Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  21
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2011, 11:31   #1
hoomer29
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 20
hoomer29 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Hallo Leute ......

war letzten monat mal wieder beim JC .sollte EGV unterschreiben ...wie immer mitgenommen zur einsicht.woche später flatterte der VA rein . angetackert ein Flyer einer maßnahme ......nicht weiter beachtet hatte ich schon :-(
jetzt bekam ich nen anhörungsbogen wegen sanktion um 30 % .
Ja ich weiß , ich hätte hinmüssen zumindest ......jemand ne idee ?
anbei pdf mit den JC zeugs

mfg

entschuldigt bitte die quali ...das schreiben ist schon richtig mies
name rausgenommen

danke für die antworten

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Dokument1.pdf (374,7 KB, 210x aufgerufen)
Dateityp: pdf Dokument2.pdf (421,8 KB, 134x aufgerufen)
Dateityp: pdf Dokument0.pdf (564,5 KB, 135x aufgerufen)
hoomer29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:37   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Hast du gegen deinen VA Widerspruch eingelegt????

In deinem VA sind ja nicht einmal enthalten wie hoch der Höchstbetrag ist, den du an Bewerbungskosten erstattet bekommst.

Auf diese Ergänzung würde ich bestehen. Aus dem Regelsatz kannst du keine 4 Bewerbungen pro Monat finanzieren.

Hast du den Antrag auf Erstattung der Bewerbungskosten schon gestellt? Falls nicht, bitte sofort stellen.

Ich denke zu dem anderen Punkten bekommst du noch andere Hilfestellungen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:42   #3
hoomer29
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 20
hoomer29 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

nein . dachte es bleibt mal wieder bei den androhungen . aber ich könnte noch eine schreiben , ist noch in der frist . aber hat doch eh keine aufschiebende wirkung mehr ?

mfg
hoomer29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:58   #4
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.363
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Auf Seite 3 ist dein Name noch zu erkennen.

Wie du da heil wieder rauskommst weiss ich nicht.

Ich würde ja sagen das die "Zuweisung" nicht ausreicht. Der Flyer ist ein bisschen vage dazu. Dauer 1-12 Wochen?

Ist natürlich blöd das es nun eine Anhörung gibt.

Werden sich aber sicherlich noch welchen melden die da mehr wissen. Vielleicht solltest du dich schonmal nach einem guten Anwalt umschauen.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 12:01   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Lösch die Anhänge nochmal, man sieht deinen vollen namen. Und versuch mal ne bessere Qualtät zu errichen, ist kaum lesbar

Aufschiebende Wirkung hätte ein Widerspruch nicht - stimmt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 12:25   #6
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Du solltest Dir auch gut überlegen, ob Du dieses Formular (Anhörung) tatsächlich ausfüllen willst.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 12:28   #7
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Imaginaer Beitrag anzeigen
Ich würde ja sagen das die "Zuweisung" nicht ausreicht. Der Flyer ist ein bisschen vage dazu. Dauer 1-12 Wochen?
Die eigentliche Zuweisung findet sich in dem ersetzenden VA und dort ist die Dauer angegeben.

Mir fällt leider kein Ansatzpunkt ein, wie man die Sanktion noch aufhalten könnte.
__

“Sie werden erst wieder Respekt vor uns haben, wenn sie Angst vor uns kriegen!

Respekt wäre uns lieber gewesen.”

(Georg Schramm)
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 13:05   #8
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

bist nicht hingegangen trotz zuweisung
das ist nicht gut
garnicht gut
somit ist die sanktion rechtens

du kannst versuchen per AU rückdatiert die sanktion abzuwenden
das währe ein triftiger grund
ja ich weiss ich nicht ganz sauber die aktion aber eine andere möglichkeit sehe ich da nicht um die sanktion abzuwenden
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 13:47   #9
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Welcher Arzt schreibt eine AU-Bescheinigung noch eine Woche rückwirkend heraus????

Da wirst du nicht viel Glück haben.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 14:38   #10
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Welcher Arzt schreibt eine AU-Bescheinigung noch eine Woche rückwirkend heraus????

Da wirst du nicht viel Glück haben.

einige
must dem nur erlich sagen warum
und dann machen die das

ganz easy
hingehn zum doc
dem das erklähren da es nicht schön ist aber man will dir die leistungen kürtzen
und an den tag gings dir nicht so gut aber reichte nicht aus um zum artzt zu rennen ^^
man will nicht für jeden schei*s den artzt beanspruchen

und wenn der artzt menschlich ist
schreibt der einen zurück krank und gut iss
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 14:46   #11
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

@nee sumse, das darf ein Arzt garnicht, 1 Woche rückwirkend!

Max. 2 Tage und zum Arzt rennen, dafür gibt ggf. den Notarzt!

Und dann lies mal hier nach!

http://www.aerzteblatt-thueringen.de/pdf/thu08_0086.pdf

In der Regel darf der Patient auch dann höchstens für zwei Tage rückwirkend krankgeschrieben werden. Eine längere Rückdatierung ist nur in wenigen Ausnahmefällen und unter Abwägung aller Umstände gerechtfertigt. Die angeblich seit mehr als zwei Tagen bestehende Arbeitsunfähigkeit muß auch im nachhinein aufgrund einer besonderen Art oder Schwere der Erkrankung klinisch begründbar und objektiv nachzuvollziehen sein. Aber auch hier sollten sieben Tage rückwirkender Krankschreibung nicht überschritten werden.
Die Folgen einer ungerechtfertigten.....

Gruss seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 15:00   #12
Klaus Bonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2011
Beiträge: 113
Klaus Bonn
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von hoomer29 Beitrag anzeigen
Hallo Leute ......

war letzten monat mal wieder beim JC .sollte EGV unterschreiben ...wie immer mitgenommen zur einsicht.woche später flatterte der VA rein . angetackert ein Flyer einer maßnahme ......nicht weiter beachtet hatte ich schon :-(
jetzt bekam ich nen anhörungsbogen wegen sanktion um 30 % .
Ja ich weiß , ich hätte hinmüssen zumindest ......jemand ne idee ?
anbei pdf mit den JC zeugs

mfg

entschuldigt bitte die quali ...das schreiben ist schon richtig mies
name rausgenommen

danke für die antworten
Du hast den VA nie erhalten, denn das Jobcenter ist dir gegenüber beweispflichtig, dass sie dir eine hat zukommen lassen. Ich glaube nicht, dass du es mit Einschreiben bekommen hast
Klaus Bonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 15:10   #13
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Seit wann kann in ein Verwaltungsakt erlassen werden, dass man mit etwas einverstanden ist ?

Einverstanden mit etwas zu sein ist doch ne Willenserklärung. Seit wann kann sowas in einem VA aufgezwungen werden?

Auch haben die nicht dargelegt, was diese Maßnahme enen bringen soll. Die sollen mal schön darlegen warum diese Maßnahme ein aus der arbeitslosigkeit führen soll.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 15:12   #14
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Klaus Bonn Beitrag anzeigen
Du hast den VA nie erhalten, denn das Jobcenter ist dir gegenüber beweispflichtig, dass sie dir eine hat zukommen lassen. Ich glaube nicht, dass du es mit Einschreiben bekommen hast
Ja, das wäre die einzige Möglichkeit, wenn der VA mit der normalen Post gekommen ist.

Gemäß § 37 SGB X ist die Behörde in der Beweispflicht,dass Dir ein Schreiben zugestellt wurde.

Du kannst mit der Begründung Widerspruch einlegen und beim SG die aufschiebende Wirkung des Widerspruches gemäß § 86b beantragen.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 15:17   #15
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Hallo

Frage in deinem Anhörungsbogen auf welchen Schrieb die sich berufen.
Du hast keine Post bekommen.


Gruss Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:00   #16
hoomer29
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 20
hoomer29 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen runter AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Ja, das wäre die einzige Möglichkeit, wenn der VA mit der normalen Post gekommen ist.

Gemäß § 37 SGB X ist die Behörde in der Beweispflicht,dass Dir ein Schreiben zugestellt wurde.

Du kannst mit der Begründung Widerspruch einlegen und beim SG die aufschiebende Wirkung des Widerspruches gemäß § 86b beantragen.

leider bin ich ein "unbequemer" Kunde .... und der VA kam gegen Unterschrift
hoomer29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:21   #17
Klaus Bonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2011
Beiträge: 113
Klaus Bonn
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von hoomer29 Beitrag anzeigen
der VA kam gegen Unterschrift
!?
Ich denke, dass es jetzt nur über die Krankheit geht. Evtl. Panik Ängste und Depressionen.
Klaus Bonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:21   #18
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@nee sumse, das darf ein Arzt garnicht, 1 Woche rückwirkend!

Max. 2 Tage und zum Arzt rennen, dafür gibt ggf. den Notarzt!

Und dann lies mal hier nach!

http://www.aerzteblatt-thueringen.de/pdf/thu08_0086.pdf

In der Regel darf der Patient auch dann höchstens für zwei Tage rückwirkend krankgeschrieben werden. Eine längere Rückdatierung ist nur in wenigen Ausnahmefällen und unter Abwägung aller Umstände gerechtfertigt. Die angeblich seit mehr als zwei Tagen bestehende Arbeitsunfähigkeit muß auch im nachhinein aufgrund einer besonderen Art oder Schwere der Erkrankung klinisch begründbar und objektiv nachzuvollziehen sein. Aber auch hier sollten sieben Tage rückwirkender Krankschreibung nicht überschritten werden.
Die Folgen einer ungerechtfertigten.....

Gruss seepferdchen

schon klar
aber es gibts sie denoch ^^^
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:24   #19
Terox87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 4
Terox87
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

hallo zusammen
ich kenn mich mit den ganzen EGV bzw VA sachen leider nicht wirklich doll aus aber beim lesen des VA viel mir ins auge das da unter 1. steht:

"-Ihr Bewerbungsprofil ist online auf der Seite der Argentur: arbeitsargentur.de - Informationen zum Thema Stellenanzeigen,Jobs,Arbeitsargentur. anonym veröffentlicht, damit potentielle Arbeitgeber aufmerksam werden."

soweit hab ich das erstmal nicht weiter beachtet doch dan find ich unter 2. folgendes:

"Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden den in der JobBörse anonymisierten Lebenslauf dem Träger zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen."

VA hin oder her aber darf man wirklich ohne persönliche einwilligung daten online stellen bzw. weiter geben? auch wen sie anonymisiert wurden würde mich das doch mal sehr interessieren.

soviel dazu.

@Seepferdchen
es gibt einige ärzte die das machen, unter der hand versteht sich. ist zwar nicht fein aber fragen würde nicht schaden wenn man mit seinen arzt gut klar kommt. ;)

ansonsten würde ich wegen der sanktion auch den weg des verschollenen briefes wählen.
Terox87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:27   #20
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

@na sumse, da muss aber mehr als ein gewichtiger Grund vorliegen, der Arzt

muss das vertreten, lies im Link!

aber es gibts sie denoch ^^^Zitat Ende
Na sumse über diesen Steg gehe ich nicht!!!!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:35   #21
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@na sumse, da muss aber mehr als ein gewichtiger Grund vorliegen, der Arzt

muss das vertreten, lies im Link!

aber es gibts sie denoch ^^^Zitat Ende
Na sumse über diesen Steg gehe ich nicht!!!!

Gruss

ich hab ja geschrieben das diese aktion nicht ganz sauber ist
das sollte jedem klar sein
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:43   #22
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

@sumse da verstehe ich dich nicht, dann schreibe doch sowas garnicht erst!

Das verwirrt nur und hilft nicht weiter!

Also zurück zum Thema.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 16:56   #23
farger4711
Elo-User/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Ich hoffe ich doch sehr, dass der TE sich beim nächsten Mal etwas verantwortungsvoller um seine Dinge kümmert.
Wie oft wird hier bemängelt, wenn sich jemand zu spät meldet und das Kind eigentlich schon in den Brunnen gefallen ist, aber das sind oftmals Versäumnisse aus Unwissenheit.
In diesem Fall war es nicht aus Unwissenheit!

@hoomer29 Hilfe bekommst Du ja schon, da brauche ich nichts mehr sagen.
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 17:25   #24
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

Zitat von Terox87 Beitrag anzeigen
hallo zusammen
ich kenn mich mit den ganzen EGV bzw VA sachen leider nicht wirklich doll aus aber beim lesen des VA viel mir ins auge das da unter 1. steht:

"-Ihr Bewerbungsprofil ist online auf der Seite der Argentur: arbeitsargentur.de - Informationen zum Thema Stellenanzeigen,Jobs,Arbeitsargentur. anonym veröffentlicht, damit potentielle Arbeitgeber aufmerksam werden."

soweit hab ich das erstmal nicht weiter beachtet doch dan find ich unter 2. folgendes:

"Die Teilnehmerin/Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden den in der JobBörse anonymisierten Lebenslauf dem Träger zur Bearbeitung zur Verfügung zu stellen."

VA hin oder her aber darf man wirklich ohne persönliche einwilligung daten online stellen bzw. weiter geben? auch wen sie anonymisiert wurden würde mich das doch mal sehr interessieren.

soviel dazu.

@Seepferdchen
es gibt einige ärzte die das machen, unter der hand versteht sich. ist zwar nicht fein aber fragen würde nicht schaden wenn man mit seinen arzt gut klar kommt. ;)

ansonsten würde ich wegen der sanktion auch den weg des verschollenen briefes wählen.
Hallo stell bitte deinen Beitrag in einen von dir neuen Thread,
sonst geht deine Frage hier unter!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 17:50   #25
Terox87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 4
Terox87
Standard AW: EGV per VA und Anhörungsbogen .....erwischt :-(

@Seepferdchen

Hatte es nur hier gefragt weil es um hoomer29 seine EGV ging und ich dachte es weiß vielleicht jemand auf anhieb.

Den wen es rechtswidrig ist würde doch die EGV ungültig sein und meines Wissens nach kan eine ungültige EGV nicht sanktioniert werden.

Damit wäre er doch raus aus der Sache.

LG Terox87
Terox87 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anhörungsbogen, erwischt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anhörungsbogen dennis_reg ALG II 8 22.08.2011 01:56
Anhörungsbogen Gewährung der KDU - Miete ist geringfügig zu hoch Basso KDU - Miete / Untermiete 14 27.01.2011 22:31
anhörungsbogen erhalten sanktion droht Paddi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 25.01.2011 22:36
Vermittlungsvorschlag, dann Anhörungsbogen Anne Bonney Allgemeine Fragen 6 01.11.2010 09:39
Anhörungsbogen wegen angeblichem Meldeversäumnis bombe Allgemeine Fragen 16 29.12.2009 18:23


Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland