Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2011, 15:54   #1
Catsy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Blinzeln Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Hallo zusammen,

seit 4.10. habe ich nun endlich einen Job gefunden. Teilzeit (130-150 Std./Monat). Den ersten Lohn bekomme ich am 15.11.

So, und nun geht es auch schon los: Das JC hat schon mal (woher auch immer sie die Zahlen nehmen) gerechnet! und mir für November die sagenhafte Zahlung von 318,- Euro vorausgesagt!!!

Ich komme aber auf ganz andere Zahlen! Aber der Reihe nach:

Alleinerziehend, Kind 17 Jahre, geht noch zur Schule.

Bruttogehalt voraussichtlich (lt. aktuellen Stunden): 1228,- Euro.
Netto davon lt. Nettolohnrechner und meinen Vorgaben: 947,- Euro.
Miete (anerkannte KdU): 437,- Euro
Heizkosten: 45,- Euro


Die Rechner im Netz haben mir unterschiedliche ALGII-Beträge ermittelt:

einer mit rd. 502,- Euro; der andere mit rd. 349,- Euro, die ich in Zukunft monatlich aufstockend erhalten soll.

Meine Werbungskosten (also Fahrtkosten, absetzbare Versicherungen, Riester) liegen bei monatlich 174,- Euro.

Soz.Versicherungsbeiträge liegen bei dem Brutto-Gehalt bei 253,- Euro
Lohnsteuer bei 27,- Euro

Mir stehen ja gewisse Freibeträge zu .......... aber die Differenz von 318 zu 349 zu 502 Euro ist schon ganz ordentlich.

Es gibt ja hier ein paar "Spezialisten" - könnt ihr mir mal auf die Sprünge helfen, was tatsächlich angesetzt werden kann und was nicht und mit welchem Betrag ich in Zukunft wirklich rechnen kann?

Tausend Dank für eure Hilfe ..............
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 16:12   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Ist der Arbeitsvertrag schon unterschrieben?
Antrag auf Fahrtkostenbeihilfe gestellt?
Ist Kindergeldzuschlag/Wohngeld nicht vorrangig?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 16:28   #3
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Arbeitsvertrag ist unterschrieben. Und lt. den verschiedenen Berechnungsmöglichkeiten im Netz bin ich mit Kinderzuschlag und Wohngeld schlechter gestellt, als mit aufstockendem ALG II.

Was meinst du mit "Antrag auf Fahrtkostenhilfe gestellt" - ich gehe davon aus, dass ich bei den Werbungskosten die Fahrtkosten mitberechnen kann, oder?

Das wären: einfache Fahrt 20,56 km an 5 Tagen/Woche mit 0,20 Euro/km = 102,- Euro/Monat. Dazu Kfz-Vers. 23,- Euro/Monat, dazu Riester mit 9,33 Euro/Monat, dazu Zusatz-Versicherung (Krankenzusatz) mit 40,63 für mich und meine Tochter. Ergibt monatliche Werbungskosten von rd. 174,- Euro.
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 16:32   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von Catsy Beitrag anzeigen

Was meinst du mit "Antrag auf Fahrtkostenhilfe gestellt" - ich gehe davon aus, dass ich bei den Werbungskosten die Fahrtkosten mitberechnen kann, oder?
Vor Unterschrift unter den Arbeitsvertrag hättest du Leistungen aus dem vermittlungsbudget stellen können - habe für einen meiner Schützlinge erst vor ein paar Monaten für 4 Monate die gesamten Fahrtkosten als Beihilfe bekommen.

Bei den Werbungskosten bringt das weniger...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 16:37   #5
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Vor Unterschrift unter den Arbeitsvertrag hättest du Leistungen aus dem vermittlungsbudget stellen können -

Bei den Werbungskosten bringt das weniger...
Wie jetzt? Meine SB wußte ja davon, dass ich

a) ein Vorstellungsgespräch bei dem Arbeitgeber hatte
b) zwei Tage zum Probearbeiten war (dafür sind auch Fahrtkosten beantragt worden)
c) ich die Zusage dann bekam, dass ich ab 4.10. anfangen kann.

Ich kann doch bei den Werbungskosten die Fahrtkosten mit ansetzen - oder was hätte mir das mit dem "Vermittlungsbudget" dann "mehr" gebracht?
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 18:05   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Rechne es selbst aus... z.B. 4 Monate Fahrtkosten voll übernommen und Freibetrag sind doch auf den ersten Blick mehr...

aber nun ist es zu spät...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 20:05   #7
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Na super - meine SB war seit 19.9. darüber informiert, dass ich bei der Firma eine Anstellung erhalte. Sie hat sich noch gefreut und mir die Formulare für die Fahrtkostenerstattung für die beiden Probetage zugeschickt ............. ohne weitere Erläuterung bzgl. der evtl. weiteren Fahrtkostenerstattung ab Arbeitsbeginn! Wir haben noch darüber diskutiert, dass ich den genauen Betrag für die erste Lohnabrechnung erst Mitte November weiß, da der AG immer erst zum 15. des Monats für den vorhergehenden Monat den Lohn bezahlt (entsprechend der Anzahl der angefallenen Stunden) und sie das wissen wollte, wegen "Zufluss".
Wenn ich das richtig verstehe, wären mir dann ja - wie bei den Probearbeitstagen - die Fahrtkosten für Hin- und Rückfahrt für die 4 Monate bezahlt worden. So kann ich ja nur die einfache Fahrt ansetzen

Nun, ich werde sie morgen definitiv darauf ansprechen.

Trotzdem: Mir fehlt immer noch der Hinweis, in welcher Höhe ich denn nun mit aufstockendem ALGII rechnen kann (meinetwegen eben jetzt mit "einfachen" Fahrtkosten gerechnet). Zwischenzeitlich habe ich nämlich noch bei einem anderen ALGII-Rechner das Ergebnis rd. 422,- Euro herausgebracht.
Ich habe jetzt also eine Spanne von 318 - 502 Euro!!! Und habe keine Ahnung, wie sich das zusammensetzt

Die "Berechnung", die ja gleich ganz flott von der Leistungsabteilung gemacht wurde, begründete sich ja auf der Meldung, die ich meiner SB gemacht habe und sie damit DEFINITIV WUSSTE, dass ich ab 4.10. wieder in Lohn und Brot stehe! Und auch die 'Annahme' von rd. 970,- Euro netto ist ja dann von ihr gekommen - wobei ich nicht weiß, wie sie auf diese Zahl kam.
Auf jeden Fall möchte ich nun gerne wissen, mit welchem Betrag ich rechnen KANN ........... und wie bei einem Brutto-Lohn von rd. 1200,- Euro und einem Netto-Eingang von rd. 900,- Euro dann die "Aufstockung" aussieht.

Kannst du mir dazu behilflich sein?
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:19   #8
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Muss noch einmal mein Thema hochholen - wer kann mir dazu behilflich sein?

Danke im voraus
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:34   #9
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Eine Arbeitsaufnahme führt häufig zu einem Engpass bei den Leistungen. Besonders schlimm ist es, wenn im Vorfeld ein fiktives, also ein viel zu hohes Einkommen angesetzt wird. Dann rennt man seinen Leistungen immer hinterher.

EDIT:

Wo ist jetzt Dein Problem. Der Lebensunterhalt setzt sich für November aus dem Lohn für Oktober und aufstockendes ALG II für November zusammen. Für wann der Lohn war ist unwichtig, es zählt nur der Zeitpunkt wo es zufließt.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:47   #10
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Du bekommst jetzt erst mal das von der SB errechnete ausbezahlt.
Bei jeden Lohn läßt Du Dir die EK (ich bekomme diese immer mit meinen Lohnzettel, mit Buchhaltung der Firma abgesprochen)vom AG ausfüllen und gibst diese umgehend beim JC ab. Dann wird neu berechnet und der fehlende Betrag wird auch umgehend überwiesen.

Wenn die SB höher angesetzt hat, hast Du keine Probleme mit einer Rückzahlung, da Du jeden Monat unterschiedlich verdienst.
Also kann Dir da auch niemand genau im Vorfeld ausrechnen was Du noch als Aufstocker bekommst.

Bei unseren JC gibt es da einen Briefkasten direkt an der Tür des SB. Ich werf meine da immer rein, eine Woche später ist die Berechnung und das fehlende Geld da.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:59   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von Catsy Beitrag anzeigen
und sie das wissen wollte, wegen "Zufluss".

Kann sein, daß du Ende des Monats keine volle Zahlung mehr für November bekommst, weil es ja Mitte des Monats Lohn gibt...dann kämst du in Schwierigkeiten...denn Mietzahlungen usw müssen ja am Monatsanfang geleistet werden.

Wenn ich das richtig verstehe, wären mir dann ja - wie bei den Probearbeitstagen - die Fahrtkosten für Hin- und Rückfahrt für die 4 Monate bezahlt worden. So kann ich ja nur die einfache Fahrt ansetzen

Richtig.


Nun, ich werde sie morgen definitiv darauf ansprechen.

Aber denk dran: Leistungen aus dem Vermittlungsbudget sind "KANN" Leistungen...

Trotzdem: Mir fehlt immer noch der Hinweis, in welcher Höhe ich denn nun mit aufstockendem ALGII rechnen kann (meinetwegen eben jetzt mit "einfachen" Fahrtkosten gerechnet). Zwischenzeitlich habe ich nämlich noch bei einem anderen ALGII-Rechner das Ergebnis rd. 422,- Euro herausgebracht.

Ich weiß: die ersten 100 Euro sind Freibetrag, ab 101 Euro 20 %


Und auch die 'Annahme' von rd. 970,- Euro netto ist ja dann von ihr gekommen - wobei ich nicht weiß, wie sie auf diese Zahl kam.
Mit einem Brutto Netto Rechner?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 08:59   #12
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Ich möchte einfach nur wissen, wie sich die sog. "Freibeträge" zusammensetzen.

Ich kann davon ausgehen, dass sich mein Lohn in den kommenden Monaten bei einem Brutto von rd. 1200 - 1250 Euro einpendeln wird (da voraussichtlich immer zwischen 130 und 136 Std. á 9,- Euro).

Die im Netz befindlichen Rechner dazu haben mir eine Aufstockung (bei immer gleich eingegebenen Daten!) zwischen 349,- und 502,- Euro ausgespuckt. Leider konnte ich bei keinem dieser Rechner die "Berechnung" sehen.

Ausgehend von meiner fam. Situation (alleinerziehend, Wohnungsmiete etc. - diese Daten sind ja fest) werden WELCHE Freibeträge angesetzt? Da ich ja schon mit meinen "Werbungskosten" über diesen 100,- Euro Grundfreibetrag liege, wie wird der Rest angerechnet?
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:00   #13
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat:
Auf jeden Fall möchte ich nun gerne wissen, mit welchem Betrag ich rechnen KANN ........... und wie bei einem Brutto-Lohn von rd. 1200,- Euro und einem Netto-Eingang von rd. 900,- Euro dann die "Aufstockung" aussieht.
Was bekommst du bisher ausgezahlt?


Link gelöscht - Inhalt nicht mehr altuell
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:07   #14
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Was bekommst du bisher ausgezahlt?
sie bekommt am 15.11. ihren ersten Lohn
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:09   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
sie bekommt am 15.11. ihren ersten Lohn

Beantwortet das: Was bekommst du bisher ausgezahlt?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:14   #16
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Bei 1200 € Brutto pauschal 300 € mehr als ohne Einkommen.

Grundfreibetrag setzt sich zusammen aus:

30 € Versicherungspauschale
15,33 Werbungskosten
Riesterrente
KFZ-Haftpflicht
0,20 € je Entfernungskilometer

Fallen bei Dir höhere Kosten an, übersteigen deine Aufwendungen also diesen Grundfreibetrag von 100 €, dann sind die tatsächlichen Aufwendungen nachzuweisen.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:16   #17
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Freibetrag

Grundfreibetrag 100,00 Euro
Freibetrag 20% von 100,00 Euro bis 1.000,00 Euro 180,00 Euro
Freibetrag 10% von 1.000,00 Euro bis 1.200,00 Euro 20,00 Euro
Freibetrag 10% von 1.200,00 Euro bis 1.228,00 Euro (für das Kind) 2,80 Euro


Gesamtfreibetrag evtl. aber höhere Fahrtkosten gegen Nachweis 302,80 Euro


Anzurechnendes Einkommen 644,00 Euro (947,00 Euro – 302,80)

Bedarfsberechnung

Regelsatz Du 364,00 Euro
Regelsatz Kind 287,00 Euro
Mehrbedarf Alleinerziehung 12% 34,44 Euro
Miete und Heizkosten 482,00 Euro

Gesamtbedarf 1.167,44 Euro



Aufstockung ALG II

1.167,44 Euro - 644,00 Euro - 154,00 Euro Kindergeld (30,00 Euro Freibetrag berücksichtigt) = 369,44 Euro


Aber wie bereits erwähnt, durch höhere nachgewiesene Fahrtkosten, wird die Aufstockung noch höher ausfallen. Auch die Warmwasserkosten erhöhen noch den Bedarf, wenn es dezentral zubereitet wird und nicht in den Heizkosten enthalten sind.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:28   #18
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Also: bis einschließlich Oktober habe ich

den normalen Regelsatz für mich (+ Alleinerziehenden-Zuschlag)
den normalen Regelsatz für meine Tochter (17 J. - Schülerin)
KdU von 437,-
Heizkosten von 45,-

bekommen.

Nach der ominösen Berechnung von 970,- Euro netto Gehaltseingang am 15.11. (den ich ja noch nicht habe und der auch zu hoch angesetzt ist, da ich dann über 1270,- Euro brutto verdienen müßte, was mit meinen Stunden nicht hinkommt) hat mir die Leistungsabteilung einen "Bedarf" von 318,- Euro ermittelt.
Dabei hat sie mir lt. dem Berechnungsbogen vom Netto einen Freibetrag von 256,- Euro abgezogen (= 714,-) abzgl. 30,- Euro Vers.Pauschale (= 684,-) + Kindergeld = zu berücks. Gesamteinkommen von 858,- Euro!

ICH meine aber, dass sie mir einen höheren Freibetrag ansetzen müßte und zwar nach meinen Werbungskosten.

Bin ich hier auf dem Holzweg?

Mir ist schon klar, dass ich bei schwankendem Einkommen (abhängig von den Stunden) jeden Monat neu berechnen lassen muss. Aber es gibt ja trotzdem die festen Kosten, die sich NICHT verändern bei den Werbungskosten .......... (bin ich zu kompliziert?)

Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:35   #19
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Wird der Mehrbedarf von Deiner Regelleistung also von 364,00 berechnet?

318,00 Euro Aufstockung sind jedenfalls viel zu niedrig.

Also was an Fahrtkosten über die 100,00 Euro geht, muss nachgewiesen werden. Das wird das Jobcenter nicht einfach so in die Berechnung aufnehmen.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:41   #20
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Das Kindergeld muss natürlich auch noch abgezogen werden. Das hatte ich jetzt ganz vergessen! Dann könnte das mit dem Betrag vom Jobcenter hinkommen.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:43   #21
Catsy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 284
Catsy
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Wird der Mehrbedarf von Deiner Regelleistung also von 364,00 berechnet?

318,00 Euro Aufstockung sind jedenfalls viel zu niedrig.

Also was an Fahrtkosten über die 100,00 Euro geht, muss nachgewiesen werden. Das wird das Jobcenter nicht einfach so in die Berechnung aufnehmen.

Was meinst du mit von meiner Regelleistung? Ich bekomme den Mehrbedarf für Alleinerziehende in Höhe von 44,00 Euro.

Und was die Fahrtkosten betrifft: es sind 20,56 km einfach - gefahren an 25 Tagen im Monat ergibt bei 0,20 Euro/km dann 102,- Euro an Fahrtkosten. Dazu Kfz-Haftpflicht (23,- €), Riester (9,33 €), Krankenzusatzvers. für mich und meine Tochter (40,63 €) - somit komme ich auf monatliche feststehende Werbungskosten inkl. der Fahrtkosten in Höhe von 174,- Euro. Das kann ich ja alles nachweisen!
Catsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:52   #22
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Der Mehrbedarf wird von Deiner Regelleistung errechnet, also von 100% (364,00 Euro). Ich war mir jetzt nicht sicher ob die 12% von der Regelleistung des Kindes (287,00 Euro) berechnet werden.

Aber abzüglich des Kindergeldes kommt das mit der Aufstockung schon hin. Wie gesagt, die Aufwendungen für die Fahrtkosten musst Du erst nachweisen.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 09:59   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Wie gesagt, die Aufwendungen für die Fahrtkosten musst Du erst nachweisen.
Wie denn? Mehr als einen Ausdruck, wieviele km es sind, kann man doch bei Autofahrten nicht bringen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 10:10   #24
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.239
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

naja, und nen stundenzettel, an dem ablesbar ist, an wieviel tagen man im einsatz war, also diese strecke fahren musste...

ich hasse solche kasperle-stundenabrechnung... jeden monat der selbe zauber, da muss man ja den überblick verlieren...
doppelhexe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2011, 10:36   #25
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Endlich ein Job - was bekomme ich nun noch als Aufstockung?

Das Jobcenter wird diese Aufwendungen auch garantiert immer nachträglich auszahlen. Die Rennerei ist daher vorprogrammiert.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufstockung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bekomme ich noch dazu? vampir5000 Allgemeine Fragen 5 14.07.2010 15:11
bekomme ich noch Massnahmen? brigitte ALG II 2 13.07.2010 15:54
Endlich Arbeit, aber woher bekomme ich das Geld bis zum ersten Lohn? michaelwen ALG II 14 26.11.2009 21:02
Was bekomme ich noch dazu? vampir5000 ALG II 5 16.11.2009 18:45


Es ist jetzt 07:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland