Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Berechnung von monatlichem Einkommen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2011, 10:58   #1
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard Berechnung von monatlichem Einkommen

Hallo,

meine Nichte hat im Juni 11 eine befristeses Arbeitsverhältnis begonnen. Sie war im Juni 3 Tage zur Arbeit.

Wir haben die Meldung an das JC so gelegt, dass die Auszahlung des Folgemonats bereits auf dem Konto war. Eine Kollegin, die sofort das Arbeitsverhältnis an den JC mitgeteilt hatte, erfolgte keine Zahlung für das nächste Monat.

Nun kam der Aufhebungs und Erstattungsbescheid für den Erstattangszeitraum 1.6.11 -30.6.11. Sie soll 41,04 Euro zurückzahlen.

Die Berechnungen auf dem Berechnungsbogen kann ich aber nicht nachvollziehen, ich meine sie sind falsch. Bitte den angehängten Berechnungsbogen beachten.

Ich meine die Berechnung hätte so aussehen müssen:
Nettoarbeitslohn 166,05 €
./. Freibetrag nach § 11b Abs. 2 Satz 1 100,00 €
./. Freibetrag nach§ 11b Abs. 3 Nr. 1
(20 % von 166,05 EUR) 33,21 €
= Anrechnungsbetrag 32,84 €

Bin mir allerdings nicht ganz sicher.

Ich erwäge Widerspruch einzulegen, wüsste aber gern Euere Meinung dazu.

Grüsse
gereckstein

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
berechnungsbogen.jpg  
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:04   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.076
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Freibetrag 100 Euro+20% vom 66,05=113,21
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:13   #3
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

jepp..meiner Rechnung zufolge wären das 52,80 über dem Freibetrag...und dann die 30 Euro Einkommensbereinigung abgezogen wären das 22.80 zuviel......
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:22   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.076
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Einkommensbereinigung ist eine Versicherungspauschale, u.Ä KFZ
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 12:35   #5
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Freibetrag 100 Euro+20% vom 66,05=113,21
Nettoeinkommen waren 166,05 €.

Zitat:
Einkommensbereinigung ist eine Versicherungspauschale, u.Ä KFZ
Die stecken aber bereits in den 100 Euro Grundfreibetrag drin.

Zitat:
jepp..meiner Rechnung zufolge wären das 52,80 über dem Freibetrag...und dann die 30 Euro Einkommensbereinigung abgezogen wären das 22.80 zuviel......
Wie lautet deine Rechnung?

Könnte es vielleicht auch sein, dass die alte Abrechnungsformel ab 01.11.2011 geändert hat.
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 13:03   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Ist das ein Job auf Steuerkarte? Die gehen von einem Brutto von 225,05 € aus und vom Brutto wird der Freibetrag errechnet:

100 € GFB + 20 % der restlichen 125,05 € (25,01 €) = insg. 125,01 € frei

Und den Gesamtfreibetrag bekommt sie ja:
95,01 € Freibetrag + 30,00 € Einkommensbereinigung (Versicherungspauschale) = 125,01 € Gesamtfreibetrag, der vom Netto abgezogen wird.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 13:08   #7
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.076
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Ja, aber die 20 % gibt es erst ab 101 €, die 100 € Freibetrag muss du abziehen. Daher 20 % von 66,05 =13, 21. Gesamtfreibetrag daher 113,21. Anzurechnendes Einkommen ist 52,84
Entspricht auch meiner Berechnung. Deinem BB zufolge wird noch eine Pauschale von 8 Euro f. mehraufwendige Ernährung berücksichtigt
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 13:13   #8
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Deinem BB zufolge wird noch eine Pauschale von 8 Euro f. mehraufwendige Ernährung berücksichtigt
Das ist der Mehrbedarf nach § 21 Abs. 7 für dezentrale Warmwasseraufbereitung, "die" haben an anderer Stelle im Berechnungsbogen keinen Platz dafür bzw. wissen nicht, wohin damit, bis das Programm geändert ist *lol*
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 13:32   #9
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
Ist das ein Job auf Steuerkarte? Die gehen von einem Brutto von 225,05 € aus und vom Brutto wird der Freibetrag errechnet:

100 € GFB + 20 % der restlichen 125,05 € (25,01 €) = insg. 125,01 € frei

Und den Gesamtfreibetrag bekommt sie ja:
95,01 € Freibetrag + 30,00 € Einkommensbereinigung (Versicherungspauschale) = 125,01 € Gesamtfreibetrag, der vom Netto abgezogen wird.
Ja Sie hat auf Steuerkarte gearbeitet.

So hat sich also die Berechnung doch geändert ab dem 01.01.2011. Der Zufluss des Geldes aufs Konto war am 15.7.11, so dass die Übergangsklausel gilt.

Jedenfalls nach der alten Berechnung müsste sie weniger zurückzahlen. Weiter will ich das nicht kommentieren.

Ist damit auch die Fahrt zur Arbeit (48 x 0,1 Euro (Hin- u. Rück) )abgegolten? KFZ-Haftpflichtversicherung?
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 14:03   #10
gereckstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2008
Beiträge: 129
gereckstein
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Sehe gerade, dass der Zufluss der 166,05 Euro bereits am 15.06.11 war. gilt da nicht noch die Übergangsklausel? Bewilligungszeitraum war vor dem 01.7.11.

6.6 Freibetrag bei Erwerbseinkommen
Für Einkommen aus Erwerbstätigkeit, das im Zeitraum vom 1. Januar 2011 bis zum 30. Juni 2011 zufließt und für Bewilligungszeiträume, die vor dem 01.07.2011 beginnen, gilt der Freibetrag bei Erwerbseinkommen nach § 30 in der bis zum 31.12.2010 geltenden Fassung, längstens jedoch bis zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ab dem 1. Juli 2011.

(Aus der aktuellen Dienstanweisung vom 20.07.2011)
gereckstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 15:15   #11
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Berechnung von monatlichem Einkommen

Zitat von gereckstein Beitrag anzeigen
Ja Sie hat auf Steuerkarte gearbeitet.

So hat sich also die Berechnung doch geändert ab dem 01.01.2011.
Da hat sich nichts geändert zum 1.1.2011 im Gegensatz zum Jahr 2010 bei dem geringen Verdienst. Sie verdient ja nicht über 800 € brutto/Monat. Nur da würden dann die 20 % von 100 bis 1.000 brutto und weitere 10 % von 1.000 bis 1.200/1.500 brutto greifen statt der 20 % von 100 bis 800 brutto und weitere 10 % von 800 bis maximal 1.200/1.500 brutto.

Bis 800 € Bruttoverdienst bleibt also alles beim Alten


Zitat:
Jedenfalls nach der alten Berechnung müsste sie weniger zurückzahlen.
Nein.

Zitat:
Ist damit auch die Fahrt zur Arbeit (48 x 0,1 Euro (Hin- u. Rück) )abgegolten? KFZ-Haftpflichtversicherung?
Ja, ist im Grundfreibetrag (100 €) pauschal enthalten. Fahrtkosten würde es geben, wenn sie über 400 € verdienen würde (sozialvers.pflichtig) und auch nur dann, wenn mit allen Aufwendungen die 100 € Grundfreibetrag überschritten werden würden. Dann gäb's den den GFB überschreitenden Betrag zusätzlich.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berechnung, einkommen, monatlichem

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freibetrag und Berechnung bei Schulerbafög+Einkommen aus Praktikaverguttung fosi ALG II 0 15.07.2010 20:24
Berechnung Einkommen mahawk ALG II 3 23.06.2009 08:38
Ich habe mich mit der Verordnung zur Berechnung von Einkommen befassen müssen ... HansundRenate Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 28.10.2008 11:20
1. ALG II Bescheid - berücksichtigendes Einkommen - Berechnung??? MamaSandra2004 ALG II 18 22.04.2008 15:52


Es ist jetzt 23:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland