Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.2011, 09:10   #1
Pseudo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 23
Pseudo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Hallo, ich habe folgendes Problem und hoffe Ihr könntm ir weiterhelfen.

Ich habe im Mai 2007 eine Aufforderung bekommen meine KDU zu senken und habe dann Im April 2008 einen Unbefristete Arbeitsstelle bekommen die ich Leider Mitte 2009 auf Grund von Krankheit verloren habe. In der zwischen zeit habe ich Krankengeld bezogen und jetzt ALG II was am 10 September endet.

Jetzt zu meine Problem, ich beziehe noch die gleiche Wohnung die ich mir auch in den letzten 3 Jahren ohne Probleme leisten konnte. Diese Whg habe ich mit meiner Mutter bezogen, diese zieht aber am 27.08 aus und ab da ist der Mietvertrag nur noch auf meinen Namen und die Kosten muss ich natürlich dann auch alleine Trage.

Meine Fragen wären:
1.Bekomme ich für die ersten 6 Monate bis ich eine neue Whg gefunden habe die höhere KDU übernommen?
2.Ich habe gehört das dies nur beim Erstantrag so ist? Oder Zählt ein Antrag wieder als Erstantrag wenn man Über 3 Jahre ohne H4 Bezug war?
3. Wie läuft das ganze jetzt Mit mein ALG I wird das verrechnet mit den ALG II? Damals hatte man sein ALG I im nachhinein und das ALGII im voraus bekommen.
4. Wird für den Teilmonat September das ALGI am 10. ausbezahlt oder weiterhin am letzten?
und die letzte Frage
Wann muss spätestens ein H4 Antrag gestellt werden? Es besteht nämlich noch die kleine Hoffnung das ich eine Stelle bekomme auf deren endgültige zu- bzw. abage ich aber wohl noch bis zum 1. September warten muss.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, besten Dank dafür schon einmal im voraus.
Pseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 09:49   #2
Myri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 493
Myri Myri
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Die Frage ob eine Aufforderung zur Kostensenkung nach 3 Jahren noch gültig ist wird ein Gericht beantworten müssen wenn das Jobcenter diese bejaht. Bei kürzeren Zeiträumen wirkt die Aufforderung fort. Ich denke es wird auch darauf ankommen wieviel zu teuer die Wohnung war.

ALG I bekommst Du um den 10.09., dieses wird auf ALG II für September angerechnet. ALG hätte bereits beantragt werden sollen, die Bearbeitung wird so kaum pünktlich möglich sein. Spätestens kann der Antrag am 30.09. gestellt werden, er wirkt dann auf den 01.09. zurück.

bye Myri
Myri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 10:06   #3
Pseudo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 23
Pseudo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Danke für die schnelle Antwort


Damals war die Wohnung 40 Euro ca zu Teuer, jetzt dadurch das ich sie alleine bewohne ist sie fast doppelt so teuer wie sie Sein dürfte. Bin auch bereit umzuziehen nur so schnell was finden ist das Problem und ich habe ja noch eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Ist das den häufig so das die ARGE die Meinung vertritt das eine damalige Aufforderung ausreicht?

Wenn sowas vor Gericht geht, hat man die Möglichkeit einer einstweiligen Anordnung für die Zwischenzeit? oder ist diese eher Aussichtslos?
Pseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 10:21   #4
Myri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 493
Myri Myri
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Vermutlich wird das Jobcenter davon ausgehen, daß die Aufforderung fortwirkt um Kosten zu sparen. Dann mußt Du argumentieren warum die heutige Situation garnicht mit der damaligen vergleichbar ist, Dir erneut 6 Monate Übernahme der tatsächlichen Kosten zusteht. EA ist möglich, ob aussichtsreich hängt vom zuständigen Richter ab, das läßt sich noch viel weniger voraussagen als Hauptsacheentscheidungen.

bye Myri
Myri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 10:27   #5
Pseudo
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 23
Pseudo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Ok, dank dir schon mal für deine Infos, das ganze macht mich ich ganz schön nervös.
Pseudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 11:29   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Zitat von Pseudo Beitrag anzeigen
Damals war die Wohnung 40 Euro ca zu Teuer, jetzt dadurch das ich sie alleine bewohne ist sie fast doppelt so teuer wie sie Sein dürfte. Bin auch bereit umzuziehen nur so schnell was finden ist das Problem und ich habe ja noch eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Stlle sofort einen Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten und weise deine Wohnungssuche nach - dann mußdie volle Miete erst einmal weiter übernommen werden.

Ich hatte schon 2005 eine Aufforderung zur Kostensenkung. Das konnte ich dann abwenden.

Da nun meine Tochter ausgezogen ist, ist die Wohnung wieder unangemessen.
Habe aber meinen neuen Mietanteil am ersten August voll bekommen - allerdings den Bescheid noch nicht.

Da wird dann sicher ne Bemerkung stehen.


Ist das denn häufig so das die ARGE die Meinung vertritt das eine damalige Aufforderung ausreicht?

Habs schon mal gelesen - aber wie oft so etwas vorkommt - keine Ahnung.

Wenn sowas vor Gericht geht, hat man die Möglichkeit einer einstweiligen Anordnung für die Zwischenzeit? oder ist diese eher Aussichtslos?
Hängt sicher auch vom Betrag ab.
Aber ich denke, man hat gute Chancen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 12:08   #7
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Ich stimme "Myri" zu. Meiner Auffassung nach ist bei Leistungsunterbrechung, wie hier vom TE beschrieben, die alte Kostensenkungsaufforderung nicht anwendbar. Anders wäre es bei Unterbrechung der Leistung von kurzer Dauer, zum Beispiel unter 6 Monate, dann könnte ein Fortbestehen greifen. Bei erneuter JC/Prüfung der Angemessenheit sind auch 10 % als "Unangemessenheitszuschlag" zu berücksichtigen.

Was als angemessen angesehen wird, kann vorab hier (Link) nachgelesen werden, falls der KDU/Träger gelistet ist.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2011, 16:42   #8
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Unangemessene KDU nur bei Erstantrag?

Alles Neu, sogar doppelt neu
Du bist unbefristet raus aus HATZ4.
Das allein reicht schon die damalige Aufforderung als überholt zu betrachten.
Zudem dürften die damals "vorgeschlagenen" Werte für Fläche und Preise nicht mehr aktuell sein.

Wenn SB das anders sieht, dann kann das zu Mehrkosten bei ARGE führen. Zu erheblichen.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstantrag, unangemessene

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeblich unangemessene Heizkosten JensB2001 KDU - Miete / Untermiete 19 19.04.2011 09:24
unangemessene KDU einklagen ? Monya KDU - Miete / Untermiete 12 03.09.2010 14:11
Unangemessene KdU? verzweifelt 2009 KDU - Miete / Untermiete 5 20.10.2009 21:27
Unangemessene Frist? Infused ALG II 6 24.03.2009 17:33
unangemessene Wohnung Deddy KDU - Miete / Untermiete 8 13.11.2008 12:38


Es ist jetzt 23:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland