Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug und dazugehörige Probleme

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2011, 21:04   #1
Mutterherz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.08.2011
Ort: Leipzig
Beiträge: 43
Mutterherz
Standard Umzug und dazugehörige Probleme

Hallooo einmal wieder.. :)

In einem Thema von mir ging es um einen Umzug von Leipzig bzw. Sachsen nach NRW..

So.. Ortsabwesenheit haben wir beantragt und auch genehmigt bekommen..
Zur Zeit sind mein Partner und ich vor Ort in Moers und suchen hier für ihn Arbeit.. Nur leider mit wenig Erfolg.. Nun haben wir uns überlegt, ob wir vielleicht alles abreißen und einfach ohne Erlaubnis umziehen..
Was dann aber auch nicht grade sinnvoll ist, da uns da ja Nachteile entstehen.. Also besteht unser Problem weiter hin..;

"Ohne Arbeit keine Umzugserlaubnis - Ohne Wohnung vor Ort, keinen Job!"

Solangsam wissen wir nicht mehr, wie es weiter gehen soll.. Wir bewegen uns wie blöde weiterhin in einem Teufelskreis und kommen weder vorwärts, noch rückwerts...

Wir brauchen also wirklich einen tüftigen Grund, warum wir umziehen wollen.. Evlt. auch ohne Arbeit..

Meine Frage; Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps, die Ihr mit uns Teilen könnt, wie wir an eine Umzugsgenehmigung kommen können ohne dass uns Nachteile entstehen..???

Der Grund warum wir nach NRW zurück ziehen wollen besteht darin, dass wir hier ein besseres Leben führen würden.. Er würde mehr verdienen und wir müssten kein ALG2 mehr beziehen....
Mutterherz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 21:29   #2
Elio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 191
Elio
Standard AW: Umzug und dazugehörige Probleme

Nabend,

mit "mehr" verdienen würde ich in Richtung Süden ziehen und nicht in der Ecke des Landes NRW.

Ist immer noch besser als im Osten zu leben
Elio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 21:42   #3
Mutterherz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2011
Ort: Leipzig
Beiträge: 43
Mutterherz
Standard AW: Umzug und dazugehörige Probleme

es ist schon ein unterschied.. in Leipzig verdient er als bäcker die hälfte von dem was er in nrw verdient hat.... außerdem will man ja schon irgendwie "nach Hause"
Mutterherz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 21:58   #4
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umzug und dazugehörige Probleme

Hallo Mutterherz,

ich "schreie" jetzt mal gaaanz laut :

ES GIBT KEINE UMZUGSERLAUBNIS!!!

Es gibt lediglich eine Kostenzusicherung für einen Umzug, wenn die Gründe schlüssig sind (Familienzuwachs,Arbeitsaufnahme u.A.)

Wenn Ihr nicht auf die darlehensweise gegebene Kaution angewiesen seid (Schonvermögen z.B.), wenn Ihr in der Lage seid, den Umzug in Eigenregie zu stemmen, kann Euch niemand verbieten, den Wohnort zu wechseln.
Vorher gilt es natürlich, die jeweiligen Mietobergrenzen auszuloten.
Wenn die Miete der neuen Wohnung den dortigen Bestimmungen nach angemessen ist, dann meldet Ihr euch bei dem alten JC ab, zieht um und meldet Euch beim neuen JC an.
Das mal ganz vereinfacht erklärt, es werden sich die KdU-Spezialisten sicher noch melden (hoffe ich mal ) und es Dir en detail aufdröseln.

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 08:56   #5
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Umzug und dazugehörige Probleme

Wieso soll man ohne Wohnung keine Arbeit finden? Darum unterschreibt man den Arbeitsvertrag ja so, dass man noch einige Wochen Zeit hat, umzuziehen.
Ich befürchte, dass das bei euch alles einen Tick zu schnell gehen soll. Arbeitssuche ist eben was, was leider oft Zeit braucht. Außer man nimmt erstmal "irgendwas" und sucht dann weiter.

Und wie meine Vorposterin sagte, natürlich dürft ihr auch ohne Arbeit umziehen. Ihr habt dann nur kaum Chancen, die Umzugskosten erstattet zu bekommen. Wusste ich vorher auch nicht, weil meine SB mich da derbe angelogen haben (von wegen, wenn ich einfach so umziehe steht mir in der neuen Stadt auch generell kein ALG II zu)

Wenn ihr das machen wollt, dann macht es. Bzw. wenn ihr es euch leisten könnt.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 16:59   #6
Elio->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 191
Elio
Standard AW: Umzug und dazugehörige Probleme

Das wusste ich nicht mit dem Umzug, kann einfach hier mich abmelden und im Westen wieder anmelden?

Umzugskosten habe ich keine, hab ja nicht mal Möbel
Elio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dazugehörige, probleme, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Arge wegen Umzug..... Kermit84 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 15.09.2011 22:55
Auszug, Probleme mit der ARGE, jetzt wieder Umzug? Nim88 U 25 1 10.10.2010 15:16
probleme beim umzug Route66 Allgemeine Fragen 5 12.09.2010 15:58
Probleme mit der Erstattung der Heizkosten nach Umzug rudida ALG II 3 23.04.2010 07:38
Umzug-, Oktobergeld- und Nachmieter-Probleme AufdemWegnachHH ALG II 1 12.09.2008 16:44


Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland