Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Rückzahlung von zuviel erbrachten Leistungen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2007, 21:52   #1
sebastian07
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 1
sebastian07
Standard Rückzahlung von zuviel erbrachten Leistungen

Hallo,

ich war in den Zeitraum 2005 bis Januar 2006 Hartz 4 Empfänger. Ab den 1 Februar hatte ich das ungeheure Glück eine Sozialversicherungspflichtige Vollzeitstelle auf den 1 Arbeitsmarkt zu finden.
Nun habe ich folgendes Problem mit meiner alten Behörde. Nach nun einem Jahr kriege ich ein Schreiben das ich die Vergütung für den Februar 2006, was mein erster Monat in meiner neuen Beschäftigung war und ich auch Gehalt erhalten habe, vollständig zurück zahlen soll, da ich zuviel erbrachte Leistungen bezogen habe. Sprich Hartz 4 und Gehalt.
Kann ich dagegen irgendetwas unternehmen, gibt es vielleicht einen bestimmten Zeitraum indem das Amt nur die Möglichkeit hat die zuviel erbrachten Leistungen zurück zu fordern???
Ich danke Ihnen schon jetzt für Ihre Hilfe!

Mit freundlichem Gruss

sebastian07
sebastian07 ist offline  
Alt 13.02.2007, 22:22   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.305
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Widerspruch einlegen und darauf verweisen, dass ALG2 in monatlich in Voraus erbracht wird und Du deshalb für den Monat Februar noch bedürftigt warst, da das Gehalt nicht im Voraus geflossen war. Im übrigen weist Du sie freundlich darauf hin, dass sie ihre Dienstanweisenungen der BA mal gründlüch zu diesem Theme studieren sollten. Mache dies bitte per Einschreiben.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
erbrachten, leistungen, rueckzahlung, rückzahlung, zuviel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückzahlung zuviel erbrachter Leistung??? Schnegge ALG II 21 10.05.2009 12:30
rückzahlung ich soll zuviel gezahles geld für meinen freund zurückzahen???? Chrissi82 Allgemeine Fragen 3 21.03.2008 14:48
Rückzahlung von zuviel gezahlter Miete barrabas KDU - Miete / Untermiete 24 11.02.2007 12:08
Rückzahlung der Leistungen? Angie ALG II 8 27.10.2006 12:46
Rückzahlung zuviel gezahlter Leistungen Phil Phob Allgemeine Fragen 41 26.06.2006 11:08


Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland