Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 240€ job ablehnen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2011, 16:42   #1
fipsimon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 51
fipsimon
Standard 240€ job ablehnen

hallo

ich habe vor ein paar wochen ein vermittlungsvorschlag vom amt für eine 240€ stelle im verkauf erhalten habe mich beworben und wurde glücklicherweise abgelehnt. so die chefin von dir firma hat sich jetzt gemeldet. das sie mich nun doch haben will. ich würde die stelle gerne ablehnen ohne sanktionen zu erhalten.
der ablehngrund ist einfach da ich kein auto habe und ich mit bus und bahn fahren müsste um da raus zu kommen. ich wäre da 1,5 bis 2stunden pro strecke unterwegs je nachdem wie ich eingesetzt werde und die bahnen fahren. mir ist der aufwand zu groß für die paar euro ich da dann behalten darf. wenn ich das jetzt ablehne würde was passiert dann. wie kann ich mich vor einer sanktion schützen

danke für die antworten

gruß fipsi
fipsimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 17:43   #2
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 240€ job ablehnen

Da es sich um einen VV handelt und du zuerst abgelehnt wurdest, hast du doch schon sicher den negativen Ausgang der Bewerbung ans JC gemeldet, damit meine ich diesen Antwortbogen, den man ausfüllen muss.

Wenn ja, dann kannst du das jetzige Angebot der Firma getrost ablehnen, denn das hat mit dem VV dann nichts mehr zu tun! Es ist dann deine freie Entscheidung ob du willst oder nicht.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 17:47   #3
fipsimon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 51
fipsimon
Standard AW: 240€ job ablehnen

diesen zettel habe ich nicht erhalten wurde von der chefin telefonisch von der absage informiert und dieses habe ich dann telefonisch an das amt weiter geleitet
fipsimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 17:53   #4
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 240€ job ablehnen

Zitat von fipsimon Beitrag anzeigen
diesen zettel habe ich nicht erhalten wurde von der chefin telefonisch von der absage informiert und dieses habe ich dann telefonisch an das amt weiter geleitet
Ein VV ohne Antwortschreiben für das Amt? Das habe ich noch nicht gehört, aber ich denke wenn das JC als aktuellen Stand die Absage hat, dürfte die jetzige neue Situation mit dem Stellenangebot, alleine deine Entscheidung sein.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 17:59   #5
fipsimon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 51
fipsimon
Standard AW: 240€ job ablehnen

war von mir falsch ausgedrückt... wir sollen diesen zettel immer zu der bewerbung mitschicken. dieses habe ich gemacht und ich habe meine bewerbungsunterlagen nicht zurück erhalten...
aber diese absage sollte dort ja im rechner stehen und ich habe es meiner vermittlerin das auch noch mal persönlich gesagt...
genau ich habe die absage später bekommen und man muss doch immer bis zu einen bestimmten zeitpunkt dann eine meldung machen ans amt und die war bei mir paar tage später weil ich da erst die absage von der chefin erhalten habe
fipsimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 19:04   #6
Blitzgedanke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 557
Blitzgedanke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 240€ job ablehnen

wie viele Stunden Arbeit sind es dann am Tag bzw. in der Woche für die 240,-€?
Blitzgedanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 19:16   #7
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: 240€ job ablehnen

Genau erst einmal schauen, ob die Arbeit überhaupt zumutbar ist. Bei derart wenig Geld und dann noch flexibel bei einem derart langem Arbeitsweg kann auf den ersten Blick die Arbeit nur unangemessen sein. Mehr Fahrkosten und Umstände als Arbeitslohn! Nach Abzug des Selbstbehaltes und der Fahrkosten bringt der Job geradezu nichts, um deine Bedürftigkeit zu mindern. Die solten sich was schämen überhaupt so einen Dreck an andere zu vermitteln!
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 20:20   #8
fipsimon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 51
fipsimon
Standard AW: 240€ job ablehnen

offiziel sind es 32 stunden im monat... ich weiss nicht ob ich die firma nennen kann es die firma mit den großen E und der werbung "wir lieben lebensmittel" und da weiss ich nicht ob die da einen ausnutzen.... na ja morgen gebe ich bewerbungsunterlagen bei einer firma hier in der nähe ab und wenn sie mich nehmen sollten hätte sich dieses glücklichweiser erledigt... habe heute gesehen das sie leute suchen hoffe es wird was. und wieviel stunden die woche konnte sie nicht sagen ich soll einfach flexibel sein und kommen wenn ich gebraucht werde. das würde ich immer eine woche vorher erfahren. es geht mir ja nicht um die stunden aber der aufwand ist zu groß z.b ich soll an ein tag nur für 3stunden arbeiten kommen dann bin ich dafür schon insgesamt 3stunden unterwegs. nach abzug aller kosten und fahrgeld bleibt nicht viel übrig. und kommst abends nach 20.00 uhr sehr schlecht weg von da hinten. was mich auch stört das ich die strecke die ich von der endhaltestelle aus laufen müßte liegt an der stadtgrenze raus zu richtung zum nächsten dorf und ich als frau habe bedenken den weg zugehen besonders im dunkeln. du hast kein schutz jeder könnte dir dort was tun und keiner kann dir helfen.

ach ja mal was zum lachen. bin gelernte verkäuferin. das amt schickt ein vv als verkäuferin. klingt ja nicht schlecht ABER ich soll da industrietechnik verkaufen. die firma möchte jemanden der die ausbildung kfz mecha. oder industrietechnik gelernt hat. kann ich nicht damit dienen. glaube auch nicht das mich die firma nehmen wird....

bitte drückt die daumen das ich den job hier in der nähe bekomme
fipsimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 20:24   #9
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: 240€ job ablehnen

Bei 240 Euro Lohn und 32 Monatsstunden wäre das ein Stundenlohn von 7,50.

Wenn du aber nur immer ein paar Stunden arbeitest, dann lohnt sich der Job nicht.

Denn dein Freibetrag würde ja schon für die Fahrtkosten draufgehen.
ela1953 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 08:53   #10
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Standard AW: 240€ job ablehnen

Du hättest dann bei einer Arbeitszeit von 1 Stunde und 30 Minuten einem Fahrweg von insg. 3-4 Stunden am Tag. Das allein steht schon in einem groben Unverhältnis. Darüber hinaus mindert, wie schon erwähnt, dieses geringe Einkommen deine Bedürftigkeit, wegen der Anrechnung des Selbstbehaltes und der Fahrkosten nicht. Sicher gibt es auch Arbeitslose die in der Nähe dieses Edeka wohnen, und keine Fahrkosten aufbringen müssen. Übrigens ist Edeka nur ein Franchise-Unternehmen. Jeder Edeka hat auch seinen eigenen Besitzer! Ob es unzumutbare Ausbeutung ist oder nicht, hängt von der Tätigkeit ab, die man tatsächlich ausüben soll!

Als Reinigungskraft im Westen = 8,55 € (7,50 € / Std. unzumutbar da Lohn sittenwidrig)
Als Reinigungskraft im Osten = 7,00 € (7,50 € / Std. zumutbar da Lohn nicht sittenwidrig)



Kaufland stellt auch gern Leute billig als Auspacker ein und setzt diese dann aber an den Kassen ein. In dem Moment hat aber der Auspacker ein Anrecht auf den Tariflohn einer Kassiererin, was viele jedoch nicht wissen.
teddybear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 16:49   #11
fipsimon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 51
fipsimon
Standard AW: 240€ job ablehnen

ich habe der chefin eine email geschickt das ich noch offene bewerbungen laufen habe und ich da lieber arbeiten würde. sicher aber evtl hat der edeka bei den leuten dort in der nähe einen schlechten ruf und deswegen will dort keiner arbeiten. ich selber war dort noch nie daher kann ich es nicht beurteilen. wie auch immer du bist dort ein springer wenn jemand krank macht oder urlaub usw dann darf ich springen. darauf kann ich verzichten.
fipsimon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 18:35   #12
Blitzgedanke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 557
Blitzgedanke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 240€ job ablehnen

Zitat von fipsimon Beitrag anzeigen
ich habe der chefin eine email geschickt das ich noch offene bewerbungen laufen habe und ich da lieber arbeiten würde.
ob das klug war?
sicher aber evtl hat der edeka bei den leuten dort in der nähe einen schlechten ruf und deswegen will dort keiner arbeiten. ich selber war dort noch nie daher kann ich es nicht beurteilen. wie auch immer du bist dort ein springer wenn jemand krank macht oder urlaub usw dann darf ich springen. darauf kann ich verzichten.
wenn noch möglich, besorge Dir den AV (natürlich ohne Unterschrift von Dir) von E und stelle ihn hier ein. Gibt es an Deinem Wohnort kein Sozialticket?
Blitzgedanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 19:22   #13
fipsimon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2008
Beiträge: 51
fipsimon
Standard AW: 240€ job ablehnen

ich habe die email natürlich anders und sachlich informiert. da es mit den offenen bewerbungen nicht gelogen ist kann sie mir nix unterstellen. und ich habe ihr angeboten mich gerne nochmal zu melden wenn ich absagen erhalten sollte. so habe ich weder zu noch abgesagt. habe erfahren das die chefin wohl bald geht.
evtl hat es sich dann erstmal erledigt.
nein es gibt kein sozialticket alle zahlen den gleichen preis

wünsche jetzt allen ein schönes wochenende
fipsimon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
240€, ablehnen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 € Job ablehnen? Psychoraz ALG II 7 25.08.2011 15:52
Massnahme ablehnen stuu U 25 3 05.05.2010 18:50
Integrationskurs ablehnen? Auslaender ALG II 0 27.04.2010 21:03
1 Euro Job ablehnen? IrrerFlummi Ein Euro Job / Mini Job 9 02.03.2010 14:00
Ein-Euro-Job ablehnen Rose Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 27.06.2007 21:26


Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland