Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2011, 11:08   #1
Summer1201->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 85
Summer1201
Standard Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Hallo,


leider weiss ich nicht wie man ein neues Thema erstellt darum schreibe ich es einfach mal hierein.

Ich hatte letztes Jahr ein besuch vom Arbeitsamt bei mir zuhause nachdem ich meine Wohnung bezogen hatte.

Ich hatte den herren auch reingelassen etc.

Die Arge hatte mir gewisse zahlungen verweigert Geld für alleinerziehende Mütter und die Miete.

Heute waren die schon wieder hier. Habe den natürlich nicht reingelassen und denen die Türe vor der Nase zugeknallt.
Mir wurde gesagt das die Leistungen verweigert werden.

Was kann ich jetzt machen
Summer1201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 11:42   #2
blattkaktus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 274
blattkaktus
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Hallo Summer1201,

abwarten .
Erstens mußt du keinen reinlassen und zweitens zählt nur, was du schriftlich bekommst, und selbst das sollte man nachprüfen.
Das war wahrscheinlich nur Wut und leere Drohung von denen, weil
du kein Schaf mehr bist :) und dir alles gefallen lässt.

sg
__

Heute stehen wir am Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter

blattkaktus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 12:03   #3
Summer1201->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 85
Summer1201
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Danke für die Nachricht. Ja ich lebe alleine mit meinen Kindern und habe dieses idioten satt. Ich würde es natürlich schei*se finden wenn die Leistungen eingestellt werden wegen meinen Kindern. Ich versuche zur Zeit auch Jobmässig was zu finden nur leider ist ja dies kaum möglich wenn man alleinerziehend ist. Was kann ich machen wenn mir die Leistungen untersagt werden?
Summer1201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 12:22   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zum Sozialgericht marschieren mit dem was schriftlich kommt - bzw auch wenn nichts kommt und kein Geld auf dem Konto ist.

Lies mal hier
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 13:39   #5
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Summer1201 Beitrag anzeigen
Heute waren die schon wieder hier. (...) Was kann ich jetzt machen
Für den Fall der Fälle, siehe "kiwi". Was sind denn die Hintergründe der "Hausbesuche" ?
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 15:00   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Zum Sozialgericht marschieren mit dem was schriftlich kommt - bzw auch wenn nichts kommt und kein Geld auf dem Konto ist.

Lies mal hier
@Kiwi dein Link geht leider nicht!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 15:12   #7
Summer1201->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 85
Summer1201
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Hallo,

ein Grund wurde nicht genannt. Die haben nur gesagt die wollen ein Hausbesuch durchführen und das wars.
Summer1201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 15:20   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@Kiwi dein Link geht leider nicht!

Gruss Seepferdchen
Der sollte zum Thema führen:
Hausbesuch verweigert-Geld gesperrt!!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 20:01   #9
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Summer1201 Beitrag anzeigen
Hallo, ein Grund wurde nicht genannt. Die haben nur gesagt die wollen ein Hausbesuch durchführen und das wars.
Das mögliche Hintergründe nicht bekannt sind, sorry, das nehme ich Dir nicht ab.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 20:10   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von lpadoc Beitrag anzeigen
Das mögliche Hintergründe nicht bekannt sind, sorry, das nehme ich Dir nicht ab.
Was soll das denn?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 21:29   #11
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von lpadoc Beitrag anzeigen
Das mögliche Hintergründe nicht bekannt sind, sorry, das nehme ich Dir nicht ab.
Merkwürdige Ansage, ipadoc.
Unschuldsvermutung ungültig, da TE Leistungen bezieht ?
Du bist doch nun lange genug an Bord um zu wissen, dass JC oftmals nicht aufgrund irgendwelcher "Indizien" eine Inaugenscheinnahme vornehmen wollen, vielmehr werden die Schnüffler losgeschickt, um Verdachstmomente (die ja, wenn "man" es richtig dreht, zu "Beweisen" werden und das JC somit versuchen kann,die Leistung einzustellen ) zu konstruieren.

@summer
Deine Wohnung ist nach Art. 13 grundgesetzlich geschützt.
Das heißt, Du musst niemanden einlassen, ausser Polizei bei Gefahr im Verzug oder mit Durchsuchungsbeschluss.
Die Schnüffler vom JC sind aber keine Polizisten!
"Einfach so" kommen und schnüffeln geht nicht! Die müssen sich vorher ausweisen und Dir den Grund nennen, warum sie da sind.
Den Zutritt verwehren ist kein Verstoß und kann nicht sanktioniert werden!
Nur, wenn aus irgendeinem Grund dem SB es nicht möglich ist, festzustellen,ob Dir eine Leistung zusteht, kann er, wenn ein Hausbesuch das einzige Mittel ist, um das festzustellen, den Aussendienst losgaloppieren lassen.
Und was, überlege mal, kann man nur durch einen Hausbesuch feststellen?
Richtig, fehlende Möbel!
Alles andere lässt sich durch die Schnüffelei nicht beweisen, weder eine "eäG" noch Schwarzarbeit oder sonstiges.
Nimm Dir Zeit und lies Dich mal hier durch ->
http://www.harald-thome.de/media/fil...st__pdf_1_.pdf

Sollten die JC-Schergen so dreist sein und die Leistung einstellen, mach es wie von Kiwi beschrieben, sofort zum Sozialgericht!

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 02:58   #12
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen

Sollten die JC-Schergen so dreist sein und die Leistung einstellen, mach es wie von Kiwi beschrieben, sofort zum Sozialgericht!

fG
Christine
Fairerweise ein Hinweis:

bei mir hat das SG die Hausbesuche abgesegnet, bzw. die Erkenntnis aus diesen - nämlich das ich unterhalten werde.

Ich glaube das mit den SG wird immer seltener Erfolg haben.
Ob es da ne Anweisung von oben gibt??
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 09:31   #13
Summer1201->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 85
Summer1201
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Hallo,

bekanntlich zu dem Hausbesuch, wurde kein Grund genannt. Des weiteren waren die loetztes jahr schon mal da um mir eine eäG zu unterstellen nur weil zur Untermiete wohne.
Mein Vermieter wohnt in Hameln was ich denen auch schon ein paar mal erklärt habe.
In diesem Falle wurde auch schon vor dem Sozialgericht gesprochen. Mein Eindruck was Sozialgerichts angeht ist gleich null.

Sozialgerichte stehen nach augenschein nach auf der Seite vom Arbeitsamt. Wenn man von dort hilfe benötigt und wie das in meinen FaLL ist wird man im regen stehen gelassen. Sollte das wirklich zu einer Sanktion kommen werde ich natürlich auch im sinne meiner Kinder nochmal ein Versuch starten.

Ich kann mich auch geschlagen geben und ein Termin mit dem Amt nochmal geben lassen für den Hausbesuch. Nur wie gesagt die waren schon mal hier und haben sich alles angeschaut.

Welchen weg würdet ihr gehen?
Summer1201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2011, 23:25   #14
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Merkwürdige Ansage, ipadoc.
Unschuldsvermutung ungültig, da TE Leistungen bezieht ?
Du bist doch nun lange genug an Bord Christine ..
Na ja, merkwürdig nun wirklich nicht, da einige Hintergründe jetzt offengelegt wurden und meine Skepsis zum Inhalt vom TE "klarer dargestelt sind. Und nun ? Wo bleiben Deine sachlichen Hilfestellungen ?
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 00:45   #15
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Summer1201 Beitrag anzeigen
Welchen weg würdet ihr gehen?
Den Weg des geringsten Widerstand
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2011, 02:29   #16
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von lpadoc Beitrag anzeigen
Den Weg des geringsten Widerstand
Irgendwie passt dieses Statement nicht mit dem Zitat in Deiner Signatur zusammen
Doch noch zum glücklichen Sklaven mutiert?

Meine ganz persönliche Meinung: Wenn die vor der Tür stehen und rein wollen fragen => "Haben Sie einen polizeilichen Durchsuchungsbefehl? Nein...? Dann erklären Sie mir doch mal in klaren, deutlichen Worten, warum ich als alleinstehende Frau zwei Fremde in meine Wohnung hereinlassen sollte? Sie könnten doch weißgottwer sein. Es passiert ja so viel zur Zeit..." ( die Gestalten abfällig mustern) "Haben Sie einen Dienstausweis?"

Sollte er tatsächlich einen haben: Genau hingucken, Namen merken und notieren. Man weiß nie wann man das mal braucht. Wohnungzutritt weiterhin verwehren, evtl. "verängstigtes Frauchen" spielen, anmerken ob man nicht vielleicht die Polizei hinzuziehen könnte, wenn die das wollen: OK... ( Die Cops werden sich bei den Herren bedanken :D Aber anrufen sollen DIE die. Die wollen ja was und nicht Du. Wie? Die haben kein Telefooon? Angestellte der Stadt die kein Geld für n Handy haben? => Mitleidig Sätze wie: "Ja, jaaa, ihr Praktikanten habts auch nicht leicht" murmeln.)
Wenn nicht die Show so lang genießen, wie frau Freude dran hat um dann irgendwann abrupt die Tür zu schließen und die Klingel auszustellen. Sollten die im Hausflur randalieren und an die Tür wummern könnte man sich das mit der Polizei nochmal durch den Kopf gehen lassen.

Kurz: Von den Kaspern nicht irre machen lassen und gaaaaanz wichtig: Erst lachen, wenn Du die Tür wieder zu hast!!! ;)

Wenn die was von Dir wissen wollen können die Dich schriftlich fragen. Deine Mietsituation liegt denen bereits schriftlich vor. Die können( das bitte nicht im Gespräch verwenden!) mal schön gepflegt die Fresse halten und abdackeln...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2011, 10:48   #17
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von lpadoc Beitrag anzeigen
Na ja, merkwürdig nun wirklich nicht, da einige Hintergründe jetzt offengelegt wurden und meine Skepsis zum Inhalt vom TE "klarer dargestelt sind. Und nun ? Wo bleiben Deine sachlichen Hilfestellungen ?
Hallo ipadoc,

ich denke, wenn man @summer im letzten Jahr heimgesucht hat wg. des Verdachtes auf "eäG", bedeutet das nicht zwingend, dass es der TE klar sein musste!, dass es sich hier um ein "same procedure as last year" handelt.
Vielmehr entnehme ich ihren Worten, dass sie sich nicht vorstellen kann/konnte, dass das JC nach wie vor (und trotz Gegendarstellung) an diesem Verdacht festhält.
Was nun Deine Formulierung -> Und nun ? Wo bleiben Deine sachlichen Hilfestellungen ? betrifft, weiß ich diese nicht wirklich zu deuten bzw. einzuordnen.
Sachliche Hilfestellung in Form von Verweis auf das GG und das SGB + Hinweis, im Falle der Leistungseinstellung sofort das SG aufzusuchen, erhielt die TE bereits (nicht nur von mir).
Selbstverständlich -gerade im Hinblick darauf, dass @summer nach "unserer" Meinung fragte- ist es i.O., dass Du! den Weg des geringsten Widerstandes vorschlägst, also wohl Tür auf und ein herzliches Willkommen an die Schnüffler.
Das ist Deine Meinung.
Nimmschö schlägt den subtilen Weg vor, auch ok (wobei ich denke, nicht jeder ist ein so guter Schauspieler)
Und meine! persönliche Meinung ist eben, dass ich keinesfalls meine Würde und meine Menschenrechte zusammen mit einem Antragsformular bei dem JC abgegeben habe und mich konsequent gegen eine Inaugenscheinnahme wehren würde.
Jetzt hat @summer also 3 Möglichkeiten (plus einige weitere, teils einfallsreiche Varianten, die man bei längerer Suche findet).

Die Entscheidung, wie sie vorgeht, obliegt nun schlicht ihr.
Sie erbat unsere Meinungen, die hat sie erhalten und somit wird sie nun den Weg wählen, der ihr am sichersten/erfolgversprechendsten ect. erscheint.

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2011, 20:57   #18
Summer1201->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 85
Summer1201
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Hallo zusammen,

ich habe nach langer Zeit geschafft mein Problemumfeld mit dem Jobcenter zuklären. Ich hatte ein persönliches Gespräch mit der Geschäftsführerin und in soweit war alles in Ordnung.

Gestern kam ein Brief ich sollte Kontoauszüge nachreichen der letzten zwei Monate da meine Leistungen ganz versagt werden können. Bekomme gerade mal 242 Euro Hartz IV.

Nach überprüfung meiner Kontoauszüge ist mir aufgefallen ( o schreck lass nach ) das ich vergessen habe meine Jüngste Tochter mit anzugeben. Wollte dies gerne nachholen ( fehlmonate sieben ) nur ich habe Angst das ich dann gar nichts mehr bekomme. Was kann ich jetzt machen?
Summer1201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2011, 21:02   #19
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Vergessen?

Dann schleunigst nachholen.
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2011, 21:45   #20
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von blattkaktus Beitrag anzeigen
Hallo Summer1201,

abwarten .
Erstens mußt du keinen reinlassen und zweitens zählt nur, was du schriftlich bekommst, und selbst das sollte man nachprüfen.
Das war wahrscheinlich nur Wut und leere Drohung von denen, weil
du kein Schaf mehr bist :) und dir alles gefallen lässt.

sg
Selbst wenn Du Recht mit den leeren DROHUNGEN hast aber so hinterhältig wie die sind;-
stellen diese meist ohne Vorwarnung ,-
auch Leistungen einfach ein
und der Bescheid kommt dann erst eine Woche später oder so!Ich würde vorsichtshalber auch dem Sozialamt zumindestens Bescheid geben über diese SITUATION;wegen eventuelle Vorschuss-Leistungen!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2011, 21:56   #21
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Zitat von Summer1201 Beitrag anzeigen
Nach überprüfung meiner Kontoauszüge ist mir aufgefallen ( o schreck lass nach ) das ich vergessen habe meine Jüngste Tochter mit anzugeben.
Was meinst du damit?

gefunden, hier gehts weiter http://www.elo-forum.org/alg-ii/8398...ml#post1007566
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2011, 09:03   #22
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Hausbesuch verweigert, nun droht Leistungseinstellung - Was tun?

Das man für den Mehrbedarf auch einen schriftlichen Antrag stellen muß, hatt ich Dir in dem anderen Thema schon geschrieben.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
droht, hausbesuch, leistungseinstellung, verweigert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorsicht Bildungspaket: Jobcenter droht mit Leistungseinstellung! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 19.05.2011 12:21
Dringend: JC verweigert Übernahme von Mietschulden als Darlehen - Räumung droht am 3. ethos07 KDU - Miete / Untermiete 28 02.03.2010 21:42
ARGE droht mit Leistungseinstellung ichnunwieder ALG II 1 11.05.2008 12:17
Hausbesuch verweigert! Nun Sperrung! Vorwurf eheähnl. Gemein Karl.Stülpner ALG II 17 15.08.2006 13:54
Hausbesuch verweigert-Geld gesperrt!! Jimmy11 Allgemeine Fragen 6 02.02.2006 10:42


Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland