Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen eines Unwissenden

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2011, 13:25   #1
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard Fragen eines Unwissenden

Hallo Gemeinde,
nun werd ich wohl auch vor der Notwendigkeit stehen,
Klage beim SG einzureichen. Und ich steh davor, wie der Ochs vorm Berg.

Der Reihe nach:

Hatte auf einer Maßnahme nichts unterschrieben, soll dafür
zu 60% sanktioniert werden. Habe grade erst eine 30%ige
Sanktion durch, weil dem JC die Form meiner Bewerbungsnachweise
nicht gepasst hat. Stand auch so im Bescheid.
Im aktuellen Sanktionsbescheid steht als Begründung nur
"Wegen wiederholter Pflichtverletzungen".

Von meinem Anwalt habe ich den Eindruck, daß der sich keine
Arbeit damit machen will, ist obendrein der einzige
Sozialrechtler bei mir im Dörfli. Macht die Sache auch nicht leichter.

Also wenn ich schon alles alleine buckeln soll, wo zum Donner soll
ich anfangen ??? Widerspruch geht Mo. raus. Persönlich.
An wen muß ich mich wenden, wenn ich Klage einreichen will
(Brandenburg) ?
Stehe jetzt erstmal vollkommen ratlos da und wäre für Info
zu Musterschreiben, Ansprechpartnern, Adressen etc. dankbar.

Achja, eine Info noch: Bin finanziell nicht in der Lage,
übers platte Land zu kajölen.
Sollte dies nötig sein, kann ich die Klage gleich knicken.

Aber erleuchtet doch bitte mein völliges Unwissen.

Lieben Dank im Voraus
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 17:57   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen eines Unwissenden

würd sagen stell erstmal die bescheide rein
das man genau was zu sagen kann

gebraucht wird der VA bzw egv
und die sanktionsbescheide dazu

mann brauch den genauen wortlaut aus den sanktionsbescheiden wie das begründet wird
so insblaue hinein kann man schlecht was zu sagen
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 20:12   #3
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Fragen eines Unwissenden

Gut, ich lichte die Zettel am WE mal ab.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
fragen, unwissenden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Vorläufigkeit eines Bescheides im Grünen ALG II 11 19.05.2011 10:13
Gründung eines neuen Haushalts - Fragen dazu ? McChicken ALG II 1 25.11.2010 21:58
Mal eine doofe Frage eines Unwissenden Nur so U 25 40 02.11.2010 15:01
Fragen zum "Abändern" eines Bildungsgutscheins Lisina Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 12.09.2009 11:04
Einige wichtige Fragen zur momentanen Lage eines Bekannten.. Wollknäul AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 29.08.2008 11:43


Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland