Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  16
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2011, 13:11   #1
Detmo2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Hallo,
gehe ich richtig in der Annahme, das heute eigentlich das ALG2 überwiesen werden müsste? Bis jetzt ist bei uns noch nichts da und bei unserem zuständigen Jobcenter erreiche ich niemanden mehr.

Haben schon Angst das wir bis Dienstag (Wegen Feiertag) ohne Geld da stehen. da wir keinerlei Reserven haben und nicht einmal mehr eine scheibe Brot, würde es sehr sehr bitter werden.

Unser Bewilligungszeitraum lief zum 31.08. aus, haben auch einen Weiterbewilligungsantrag gestellt der bewilligt wurde. Geld kam da 07.09. und alles war paletti. Unsere neue SB wollte nur, das wir drei Einzahlungen auf unserem Konto erklären (1x 11 Euro angesammeltes Kleingeld, Wechselgeld und so aus der Brieftasche, 2x ibääh Überweisungen im Bereich 20 und 40 Euro wo ich zwei Sachen verkauft hatte). Dazu Elterngeldbescheid (Bekamen Elterngeld vom Juni 2009 bis Juni 2010, war alles dem JC bekannt) und aktuellen Kindergeldbescheid. Nur den konnte ich nicht zuschicken da wir den Bescheid nicht gefunden haben.
Habe aber im Brief erklärt das wir uns den Bescheid neu zuschicken lassen und ich diesen sobald wie möglich dem JC zusende.

Darauf kam nichts mehr seitens des Jobcenters. Und trotzdem ist bis jetzt kein Geld da und ich hab echt Angst das da entweder erst zum Dienstag was kommt, oder die wegen den Erklärungen (ibääh, Elterngeld, Kindergeld) irgendwie ein Problem haben und deswegen keine Zahlung kommt?!

Gibt es ausser dem hiesigen JC noch irgendwie eine Möglichkeit in Form einer Hotline oder so jemanden zu Erreichen der sagen kann ob das Geld angewiesen wurde?
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:18   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Ich fürchte, es wurde nicht angewiesen, müßte schon da sein.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:22   #3
Marlon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2011
Beiträge: 46
Marlon
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Normaler weise wenn es in der früh nicht da ist dann spätenstes
14.00Uhr sollte es auf den Konto sein.
gruss Marlon
Marlon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:35   #4
Detmo2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Da frag ich mich aber wieso nicht und wie ich das heute noch herausfinden kann?
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:37   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Wieso nicht kann dir heute niemand mehr beantworten... da mußt dann hin...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:40   #6
hamburgerdeern
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Das riecht nach einer Leistungseinstellung.
am Dienstag sofort mit Beistand zum JC und auf eine sofortige Barauszahlung bestehen.
Nicht abwimmeln lassen. Egal was sie Dir erzählen.
Nur Bares ist wahres.

Sollten sie nicht zahlen, sofort Beratungshilfeschein beim Amtsgericht holen und ab zum Anwalt.
Der soll dann sofort eine EA beantragen.

Letzten Kontoauszug mitnehmen woraus ersichtlich ist dass du mittellos bist. Dann muss das JC sofort zahlen. Und zwar in Bar.

Du kannst bis zu 3 Beistände mitnehmen. Auch die dürfen nicht abgewiesen werden.

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:40   #7
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich fürchte, es wurde nicht angewiesen, müßte schon da sein.
bei mir kommt das Geld auch nicht so pünktlich, wie es laut SGB II sein sollte es ist meistens erst ab dem 1ten eines monats auf dem KTO einige male auch noch später - ohne tirfftigen Grund.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:46   #8
Detmo2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Muss eine Leistungseinstellung nicht irgendwie mitgeteilt werden?
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:48   #9
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Detmo2009 Beitrag anzeigen
Hallo,
gehe ich richtig in der Annahme, das heute eigentlich das ALG2 überwiesen werden müsste? Bis jetzt ist bei uns noch nichts da und bei unserem zuständigen Jobcenter erreiche ich niemanden mehr.

Haben schon Angst das wir bis Dienstag (Wegen Feiertag) ohne Geld da stehen. da wir keinerlei Reserven haben und nicht einmal mehr eine scheibe Brot, würde es sehr sehr bitter werden.

Unser Bewilligungszeitraum lief zum 31.08. aus, haben auch einen Weiterbewilligungsantrag gestellt der bewilligt wurde. Geld kam da 07.09. und alles war paletti. Unsere neue SB wollte nur, das wir drei Einzahlungen auf unserem Konto erklären (1x 11 Euro angesammeltes Kleingeld, Wechselgeld und so aus der Brieftasche, 2x ibääh Überweisungen im Bereich 20 und 40 Euro wo ich zwei Sachen verkauft hatte).
mtl. dürfen nur 10 € pro PErson Geldgeschenk gemacht werden.
Mensch, halte Dein Konto sauber und zahle nichts Bares ein.
Und Verkäufe, Du hättst den Ertrag melden müssen - ja leider.
Ist nichts auf Deinem KTO zum Leben etc. dann stelle einen eA und erläutere Deine gegenwärtige Lage und belege sie mit Nachweisen, denn eA kann man nur stellen, wenn man in akute Hilfebdürftigkeit geraten ist und stelle gleichzeitig PKH Antrag und trage d. Namen d. RAes, den Du hast dort ein und dieser wird sich dann beim SG legimitieren.
Hast Du keinen, dann aber schnell und Du solltest auch einen Widerspruch anhand d.aktuellen KTO Auszuges als Beweis, dass nichts einging, schreiben denn nur in Verbi. damit kann BerH gewährt werden .
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:55   #10
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Moonwind Beitrag anzeigen
Und Verkäufe, Du hättst den Ertrag melden müssen - ja leider.
Wirklich? Bei den geringen Beträgen wird doch eh nichts abgezogen.
Bei mir haben die sich noch nie darüber beschwert oder mich darauf hingewiesen, dass ibääh angegeben werden muss.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 13:58   #11
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Detmo2009 Beitrag anzeigen
Da frag ich mich aber wieso nicht und wie ich das heute noch herausfinden kann?

Wenn die Bank keine infos über eine Buchung verzeichnen kann ,dann versuche doch über die 11833 an eine Notfall-Hotline ranzukommen!Ansonsten stehen da dannn nur noch die Carritas oder Diakonie vor Ort,- für solche Notfälle zur Verfügung!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:00   #12
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Detmo2009 Beitrag anzeigen
Muss eine Leistungseinstellung nicht irgendwie mitgeteilt werden?
ich hatte d. Jahr erst Mietabkürzung - ohne Ankündigung - und dann einen Totalen Entzug, auch ohne Anmeldung.
Die Vorgehensweisen d. JCers sind meist unberechenbar!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:02   #13
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Selbst wenn, so würde es höchstens angerechnet werden, jedoch wird da nicht gleich die ganze Zahlung eingestellt und das noch ohne vorherigen Aufhebungsbescheid ! (ok, eben gelesen das es anscheinend doch so bei Manchem praktiziert wurde)

Vor ca. einem Jahr war das bei mir auch schon der Fall. Ich war im normalen Regelbezug und dennoch wurde nichts überwiesen - ebenfalls an einem Wochenende. Montags dann gleich zum JC und da mal nachgehakt.

Tatsächlich war es dann so, das schlichtweg vergessen wurde die Leistungen anzuweisen. Bekam dann dort direkt so ne Karte mit der ich an ein einen "hausinternen Geldautomaten" meine Leistungen bar auszahlen lassen konnte.
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:02   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Moonwind Beitrag anzeigen
mtl. dürfen nur 10 € pro PErson Geldgeschenk gemacht werden.
Mensch, halte Dein Konto sauber und zahle nichts Bares ein.
Und Verkäufe, Du hättst den Ertrag melden müssen - ja leider.
Moonwind, es ist richtig, daß man Vielles besser nicht über das eigene Konto laufen läßt, um unnötigen Ärger zu vermeiden.

Aber du liegst falsch wenn du meinst, daß man ibäähverkäufe melden muß.

Vermögensumwandlung - google mal danach.

Nur wenn man viel verkauft und es als geschäftsmäßig angesehen werden könnte... dann muß man Rechenschaft ablegen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:03   #15
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von doggysfee78 Beitrag anzeigen
Wenn die Bank keine infos über eine Buchung verzeichnen kann ,dann versuche doch über die 11833 an eine Notfall-Hotline ranzukommen!Ansonsten stehen da dannn nur noch die Carritas oder Diakonie vor Ort,- für solche Notfälle zur Verfügung!

was versprichs tDu Dir davon?
hast Du nicht gecheckt, dass d. Betroffenen nichts mehr hat?
Was soll da die Diakonie Kirche etc. machen?
Die sind Organe des Staates und glauben uns Betroffenen kein Wort sondern den JC - egal was die denen auftischen, dass was die JC sagen, hat für diese Bestand - di sind viel zu befangen um loyalt und sachlich vorzugehen.
Hier hilft nur ein eA und keine Handlanger d. JC wie Kirche, Caritas etc.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:05   #16
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von lommler Beitrag anzeigen

Tatsächlich war es dann so, das schlichtweg vergessen wurde die Leistungen anzuweisen. Bekam dann dort direkt so ne Karte mit der ich an ein einen "hausinternen Geldautomaten" meine Leistungen bar auszahlen lassen konnte.

interne Problem dürfen nicht auf dem Rücken d. HB ausgebadet werden und "vergessen" da muss ich aber lachen...!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:09   #17
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Glaub mir, da vergeht dir das Lachen wenn auf dem Konto das ALG II fehlt.
In der Tat war das für mich ebenso eine unglaubliche Nummer.
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:09   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Moonwind Beitrag anzeigen
interne Problem dürfen nicht auf dem Rücken d. HB ausgebadet werden und "vergessen" da muss ich aber lachen...!
Was gibt es da zu lachen? Jeder macht mal Fehler - da geht man hin und holt sich ne Barauszahlung!
Ist ärgerlich, kann aber passieren.

Nur wenn das ständig passiert - dann sollte man sich beschweren und sich das Fahrgeld zurück holen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:14   #19
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Glaub mir, da vergeht dir das Lachen wenn auf dem Konto das ALG II fehlt.
In der Tat war das für mich ebenso eine unglaubliche Nummer.
entschuldige aber da hast Du was falsch verstanden.
Ich meinte mit dem Lachen die Ausrede d. JC, es vergessen zu haben.

LG MOonwind
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:18   #20
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Was gibt es da zu lachen? Jeder macht mal Fehler - da geht man hin und holt sich ne Barauszahlung!
Ist ärgerlich, kann aber passieren.

Nur wenn das ständig passiert - dann sollte man sich beschweren und sich das Fahrgeld zurück holen!

wenn es "wirklich" vergessen wurde dann ist es ein sehr schlampiger, verantwortungsloser und unzuverlässiger SB und man sollte sich von Anfang an beim Dienststellenleiter beschweren, um solche Vorkommnisse künftig nicht nochmal hinnehmen zu müssen.
"Vergessen" das darf nicht sein
Was wäre, wenn ein Chef vergessen würde, seine Arbeiter den Lohn zu überweisen?
Überdenke mal gut und sachliche.
Ich habe kein Mitleid und verschluck mich nicht an sowas sondern gehe entschieden und radikal vor bei all dem , was ich schon erlebt habe.

LG Moonwind
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:21   #21
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Kein Problem.

Ich hatte die Person, die sich meiner angenommen hatte, damals so verstanden, das Leistungen, bevor sie monatlich ausgezahlt werden, nochmals genehmigt werden müssten und hier wurde für den Monat mein "Genehmigungswisch" einfach nicht vorgelegt. Somit keine Genehmigung, ergo keine Überweisung an mich.

Ich kann nicht sagen ob das nun alles so stimmt, so wurde es mir damals begründet, denn gefragt hatte ich natürlich schon wie das passieren konnte.
lommler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:23   #22
hamburgerdeern
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Nur wenn das ständig passiert - dann sollte man sich beschweren und sich das Fahrgeld zurück holen!
Selbstverständlich müssen auch die zusätzlichen Fahrtkosten vom JC übernommen werden.
Und das nicht erst bei wiederholten Fehlern des JC.
Auch darauf sollte man einen formlosen Antrag stellen. Und zwar vor Ort, direkt. Anträge können schriftlich oder mündlich gestellt werden.
Nur mal ein Beispiel von mir.
Meine RL kam nicht am letzten Werktag des Monats.
Ich sofort zum JC Leistungsabteilung, dann Antrag auf sofortige Barauszahlung gestellt. Ich bekam die volle RL in bar.

Dann stellte ich einen mündlichen Antrag auf ersatz der Fahrtkosten. Er lehnte meinen Mündlichen Antrag ab.
Daraufhin ließ ich ihn meinen Widerspruch zu seinem mündlichen Ablehnungsbescheid zu Papier bringen. Somit hatte ich dann die 3 Monatsfrist zur Bescheidung ausgehebelt.
Und siehe da, auch die zusätzlichen Fahrtkosten wurden erstattet.

Diese ganze Aktion kostete ihm eine Stunde seiner Arbeitszeit, mir nur ein müdes lächeln.
Ich denke das war ihm eine Lehre.

Gruß

Also laßt euch nicht verarschen
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 15:33   #23
Detmo2009
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 401
Detmo2009 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

So, ich möchte mich nun bei euch Entschuldigen, denn das Geld kam heute doch noch an, zum Glück. Vormerkposten um 14:51, zwei Minuten später raste ich schon zur Bushaltestelle um noch rechtzeitig in die Stadt und zu meiner Bank zu kommen (Haben normale Karte ohne EC, heisst Kartenzahlungen gehen nicht und da die Bank um 16 Uhr heute dicht macht musste ich schnell sein).

Ich hatte halt Panik das wir zum verlängertem WE ohne einen einzigen Euro da stehen würden und hatte deswegen den Thread aufgemacht. Sieht halt komisch aus wenn nach 12 Uhr noch kein Geld da ist und da unsere neue SB recht unfreundlich ist und sie die ganzen Nachweise wollte hatte ich Angst das die da irgendwas gesperrt hat. :-/ Sorry nochmal
Detmo2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 15:46   #24
HopeFul->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.09.2011
Beiträge: 13
HopeFul
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Darf ich hier auch schreiben?
Hier ist immer noch kein Geld da.... ich schau fast viertelstündlich. Muss dazu sagen dass wir zum ersten mal bekommen, das letzte ALG gabs im Juli... ALG 2 ist neu für uns, Bewilligungsbescheid liegt seit ca 2 Wochen vor.
Tja nach 2 Monaten haben wir noch sagenhaft 7 € auf dem Konto. Ich hab hier ein Baby, welches Babymilch braucht , da kommen wir nicht mit übers WE.

WAS tun? Ich wohn hier im allerletzten Hinterkaff, ich würd hier im Laden sogar anschreiben lassen, sie haben aber nix (ist son Tante Emma Laden)
ich dreh bald echt am Rad. Wie gesagt vollkommen neue Situation, aufs ALG war immer verlass gewesen.
HopeFul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 16:10   #25
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Keine Zahlung, mögliche Gründe?!

Zitat von Moonwind Beitrag anzeigen
wenn es "wirklich" vergessen wurde dann ist es ein sehr schlampiger, verantwortungsloser und unzuverlässiger SB und man sollte sich von Anfang an beim Dienststellenleiter beschweren, um solche Vorkommnisse künftig nicht nochmal hinnehmen zu müssen.

also bin ich schlampig, verantwortungslos und unzuverlässig, nur weil ich mal was vergesse?

Mal was vergessen tust du sicher auch...als was bezeichnest du dich?

"Vergessen" das darf nicht sein

doch! es passiert - da kann man noch so aufmerksam sein.


Was wäre, wenn ein Chef vergessen würde, seine Arbeiter den Lohn zu überweisen?

Ich denke, auch das kommt mal vor.

Meine Tochter hatte frühzeitig ihre Bankverbindung angegeben - und dann war die angeblich nicht mitgeteilt.

Da hat jemand definitiv einen Fehler gemacht - sowas kommt nun mal vor! Wichtig ist, daß SB dann schnell handelt und notfals bar auszahlt...und eventuell die entstandenen Unkosten übernimmt.


Überdenke mal gut und sachliche.

So wie du?
Ich habe kein Mitleid und verschluck mich nicht an sowas sondern gehe entschieden und radikal vor bei all dem , was ich schon erlebt habe.

LG Moonwind
Dann geh du radikal vor - ich bleib dabei: Fehler können jedem mal passieren - nur wenn sie öfters vorkommen würde ich Schikane oder Unfähigkeit vermuten - und mich dann entsprechend wehren.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gründe, mögliche, zahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
keine Zahlung für Oktober Beljonna Allgemeine Fragen 13 05.10.2010 14:43
Keine Zahlung...was tun? Jule87 ALG II 14 07.09.2010 12:35
Terminverspätung durch SB. Keine Zahlung. roydebatzen Allgemeine Fragen 7 25.08.2010 01:12
Wenn besondere Gründe vorliegen keine Aufteilung der KdU nach Kopfteilen WillyV ... Unterkunft 0 24.09.2009 15:11
Keine zahlung erhalten. Lobo1811 ALG I 10 06.09.2009 09:01


Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland