Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ereichbarkeit per Telefon und Email

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2011, 18:23   #1
4711->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: München
Beiträge: 140
4711
Standard Ereichbarkeit per Telefon und Email

Hallo,

bin ja ab 01.02.12 in Alg 2. Da ich meine jetztige Tel. Nummer schon seit ca. 20 Jahren habe und ich nicht weiss wem ich die schon (incl. Ämter ) gegeben habe, lasse ich mir jetzt eine neue Nummer geben incl. permanenter Rufnummernunterdrückung und ohne Eintrag in der Auskunft.

Aber was spricht dagegen meine Email bekanntzugeben, gilt ein Schreiben vom Jobcenter per Email als zugestellt oder gibt es andere bekannte Nachteile. Auch kann ich ja eine Emailadresse wechseln wie meine Unterhose. Muß ich überhaupt in mein Emailfach schauen ?.

Schönen Abend
4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 18:33   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.652
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Hallo 4711, du mußt postalisch erreichbar sein!

Es besteht auch keine Pflicht eine E-Mail-Adresse zu haben/anzugeben.

Du kannst auch hier mal nachlesen Erfahrungen usw.

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...rge-geben.html

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 20:39   #3
Marslicht->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: Links der Milchstraße
Beiträge: 92
Marslicht
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Hallo,

Telefonummer würde ich garnicht angeben und mailadresse würde ich extra für solche Dinge bei GMX und CO anlegen und auch nicht die Hauptmailadresse meines Anbieters rausgeben.
__

MfG
Marslicht


„Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.“

Konrad Adenauer

Marslicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 21:36   #4
4711->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: München
Beiträge: 140
4711
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

So habe ich mir das auch gedacht, eine für mich und eine für den Jobcenterschrott. Aber wie verbindlich ist ein Emailverkehr mit dem Center.

Dann müßte ja eine Anweisung bestehen - Sie schauen täglich in ihr Emailfach.
4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 21:49   #5
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Die dame hat bei meinem Antrag auch eher etwas unverständlich reagiert warum ich keine tele-nummer angegeben habe ich habe gesagt, das Telefon gehört meinen eltern. Damit war die sache gegessen. Ich will nur per Post erreichbar sein, weder per Telefon noch Handy oder email.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 21:50   #6
4711->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: München
Beiträge: 140
4711
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Genau, ich werde folgendes machen:

Ich lasse mir eine neue Tel. Nummer geben, die das JC nicht hat und auch nicht rausbekommt. Eine Mailadresse können sie haben aber wenn das JC sich nicht anständig benimmt sind sie die auch los.

Danke für alle Antworten.
4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:06   #7
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Zitat von 4711 Beitrag anzeigen
Genau, ich werde folgendes machen:

Ich lasse mir eine neue Tel. Nummer geben, die das JC nicht hat und auch nicht rausbekommt. Eine Mailadresse können sie haben aber wenn das JC sich nicht anständig benimmt sind sie die auch los.

Danke für alle Antworten.
Ich würde das nicht tun, denn los werden wirst du die dann sowieso nie, auch wenn du beantragst die daten zu löschen, dass werden die bestimmt nicht tun. Kann mir gut vorstellen, wie sie ärger machen wegen angeblich versendeten emails....

Aber kannst dir ja dafür auch ne extra-email adresse zulegen ;)
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 23:05   #8
Fazialpalme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Aber kannst dir ja dafür auch ne extra-email adresse zulegen

alle_sb_sind_hohle_nüsse@freemaildienstxy.de

für Abzockerfirmen:

betriebsratsgründer@freemaildienstxy.de

:D
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 00:56   #9
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Bis Du eine neue Rufnummer hast, kannst Du dies versuchen:

*31#Rufnummer ..... Ergebnis=Deine Rufnummer wird -bei diesem Gespräch- nicht angezeigt. (Klappt aber soweit ich weiß nicht grundsätzlich! Ausprobieren... bei Bekannten z.B.)

Davon abgesehen... Eine dauerhafte Rufnummernunterdrückung ist nach meinem Wissen kostenlos. (Steht auch irgendwo im TKG. Aber welcher § ... )
Muss es eine neue Nummer sein? Denn die kostet wohl irgendwie so um die 60 Euro!
Frage Deinen Anbieter.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 08:43   #10
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

das problem ist man kann sanktionen sich zusammen stricken mit mail und tele

da heist
SB behaubtet er hätte dir z.b ein stellenvorschlag per mail zugesand und du hast nicht reagiert
schon sind die ersten sanktionen drin
auch wenn diese von den gerichten gekippt werden
hat man erstmal lange zeit mit kürzung zu leben und die lauferrei sowie schreiberei mit den gerichten deswegen
das selbe gilt auch fürs tele

das nähste ist
das die SBs deine daten an firmen weitergeben wo du nicht mit einverstanden bist
also in der regel an ZAs
die dich dann per tele oder mail einladen
und das ist der knack punkt mit den ZAs
die laden einen ein per mail oder tele
man reagiert natürlich nicht darauf
ZA macht eine böse rückmeldung zum SB und schwups hast du die nächste sanktion drin

auch diese daten sind für diverse firmen interessant zwecks der schnellen erreichbarkeit also für ZAs

sowas hab ich schon alles erlebt von daher rate ich jedem ab
dem JC keine mail und kein tele anzugeben
sowas kann nur probleme bereiten
zumal man dann auch nicht mehr tricksen kann z,b stellen vorschlag erhalten vom SB von firmen wo man nicht anfangen würde zu arbeiten aber denoch die pflicht besteht sich zu bewerben

dann kann man nicht mehr so einfach eine bewerbung raussenden ohne angabe von mail und tele daten in der bewerbung da diese dem JC dann bekannt sind

diese nichtangaben sind nur zum schutz vor böswilligen SBs
aber denoch muss nun jeder selber wissen ob er diese daten angibt oder nicht
gesetzlich ist die erreichbarkeit postalisch festgeschrieben und das reicht
wenn einer von denSBs oder ZAs was von mir will dann sollen die mir ein brief schreiben ^^
und das machen die wenigen ZAs da zu kommplieziert
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 10:24   #11
Ron Taboga
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
da heist
SB behaubtet er hätte dir z.b ein stellenvorschlag per mail zugesand und du hast nicht reagiert
schon sind die ersten sanktionen drin
auch wenn diese von den gerichten gekippt werden
hat man erstmal lange zeit mit kürzung zu leben und die lauferrei sowie schreiberei mit den gerichten deswegen
das selbe gilt auch fürs tele
Mittlerweile würde kein Jobcenter einen VV per Email oder Telefon mehr versenden, weil die wissen, dass sie keine Chance damit haben durchzukommen. Mir ist auch kein Fall bekannt wo wirklich ein Vermittlungsvorschlag so kommuniziert wurde, auch nicht hier im Forum. So etwas dürfte schon mit dem Anhörungsbogen und spätestens mit dem Widerspruch abgeschmettert werden. Wie soll das JC denn eine Sanktion begründen, wenn da klipp und klar in der EAO "werktäglich per Briefpost erreichbar" steht?

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
das nähste ist
das die SBs deine daten an firmen weitergeben wo du nicht mit einverstanden bist
also in der regel an ZAs
die dich dann per tele oder mail einladen
und das ist der knack punkt mit den ZAs
die laden einen ein per mail oder tele
man reagiert natürlich nicht darauf
ZA macht eine böse rückmeldung zum SB und schwups hast du die nächste sanktion drin
Ohne schriftlichen VV keine Sanktion. Wie ich bereits oben schrieb, die JC haben diese Masche am Anfang oftmals probieret. Mittlerweise müsste auch das letzte JC Gesindel davon gehört haben, dass es rechtswidrig ist.

Aber im grossen und ganzen ist es auch meine Meinung, dem Jobcenter NIEMALS die Tel und Email Daten zu geben.
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 10:29   #12
4711->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: München
Beiträge: 140
4711
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Deine Argumente und Erfahrungen lassen mich wanken , Telefon kriegen sie sowieso nicht und das mit der Mail werde ich mir nochmal reiflich überlegen.

Tschüss
4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 10:45   #13
4711->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: München
Beiträge: 140
4711
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Zitat von Stephan42 Beitrag anzeigen
Bis Du eine neue Rufnummer hast, kannst Du dies versuchen:

*31#Rufnummer ..... Ergebnis=Deine Rufnummer wird -bei diesem Gespräch- nicht angezeigt. (Klappt aber soweit ich weiß nicht grundsätzlich! Ausprobieren... bei Bekannten z.B.)

Davon abgesehen... Eine dauerhafte Rufnummernunterdrückung ist nach meinem Wissen kostenlos. (Steht auch irgendwo im TKG. Aber welcher § ... )
Muss es eine neue Nummer sein? Denn die kostet wohl irgendwie so um die 60 Euro!
Frage Deinen Anbieter.
Die permanente Rufnummerunterdrückung ( CLIR 3 ) ist bei der Telekom kostenlos und kann bei der Servicehotline ohne Schreibkram beantragt werden.
4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 10:51   #14
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Zitat von Ron Taboga Beitrag anzeigen
Mittlerweile würde kein Jobcenter einen VV per Email oder Telefon mehr versenden, weil die wissen, dass sie keine Chance damit haben durchzukommen. Mir ist auch kein Fall bekannt wo wirklich ein Vermittlungsvorschlag so kommuniziert wurde, auch nicht hier im Forum. So etwas dürfte schon mit dem Anhörungsbogen und spätestens mit dem Widerspruch abgeschmettert werden. Wie soll das JC denn eine Sanktion begründen, wenn da klipp und klar in der EAO "werktäglich per Briefpost erreichbar" steht?



Ohne schriftlichen VV keine Sanktion. Wie ich bereits oben schrieb, die JC haben diese Masche am Anfang oftmals probieret. Mittlerweise müsste auch das letzte JC Gesindel davon gehört haben, dass es rechtswidrig ist.

Aber im grossen und ganzen ist es auch meine Meinung, dem Jobcenter NIEMALS die Tel und Email Daten zu geben.
dann schau dir das JC duisburg an da wird alles genutzt um sanktionieren zu können
sag ja sowas läst sich leicht wieder knicken aber bis dahin hat man den ärger und das nicht grad wenig
wiederpsrusstelle läst es auf klage ankommen und kurz vorher ziehen die sich zurück und erlassen den abhilfebescheid
aber das ganze dauert halt
Widerspruchs bearbeitung max 3 monate + untätigskeitsklage die man einreichen muss
die vom JC wissen ganz genau wie lang das SG duisburg brauch
und die brauchen lang
die machen das um den elo zu zeigen wer am längeren hebel sitzt
auch wenn die wissen das die mit einer klage beim SG nicht durch kommen werden
vergeht bisdahin mehere monate bis zum abhilfebescheid
und solange sitzt du ohne geld dar bzw stark eingekürtzt
sowas nennt man auch den elo erziehen
bist du nicht willig brauchst du gewalt
so geht das JC duisburg vor
ist aber auch algemein bekannt
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 10:55   #15
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Ich würde das nicht tun, denn los werden wirst du die dann sowieso nie, auch wenn du beantragst die daten zu löschen, dass werden die bestimmt nicht tun. Kann mir gut vorstellen, wie sie ärger machen wegen angeblich versendeten emails....

Aber kannst dir ja dafür auch ne extra-email adresse zulegen ;)
Also bei mir haben sie es getan, die Telefonnummer gelöscht, und die war noch aus Zeiten vor Hartz4 im System. eMail hatten die eh nie.
Habe eine schriftliche Bestätigung über die Löschung gekriegt und als ich im August dort war den befristeten Job anmelden guckte der Typ auch in den Computer und fragte mich ganz verdutzt "Telefonnummer haben sie keine angegeben? Hier steht keine drin." Darauf meinte ich nur "Richtig, sollte sie auch nicht"
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 14:54   #16
4711->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: München
Beiträge: 140
4711
Standard AW: Ereichbarkeit per Telefon und Email

Wenn ich beim JC beantrage meine Tel. Nummer und Email zu löschen mit Bestätigung, kann ich dann sicher sein das die das auch tun oder sich nicht irgenwo handschriflich die Daten vermerkt.

Ich würd mir das Geld für die Bereistellung einer neuen Tel. Nummer durch die Telekom sparen.
4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
email, ereichbarkeit, telefon

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL + Telefon beantragen Hamsterbacke Anträge 26 03.01.2012 12:47
EInrichtungspreis Telefon /DSL GlobalPlayer ALG II 20 26.08.2009 12:25
Telefon/ Internetkosten Andrea123 Allgemeine Fragen 9 24.08.2009 21:51
Telefon als Lügendetektor Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.06.2008 09:58
Telefon abmelden Dennis Allgemeine Fragen 17 23.07.2006 19:31


Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland