Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Urlaubsgeld

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2005, 22:05   #1
pyza1977->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 3
pyza1977
Standard Urlaubsgeld

Hi!

Nächsten Monat bekomme ich neben meinen festen Gehalt und Überstunden Urlaubsgeld.
Wie wird es berechnet? Habe keine Ahnung....

Vielen Dank

Schönen Abend noch

pyza
pyza1977 ist offline  
Alt 10.10.2005, 22:10   #2
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Hallo pyza1977,

leider verstehe ich Deine Frage nicht. :?:
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 10.10.2005, 22:12   #3
pyza1977->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 3
pyza1977
Standard

Hi!

Na, ob das wie ganz normales Einkommen berechnet wird oder was weiß ich....
pyza1977 ist offline  
Alt 10.10.2005, 22:17   #4
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Ja klar, ist doch Einkommen.
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 28.11.2005, 12:13   #5
zabadooo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Hi,

gibt es auf Urlaubsgeld keine Freibeträge für denjenigen der Urlaubsgeld erhält?
 
Alt 28.11.2005, 12:14   #6
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nein
 
Alt 28.11.2005, 13:11   #7
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Details siehe hier:
Zitat: 4.2 Einmalige Einnahmen

(1) Einmalige Einnahmen sind z.B. Steuererstattungen, Lohnnachzahlungen, Eigenheimzulagen (sofern nicht nachweislich zur Finanzierung einer selbst bewohnten Immobile genutzt), Glücksspielgewinne, Gratifikationen, aber auch Weihnachts- und Urlaubsgelder.

3) Die einmaligen Einnahmen sind auf einen angemessenen Zeitraum aufzuteilen und monatlich mit einem entsprechenden Teilbetrag auf den Anspruch anzurechnen. Die Anrechnung ist in der Regel ab dem auf den Zufluss folgenden Kalendermonat vorzunehmen.

Ist die einmalige Einnahme geringer als der Bedarf, so ist sie grundsätzlich in einer Summe auf den monatlichen Bedarf anzurechnen.
Ansonsten ist der angemessene Zeitraum nach pflichtgemäßem Ermessen festzusetzen. Dabei ist sicher zu stellen, dass der Krankenversicherungsschutz nicht entfällt; d. h. es muss ein Zahlbetrag
verbleiben. Der Zeitraum sollte sechs Monate nicht übersteigen.

In besonderen Situationen kann sich die Anrechnung über mehr als einen bzw. sechs Monate erstrecken. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Hilfebedürftige nachweist, dass die einmalige Zahlung für die Tilgung von Schulden vorgesehen ist und auch hierfür verwendet wird.

Für einmalige Einkommen aus Erwerbstätigkeit (z. B. Weihnachts-/Urlaubsgeld) ist auch ein Freibetrag nach § 30 zu gewähren. Hierbei sind sowohl die Einkommensstufe gemäß § 30 Satz 2 Nr. 1 als auch die Einkommensobergrenzen gemäß § 30 Satz 2 Nr. 2 zu beachten. Für den Monat des Zuflusses der Einmalzahlung ist der für das laufende Einkommen noch nicht genutzte Freibetrag von der Nettoeinmalzahlung abzusetzen. Das nach Abzug des Freibetrages anzurechnende Einkommen aus der Einmalzahlung ist auf den angemessenen Zeitraum aufzuteilen.


Beispiel:

Laufendes Erwerbseinkommen in Höhe von 950 € brutto, 750 € netto, ohne minderjähriges Kind.

Nettoeinkommen: 750,00 €
./. Grundfreibetrag 100,00 €
./. FB (-800 €) 140,00 €
./. FB (-950 €) 15,00 €
Anrechnungsbetrag 495,00 €

Im November fließt ein Weihnachtsgeld in Höhe von 950 € brutto zu. Aus
dem Gesamtbrutto von 1.900 € ergibt sich ein Nettoentgelt von 1.460 €; der
auf die Einmalzahlung entfallende Teil des Nettoentgelts beträgt somit
710,00 €. Die Einmalzahlung soll für 3 Monate angerechnet werden.

Nicht genutzter Freibetrag bei laufendem Einkommen:
1.200 € (Obergrenze) – 950 € (bisheriges Brutto) = 250 € x 10 % = 25 €

Nettoeinmalzahlung 710,00 €
./. nicht genutzter FB 25,00 €
Anrechnungsbetrag 685,00 € aufgeteilt auf 3 Monate = 228,33 €
monatlich

(9) Es ist zu prüfen, ob durch die Verteilung der einmaligen Einnahmen in den Monaten der Anrechnung ein Anspruch auf Kinderzuschlag besteht.

(10) In begründeten Einzelfällen kann von dieser Vorschrift abgewichen werden, wenn die Berücksichtigung als Einkommen eine besondere Härte für den Hilfebedürftigen bedeuten würde. Eine besondere Härte kann z.B. vorliegen, wenn
eine Sozialleistung, für einen Zeitraum vor Inkrafttreten des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch wegen Säumnis des Leistungsträgers nachgezahlt wird,
der Sinn und Zweck der Leistung einer Berücksichtigung als Einkommen entgegen steht (z.B. Insolvenzgeld),
eine andere Sozialleistung zunächst vorläufig festgesetzt wurde und eine Differenznachzahlung erst während der Bedarfszeit erfolgt,
eine Nachzahlung aufgrund eines Widerspruchs-/Klageverfahrens erst während der Bedarfszeit erfolgt.

Die Berücksichtigung dieser Einnahme als Vermögen bleibt davon
unberührt.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
urlaubsgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz 4 -> Ausbildung -> Urlaubsgeld NextTobacco U 25 32 11.08.2008 20:35
Urlaubsgeld meiner Ehefrau? Catweazle ALG II 32 16.12.2005 18:36
ALG I - Anrechnung von Urlaubsgeld leku ALG I 2 22.09.2005 10:39


Es ist jetzt 02:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland