Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sanktion bei Aufstocker in BG

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2011, 08:05   #1
Artur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 27
Artur
Standard Sanktion bei Aufstocker in BG

Wir sind eine Bedarfsgemeinschaft, 2 Erw. 2 Kinder.

Ich arbeiter 30 Stunden und wir beziehen aufstockendes ALG 2.

Nun bekam mein Partner eine 30%ige Sanktion wegen Abbruch einer Maßnahme.

Nun meine Frage.
In dem Sanktionsbescheid steht, dass eine Minderung des Alg 2 monatlich um 30% des Regelbedarfs, höchsten jedoch in Höhe des Ihnen zustehenden Gesamtbetrages eintritt.
Dies soll laut dem Schreiben 98,40 Euro betragen und betrifft nur den Regelbedarf.
Da mein Lohn aber nun auf die gesamte BG umgelegt wird, hat mein Partner ebenso wie ich einen nur monatlichen Gesamtbetrag von 91 Euro.
Wie hoch ist nun der Sanktionsbetrag ?

Danke für Eure Hilfe und ein Lob an dieses Forum
Artur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 08:33   #2
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

91 €

Berechnet wird zunächst auf der Basis des maßgeblichen Regelsatzes, am Ende kann aber nur vom realen Auszahlbetrag des Sanktionierten abgezogen werden.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 09:55   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Zitat:
Da mein Lohn aber nun auf die gesamte BG umgelegt wird, hat mein Partner ebenso wie ich einen nur monatlichen Gesamtbetrag von 91 Euro.
Sind die 91 € nur für die Regelleistung? Wenn dazu noch sein Anteil für die Kosten der Unterkunft kommt, dann wird bei den KdU weiter gekürzt, die Absenkung des ALG II wirkt also hier hinein.

Und falls die 91 € doch sein Gesamt-Alg-II sind (also Auszahlbetrag für Regelleistung plus KdU-Anteil):
Was ich jetzt nicht weiß, ist, wie es sich verhält, wenn nur Einkommen auf denjenigen, dessen Leistungen abgesenkt werden, vom Partner aus verteilt wird. Es ist ja nicht sein erzieltes Einkommen, sondern Deines und wird ihm durch die horizontale Einkommensverteilung nur zugeordnet. Ich denke, in dem Fall sind die 98,40 € korrekt.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 10:26   #4
Artur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 27
Artur
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Das würde dann bedeuten, dass das Einkommen auf alle Mitglieder der BG verteilt wird, und so der jeweilige Bedarf unter dem Regelsatz liegt und bei einer Sanktion nicht, also das der komplette Regelsatz eines Mitglieds und nicht der tatsächlich ausgezahlte Betrag sanktioniert wird und dadurch alle Mitglieder der BG sanktioniert werden.
Artur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 10:28   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Zitat:
.....also das der komplette Regelsatz eines Mitglieds und nicht der tatsächlich ausgezahlte Betrag sanktioniert wird und dadurch alle Mitglieder der BG sanktioniert werden
Nein, es kann nur der wirklich ausgezahlte Betrag des "Übeltäters" bis auf Null gekürzt werden.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 10:32   #6
Artur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 27
Artur
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Es Steht in Dem Schreiben

Im Einzelnen sind von der Absenkung betroffen:

Der Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhaltes

mehr nicht

das wären dann diese 91 Euro und nicht 98,40 Euro
Artur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 10:51   #7
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Der Regelbedarf Deines Partners beträgt aber - vor Einkommensverteilung/-anrechnung - 328 €
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 10:56   #8
Artur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 27
Artur
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Richtig
Artur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2011, 11:23   #9
Artur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 27
Artur
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Was mich eben hier intressieren würde wäre, ob jemand aus eigener Erfahrung, oder durch Kenntniss des Gesetzes, eine eindeutige Aussage zur Berrechnung dieser Sanktion machen kann.
Durch Googeln bekommt man viele verschiedene Aussagen, aber keine die einem wirklich weiterhilft.
Da wir bisher nur den Sanktionsbescheid haben muss ich natürlich den neuen Berrechnungsbogen abwarten, dann kann ich sagen, wie sich der Berrechnung darstellt.
Artur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 10:54   #10
Artur->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 27
Artur
Standard AW: Sanktion bei Aufstocker in BG

Nun ist der Bescheid über die Berrechnung der Sanktion angekommen.

Es ist also so, dass auf meinen Partner 91,07 Euro Hilfe zum Lebensunterhalt entfallen und 111,32 Euro Kosten für die Unterkunft.

Das Jobcenter rechnet das zusammen, ergibt somit 202,40 Euro und davon ziehen sie die 30% ige Sanktion 98,40 Euro vom maßgebenden Regelsatz von 328 Euro ab.

Das heißt also, dass alle Mitglieder der BG unter einer Sanktion eines Mitgliedes leiden, da die restlichen Mitglieder der BG für den Sanktionierten die Kosten der Unterkunft mitzutragen haben.
Artur ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufstocker, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufstocker minzee ALG II 8 16.10.2009 13:16
Aufstocker und GEZ PetraW ALG II 10 14.09.2009 22:25
wenn ein Aufstocker ne Sanktion bekommt - wie wird gerechnet? Serena Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 24.06.2009 08:48
Aufstocker eäG Selene ALG II 23 29.10.2008 22:52


Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland