Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2011, 18:20   #1
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

ich habe gerade eben einen Artikel gelesen. und bin schockiert: ist es wahr, dass wenn mir etwas passiert, und mein Kind mein "Schonvermögen" erbt, sie davon mein erhaltenes Hartz IV der letzten 10 Jahre zurückzahlen muss

Schuldigung - ich suche erstmal hier bei euch, habt ihr ja sicher schon diskutiert. War im Eifer des Gefechts.
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 18:33   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von nora23 Beitrag anzeigen
ich habe gerade eben einen Artikel gelesen. und bin schockiert: ist es wahr, dass wenn mir etwas passiert, und mein Kind mein "Schonvermögen" erbt, sie davon mein erhaltenes Hartz IV der letzten 10 Jahre zurückzahlen muss

Schuldigung - ich suche erstmal hier bei euch, habt ihr ja sicher schon diskutiert. War im Eifer des Gefechts.
Kannst du zum Artikel verlinken? Geht es nicht um die Grundsicherung?
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 18:52   #3
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

kann ich leider nicht verlinken. habe ich gerade in einer Klatschzeitung gelesen. Rubrik: Ihr Recht im Alltag
Überschrift: Ich soll für meinen toten Vater `HartzIV` zurückzahlen.
Kurz zusammengefasst: Vater 57 die beiden letzten Lebensjahre AlgII Empfänger. Hatte Schonvermögen von 22.000 korrekt angegeben. Er gestorben. Tochter freut sich übers Erbe und bekommt nach 2 Wochen Post .... "da sie geerbt habe, sei sie jetzt verpflichtet, die staatlichen Leistungen an ihren Vater umgehend an die Behörde zurückzuzahlen.
Sie klagte, ging vor Gericht doch die Richterin entschied "Bei dem Erbe handelte es sich um Schonvermögen, so lange es dem Leistungsempfänger gehörte." Warte ich schicke gleich noch mal das Urteil nach .... bestimmt verstehe ich nur etwas falsch
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 18:57   #4
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Das Urteil

Die Erben eines Hartz-IV-Empfängers müssen alle Sozialleistungen über 1700 Euro zurückzahlen, der der Verstorbene in den vergangenen ZEHN Jahren empfangen hat, soweit der Wert des Nachlasses zum Zeitpunkt des Todes nicht überschritten wird. Ausnahmen von dieser Regel gelten nur für besondere Härtefälle sowie für Partner oder Verwandte, die mit dem Verstorbenen zusammenlebten und diesen pflegten. Bei ihnen entfällt der Ersatzanspruch der Behörden bis zu einer Nachlasshöhe von 15.500 Euro (Sozialgericht Berlin, Az. S 149 AS 21300/08.

den von mir blau hinterlegten Satz verstehe ich nicht ?
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 19:29   #5
Schraubenwelle
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Schraubenwelle
 
Registriert seit: 01.04.2008
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 240
Schraubenwelle Schraubenwelle
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

hier noch mal ein schriftlicher Artikel von N-TV dazu.

Wenn Hartz-IV-Empfänger sterben: Erben müssen Geld zurückzahlen - n-tv.de
__

Mit dem betreten der Arge verlässt man das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
Schraubenwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 19:32   #6
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von nora23 Beitrag anzeigen
Das Urteil

Die Erben eines Hartz-IV-Empfängers müssen alle Sozialleistungen über 1700 Euro zurückzahlen, der der Verstorbene in den vergangenen ZEHN Jahren empfangen hat, soweit der Wert des Nachlasses zum Zeitpunkt des Todes nicht überschritten wird. Ausnahmen von dieser Regel gelten nur für besondere Härtefälle sowie für Partner oder Verwandte, die mit dem Verstorbenen zusammenlebten und diesen pflegten. Bei ihnen entfällt der Ersatzanspruch der Behörden bis zu einer Nachlasshöhe von 15.500 Euro (Sozialgericht Berlin, Az. S 149 AS 21300/08.

den von mir blau hinterlegten Satz verstehe ich nicht ?
Hier:

Erben haften für zu hohe Hartz-IV-Leistungen | mein name ist mensch

Er hat Sozialleistungen zu Unrecht bezogen. Die standen ihm nicht zu, weil er ein Vemögen hatte. Es ist mindestens so beschrieben.

Man kann das Erbe ausschlagen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 19:48   #7
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

"Jobcenter dürfen Hinterbliebene zur Kasse bitten, wenn der Verstorbene zu Unrecht Sozialleistungen bezog."

...also, vermögen hatte ,in irgendeiner form .

bei der heutigen kontrolldichte ..naja, is nicht sooo wahrscheinlich , das einer noch überhaupt was zu vererben hat ,unter den hartzIV-empfängern ,oder ???????????

also, denke ich , stellt sich die frage kaum , das erben sozialleistungen aus "anno klips "zurückzahlen müssen, oder sehe ich da was falsch ?
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 19:53   #8
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

danke schön, habe mir beide links durchgelesen.
Ich habe das also richtig verstanden. Ich dachte, ich muss was falsch verstehen.
Also wenn ich morgen durch einen Unfall ums Leben komme, und angenommen 20 000 Euro an mein Kind vererbe, dann holt sich das JobCenter exakt diese 20000 von meinem Kind und mein Kind muss sich obendrein noch verschulden, um mich einigermaßen menschwürdig unter die Erde zu bekommen.

Da bin ich zwar geschockt, aber dennoch echt froh, dass ich das noch mitbekommen habe und das nicht an mir vorbei gezogen ist ... so kann ich mir sicher noch irgendwas schlaues einfallen lassen.
Tut mir Schuldigung, wenn ihr das alle schon wusstet und ich euch gelangweilt habe
Gott war das ein Tag
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 19:55   #9
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Die Erbenhaftung greift auch dann, wenn der ALG II-Bezug zu Lebzeiten rechtmäßig war. § 35 SGB II macht da keine Ausnahme.

Übrigens gibt es die Erbenhaftung auch in der Sozialhilfe (§ 102 SGB XII), nur spielt sie hier aufgrund des erheblich geringeren Schonvermögens so gut wie keine Rolle. In der Regel wird das Erbe ausgeschlagen.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 19:57   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Eben - man sollte seine Angehörigen informieren, daß die das Erbe ausschlagen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 20:21   #11
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Interessantes Thema.

Also verstehe ich das jetzt richtig... wenn "Hinz" ALG II bezieht und seinem Bekannten oder Verwandten "Kunz", sagen wir mal... ne Zuckerdose vererbt und er das Erbe annimmt, ist dieser auch verpflichtet, das Geld zurück zu zahlen, was "Hinz" bekommen hat, ganz gleich ob er das nun rechtmäßig oder unrechtmäßig erhalten hat?!
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 20:27   #12
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Eben - man sollte seine Angehörigen informieren, daß die das Erbe ausschlagen...
Bei meiner verstorbenen Schwägerin wollte der Vermieter von ihrer Söhne noch drei Mieten bekommen. Plus komplette Renovierung. Sie haben auch das Erbe ausgeschlagen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 20:30   #13
nora23->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2008
Beiträge: 54
nora23
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Interessantes Thema.

Also verstehe ich das jetzt richtig... wenn "Hinz" ALG II bezieht und seinem Bekannten oder Verwandten "Kunz", sagen wir mal... ne Zuckerdose vererbt und er das Erbe annimmt, ist dieser auch verpflichtet, das Geld zurück zu zahlen, was "Hinz" bekommen hat, ganz gleich ob er das nun rechtmäßig oder unrechtmäßig erhalten hat?!

Ich weiß nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstehe.
Aber nein, wenn der Hinz nur seine Zuckerdose vererbt brauch Kunz nicht das Alg der letzten 10 Jahre zurück zahlen.

Aber wenn Hinz "Schonvermögen" hat (ich habe das gerade nicht im Kopf, wieviel man pro Lebensjahr Schonvermögen haben darf)
nehmen wir mal an 30 000 Euro dann muss Kunz das von Hinz in den letzten 10 Jahren erhaltene ALG2 zurückzahlen davon zurück zahlen. also im ungünstigsten Fall genau 30000.

Ich z. B. war bis gestern in dem Glauben, dass meine Tochter -wenn mir etwas passiert - das Geld aus der Versicherung bekommt.
Nur wenn man den Verstorbenen die letzte Zeit gepflegt hat, gibt es eine andere Regelung.
Aber das ist nur meine persönliche Interpretation.
nora23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 20:58   #14
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von nora23 Beitrag anzeigen

Ich z. B. war bis gestern in dem Glauben, dass meine Tochter -wenn mir etwas passiert - das Geld aus der Versicherung bekommt.
Lieber aus einer Zuckerdose...
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 21:18   #15
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

ich hoffe jeder zieht die richtigen konsequenzen und bringt sein geld in sicherheit.

ansonsten könnte eine art lebensversicherung mit dem potentiellen oder gewünschten erben als begünstigten vieleicht eine lösung sein ???
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 21:27   #16
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen

ansonsten könnte eine art lebensversicherung mit dem potentiellen oder gewünschten erben als begünstigten vieleicht eine lösung sein ???
Dieser kann aber auch nicht sicher sein, dass er seinen Job behält. Dann erbt JC die Lebensversicherung, mindestens zum Grossteil.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:03   #17
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

@nora23

Mich hat diese Aussage hier hauptsächlich verwirrt:


Zitat:

Die Erbenhaftung greift auch dann, wenn der ALG II-Bezug zu Lebzeiten rechtmäßig war. § 35 SGB II macht da keine Ausnahme.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2011, 21:41   #18
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Sicher, dass wir dasselbe Urteil gelesen haben? Wenn ich das lese, steht dort, dass die Erben die zu Unrecht erhaltenen Leistungen von vor 10 Jahren zurückzahlen mussten.

"Der Mann hatte zwischen Januar 2005 und Oktober 2006 vom Jobcenter Berlin Marzahn-Hellersdorf insgesamt 11.918 Euro bezogen. "

Und weiter unten heißt es, dass nur maximal bis zur Höhe des Ererbten die Rückzahlungen rechtens sind.

MfG

P.S. Das mit den Mieten ist leider normal. Auch bei Verstorbenen gilt die Kündigungsfrist für die Wohnung.
stummelbeinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 08:55   #19
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
"Jobcenter dürfen Hinterbliebene zur Kasse bitten, wenn der Verstorbene zu Unrecht Sozialleistungen bezog."

...also, vermögen hatte ,in irgendeiner form .

bei der heutigen kontrolldichte ..naja, is nicht sooo wahrscheinlich , das einer noch überhaupt was zu vererben hat ,unter den hartzIV-empfängern ,oder ???????????

also, denke ich , stellt sich die frage kaum , das erben sozialleistungen aus "anno klips "zurückzahlen müssen, oder sehe ich da was falsch ?
Ja Hope, da liegst Du falsch.
Die gesamten Hartz 4- Bezieher, die ab 2005 ALG II bezogen haben und das 58. Lebensjahr vollendet hatten, hatten einen wesentlich größeren Vermögensschonbetrag, als den heute üblichen.
So hatte ich einen Freibetrag von 520,- € pro Lebensalter in Geldwert und den gleichen Schonbetrag für nicht verwertbare Lebens- und Rentenversicherungen.
Bei Eintritt in das "Hartz 4- Programm" hatte ich also einen geldwerten Freibetrag von 30.160,- €.
Mit dem vollendeten 65. Lebensjahr trat zu diesem Schonvermögen noch eine LV mit Verwertungsausschluss.

Sollte ich nun mein 75. Lebensjahr nicht vollenden und vorher versterben, müsste meine Tochter je nach Höhe des Nachlasses alles bis zur Höhe der bezogenen Leistungen zurück bezahlen, außer ich vererbe ihr nicht mehr als 1.700,- €. Liegt das Erbe darüber, verbleiben auch die 1.700,- € nicht als Freibetrag.

Nicht zu vergessen auch die Leistungsempfänger, die eine eigene Immobilie in die Rente gerettet haben oder noch retten.

Zitat:
§ 35 SGB II Erbenhaftung

(1) Der Erbe einer Person, die Leistungen nach diesem Buch erhalten hat, ist zum Ersatz der Leistungen verpflichtet, soweit diese innerhalb der letzten zehn Jahre vor dem Erbfall erbracht worden sind und 1 700 Euro übersteigen. Der Ersatzanspruch umfasst auch die geleisteten Beiträge zur Kranken-, Renten- und Pflegeversicherung. Die Ersatzpflicht ist auf den Nachlasswert zum Zeitpunkt des Erbfalls begrenzt.
Irrtümlich interpretieren viele, dass vom Zeitpunkt des Todestages die Zehn-Jahresfrist zurückgerechnet wird und nur die in diesem Zeitraum erhaltenen Leistungen zurückgefordert werden. (s.o. es wird die gesamte Leistung zurückgefordert, maximal bis zur Höhe des Nachlasses).
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:29   #20
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Da kann man nur hoffen, dass die Rente so hoch ist, dass ich als Rentnerin keine Leistungen mehr benötige. Und dann noch drei Jahre durchhalte.

Dann darf nichts mehr zurückgefordert werden.

Ansonsten wollen meine kinder auch nicht meine alte Hütte.
Denn bei Eigentum zählen auch die Instandhaltungsarbeiten, die das Jobcenter gezahlt hat, auch zum Erstattungsbetrag.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:57   #21
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

also macht das schreiben eines testaments wohl sinn ?
bzw vorheriger verkauf von eigentum ( an nicht h4 empfängern) mit lebenslangem nutzungsrecht ?
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 11:03   #22
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
ich hoffe jeder zieht die richtigen konsequenzen und bringt sein geld in sicherheit.

ansonsten könnte eine art lebensversicherung mit dem potentiellen oder gewünschten erben als begünstigten vieleicht eine lösung sein ???
Klinke mich hier mal ein - interessant wäre, zu wissen, wie es damit aussieht - bin mir auch nicht genau im Klaren darüber - habe von meiner alten Firma eine Direktversicherung als Altersversorgung, die bei Renteneintritt fällig wird und hier ist mein Sohn der Begünstigte im Todesfall -

Falls ich morgen oder wann auch immer das Zeitliche segne - denn als "Schonvermögen" kann man dies ja nicht betrachten wie sieht es hier mit der Rückzahlung des Erben aus ?

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 11:25   #23
AlterKämpe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 195
AlterKämpe
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Zitat von warpcorebreach Beitrag anzeigen
ich hoffe jeder zieht die richtigen konsequenzen und bringt sein geld in sicherheit.
So siehts aus, mehr kann man dazu nicht sagen
AlterKämpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 12:00   #24
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

Oma wussete schon, warum sie ihr Erspartes unter dem Kopfkissen aufbewahrte!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 13:21   #25
AlterKämpe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2011
Beiträge: 195
AlterKämpe
Standard AW: Meine Erben müssen mein Hartz IV zurück zahlen??

^^ Was da noch alles kommen mag..der Riester ist doch auch wieder so ein halbgares Instrument.
AlterKämpe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erben, hartz, zahlen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz-IV-Empfänger müssen ab 2011 keine Zusatzbeiträge zahlen (Krankenkasse) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 25.05.2011 09:19
Hartz 4 zurück zahlen oder behalten? Andres Allgemeine Fragen 3 11.05.2011 09:03
«Hartz IV»-Empfänger müssen Maklercourtage selbst zahlen Paolo_Pinkel Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 14.05.2009 14:20
Unterhalt: Hartz IV-Empfänger müssen Kindesunterhalt zahlen Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 17.03.2009 22:17
Hartz IV: Kommunen müssen Schulfahrten zahlen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 18.11.2008 22:34


Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland