Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2011, 16:42   #1
Rosaroter Panther->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 474
Rosaroter Panther
Standard Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Hallo,mit ist was Übles passiert, hat mir förmlich den Boden unter den Füßen weggezogen und ich bin jetzt davon nun angeknackst gesundheitlich, Mir ist ganz schlecht.
Und zwar hätte ich laut Eingliederngsvereinbarung spätestens bis zum 14.09, den Stand meines rentenverfahrens mitteilen sollen.Hab ich auch gemacht, und zwar schriftlich am 10.09, aufgesetzt ans Jobcenter. Das Schreiben wollte ich ursprünglich dann auch am 12.09, in den Arge.Briefkasten einwerfen, und war mir zu 100% sicher, dass ich es gemacht habe.Und heute habe ich das Schreiben im Umschlag im hintersten Fach meines Rucksacks gefunden. Ich hab nen Schrei losgelassen. Das gibts nicht! Darf nicht wahr sein! Das ist öfters so, dass mir Sachen passieren, wo ich einfach "daneben" bin (das hat mit meiner Krankheit zu tun) .
Und jetzt?
Ich habe das dem Jobcenter vorhin per Email ganz ehrlich mitgeteilt und werfe das Schreiben dann am kommenden Montag ein bzw.gebe es an der Anmeldung am besten ab und lasse mir das auf dem Doppel quittieren.

Was passiert nun? Wid mir die Leistung gekürzt?
Rosaroter Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 16:55   #2
Norlys
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 103
Norlys Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Nicht immer gleich schwarz sehen!

Wenn Du das Montag abgibst hast Du ja Deine Mitwirkungspflicht nachgeholt. So schnell geht das alles nicht.......

Bleib locker und ein schönes Wochenende
__

___________________________________
*barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli*

Niemals ohne Beistand zum Amt!!!
Norlys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 16:55   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Warum steht so ein Passus in der EGV? Da gehört sowas nicht hinein. Wenn die sanktionieren wollen, sehe ich da gute Chancen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 17:01   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Warum steht so ein Passus in der EGV? Da gehört sowas nicht hinein. Wenn die sanktionieren wollen, sehe ich da gute Chancen.
Genau. Das in eine EGV aufzunehmen, dürfte rechtswidrig sein.

Das mit der ehrlichen Mail hätte ich gelassen u. den Brief einfach postalisch hingeschickt. Da kommt nämlich öfters mal was zu spät u. daß Du den Brief nicht rechtzeitig eingeworfen hast, müßten die Dir beweisen.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 17:07   #5
Rosaroter Panther->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 474
Rosaroter Panther
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Hallo, danke Euch. Schon passiert, ich hab das denen heute per Mail schon mitgeteilt und in der Anlage das wichtige Schreiben vom 10.09 beigefügt. Am Montag gebe ich das zusätzlich in original dort ab. Das Schreiben hätte normalerweise spätestens am 14.09. dort sein sollen (normalerweise wär es ja am 12.09.dort gewesen, wenn ich an jenem Tag nicht so geistig umnachtet gewesen wäre...). Das sind bis heute 10 tage Verspätung.
Rosaroter Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 17:23   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von Rosaroter Panther Beitrag anzeigen
Hallo, danke Euch. Schon passiert, ich hab das denen heute per Mail schon mitgeteilt und in der Anlage das wichtige Schreiben vom 10.09 beigefügt. Am Montag gebe ich das zusätzlich in original dort ab. Das Schreiben hätte normalerweise spätestens am 14.09. dort sein sollen (normalerweise wär es ja am 12.09.dort gewesen, wenn ich an jenem Tag nicht so geistig umnachtet gewesen wäre...). Das sind bis heute 10 tage Verspätung.
Die ziehen einen so schnell über den Tisch, daß man die Reibungshitze schon fast als Nestwärme empfindet, weil einem keine Zeit zum Überlegen bleibt. (Hier der Rentenkram in der EGV)

Unmoral wird leider nicht geahndet.

Anspruch auf Ehrlichkeit hat nur, wer zu mir auch ehrlich ist. Die sind es nicht.
Also sollte man evtl. vorhandene Skrupel aus dem Weg räumen u. nur danach handeln, was für einen selbst zweckmäßig ist.

Meine Meinung...

RZ
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 17:36   #7
Bud Spencer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Bud Spencer
 
Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 159
Bud Spencer Bud Spencer
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von Rosaroter Panther Beitrag anzeigen
[...] ich hab das denen heute per Mail schon mitgeteilt und in der Anlage das wichtige Schreiben vom 10.09 beigefügt. Am Montag gebe ich das zusätzlich in original dort ab.
Nicht bös gemeint, aber bemerkst Du etwas an dieser Schilderung? Du willst das Original am Montag abgeben, was ja auch richtig ist... die Frage ist, wer soll die heute geschickte Mail vor Montag lesen?! Richtig, niemand!

Zudem räumst Du in der Mail (in-)direkt das Versäumnis ein, warum bloß machst Du so etwas? Reich die Unterlagen nach und gut ist, rechtfertigen musst Du Dich für die Verspätung vielleicht gar nicht. So gibst Du denen aber einen schönen Blankoscheck für weitere - *hust* nennen wir es einmal - "Nachfragen".

Bitte gewöhn Dir umgehend ab, mit dem Jobcenter über Email oder Telefon zu kommunizieren und beantrage die Löschung dieser persönlichen Daten. Im Zweifelsfall fehlt Dir nämlich für damit gemachte Absprachen die Beweiskraft.

Wie gesagt, das ist nicht bös gemeint... aber so wie Du es derzeit handhabst, fliegst Du damit irgendwann ganz gewaltig auf den Mund!

Gruß Bud
Bud Spencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 18:14   #8
frankfurterin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.08.2011
Beiträge: 366
frankfurterin
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von Bud Spencer Beitrag anzeigen
Bitte gewöhn Dir umgehend ab, mit dem Jobcenter über Email oder Telefon zu kommunizieren und beantrage die Löschung dieser persönlichen Daten. Im Zweifelsfall fehlt Dir nämlich für damit gemachte Absprachen die Beweiskraft.
E-Mail ist als Schriftform genauso anerkannt, wie ein Brief. Laut meinem Anwalt wurde dies im Gesetz im April 2011 verändert/ergänzt.

Was das Telefon angeht, so gebe ich dir natürlich recht.
frankfurterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 18:31   #9
Bud Spencer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Bud Spencer
 
Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 159
Bud Spencer Bud Spencer
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

frankfurterin: Die dafür gesetzliche Grundlage würde ich aber gern wissen. Zudem schrieb ich "im Zweifelsfall", aber die Gleichsetzung mit einem unterschriebenen Schriftstück per postalischem Versand als Beweismittel vor Gericht bezweifle ich stark. Ich lasse mich aber auch gern von Dir/Deinem Anwalt eines Besseren belehren...

Im vorliegenden Fall ging es zudem hauptsächlich um den Inhalt, sprich das Eingeständnis der Verspätung. Unabhängig von Deiner Ausführung, hat dies weder in Emails, Telefonaten noch in Briefen etwas zu suchen. Da kann man ja gleich die Bitte nach einer Sanktion hineinschreiben!

Bud
Bud Spencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 18:35   #10
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Es soll Menschen geben.... bei denen hat der "Handschlag" verbindliche Wirkung....

Gegenüber dem JC teile ich (mittlerweile) im vollem Umfang Bud´s Einwendungen......man meint es gut und es wird anders ausgeschlachtet......fast so als würde man seinen Henker darauf hinweisen, dass der Strang etwas scheuert am Hals...
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 18:56   #11
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Die ziehen einen so schnell über den Tisch, daß man die Reibungshitze schon fast als Nestwärme empfindet ...
RZ
So sorry ... OT: Der Spruch ist ja SOWAS von gut!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:14   #12
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von Bud Spencer Beitrag anzeigen
Im vorliegenden Fall ging es zudem hauptsächlich um den Inhalt, sprich das Eingeständnis der Verspätung.


Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Gegenüber dem JC teile ich (mittlerweile) im vollem Umfang Bud´s Einwendungen......man meint es gut und es wird anders ausgeschlachtet...
Wenn jemand mit seinem Auto in einen Verkehrsunfall verwickelt ist u. gibt freiwillig ohne Not noch vor Ort ein Schuldanerkenntnis ab............
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:16   #13
Rosaroter Panther->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 474
Rosaroter Panther
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

@bud spencer
Ich bin davon ausgegangen,dass das Leistungsabzüge gibt für jeden Tag, der versäumt worden ist. Und meine Email ist von heute, und am Montag wären es zwei tage mehr gewesen, die dazu gekommen wären, wenn ich es nur dabei belassen hätte, den Brief am Montag dort abzugeben.
Ich hab zu spontan gehandelt. Vor lauter Panik. Nächstes Mal werde ich erst hier bei Euch fragen.´

Ja Schuldbekenntnis.Im nachhinein,als ich das betrachtet habe, habe ich festgestellt, dass da wohl ein altes Verhaltensmuster (welches mir als Kind schon in der Erziehung beigebracht worden ist) von mir reagiert hat. Nur im nachhinein nützt es auch nichts mehr.passiert ist passiert.
Rosaroter Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:21   #14
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Ich sage es mal so, selbst wenn man rechtzeitig einen Wisch abgeben oder einwerfen tut, ist nicht sicher, ob er da ankommt, wo er soll.

Ich weiß, dass ich mal einen Bogen ausfüllen sollte, wo man mich fragete, mit welcher Summe ich die Überzahlung zurück zahlen will.

MEHR als rechtzeitig habe ich den Brief abgegeben und bis heute - fast 1,5 Jahre später - ist noch immer nichts passiert in der Richtung. Sprich: Es sind keine 30€ meines Hartz IV Regelsatzes verrechnet worden...
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:25   #15
Rosaroter Panther->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 474
Rosaroter Panther
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

ja, das mit dem Einwerfen ist eine recht unsichere Sache.ein Schreiben abgeben ist sicherer, aber nur so, dass man ein Doppel hat und auf dem Doppel dann stempel mit Datum und Unterschrift von denen bekommt. Nur umgehe ich das wie ich nur kann, denn krankheitshalber ist es für mich belastend, im Mief des Vorraums in einer Schlange zu stehen, bis man dran kommt. Da krieg ich echt Schwierigkeiten. Daher ist mir der Briefkasten lieber.
Rosaroter Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:41   #16
Rosaroter Panther->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2008
Beiträge: 474
Rosaroter Panther
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Also nochmal danke.Ich bin jetzt ruhiger geworden. Ich warte ab. Mal sehen wie sie reagieren.mal sehn ob sie überhaupt reagieren. Und sollten sie je was kürzen, werde ich dagegen Widerspruch einlegen.
Rosaroter Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:47   #17
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von frankfurterin Beitrag anzeigen
E-Mail ist als Schriftform genauso anerkannt, wie ein Brief. Laut meinem Anwalt wurde dies im Gesetz im April 2011 verändert/ergänzt.

Was das Telefon angeht, so gebe ich dir natürlich recht.
Da ist dein Anwalt wohl nicht richtig informiert. E-Mails sind immer problematisch und z.B. im Schriftverkehr mit Gerichten nicht zugelassen. Faxe hingegen schon.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:49   #18
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Mach dir nicht so einen Kopp. Wenn du sagst, aufgrund deiner Erkrankung passiert dir sowas schonmal, kannst du das notfalls doch so vertreten.
Und wie die anderen schon sagten: in der EGV hat das eh nix zu suchen!
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 19:52   #19
Bud Spencer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Bud Spencer
 
Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 159
Bud Spencer Bud Spencer
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Zitat von Rosaroter Panther Beitrag anzeigen
@bud spencer
Ich bin davon ausgegangen,dass das Leistungsabzüge gibt für jeden Tag, der versäumt worden ist.
Hallo Panther,

grundsätzlich wird ein wie auch immer gelagerter Verstoß mit einer dreimonatigen Sanktion (die Höhe ist jetzt erst einmal zweitrangig, auch Widerspruch etc. sei jetzt mal außen vor gelassen) geahndet. Sollte der Fall eintreten, spielt es keine Rolle, ob etwaige Nachweise 5 Tage oder 5 Wochen zu spät kamen.


Zitat:
Und meine Email ist von heute, und am Montag wären es zwei tage mehr gewesen, die dazu gekommen wären, wenn ich es nur dabei belassen hätte, den Brief am Montag dort abzugeben.
Und genau an diesem Punkt setzt das ein, was ich beschrieben habe. Wie willst Du dies im Zweifelsfall vor Gericht beweisen? Indem Du die Mail ausdruckst, sprich ein Dokument ohne Eingangsdatum oder -stempel, ohne Unterschrift, kinderleicht zu fälschen?! Das Jobcenter bestreitet den Eingang und das war es für Dich. Die Beweislast liegt hier eindeutig bei Dir und die wirst Du so fast nicht erbringen können.


Zitat:
Ich hab zu spontan gehandelt. Vor lauter Panik. Nächstes Mal werde ich erst hier bei Euch fragen.
Ja leider, so ergeht es vielen. Deshalb immer erst einmal kräftig durchatmen, überlegen und dann handeln.


Zitat:
Ja Schuldbekenntnis.Im nachhinein,als ich das betrachtet habe, habe ich festgestellt, dass da wohl ein altes Verhaltensmuster (welches mir als Kind schon in der Erziehung beigebracht worden ist) von mir reagiert hat. Nur im nachhinein nützt es auch nichts mehr.passiert ist passiert.
Wie gesagt, ich sehe ja noch nicht einmal, dass hier etwas passieren wird. Ich habe auch schon Unterlagen zu spät eingereicht, ohne dass dies Konsequenzen nach sich gezogen hätte. Du hast bis heute nichts bekommen, Montag wird das Zeug abgegeben und wir sehen weiter. Lass Dir davon bloß nicht das Wochenende versauen!

Das mit Deiner Krankheit ist natürlich sehr ärgerlich. Ein Einwurf in den Hausbriefkasten lässt sich jedoch mit einem Beistand (sprich Zeugen) sehr gut vor Gericht untermauern, ganz im Gegensatz zu einem eigens ausgedruckten Stück Papier. Ich weiß nicht, ob dies bei Dir im Jobcenter möglich ist, aber bei mir hier schon: nachweislich Kranke/Behinderte/Schwangere usw. werden bei uns auch an der Schlange vorbei direkt an die Schalter geleitet, sprich die Stunde Wartezeit entfällt. Versuch dies mal irgendwie in Erfahrung zu bringen, das könnte eine große Erleichterung für Dich sein.

Und wie gesagt, die Kommunikation per Email und/oder Telephon mit dem Jobcenter solltest Du doch nochmal in einer ruhigen Minute überdenken. Auf den ersten Blick scheint dies oftmals eine Entlastung zu sein, es kann aber eben auch ganz schnell zum Bumerang werden.

Ansonsten, alles Gute... ich drück die Daumen, dass alles glatt läuft! Kannst ja mal bei Gelegenheit über das Ergebnis berichten.

Liebe Grüße
Bud
Bud Spencer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 20:05   #20
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Wenn schon Grundsatz dann bitte richtig.
Fehlende Mitwirkung löst keine Sanktion aus. Fehlende Mitwirkung wird mit (tw.) Leistungseinstellung beantwortet. Mitwirkung kann man zumeist nachholen. Dann hat SB Ermessen walten lassen.
Die Vereinbarung von Meldung zum Zustand eines Rentenantrages haben in einer EGV nix verloren.

Eine Frage, bist Du sicher, dass Du denb Brief nicht eingeworfen hast? Ob ja oder nein, es bleibt bei Deiner Behauptung.
Mauelt SB, dann muss halt jede "Eingabe" von SB qualifiziert quittiert werden.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 20:10   #21
Bud Spencer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Bud Spencer
 
Registriert seit: 02.08.2011
Beiträge: 159
Bud Spencer Bud Spencer
Standard AW: Wichtigen brief an Jobcenter vergessen einzuwerfen

Hast natürlich Recht kleindieter... geändert! War unsauber geschrieben und sollte eigentlich nur auf die dreimonatige Sanktionsdauer hinweisen, eben unabhängig von der Zeitspanne etwaiger Versäumnisse.
Bud Spencer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brief, einzuwerfen, jobcenter, vergessen, wichtigen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termin bei der Arge absagen wegen wichtigen Grund! Rockstar ALG II 14 18.09.2010 16:26
wegen einem wichtigen grund nicht zur Einladung gekommen ! Diktator U 25 6 06.05.2010 16:04
Sanktion trotz wichtigen Grund? freaky ALG II 7 27.01.2009 12:15
MAE vergessen? Helena Ein Euro Job / Mini Job 9 20.05.2008 14:16
Ach ja,habe was vergessen ellen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 29.11.2006 22:28


Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland