dass das geht, wenn ein Partner arbeitet und über einem bestimmten Verdienst liegt?

Liebe Grüße und schonmal danke für die Antworten.
ZweiLeipziger81 ist offline  
Alt 15.02.2007, 23:42   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von ZweiLeipziger81 Beitrag anzeigen
Hallöchen,

ich bin seit dem 12.01.07 verheiratet und habe das dem Arbeitsamt umgehend mitgeteilt... seitdem gibt es nur noch Ärger.

Die Arge will mir ab März das Geld sperren, weil ja nicht ersichtlich ist, wieviel meine Frau verdient. Dabei bekommt sie auch ALG 2, BG-Nr. und Bescheide darüber wurden vorgelegt.

Heute erhielt ich den nächsten Brief, dass ich einen Antrag auf Familienversicherung bei meiner Frau machen soll. Wieso das? Ist das rechtens, weil ich es ja nur so kenne, dass das geht, wenn ein Partner arbeitet und über einem bestimmten Verdienst liegt?

.
Bei Ehepartnern wird man im ALG II Bezug bei dem Ehepartner mitversichert, der verdient... sind beide arbeitslos kann man sich aussuchen, wer bei wem mitversichert ist.

Was deine Frau und die ARGE und Verdienst angeht, ist mir nicht klar, ob du dir da nur Luft wegen des Ärgers machen willst oder ob du eine konkrete Frage hast...

wenn sie in deiner BG ist mußtest du doch ihr Einkommen nachweisen?
Wo ist nun das Problem?
will sperren? mit welcher genauen Begründung?
 
Alt 15.02.2007, 23:56   #3
ZweiLeipziger81
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ZweiLeipziger81
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 71
ZweiLeipziger81
Standard

Die "Wissen" nicht was meine Frau bekommt, bzw. wäre nicht ersichtlich was sie bekommt obwohl ich es mit ihrer BG Nummer und Bescheide nachgewiesen habe.

Des wegen wollen sie die Leistungen sperren.

Es geht auch noch darum das wir zusammen ziehen wollen bzw. müssen da unser gemeinsames Kind geboren wurde und die von mir noch die Bestätigung der Kündigung meiner jetzigen Wohnung haben möchten, obwohl ich noch kein neuen Mietvertrag unterschrieben habe bzw. ich erst den Termin nächste Woche habe zwecks neuen Mietvertrags Abgabe beim neuen Vermieter.

Ich konnte des wegen noch nicht kündigen weil der neue Mietvertrag noch nicht steht und falls das mit der neuen Wohnung nicht klappen sollte, ich nicht auf der Straße sitzen möchte, oder ist man gezwungen vorher zu kündigen oder kann man die Kündigung nachreichen?
ZweiLeipziger81 ist offline  
Alt 16.02.2007, 12:39   #4
Ludwigsburg
Gast
 
Benutzerbild von Ludwigsburg
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von ZweiLeipziger81 Beitrag anzeigen
Die "Wissen" nicht was meine Frau bekommt, bzw. wäre nicht ersichtlich was sie bekommt obwohl ich es mit ihrer BG Nummer und Bescheide nachgewiesen habe.

Des wegen wollen sie die Leistungen sperren.

Es geht auch noch darum das wir zusammen ziehen wollen bzw. müssen da unser gemeinsames Kind geboren wurde und die von mir noch die Bestätigung der Kündigung meiner jetzigen Wohnung haben möchten, obwohl ich noch kein neuen Mietvertrag unterschrieben habe bzw. ich erst den Termin nächste Woche habe zwecks neuen Mietvertrags Abgabe beim neuen Vermieter.

Ich konnte des wegen noch nicht kündigen weil der neue Mietvertrag noch nicht steht und falls das mit der neuen Wohnung nicht klappen sollte, ich nicht auf der Straße sitzen möchte, oder ist man gezwungen vorher zu kündigen oder kann man die Kündigung nachreichen?
Ich denke es wäre nötig, daß du eine Begleitung mit zum Amt nimmst, die den Sachverhalt kennt und da mal ein Gespräch mit dem Vorgesetzten führt.

Hast du jemanden?

Kündige bloß deinen Mietvertrag nicht, solange du keinen neuen Mietvertrag unterschrieben hast...


Ansonsten: Geh doch mal zum Amtsgericht, nimm deinen ALG II Bescheid mit und sage, du brauchst einen Beratungshilffeschein. Damit zahlst du bei einem Anwalt für Souzialrecht 10 € und der kann dir weiterhelfen.

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 16.02.2007, 20:22   #5
ZweiLeipziger81
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ZweiLeipziger81
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 71
ZweiLeipziger81
Standard

Danke für die Hilfe, war heute auf den Amt, Leistung läuft weiter wurde alles geklärrt.
ZweiLeipziger81 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
krankenkasse, familienversicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familienversicherung bei der Krankenkasse ashna Allgemeine Fragen 4 29.08.2008 11:28
KV: 18-Monatsbindung, vorher Wechsel in Familienversicherung? Nucule Allgemeine Fragen 0 20.05.2008 12:05
Krankenversicherung/Familienversicherung schmetterling123 Allgemeine Fragen 1 12.11.2007 13:55
Neue Krankenkasse?!? EvaSch Allgemeine Fragen 2 05.08.2007 21:14
Antrag auf EM-Rente und Familienversicherung rater Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 21.07.2007 06:20


Es ist jetzt 17:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland